orellfuessli.ch

The Black Company - Seelenfänger: Ein Dark-Fantasy-Roman von Kult Autor Glen Cook

Ein Dark-Fantasy-Roman

(3)
Wer sich auf den einzigartigen Stil von Glen Cook einlässt, taucht ein in eine düstere und faszinierende Fantasy-Welt, in der niemand der ist, der er zu sein scheint…
Jenseits von Elben und anderen Fantasy-Klischees existiert eine düstere und brutale Welt.
In dieser Welt kämpft die „Black Company“ - die Schwarze Kompanie - auf der Seite derer, die sie für ihre Dienste bezahlen. Die Krieger unterscheiden dabei nicht zwischen „Gut“ und „Böse“, denn eine Trennlinie ist in diesen finsteren Zeiten ohnehin schwer zu definieren.
Glen Cook erzählt die Geschichte aus der Perspektive des Söldners Croaker und wählt dafür die rohe Sprache eines einfachen Soldaten. Erstmals gibt Cook der „dunklen Seite“ eine Stimme und stellt damit die Regeln der klassischen Fantasy-Erzählung auf den Kopf. Dem aussergewöhnlichen Erzählstil stellt der Autor eine hochkomplexe Geschichte gegenüber. Der Kontrast zwischen Sprache und Story könnte kaum grösser sein und dies macht auch den besonderen Reiz der Black Company-Reihe aus. Wer sich auf den einzigartigen Stil von Glen Cook einlässt, taucht ein in eine faszinierende Fantasy-Welt, in der niemand der ist, der er zu sein scheint. Die Geschichte ist gespickt mit Intrigen und Verrat, mit rätselhaften Gestalten und zwielichtigen Charakteren, deren Motive und wahre Identitäten dem Leser lange verborgen bleiben.
Lange wurde die Black Company-Reihe in der Fantasy-Szene als Geheimtipp gehandelt. Für Fans der düsteren Fantasy ohnehin ein Muss, empfehlen wir „ Black Company – Sellenfänger“ dem anspruchsvollen Fantasy-Fan, der ein Fable für Antihelden jenseits von klassischen Genre-Klischees hat.
Die „Black Company“ Reihe besteht insgesamt aus 9 Büchern. „The Black Company – Sellenfänger“ bildet den ersten Band und Auftakt der dreiteiligen Reihe „Bücher des Nordens.“
Portrait
Glen Cook wurde 1944 in New York geboren, dem er mit TunFaire ein doppelbödiges Denkmal setzt. Wenn er nicht gerade an einem neuen Roman über Garrett schreibt oder die düster-realistischen Abenteuer der "Schwarzen Schar" weiter spinnt, terrorisiert er - nach eigenem Bekenntnis - seine Nachbarn gern mit der E-Gitarre.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 30.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945493-28-1
Verlag Mantikore Verlag
Maße (L/B/H) 205/135/40 mm
Gewicht 455
Buch (Taschenbuch)
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 19.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981210
    Königsjäger / Königs-Romane Bd.2
    von Joe Abercrombie
    (1)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 42379132
    Frostseelen
    von Natalie Speer
    (4)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 15157479
    Gefährten des Lichts / Die Magier Bd.1
    von Pierre Grimbert
    (13)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 30571493
    Die Flammen der Dämmerung / Dämonenzyklus Bd. 3
    von Peter V. Brett
    (14)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 43120500
    Arrion
    von Tanja Rast
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42435751
    Schwert des Nordens 02
    von Luke Scull
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 17517547
    Gideon / Schattenwandler Bd.2
    von Jacquelyn Frank
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 20948513
    Labyrinth der Spiegel / Labyrinth der Spiegel Bd.1
    von Sergej Lukianenko
    (6)
    Buch
    Fr. 19.25
  • 17442867
    Das Flüstern der Nacht / Dämonenzyklus Bd. 2
    von Peter V. Brett
    (22)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 18495288
    Schwarze Lust / Die Herren der Unterwelt Bd.3
    von Gena Showalter
    (6)
    Buch
    Fr. 12.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30571493
    Die Flammen der Dämmerung / Dämonenzyklus Bd. 3
    von Peter V. Brett
    (14)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 26001640
    Introducing Garrett, P.I.: Sweet Silver Blues/Bitter Gold Hearts/Cold Copper Tears
    von Glen Cook
    Buch
    Fr. 24.40
  • 16334432
    Das Lied der Dunkelheit / Dämonenzyklus Bd. 1
    von Peter V. Brett
    (57)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 18689132
    Der große Basar / Dämonenzyklus - Kurzgeschichten Bd. 1
    von Peter V. Brett
    (11)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 35146452
    Ritter dunklen Rufs
    von David A. Gemmell
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17442867
    Das Flüstern der Nacht / Dämonenzyklus Bd. 2
    von Peter V. Brett
    (22)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 20948348
    Die Republik der Diebe / Locke Lamora Bd.3
    von Scott Lynch
    (4)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 14255225
    Die Lügen des Locke Lamora / Locke Lamora Bd.1
    von Scott Lynch
    (20)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 14595476
    Sturm über roten Wassern / Locke Lamora Bd.2
    von Scott Lynch
    (8)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 35361689
    Die Orks
    von Stan Nicholls
    Buch
    Fr. 17.90
  • 40981238
    Der Thron der Finsternis / Dämonenzyklus Bd. 4
    von Peter V. Brett
    (4)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 42435645
    Talon & Xavier / Bayou Heat Bd.3
    von Alexandra Ivy
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
2
0

Rezension zu "The Black Company"
von Zsadista am 26.12.2015

Die Besten, der Besten, der Besten, also die “Schwarze Kompanie“, sind Söldner, die für jeden Arbeiten, der sie bezahlen kann. Das Warum und Weshalb interessiert sie nicht. Sie erledigen ihre Arbeit ohne Fragen und hinterlassen ihr Werk ohne Spuren. Die Zeiten sind dunkel und die Arbeit beständig. Doch dann... Die Besten, der Besten, der Besten, also die “Schwarze Kompanie“, sind Söldner, die für jeden Arbeiten, der sie bezahlen kann. Das Warum und Weshalb interessiert sie nicht. Sie erledigen ihre Arbeit ohne Fragen und hinterlassen ihr Werk ohne Spuren. Die Zeiten sind dunkel und die Arbeit beständig. Doch dann taucht eine Person auf, die seit Jahrhunderten nicht mehr auf der Bildfläche erschienen ist und droht die Welt in das absolute Chaos zu stürzen. „The Black Company“ ist mir sofort ins Auge gesprungen. Das Cover, der Text, ganz klar, das Buch musste her. Leider wurde ich doch recht schnell aus meinen Höhen auf den Boden der Tatsachen herunter gebracht. Ich weiß nicht genau, ob das Buch so enttäuschend war, weil ich so absolut versessen darauf war oder ob ich einfach etwas nicht verstanden habe. Vielleicht war es aber auch der „alte“ Schreibstil. Ich habe erst im Nachhinein gesehen, dass das Buch die Neuauflage einer Geschichte von 1984 ist. Also so schon ältere und schwerere Kost. Der Schreibstil an sich ist auch sehr gewöhnungsbedürftig, trocken und manchmal langatmig. Stellenweise musste ich mich schon durchquälen und voran treiben. Da es aber auch viele Leser gibt, die begeistert von dieser Art von Büchern sind, kann ich das Buch weder empfehlen, noch ablehnen. Hier sollte sich jeder ein eigenes Bild machen, ob der von dem Inhalt begeistert ist oder ob es doch nicht so verständlich war, wie es mir vorkam. Mit den Sternen schwanke ich hier zwischen zwei und drei. Werde mich dann für die mittigen drei Sterne entscheiden, weil es, trotz, dass ich es nicht immer verstanden hatte und auch seine langgezogenen Teile hatte, eine interessante Story bot.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anstrengende Dark-Fantasy
von louella2209 am 07.12.2015

Inhalt: Seit Jahrhunderten gehören die Söldner der "Schwarzen Kompanie" zu den Besten ihres Handwerks. Sie stellen keine Fragen und sind ihrem Auftraggeber treu ergeben. Mögliche Zweifel begraben sie zusammen mit den Toten, die sie hinterlassen. An Arbeit mangelt es nicht, denn es sind düstere, kriegerische Zeiten. Als die finstere Lady nach... Inhalt: Seit Jahrhunderten gehören die Söldner der "Schwarzen Kompanie" zu den Besten ihres Handwerks. Sie stellen keine Fragen und sind ihrem Auftraggeber treu ergeben. Mögliche Zweifel begraben sie zusammen mit den Toten, die sie hinterlassen. An Arbeit mangelt es nicht, denn es sind düstere, kriegerische Zeiten. Als die finstere Lady nach Jahrhunderten aus ihrem Schlaf, erwacht, droht die Welt endgültig im Chaos zu versinken. Allein die Bruderschaft der Weißen Rose will sich ihr entgegenstellen, einer Prophezeiung folgend, die das Ende der finsteren Mächte vorhersagt. Doch wem wird die "Schwarze Kompanie" die Treue schwören? (Zitat Klappentext) Meine Meinung: Normalerweise fasse ich die Handlung eines Buches in meinen eigenen Worten zusammen. Das war mir hier leider nicht möglich. Ich habe zu diesem Roman schlichtweg keinen Zugang gefunden. Der Schreibstil war mir zu kompliziert und hat ständig, mit haarsträubenden Metaphern, den Lesefluss gestört. Die Figuren sind einfach wirr beschrieben und man tut sich schwer der Story zu folgen. Ich hatte beim Lesen ständig das Gefühl, mir fehlen essentielle Informationen. Das Zurückblättern habe ich jedoch bald aufgegeben, denn die gesuchte Erkenntnis blieb aus. Wenn ich mal dachte, hinter den Sinn der Story zu kommen, wurde das spätestens beim nächsten Kapitel wieder zerschlagen. Ich wußte schon im Vorfeld, das dieser Roman schwierig zu übersetzen ist, aber so kompliziert hatte ich es mir dann wiederum nicht vorgestellt. Ich lese zwar gerne auch düstere, komplexe und anspruchsvolle Fantasy, aber das hier hat meinen Horizont weit überschritten. Fazit: 2 Sterne von mir. Einen für das gelungene Cover und den zweiten für ein paar unterhaltsame Momente im Mittelteil. Ich möchte keine Leseempfehlung aussprechen, aber auch niemandem vom Lesen abhalten. Es gibt auch Meinungen, die finden den Roman genial und das muß letztendlich jeder für sich selbst herausfinden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leider überhaupt nicht meins
von einer Kundin/einem Kunden aus Lüdinghausen am 02.12.2015

Cover: Das Cover hat mir sehr gut gefallen. Ich finde, es passt toll zum Titel und zur Story. Mein Fazit: Tja, ehrlich gesagt, fällt es mir sehr schwer, eine Rezension zu dem Buch zu schreiben. Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Seite leider nur durchgequält. Und ich habe... Cover: Das Cover hat mir sehr gut gefallen. Ich finde, es passt toll zum Titel und zur Story. Mein Fazit: Tja, ehrlich gesagt, fällt es mir sehr schwer, eine Rezension zu dem Buch zu schreiben. Ich habe mich von der ersten bis zur letzten Seite leider nur durchgequält. Und ich habe die Story auch irgendwie nicht wirklich verstanden. Wenn mich jetzt jemand ansprechen würde, dass ich den Inhalt des Buches wiedergeben sollte, ich könnte es nicht. Weder die Story, noch die Charaktere waren für mich in irgendeiner Weise greifbar. Es gab zwar Momente, da dachte ich: Hey, jetzt wird es interessanter und so langsam bekomme ich den Durchblick. Aber schon im nächsten Kapitel wurde ich eines Besseren belehrt und verstand wieder mal gar nichts. Ich weiß nicht, woran es liegt, denn ich konnte mit dem Buch so gar nichts anfangen. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass es an einer schlechten Übersetzung aus dem englischen liegt. Es kam überhaupt keine Stimmung auf und ich fand auch nicht, dass es wie ein Dark-Fantasy-Buch rüberkam. Man siehe sich nur den „Fliegenden Teppich“ an. Da dachte ich echt, ich bin im Märchen. Ich konnte nur den Kopf schütteln. Auch in die Charaktere konnte ich mich nicht hineinversetzen. Ich wusste nicht, wer wer war und selbst in der Mitte des Buches war auf einmal von einer Frau die Rede, wo ich dachte, es wäre ein Mann. Ich habe zwischendurch auch ein paar Mal überlegt, das Buch gar nicht bis zum Schluss zu lesen, aber ich wollte es dann doch schaffen. Ich kann aber jeden verstehen, dass es nicht durchhält und das Buch zur Seite legt und später wieder anfängt, oder es komplett lässt. Ich kann nur sagen: Es wird nicht besser. Ich habe es wirklich nicht oft, dass ich froh bin, wenn ich ein Buch durchgelesen habe, aber hier war es so. Leider kann ich hier keine wirkliche Bewertung abgeben, aber trotzdem möchte ich es nicht komplett mit nur einem Punkt bewerten, denn es gibt noch schlimmere Bücher und das Cover war ja auch toll. ;-) Deshalb vergebe ich hier 2 von 5 Punkten, aber in mein Bücherregal zuhause wird es nicht einziehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Glen Cooks dark company-Reihe zählt zum Besten, was ich an Fantasy gelesen habe. Düster und immer im Konflikt mit dem Gruppengewissen. Definitiv der beste Einstieg in Cooks Bücher

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

The Black Company - Seelenfänger: Ein Dark-Fantasy-Roman von Kult Autor Glen Cook

The Black Company - Seelenfänger: Ein Dark-Fantasy-Roman von Kult Autor Glen Cook

von Glen Cook

(3)
Buch
Fr. 19.90
+
=
Aldebaran 02. Gestrandet auf Terra

Aldebaran 02. Gestrandet auf Terra

von Heinrich Stahl

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale