orellfuessli.ch

The Club - Joy

Roman

The Club

(5)
Nachdem Sarah und Jonas den »Club« zu Fall gebracht haben, geniessen sie jetzt ihr wohlverdientes Happy End. Sie heiraten, sind glücklich, und Sarah ist schon bald schwanger – mit Zwillingen. Alles wäre perfekt, wenn Jonas nicht von Ängsten gequält würde. Er befürchtet, dass die Vergangenheit sie doch noch einholen könnte und dass Sarah und den Babys etwas zustossen könnte. Mit der Zeit sieht er aber ein, dass seine Sorgen ganz normal sind und er sich nicht von ihnen beherrschen lassen darf. Doch dann geschieht das Unfassbare: Die Zwillinge kommen zu früh auf die Welt, und die Geburt verläuft so kompliziert, dass Jonas sich plötzlich mit seinem schlimmsten Albtraum konfrontiert sieht ...
Portrait
Lauren Rowe ist das Pseudonym einer amerikanischen Bestsellerautorin und Singer-Songwriterin, die sich für »The Club« ein Alter Ego zugelegt hat, damit sie sich beim Schreiben dieser heissen Liebesgeschichten nicht zurückhalten muss. Lauren lebt zusammen mit ihrer Familie in San Diego, Kalifornien, wo sie mit ihrer Band auftritt und sich möglichst oft mit ihren Freunden trifft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.11.2016
Serie The Club 4
Sprache Deutsch
EAN 9783492975629
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 3.939
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44242643
    The Club - Flirt
    von Lauren Rowe
    (45)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44242644
    The Club - Match
    von Lauren Rowe
    (23)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44244532
    Hardline - verfallen / Hard Bd. 3
    von Meredith Wild
    (5)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45244995
    Ein One-Night-Stand ist nicht genug / Perfect Gentlemen Bd.1
    von Lexi Blake
    (2)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45245094
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (104)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 44401958
    Nothing less / After Bd.7
    von Anna Todd
    eBook
    Fr. 11.90
  • 46339105
    King - Er wird dich besitzen
    von T. M. Frazier
    (47)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 47171342
    Desire Night Express
    von Elena MacKenzie
    eBook
    Fr. 8.50
  • 46339113
    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe
    von Kristen Proby
    (3)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 43942644
    Pick the Boss - Liebe ist Chefsache / Boss Bd.1
    von April Dawson
    (12)
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
1
0

leider kein guter Abschluss
von Buchwurm am 10.01.2017

“Sie dachten, sie hätten den gemeinsamen Höhepunkt bereits erreicht. Falsch gedacht!“ Rezi zu: „The Club Joy“ Autorin: Lauren Rowe Genre: Roman Unterthemen: Liebe, Erotik, Krimi Sonstiges: Band 4 Verlag: Piper Buchinfo: Nach dem 3 Vorbänden „The Club Flirt“, „The Club Match“ und „The Club Love“ erwartet den Leser hier nun eine Geschichte von Jonas und... “Sie dachten, sie hätten den gemeinsamen Höhepunkt bereits erreicht. Falsch gedacht!“ Rezi zu: „The Club Joy“ Autorin: Lauren Rowe Genre: Roman Unterthemen: Liebe, Erotik, Krimi Sonstiges: Band 4 Verlag: Piper Buchinfo: Nach dem 3 Vorbänden „The Club Flirt“, „The Club Match“ und „The Club Love“ erwartet den Leser hier nun eine Geschichte von Jonas und Sarah, die 3 Jahre nach der letzten Handlung spielt. Sarah und Jonas sind inzwischen verheiratet und erwarten Zwillinge. Doch Jonas wäre nicht Jonas, wenn ihm nicht unglaubliche Ängste und Zukunftsvisionen plagen würden. Und wie er befürchtet hat holt ihn die Vergangenheit wieder ein, denn die Zwillinge kommen zu früh zur Welt und Sarah muss notoperiert werden. Nun gilt es nicht nur um das Leben der Zwillinge zu bangen, sondern auch Sarah scheint mit dem Tod zu kämpfen. Meinung: Erzählt wird hier wieder abwechselnd aus der Sichtweise von Jonas und Sarah, was eine gute und interessante Mischung der verschiedenen Perspektiven darstellt. Leider ist die Handlung etwas anders als erwartet, Sarah und Jonas werden als Familienmenschen dargestellt, was schon einmal sehr ungewöhnlich ist, da man es den beiden irgendwie nicht zugetraut hat. Da die Handlung nun drei Jahre nach dem letzen Band spielt Josh und Kate haben geheiratet und auch im Leben von Sarah und Jonas scheint sich in der Zwischenzeit so einiges getan zu haben, fühlt man sich beim Einstieg in diesen Teil, als wenn man eine Menge verpasst hat, Sarah gibt zwar einige Rückblickt darauf, was sich in der Zwischenzeit alles ereignet hat, dennoch fand ich diesen Schreibstil gewöhnungsbedürftig. Leider mangelt es in diesem Roman auch an Spannung, Sarahs Situation ist schon nervenzerreißend und ließ mich mit bangen, aber der gesamten Geschichte mangelte es an etwas, das der Autorin im Vorband gelungen war. Für mich war die Geschichte im Vorband rund und gut abgeschlossen, mit diesem Band verwirrte mich die Autorin doch sehr. Die Handlung und der Schreibstil waren nicht mehr wie gewohnt und passten einfach nicht mehr zu den Vorbänden. Fazit: Nach dem doch sehr gelungen, spannenden und mitreißenden 3. Band war ich sehr skeptisch ob die Autorin es vermag mit Band 4 noch einen draufzusetzen. Vielleicht waren meine Erwartungen deshalb so hoch gesetzt, denn leider hat mich diese Geschichte nicht überzeugen können und war einfach enttäuschend. Zum einen weil die ganze Erotik und Leidenschaft, die mir in den Vorbänden gefallen hat mit einem mal weg bzw. auf ein Minimum reduziert war, zum zweiten der Inhalt iin eine ganz andere Richtung ging als erwartet und zum dritten war der Zeitsprung zu groß, ich fühlte mich während des Lesens so, als wenn ich eine Menge verpasst hatte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Abschluss einer aufregenden Erotikreihe!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2017
Bewertet: Paperback

Das Finale hätte nicht dramatischer beginnen können. Als bei Sara viel zu früh die Wehen einsetzen und es bei der Geburt zu Komplikationen kommt, wird Jonas mit seinen schlimmsten Albträumen konfrontiert. Der Kampf um Leben und Tod beginnt. Der Autorin ist ein wirklich tolles Finale gelungen. Der Schreibstill... Das Finale hätte nicht dramatischer beginnen können. Als bei Sara viel zu früh die Wehen einsetzen und es bei der Geburt zu Komplikationen kommt, wird Jonas mit seinen schlimmsten Albträumen konfrontiert. Der Kampf um Leben und Tod beginnt. Der Autorin ist ein wirklich tolles Finale gelungen. Der Schreibstill ist wie gewohnt flüssig, spannend und erotisch. Ich habe mit Sara und Jonas so mitgefühlt, dass ich das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ich hoffe, wir werden noch mehr von dieser tollen Autorin zu lesen bekommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Abschluss dieser Reihe
von einer Kundin/einem Kunden am 13.01.2017
Bewertet: Paperback

Meine Meinung: Endlich ist das Finale der Reihe da! Auf der einen Seite war ich sehr gespannt, aber auch ein bisschen traurig, dass es nun auch schon wieder zu Ende ist. Der Schreibstil ist wie immer sehr eingängig und super flüssig lesbar. In diesem Roman bewegt sich die Autorin allerdings ein... Meine Meinung: Endlich ist das Finale der Reihe da! Auf der einen Seite war ich sehr gespannt, aber auch ein bisschen traurig, dass es nun auch schon wieder zu Ende ist. Der Schreibstil ist wie immer sehr eingängig und super flüssig lesbar. In diesem Roman bewegt sich die Autorin allerdings ein wenig mehr an der Schwelle von ansprechend zu anstößig. Trotzdem hat es auch sehr emotionale, traurige Szenen, die enorm fesselnd und spannend sind. Die Geschichte beginnt zunächst drei Jahre nach dem Ende des vorherigen Buches. Jedoch wird die Zeit dazwischen anhand von Rückblenden in die Geschichte eingebaut. Man bekommt die wichtigsten Details aus den vergangenen drei Jahren mitgeteilt. Auch, was die Nebencharaktere betrifft. Hier hätte ich mir aber noch ein wenig mehr gewünscht. Die Situation in der aktuellen Gegenwart hat mich den ganzen Roman über in Atem gehalten. Ich habe mitgelitten und gehofft mehr Informationen zu bekommen. Manchmal empfand ich den Aufbau auch als gemein, weil man emotional noch in der Gegenwart hängt und unvermittelt in die Vergangenheit geschleudert wird. Gerade in diesem Teil bekommt man aufgezeigt wie stark sich die Protagonisten entwickelt haben. Es wird einem wohl hier erst klar, dass man zwei ganz verschiedene Menschen im Vergleich zu Band eins bekommen hat. Ich finde die Entwicklung war stets nachvollziehbar. Dieser Aspekt hat mir auch an der Reihe ziemlich gut gefallen. Jonas Gefühle und Gedanken in dieser heiklen Situation konnte ich absolut verstehen. Seine Frau bedeutet ihm einfach alles und nun lastet ziemlich viel auf seinen Schultern. Ich mag seine Charakterstärke aber auch seine Verletzlichkeit. Ich habe es genossen auch in diesem letzten Band noch das ein oder andere über Sarah und Jonas erfahren zu können. Dieser letzte Band hat für mich noch einmal alles abgerundet. Ich finde, dass sich das Buch zu einer ganz überzeugenden Liebesgeschichte gemausert hat und freue mich über dieses passende Ende. Ich finde, dass das Buch sehr durchdacht war und auch die Stärken der ganzen Reihe widergespiegelt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich bin begeistert
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 07.12.2016
Bewertet: Paperback

Ich muss sagen, ich war schon gespannt, was denn nun noch kommen soll. Die ersten drei Teile des Buchs hatte ich bereits verschlungen und den vierten bereits vorbestellt, als noch nicht mal klar war, wann der Teil erscheinen wird. Doch iCh muss sagen, dass ich echt begeistert bin. ... Ich muss sagen, ich war schon gespannt, was denn nun noch kommen soll. Die ersten drei Teile des Buchs hatte ich bereits verschlungen und den vierten bereits vorbestellt, als noch nicht mal klar war, wann der Teil erscheinen wird. Doch iCh muss sagen, dass ich echt begeistert bin. Im gleichen Stil wurde weiter geschrieben. Man erfährt über Sarah und Jonas Dinge, die man sonst in den Büchern nicht erfährt, weil diese immer (leider) viel zu früh enden. Wen es also interessiert, wie Jonas und Sarah ihre Familie schaukeln, der sollte unbedingt weiterlesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
The Club - Joy
von einer Kundin/einem Kunden am 07.01.2017
Bewertet: Paperback

Nachdem mich der dritte Band von „The Club“ nicht sonderlich überzeugen konnte, habe ich mich umso mehr auf den Abschluss der Reihe „The Club – Joy“ gefreut und gehofft, das sich das Blatt noch einmal wendet. Das Cover ist auch hier wunderschön, mit Palmenblättern gestaltet, was ich sehr ansprechend finde. „Sie... Nachdem mich der dritte Band von „The Club“ nicht sonderlich überzeugen konnte, habe ich mich umso mehr auf den Abschluss der Reihe „The Club – Joy“ gefreut und gehofft, das sich das Blatt noch einmal wendet. Das Cover ist auch hier wunderschön, mit Palmenblättern gestaltet, was ich sehr ansprechend finde. „Sie dachten, sie hätten den gemeinsamen Höhepunkt bereits erreicht. Falsch gedacht! Aber nun zum Inhalt: Nachdem Sarah und Jonas den Club zu Fall gebracht haben, heiraten die beiden und ihr Glück scheint perfekt. Denn Sarah ist nun mit Zwillingen schwanger. Alle scheinen sehr glücklich zu sein, bis auf Jonas. Ihn plagen große Ängste, das seinen Babys und seiner Frau etwas zustoßen könnte. Doch es kommt wie es kommen muss, Sarah muss sich einem Kaiserschnitt unterziehen. Doch während der OP gibt es Probleme und Sarah fällt ins Koma. Wie soll Jonas nur ohne Sarah weiterleben? Dieser Teil schließt nicht direkt an den Vorgänger an. Nein, inzwischen sind drei Jahre vergangen. Stück für Stück erfährt man, was in den letzten drei Jahren passiert ist. Was ich wirklich sehr Schade finde, denn mir fehlen viele Details zu Josh und Kat. Dennoch zogen mich die ersten Seiten in den Bann, da ich unbedingt erfahren wollte, was mit Sarah geschieht. Ohne hier zu Spoilern, muss ich gestehen, dass ich Jonas Ängste, während der Geburt, sehr gut nachvollziehen konnte. Teilweise stockte mir echt der Atem. >>“Sagen Sie Ihrer Frau, dass gleich Hilfe kommt. Sagen Sie ihr, dass sie versuchen soll, ruhig zu bleiben.““Meine geliebte Sarah. Mein geliebter Ehemann< störten mich zunehmends. Leider sackte die Geschichte dann komplett ab. Es ging nur noch um´s Schwanger sein, Sex, in pornografischen Variationen, die für mich nicht in einen Erotikroman gehören. Teilweise waren einige Szenen so ordinär, dass ich am liebsten abgebrochen hätte. Aber ich habe mich wacker durchgekämpft. Lauren Rowe hat in diesem letzten Band, die Charaktere leider auf der Strecke verhungern lassen. Sarah kommt mir völlig willenlos und unterworfen vor. Jonas scheint nur noch seine eigenen Fantasien ausleben zu wollen, ohne zu hinterfragen, was Sarah eigentlich möchte. Die Leidenschaft und die Erotik der beiden sind durch perfide Sexszenen ersetzt worden, was mich maßlos enttäuschte. Ein kleiner Pluspunkt geht an die Valentinskarten bzw. Sprüche, die sich Sarah und Jonas ausdenken. Sie sind zwar recht gewöhnungsbedürftig, brachten mich aber oftmals zum Schmunzeln. Fazit: Dieser finale Abschluss, hat mich mehr als enttäuscht. Die flachen Charaktere Sarah und Jonas, finden sich nach der anstrengenden Geburt, nur in abstoßenden Sexszenen wieder, die ich kein zweites Mal lesen muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

The Club - Joy

The Club - Joy

von Lauren Rowe

(5)
eBook
Fr. 12.50
+
=
The Club - Love

The Club - Love

von Lauren Rowe

(16)
eBook
Fr. 12.50
+
=

für

Fr. 25.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von The Club

  • Band 1

    44242643
    The Club - Flirt
    von Lauren Rowe
    (45)
    Fr. 12.50
  • Band 2

    44242644
    The Club - Match
    von Lauren Rowe
    (23)
    Fr. 12.50
  • Band 3

    44242645
    The Club - Love
    von Lauren Rowe
    (16)
    Fr. 12.50
  • Band 4

    45328120
    The Club - Joy
    von Lauren Rowe
    (5)
    Fr. 12.50
    Sie befinden sich hier