orellfuessli.ch

The Deal - Reine Verhandlungssache / Off-Campus Bd. 1

Roman

Off-Campus

(33)

Sie lässt sich auf einen Deal mit dem College Bad Boy ein ...
Hannah ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm Justin gegenüber kein Wort heraus. Sie ist verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der von ihm vorgeschlagene Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Vielleicht wird Justin dann endlich auf sie aufmerksam. Hannah zögert noch kurz, gibt dann aber nach, denn der Plan könnte aufgehen.
»Eindeutig der beste College-Roman seit Langem! Ich habe viel gelacht, geweint, geschwärmt und geschmachtet. Extrem empfehlenswert!!« Aestas Book Blog

Portrait
Elle Kennedy wuchs in einem Vorort von Toronto (Kanada) auf und studierte Englische Literatur an der New York University. Ihre »Off Campus«-Reihe war wochenlang unter den Top 10 der Bestsellerlisten der New York Times, USA Today und Wall Street Journal und hat sich in zahlreiche Länder verkauft.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Serie Off-Campus 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30857-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 188/128/32 mm
Gewicht 315
Originaltitel The Deal
Verkaufsrang 9.358
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244103
    Im Bann der Sehnsucht / Night Prince Bd.3
    von Jeaniene Frost
    (3)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 44191730
    Until Friday Night - Maggie und West
    von Abbi Glines
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45625669
    Dem Abgrund so nah / Danny-Trilogie Bd. 2
    von Jessica Koch
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37821766
    Wait for you Bd. 1
    von J. Lynn
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (79)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 45165722
    Beautiful Bitch / Beautiful Bombshell / Beautiful Beginning
    von Christina Lauren
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47092793
    The Score - Mitten ins Herz
    von Elle Kennedy
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44092717
    Chancenlos / Game on Bd. 2
    von Kristen Callihan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44093241
    Hardpressed - verloren / Hard Bd. 2
    von Meredith Wild
    (4)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 42218539
    Mein Herz will dich / Game on Bd. 1
    von Kristen Callihan
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45165681
    Frigid 01
    von Jennifer L. Armentrout
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44191730
    Until Friday Night - Maggie und West
    von Abbi Glines
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 44993749
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (79)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 45165229
    The Mistake - Niemand ist perfekt / Off-Campus Bd. 2
    von Elle Kennedy
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37821766
    Wait for you Bd. 1
    von J. Lynn
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188867
    Driven 02. Begehrt
    von K. Bromberg
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 45244352
    Driven 04. Verbunden
    von K. Bromberg
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 35146594
    Einfach. Liebe. / Jacqueline & Lucas Bd. 1
    von Tammara Webber
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 44092906
    Gefällt mir heißt Ich liebe dich
    von L. H. Cosway
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44243302
    The Devil in Denim
    von Melanie Scott
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44337113
    Close up - Heiße Versuchung
    von Erin McCarthy
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (68)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
27
6
0
0
0

Nachhilfe zum Verlieben
von einer Kundin/einem Kunden am 02.01.2017

Immer wenn Justin an Hannah vorbeigeht, bekommt diese kein Wort heraus. Sie ist verknallt. Garrett dagegen interessiert sich nicht für ernsthafte Beziehung, bis er Hannah kennenlernt. Er überredet sie dazu im Nachhilfe zu geben, nichts ganz uneigennützig natürlich. Und bald weiß Hannah nicht mehr ob es ihr um Garrett... Immer wenn Justin an Hannah vorbeigeht, bekommt diese kein Wort heraus. Sie ist verknallt. Garrett dagegen interessiert sich nicht für ernsthafte Beziehung, bis er Hannah kennenlernt. Er überredet sie dazu im Nachhilfe zu geben, nichts ganz uneigennützig natürlich. Und bald weiß Hannah nicht mehr ob es ihr um Garrett oder Justin geht. Ein toller Roman voller Romantik, Charme, Witz und knisternder Erotik. Wunderbar zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nachhilfeunterricht mit Suchtgefahr
von Sarah M. am 04.01.2017

Die Musik-Studentin Hannah Wells ist in den Football-Star Justin Kohl verliebt. Bisher traute sie sich jedoch nicht ihn anzusprechen. Und statt seiner Aufmerksamkeit zieht sie, die des Eishockey-Kapitäns Garrett Graham auf sich. Garrett ist durch seine Ethikprüfung gerasselt und besteht nun darauf von Hannah Nachhilfe zu bekommen. Zunächst wehrt... Die Musik-Studentin Hannah Wells ist in den Football-Star Justin Kohl verliebt. Bisher traute sie sich jedoch nicht ihn anzusprechen. Und statt seiner Aufmerksamkeit zieht sie, die des Eishockey-Kapitäns Garrett Graham auf sich. Garrett ist durch seine Ethikprüfung gerasselt und besteht nun darauf von Hannah Nachhilfe zu bekommen. Zunächst wehrt sich Hannah standhaft dagegen, doch dann schlägt er ihr einen verführerischen Deal vor. Indem sie sein Date wird, steigert er ihre Popularität um Justins Aufmerksamkeit zu erregen, wenn sie ihm hilft die Nachprüfung zu bestehen. Und zunächst läuft auch alles nach Plan... Ich bin wahrscheinlich eine der Letzten, die dieses Buch lesen. Da „The Deal“ von Elle Kennedy aber durchweg gute Bewertungen hat, musste ich mir einfach selbst eine Meinung bilden. Sowohl das Cover als auch der Klappentext waren sehr ansprechend, sodass es wohl nicht verwunderlich ist, dass mich das Buch innerhalb weniger Seiten bereits völlig begeistern konnte. Für die beiden Hauptprotagonisten empfinde ich Begeisterung pur. Hannah ist eine sehr liebenswürdige Protagonisten, die zwar gegenüber ihrem Schwarm sehr schüchtern ist. Gegenüber Frauenschwarm Garrett ist sie allerdings alles andere als auf den Mund gefallen, was im Buch oftmals für lustige und unterhaltsame Szenen sorgt, die mich bestens unterhalten konnten. Auch ihr männlicher Gegenpart konnte mein Herz im Sturm erobern. Jede einzelne Szene der Beiden habe ich förmlich in mich aufgezogen. Doch auch die Nebencharakter übten ihre Faszination auf mich auf, sodass ich mich gar nicht entscheiden kann, wer mir letzten Endes am besten gefällt. Jeder einzelne wirkte auf seine Weise authentisch, sodass ich mich in ihrer Runde beim Lesen sehr wohl fühlte. (Abgesehen natürlich von Grahams Vater – ich verachte ihn auch nach dem Lesen noch!!!) Abgesehen von der Story drumherum, ist auch hier nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen. Ich fand aber sowohl die Vergangenheit beider Protagonisten sehr gut verarbeitet, als auch das drohende Unglück. Nicht nur auf alle anderen Leser, auch auf mich, wirkte der erste Band der „Off Campus“-Reihe eine ungeheure Anziehungskraft aus, sodass ich förmlich ins Buch abtauchte. „The Deal“ ist eine wirklich sehr schöne und einnehmende Geschichte, die mir sehr ans Herz gewachsen ist. Mit ihrem ansprechendem Schreibstil und den abwechselnden Sichtweisen von Hannah und Graham faszinierte und überwältigte mich die Autorin zugleich. „The Deal“ ist definitiv ein Höhepunkt in meinem Bücherregal und 5 Sterne wert! sarahsbuechertraum.blogspot.com

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mitreißender New Adult-Roman
von einer Kundin/einem Kunden am 03.01.2017

Während des Lesens habe ich mir tatsächlich kaum Notizen gemacht. Das Buch hat sich einfach so schnell lesen lassen, dass ich dazu keine Gelegenheit hatte. Der Schreibstil ist sehr angenehm und passt perfekt zum Inhalt. Dass die Erzählperspektive zwischen den beiden Protagonisten Hannah und Garreth wechselt, hat mich nicht... Während des Lesens habe ich mir tatsächlich kaum Notizen gemacht. Das Buch hat sich einfach so schnell lesen lassen, dass ich dazu keine Gelegenheit hatte. Der Schreibstil ist sehr angenehm und passt perfekt zum Inhalt. Dass die Erzählperspektive zwischen den beiden Protagonisten Hannah und Garreth wechselt, hat mich nicht so sehr gestört wie in vielen anderen Büchern. Anders war es mit einigen Passagen, die gewirkt haben, als würde der Protagonist mit dem Leser persönlich sprechen. Mich bringt das immer etwas aus dem Lesefluss, aber es war noch annehmbar. Die Charaktere sind überraschend sympathisch und bereiten viel Freude beim Lesen. Hannah ist das einfache, fleißige Mädchen, dass sich ganz auf ihre College-Karriere konzentriert. Wie in vielen anderen New Adult-Romanen hat sie eine schlimme Vergangenheit hinter sich, die allerdings zu Beginn nur in einem kurzen Nebensatz erwähnt wird, was ich etwas unpassend fand. Garreth hingegen ist der beliebte Sportler, der jede Nacht eine andere hat. Aber er konnte mich mit einer ungeahnten Charaktertiefe überzeugen. Selten habe ich von einem männlichen Protagonisten gelesen, der so vielschichtig und mir so sympathisch ist. Er hat einfach echt gewirkt. Die Geschichte um Hannah und Garreth fängt doch recht klischeehaft an (ich weiß, wie oft ich das bemängle) mit den zu Beginn vorhersehbar wirkenden Charakteren und deren Vergangenheiten. Aber so sehr das nach Klischee schreit, so wenig sieht man davon im restlichen Verlauf des Buches. Die Handlung ist nicht unbedingt etwas bahnbrechend neues, aber eben auch nichts altbekanntes. Und das beste daran: Dieses ewige, absolut überflüssige Liebes-Hin und -Her ist hier überhaupt nicht zu finden. Fazit: The Deal ist einer der besten New Adult-Romane, die ich bisher gelesen habe. Die Charaktere sind letztendlich nicht so vorhersehbar wie sie zu Beginn wirken, die Handlung nimmt einen klaren, direkten Weg zum Ziel und es gibt keine überflüssigen Klischees, die den Lesefluss behindern. Einfach toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
New Adult vom Feinsten
von Sabrina am 27.12.2016

Hannah Wells ist im ersten Semester an der Uni und hat sich schon verliebt. In Justin Kohl, Footballer und ziemlich beliebt, sodass er sie nicht einmal wahrnimmt. Sie selbst ist jedoch zu schüchtern die Initiative zu ergreifen. Aber plötzlich bietet ihr jemand Hilfe an, um Justin an Land zu ziehen,... Hannah Wells ist im ersten Semester an der Uni und hat sich schon verliebt. In Justin Kohl, Footballer und ziemlich beliebt, sodass er sie nicht einmal wahrnimmt. Sie selbst ist jedoch zu schüchtern die Initiative zu ergreifen. Aber plötzlich bietet ihr jemand Hilfe an, um Justin an Land zu ziehen, doch dieser jemand ist ausgerechnet Garrett Graham, Eishockeyspieler und Frauenheld, mit dem sie eigentlich gar nichts zu tun haben will. Er bietet ihr einen Deal an: Sie gibt ihm Nachhilfe und er sorgt dafür, dass Justin auf sie aufmerksam wird. Zufrieden ist Hannah mit diesem Deal nicht, doch sie sagt schließlich zu und schon bald entwickelt sich aus dieser anfänglichen Zweckbeziehung eine Freundschaft, die sie mehr zusammenschweißt als gedacht. "The Deal" ist der Auftakt zur "Off-Campus"-Serie der Erfolgsautorin Elle Kennedy und ich kann direkt verkünden: Elle Kennedy kann wirklich super schreiben, denn es passiert nicht oft, dass ich einen 440 Seiten Roman innerhalb eines Tages lese. Der Schreibstil ist so flüssig, leicht und anschaulich, dass die Seiten nur so an einem vorbeifliegen und man voll und ganz in Hannahs und Garretts Geschichte eintauchen kann. Es ist total schön zu erleben, wie sich aus anfänglicher Skepsis und diesem notwendigen Deal nach und nach eine wunderbare Freundschaft entwickelt aus der sich schon bald mehr Gefühle entwickeln. Ich finde es toll, dass es nicht wieder so eine Liebe auf den ersten Blick ist und gleich von Anfang an heftig geschmachtet wird, sondern sich alles langsam aufbaut. Sowohl Hannah als auch Garrett sind beides tiefgründige Charaktere. Es gibt eine Seite, die sie nach außen präsentieren und die sie verkörpern, aber dahinter steckt noch so viel mehr, wie man mit der Zeit entdeckt. Diese Tatsachen, die da ans Licht kommen, sind wirklich nicht immer auf die leichte Schulter zu nehmen. Umso schöner ist es zu erleben, wie sie sich diese Dinge gegenseitig anvertrauen. Für mich ein wirklich wundervoller New Adult Roman, der nicht umsonst direkt so gehypt wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr humorvoll, aber auch ernstzunehmende Themen.
von Karolina Reukauf am 13.10.2016

Meine Meinung: Als ich den Klappentext gelesen habe, fand ich dieses Buch unheimlich interessant. Jetzt muss ich sagen, dass der Klappentext nicht ganz der Geschichte entspricht. Das Cover ist wunderschön und passt auch zur Geschichte. Es gibt nur eine Kleinigkeit; Die Protagonistin hat eigentlich dunkelblonde, schulterlange Haare, aber mir macht das... Meine Meinung: Als ich den Klappentext gelesen habe, fand ich dieses Buch unheimlich interessant. Jetzt muss ich sagen, dass der Klappentext nicht ganz der Geschichte entspricht. Das Cover ist wunderschön und passt auch zur Geschichte. Es gibt nur eine Kleinigkeit; Die Protagonistin hat eigentlich dunkelblonde, schulterlange Haare, aber mir macht das nichts aus. "The Deal" ist das erste Buch von Elle Kennedy, das ich lese und ich muss sagen, dass mir der Schreibstil unglaublich gut gefällt. Er ist sehr fließend und leicht, aber trotzdem detailliert. Großer Lob dafür an die Autorin! Die Geschichte ist in der Ich- Form verfasst, die Kapitel sind etwas kürzer als üblich und die Sichten der Protagonisten wechseln sich ab. Ich muss zugeben, dass ich vor dem Lesen eine typische "Good Girl verliebt sich in Bad Guy" Geschichte erwartet habe, aber ich war positiv überrascht, als mir eines besseren belehrt wurde. Dieser Roman enthält viele ernste Themen; Vergewaltigung, Missbrauch; Freundschaft; Familie. Ich muss sagen, dass diese ernsten und oft auch extrem traurigen Themen zwar oft in der Geschichte behandelt werden, manchmal sogar eine große Rolle spielen, aber einen gar nicht traurig gemacht haben. Dieses Buch ist so humorvoll. Auf jeder neuen Seite konnte ich einen lustigen Spruch erwarten und ich finde das glich sich sehr gut aus! Die Protagonisten waren und sind mir unglaublich sympathisch. Daher konnte ich mich sehr schnell mit ihnen auseinandersetzen. Garrett ist der typische Bad Boy. Zumindest sollte man das im ersten Moment denken: Captain im Eishockey-Team, hat viele Affären, Mitglied in einer Verbindung voller gutaussehender Studenten, die in das Eishockey-Team gehören usw. Später jedoch bemerkt man, dass er ganz anders ist, als man meint. Hier möchte ich aber nicht spoilern. Hannah ist eigentlich nicht das typische Sterbermädchen, das man in Liebesromanen erwartet. Sie achtet nicht auf Ernährung, studiert Musik bzw. Gesang, hat einen tollen Kleidungsgeschmack, ruiniert ihr Outfit aber immer, indem sie eine bunte Haarspange oder bunte Socken trägt usw. Sie ist aber sehr gut in der Schule, was später auch die Liebesgeschichte schließlich ins Rollen bringt. Man wird viel mit den Gedanken der Protagonisten konfrontiert und manchmal wird man auch kurz mit Spannung gefoltert. Erotische Szenen werden zwar im Buch ernstgenommen, sind aber nicht extrem detailliert, sodass auch hier manchmal Witze hervorgehoben werden. Also ist dieses Buch auch für Leser geeignet, die nicht nach dem größten Erotikroman aus sind. Die Geschichte bleibt die ganze Lesezeit über sehr interessant und spannend, weil sie auch wirklich sehr reallistisch ist, was mir persönlich sehr gefallen hat. Das lag nicht an nicht vorhandenem Hin- und Her zwischen dem Liebespaar, sondern an Gefühlen und Geheimnissen die nach und nach gelüftet werden und ich muss zugeben auch in dieser Geschichte gibt es eine Person, die nicht begeistert von dem Liebespaar ist, was dem ganzem noch einen kleinen Kick gab. Das Ende war ganz klar zufriedenstellend. Mehr möchte ich dazu aber nicht sagen, um Spoiler zu vermeiden. Fazit: Ich empfehle es ganz klar weiter. Ich bin überzeugt von Geschichte und Schreibstil. Die Charaktere sind sehr sympathisch und die Geschichte hat von allem ein wenig. So viel Humor findet man auch nicht so oft und deshalb hat mir das Lesen in dieser Geschichte sehr viel Spaß gemacht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine wunderschöne Liebesgeschichte!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2016

Hannah ist unglaublich in den Footballstar Julian verliebt, doch der scheint noch nicht einmal zu wissen das sie existiert. Doch das soll sich ändern. Eis Hockey- Sternchen Garrett schlägt ihr folgender Deal vor: Hannah soll ihm Nachhilfeunterricht geben, damit er die Abschlussprüfung in Philosophie besteht, und er hilft ihr im Gegenzug... Hannah ist unglaublich in den Footballstar Julian verliebt, doch der scheint noch nicht einmal zu wissen das sie existiert. Doch das soll sich ändern. Eis Hockey- Sternchen Garrett schlägt ihr folgender Deal vor: Hannah soll ihm Nachhilfeunterricht geben, damit er die Abschlussprüfung in Philosophie besteht, und er hilft ihr im Gegenzug Julian zu bekommen. Doch wie es immer so ist hat Amor andere Pläne mit den Beiden. Dieses Buch ist wirklich sehr schön! Die Liebesgeschichte der beiden ist einzigartig und nicht so 0815 wie viele Lovestories. Auch ist The deal sehr lustig und auch sehr spannend. Ein Buch für perfekt für kuschelige Tage im Herbst!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für mich ein definitives Highlight
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 28.09.2016

Was hab ich mich auf dieses Buch gefreut. Ich habe bereits viel darüber gehört und wollte unbedingt wissen, ob die Schwärmerei berechtigt ist. Von der Autorin habe ich bis dato noch gar nichts gelesen, von daher war ich umso gespannter. Der Einstieg fiel mir gleich sehr leicht, was vor allem... Was hab ich mich auf dieses Buch gefreut. Ich habe bereits viel darüber gehört und wollte unbedingt wissen, ob die Schwärmerei berechtigt ist. Von der Autorin habe ich bis dato noch gar nichts gelesen, von daher war ich umso gespannter. Der Einstieg fiel mir gleich sehr leicht, was vor allem an den beiden Hauptprotagonisten lag. Hannah ist einfach zu gut für diese Welt. Aber wer denkt, er hätte hier ein Mauerblümchen vor sich, daß sich nicht traut den Mund aufzumachen. Der täuscht gewaltig. Hannah ist selbstbewusst, tough und eigentlich mit allen Wassern gewaschen. Daneben ist sie aber auch noch sehr bodenständig, nicht auf den Mund gefallen und ja sie ist einfach unverwechselbar Hannah, ein göttliches Wesen. Hannah hat sich sofort in mein Herz geschlichen, mit ihrer Art und einfach wie sie denkt und fühlt. Im Laufe des Buches erfährt man immer mehr über sie und ihre Hintergründe. Ein Umstand der mich förmlich zerrissen hat. Wirklich ich hätte sie am liebsten manchmal beschützt, so weh hat es getan. Sie ist eine unglaublich tolle Person, die nur das Beste verdient. Denn Hannah ist mehr, als es zunächst scheint. Garrett ist der berüchtigte Bad Boy, Frauen wechselt er wie die Unterwasche, er nimmt kein Blatt vor den Mund und ja er spielt Eishockey. Garrett, hach ein junger Mann mit Ecken und Kanten wie man ihn sich wünscht. Auch über ihn erfährt man immer mehr und auch über sein Leben, daß so manches an Höhen und Tiefen zu bieten hat. Garrett hat mich unglaublich oft zum lachen gebracht. Er hat einfach eine total erfrischende Art an sich, die spürbar Lebendigkeit reingebracht hat und mich einfach umgehauen hat. Aber auch Garrett hat mehr zu bieten, als es sein Image vermag. Als die beiden aufeinandertreffen, ist es wie Feuer und Eis. Ich glaub gegensätzlicher kann nichts sein und doch , gerade deswegen kochen sofort die Emotionen über und man hängt gebannt an den Zeilen. Man gerät in einen Gefühlsstrudel aus dem es kein entkommen mehr gibt und der einfach mitreißt. Mit der Zeit lernen die beiden mehr über sich selbst, machen Erfahrungen die sie verändern und lernen über sich hinauszuwachsen. Die sarkastische, teilweise wirklich witzige Art , die spritzigen Dialoge, das alles hat mich einfach ordentlich auf Trab gehalten und dem ganzen einfach den nötigen Pfiff verpasst. Dieses Vorhaben das die beiden anstreben kann nicht gutgehen, kann man sich ja gut vorstellen, auch vielleicht auf was es am Ende hinauslaufen wird. Stellenweise ist es vorhersehbar, aber mein Gott, das ist hier völlig nebensächlich. Es ist das Prickeln und die Einzigartigkeit der Gefühle, die einen Zeit und Raum vergessen lassen. Ich habe mitgefühlt, mitgeliebt, mitgelacht und mitgezittert. Ich hab getobt, geflucht und wäre am liebsten aus der Haut gefahren. Denn es geht hier nicht nur um eine Liebesgeschichte, die wirklich herzzereißend schön und so unsagbar tiefgründig ist. Nein es geht auch um ernstere Themen und diese sind wirklich sehr gut dargestellt. Ich kann gar nicht sagen, wie oft ich nach Taschentüchern greifen musste, um mir die Tränen aus den Augen zu wischen. Es hat mich einfach zerrissen, all die Qual, das Leid und die Wut haben mich einfach in die Verzweiflung getrieben. Es hat mich wirklich getroffen, zu welchen Taten manche Menschen fähig sind. Nein, es ist wirklich untragbar, es entfesselt gnadenlose Wut und man möchte unbedingt ins Geschehen eingreifen. Geht natürlich nicht. Es wird mit so viel Gefühl dargestellt, daß man es einfach in sich aufnehmen muss. Aber darüberhinaus geht es auch um Vertrauen,um Träume, den Mut sich selbst zu entdecken und auch um Freundschaft, die in der Lage ist, alles zu bewältigen. Es ist eine Geschichte die sehr wendungsreich ist und mich mehrmals nach Luft schnappen ließ. Sie ist lebendig, sexy, gefühlvoll, gnadenlos spannend und einfach herzzereißend schön. Ich bin verliebt in diese Geschichte und möchte unbedingt mehr davon. Elle Kennedy hat hier einen Roman geschaffen, der neben viel Leidenschaft auch Themen bietet, die zum nachdenken anregen. Eine Mischung die unheimlich gut gelungen ist. Es ist eine Geschichte voller Tiefe, Sehnsüchte und dem Wunsch nach mehr, so viel mehr. Die Beschreibungen sind dabei so lebendig und intensiv, daß man sich mitten im Geschehen widerfindet. Für mich ein klares Highlight. Hierbei erfahren wir die Perspektiven von Hannah und Garrett, was ihnen mehr Raum und Tiefe verschafft. Die Nebencharaktere sind gut gezeichnet , authentisch und nehmen stark für sich ein. Die Atmosphäre ist lebendig, elektrisierend und berauscht einfach, es ist Magie die in der Luft liegt. Ihre Handlungen und Gedankengänge sind stets gut nachvollziehbar gestaltet. Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten. Der Schreibstil ist intensiv und fließend, aber auch sehr bildgewaltig und mitreißend gehalten. Das Cover und der Titel passen gut zum Inhalt des Buches. Fazit: Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Es ist sexy, leidenschaftlich, megaspannend, humorvoll und es hat mich einfach umgehauen, zerrissen und mich zum weinen gebracht. Elle Kennedy ist hier eine tolle Liebesgeschichte gelungen , die sehr wendungsreich ist, aber mit Themen aufwartet, die einfach auch zum nachdenken anregen. Für mich ein definitives Highlight. Ich liebe, liebe, liebe es. Eine mehr als klare Leseempfehlung. Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Crazy, sexy, cool
von einer Kundin/einem Kunden aus Brühl am 21.09.2016

Anders lassen sich Hannah und Garret nicht beschreiben ! Schöne freche Campus Lovestory, die jedes Herz zum schmilzen bringt. Da wünscht man sich noch mal 18 zu sein ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wow!
von Mii's Bücherwelt am 07.09.2016

Charaktere Hannah ist eine sehr schüchterne junge Frau. Sie ist sehr liebevoll und fürsorglich. Außerdem ist sie auch sehr mutig und teilweise selbstbewusst. Des Weiteren ist Hannah mutig und stur. Sie ist auch sehr neugierig und schlau. Hannah ist auch sehr kontrolliert und immer für ihre Freunde und vor allem... Charaktere Hannah ist eine sehr schüchterne junge Frau. Sie ist sehr liebevoll und fürsorglich. Außerdem ist sie auch sehr mutig und teilweise selbstbewusst. Des Weiteren ist Hannah mutig und stur. Sie ist auch sehr neugierig und schlau. Hannah ist auch sehr kontrolliert und immer für ihre Freunde und vor allem Garrett da. Des Weiteren ist sie sehr nachdenklich. Garrett ist ein sehr heißer junger Mann. Er ist aber auch sehr stur und hartnäckig. Auch ist er sehr stark und schlau. Des Weiteren kann er sehr überzeugend sein und ist auch offen. Außerdem ist Garrett sehr mutig und beschützend. Er ist immer sehr liebevoll und fürsorglich. Aber er ist auch sehr impulsiv. Allie ist eine sehr liebe und fürsorgliche junge Frau. Außerdem ist sie immer für ihre Zimmernachbarin und Freundin da. Sie ist auch sehr liebevoll und kümmert sich immer um Hannah. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin hat mir gleich gefallen. Die Autorin hat es geschafft, mich von der ersten Seite an zu begeistern. Die Seiten sind nur so geflogen und ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Der Stil hat mich wirklich beeindruckt, wenn nicht sogar richtig umgehauen. Es war einfach nur genial zu lesen und ich bin sofort in meinen gewohnten Lesefluss gekommen. Der Inhalt hat mir auch sehr gefallen. Es geht ums College, ums Studium, um Sport und vor allem um Freundschaft. Aber es geht auch um Geld und die Protagonisten haben auch ihre Päckchen bei sich, die sie schleppen dürfen / müssen. Die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen und ich will wieder zu ihnen. Aber das Buch ist vorbei und wir müssen ein wenig auf Band 2 warten. Empfehlung Lest es! Das Buch bekommt eine absolute Leseempfehlung von mir! :) Lesen lohnt sich definitiv!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die schönste Liebesgeschichte des Jahres!
von Merlins Bücherkiste aus Sundern am 05.09.2016

Garrett ist verzweifelt, als er seine Zwischenprüfung in Ethik in den Sand setzt. Nun bleiben ihm nur noch wenige Tage bis zum Nachschreibetermin und seiner letzten Chance, aus der Misere noch einmal herauszukommen. Dabei ist er sonst ein guter Schüler, entgegen den Vermutungen vieler Studenten. Denn zeitgleich ist er... Garrett ist verzweifelt, als er seine Zwischenprüfung in Ethik in den Sand setzt. Nun bleiben ihm nur noch wenige Tage bis zum Nachschreibetermin und seiner letzten Chance, aus der Misere noch einmal herauszukommen. Dabei ist er sonst ein guter Schüler, entgegen den Vermutungen vieler Studenten. Denn zeitgleich ist er auch der Captain der hiesigen Eishockeymannschaft. Als er sieht, dass Hannah eine Eins in der Arbeit bekommen hat, setzt er alles daran, sie als seine Nachhilfelehrerin zu engagieren, denn wenn er erneut durchfällt, fliegt er aus dem Team. Hannah kann mit Sportlern nichts anfangen, obwohl sie seit kurzem ein Auge auf den neuen Studenten Justin geworfen hat. Dieser erscheint ihr, obwohl er Football spielt, ein ganz anderer Typ zu sein. Leider spielt er auch außerhalb ihrer Liga. Als Garrett ihr einen Deal anbietet, den sie nicht ablehnen kann, ist sie bereit, sich auf das Geschäft einzulassen, doch zu welchem Preis? Kann Garrett ihr tatsächlich zu einem Date mit Justin verhelfen? Die romantische Liebesgeschichte aus der Feder von Autorin Elle Kennedy ist beim Piper Verlag erschienen. In diesem Buch erweckt die talentierte Schriftstellerin die Protagonisten Garrett und Hannah zum Leben und bringt damit ordentlich Dramatik und Leidenschaft aufs Papier. Abwechselnd werden die beiden Charaktere beleuchtet und berichten aus der Ich-Perspektive von ihren Erlebnissen. Dabei verwendet Elle Kennedy eine sehr ausdrucksstarke und lebendige Erzählweise. Mit modernen und verständlichen Worten wird die Handlung schnell und zügig in die richtigen Bahnen gelenkt. Hannah ist nicht unbedingt schüchtern, doch zurückhaltend. Nach schlechten Erfahrungen aus der Vergangenheit ist sie vorsichtig geworden. Besonders bei der Wahl ihrer Partner. Umso mehr überrascht es sie, dass sie sich so zu Justin hingezogen fühlt. Doch eigentlich glaubt sie nicht, dass sie bei ihm eine Chance haben wird. Doch Garrett, ihr Sparringspartner in Wortgefechten, will sie eines Besseren belehren. Garrett ist beliebt und ein wahrer Frauenmagnet. Als er sich mit Hannah anfreundet, muss sie sich plötzlich mit ihrer wachsenden Bekanntheit vertraut machen. Dabei erscheint Garrett sehr sensibel und äußerst sympathisch. Von Anfang an ist er zwar ein Herzensbrecher, doch auch ein Mann, der weiß, was er will. Ein idealer Partner an der Seite der smarten Hannah. Es ist unglaublich einfach, sich auf die Handlung einzulassen. Da die Funken zwischen Garrett und Hannah schnell fliegen und beide eine sehr bewegte Kindheit, bzw. Jugend gehabt haben, ist es einfach, sich auf die Probleme einzulassen und sich mit ihnen zu freuen. Es sind beides herzliche Charaktere, die für das Gute stehen und einfach nur das Beste verdient haben. Ich habe das Buch verschlungen! Bitte mehr davon! Mein persönliches Fazit: Ich liebe dieses Buch! Von Anfang bis Ende habe ich mit den beiden mitgefiebert und gebangt. Es sind zwei tolle Menschen, die mich mit ihren Erlebnissen schockiert, aber auch bewegt haben. Ich habe mich während der ganzen Lesezeit (die leider viel zu schnell vorbei war) wunderbar unterhalten gefühlt. Die Handlung geht unter die Haut und bringt so viel Positives zu tage, dass ich es einfach weiterempfehlen muss. Das Buch werde ich sehr gerne ein weiteres Mal lesen, denn Hannah und Garrett haben mich von A bis Z überzeugt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dieses Buch macht süchtig!
von vanniisbookparadise am 16.08.2016

Meinung: Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wo ich so recht anfangen soll. Schon am Klappentext kann man sofort erkennen, dass es sich hier wahrscheinlich um ein typisches New Adult Buch dreht, was alle altbekannten Klischees vom Anfang bis zum Schluss bedienen wird. Wie ich befürchtet hatte, konnte die Autorin... Meinung: Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wo ich so recht anfangen soll. Schon am Klappentext kann man sofort erkennen, dass es sich hier wahrscheinlich um ein typisches New Adult Buch dreht, was alle altbekannten Klischees vom Anfang bis zum Schluss bedienen wird. Wie ich befürchtet hatte, konnte die Autorin nicht auf diese Klischees verzichten und trotzdem mochte ich die Geschichte unheimlich gerne, was irgendwie einen Widerspruch darstellt, wenn man bedenkt, dass ich diese Klischees hasse. Ich weiß nicht wieso, aber das Buch konnte mich gleich zu Beginn in den Bann ziehen und wäre ich nicht so unglaublich müde gewesen, hätte ich es an einem Stück durchgesuchtet. Ich wollte ständig wissen, was als nächstes passiert und konnte einfach nicht aufhören zu lesen. Man verfolgt die Geschichte zum einen aus Hannahs Sicht, die gerne mal ihre Meinung sagt und nicht die schüchterne und prüde Studentin ist, wie wir sie aus anderen Büchern kennen. Abwechselnd zu Hannah ließt man noch aus Garretts Sicht, der Hannah besagten Deal vorschlägt, um den sich die ganze Geschichte dreht und ein ziemlich hartnäckiger und vor allem selbstbewusster Kerl ist. Auch wenn er der typische BadBoy der Geschichte sein soll, habe ich ihn nicht so wahrgenommen, was vor allem an seinen Gedanken und Handlungen liegt, die eben nicht diesen typischen Klischee entsprechen. Beiden Charakteren wurde wieder altbekannte 'schwere Vergangenheit' aufs Auge gedrückt, welche allerdings sehr wichtig für den Verlauf der Story war. Spannend, Emotional und Gefühlvoll. Das sind drei Worte, mit denen sich 'The Deal' aus meiner Sicht gut beschreiben lässt. Die Atmosphäre der Geschichte war irgendwie eine ganz besondere, was wahrscheinlich nicht zuletzt an den Schreibstil der Autorin lag. Bei den ersten paar Seiten war ich noch etwas skeptisch, was den Schreibstil anging. Man hat gemerkt, dass die Autorin selbst erst in die Geschichte reinfinden muss, aber dann hat es sich super lesen lasen und ich hatte dieses doch relativ dicke Buch schon in kurzer Zeit ausgelesen. Wenn ich so auf die Geschichte zurückblicke, würde ich niemals vermuten, dass das Buch ca. 450 Seiten hat, weil die Geschichte leider so schnell vorbei war, wie sie angefangen hat. Was mir auch gefallen hat, war dass die Autorin versucht hat, den Leser an manchen Stellen hinzuhalten und die Erwartungen zu erhöhen, was wahrscheinlich einer der Gründe war, wieso ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte. Auch wenn es noch einige Nebencharaktere gab, hatte ich immer nur Augen für Garrett und Hannah, was jetzt aber nicht bedeuten soll, dass den Nebencharakteren keine Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Einige von ihnen fand ich auch sehr interessant, weshalb ich mich umso mehr freue, dass die Geschichte rund um Hanna und Garrett in diesem Buch ihren Abschluss findet und man sich im zweiten Teil über einen Nebencharakter aus dem ersten Teil als Protagonisten freuen kann. Cover: Das Cover finde ich sehr gelungen, weil man gleich auf Anhieb sieht, was man für eine Geschichte in der Hand hält und außerdem ist es so schön sommerlich. Ich finde es richtig toll, dass alles in orangenen, roten und gelben Tönen gehalten wurde, weil das Zusammenspiel der Farben richtig toll ist. *-* Fazit: Insgesamt konnte mich die Geschichte komplett in ihren Bann ziehen und das obwohl das Buch teilweise wieder einige Klischees bedient hat, was meistens mein größter Kritikpunkt ist. Beide Charaktere waren mir unheimlich sympathisch und das Buch leider viel zu schnell ausgelesen. Echter Suchtstoff! Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super gut :D
von Isabelle P. am 07.08.2016

Inhalt: Hannah kann es nicht fassen, sie ist eine der wenigen, die die Ethik Zwischenprüfung bestanden hat – und das mit einer Eins! Alle anderen sind durchgefallen und müssen zur Nachprüfung antreten. So auch Garrett Graham. Durch Zufall erfährt dieser das Hannah eine Eins in dieser Prüfung hat und will... Inhalt: Hannah kann es nicht fassen, sie ist eine der wenigen, die die Ethik Zwischenprüfung bestanden hat – und das mit einer Eins! Alle anderen sind durchgefallen und müssen zur Nachprüfung antreten. So auch Garrett Graham. Durch Zufall erfährt dieser das Hannah eine Eins in dieser Prüfung hat und will nun Nachhilfe von ihr. Doch Hannah sieht es nicht ein, dem Captain der Eishockey Mannschaft Nachhilfe zu geben. Aber was ist, wenn Garrett ihr verspricht ihr Image zu verbessern? Dann hätte sie bessere Chancen bei ihrem Schwarm Justin...Widerwillig geht Hannah einen Deal mit Garrett ein. Sie gibt ihm Nachhilfe und er geht mit ihr auf „Scheindates“, um Hannah interessanter für die Männerwelt, besonders Justin, zu machen. Der Plan funktioniert, aber es war nicht vorgesehen das Hannah und Garrett sich näher kommen. Es ist doch alles nur ein „Schein“ oder? Meine Meinung: Fantastisch! Eine super Story, welche ich in einem Rutsch gelesen habe. Ich konnte nicht genug von Hannah und Garrett bekommen. Das ist das erste Buch, welches ich von Elle Kennedy gelesen habe. Sie hat einen tollen Schreibstil und gehört nun zu meinen Lieblingsautoren. In nur wenigen Stunden habe ich The Deal verschlungen und weil es so schön war, habe ich es gleich noch einmal gelesen. Hannah mag Partys nicht, da ihr vor Jahren etwas schreckliches passiert ist. Doch Hannah hat ihren Mut nicht verloren und hat dieses Erlebnis verarbeitet. Durch Garrett hat sie Seiten von sich wieder aufblühen lassen, welche nach dem schlimmen Erlebnis verschüttet waren. Ich finde es toll, das Hannah den Mut und die Kraft hatte ihr Leben weiterzuleben. Hannah ist eine starke junge Frau, die es verdient hat auf Händen getragen zu werden. Garrett hatte es ebenfalls nicht leicht in der Vergangenheit. Doch auch er versteckt seine Dämonen sehr gut. Er konzentriert sich auf sein Ziel und das ist das Eishockey spielen. Wie er selbst so schön gesagt hat, können sich Prioritäten jedoch ändern und das ohne sein Ziel aus den Augen zu verlieren. Ich würde bei Garrett sagen: Harter Kerl und weicher Kern. Ich habe beide Protagonisten in mein Herz geschlossen und habe ihre Geschichte genossen. Ich kann dieses Buch nur allen Romantikern weiterempfehlen. Romantik, Spannung, Trauer und Geheimnisse warten auf dich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein sehr schönes, gefühlvolles und spannendes Buch!
von Lotti's Bücherwelt am 07.08.2016

>>Da befindet sich eine Frau in meinem Schlafzimmer, und keiner von uns ist nackt. Das ist seltsam.<< Die gewissenhafte Einser-Studentin Hannah Wells ist nicht grade die Schüchternheit in Person, aber gegenüber ihrem geheimen Schwarm Justin bringt sie kaum ein Wort heraus. Da kommt ihr der Vorschlag, den der selbstverliebte... >>Da befindet sich eine Frau in meinem Schlafzimmer, und keiner von uns ist nackt. Das ist seltsam.<< Die gewissenhafte Einser-Studentin Hannah Wells ist nicht grade die Schüchternheit in Person, aber gegenüber ihrem geheimen Schwarm Justin bringt sie kaum ein Wort heraus. Da kommt ihr der Vorschlag, den der selbstverliebte College Bad Boy und Captain des Eishockeyteams Garrett Graham ihr unterbreitet, eigentlich ganz gelegen. Der Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er nicht durch die Abschlussprüfung fällt, er steigert dafür ihre Popularität, indem er so tut, als sei sie sein Date. Zunächst zögert Hannah, aber Garrett ist stur und hartnäckig und schließlich ist die Aussicht darauf, dass Justin doch noch auf sie aufmerksam wird, sehr verlockend. Die Idee scheint die perfekte Lösung für Beide zu sein… Sie ist zurückhaltend und unnahbar, aber trotzdem schlagfertig. Er ist einer der beliebtesten Studenten auf dem Campus - und er ist direkt und erschreckend ehrlich. Beide sind so verschieden und sich doch so ähnlich. Und beide haben ihr Päckchen zu tragen. ‚The Deal – Reine Verhandlungssache‘ ist der erste Teil der Off-Campus Reihe von Elle Kennedy. Die Grundidee ist nichts Neues und auch die Geschichte ist trotz der Spannung natürlich schlussendlich vorhersehbar, aber das bringt dem Lesevergnügen keinen Abbruch! Ich bin praktisch nur so durch die Seiten geflogen. Der Schreibstil ist angenehm flüssig zu lesen und die Charaktere sind wirklich toll gezeichnet. Die Protagonisten kommen sympathisch und authentisch und mit einigen charakterlichen Überraschungen rüber. Die Geschichte wird uns aus wechselnder Perspektive der beiden Protagonisten erzählt. Schön finde ich, dass Hannahs und Garretts Vergangenheit wichtig sind, aber nicht in den Vordergrund geschoben werden. Da steht nämlich die langsame, aber intensive Entwicklung der Beziehung zwischen den beiden Protagonisten. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Fazit: Ein sehr schönes, gefühlvolles und spannendes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sooo schön <3
von einer Kundin/einem Kunden aus Sassenburg am 01.08.2016

Inhalt: Hannah Wells ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm gegenüber leider kein Wort heraus. Sie ist ... verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain... Inhalt: Hannah Wells ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm gegenüber leider kein Wort heraus. Sie ist ... verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität und damit auch ihre Attraktivität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Traurig aber wahr: Der Plan könnte aufgehen. Meine Meinung: Ich habe vom Piper Verlag dieses Rezensionsexemplar bekommen, was aber in keinster Weise meine Meinung beeinflusst! Ich liebe dieses Buch! Dieses Buch war das erste der Autorin und ich bin schon echt gespannt auf Teil 2. Ich musste an einigen Stellen echt lachen, besonders hier: "Ich stürme in die Umkleide... Ich bin in eine Penisversammlung geplatzt. Große Penisse und kleine Penisse und dicke Penisse. Ganz egal, in welche Richtung ich schaue, ich sehe überall Penisse." (S. 428) Die Autorin hat hier zwei tolle Charaktere geschaffen! Ich liebe Garret und seine Hartnäckigkeit! Auch Hannah hat mir sehr gut gefallen. Wie kann man bei so einem Typ nur so lange standhaft bleiben? Ich liebe ihren Schlagabtausch und auch das das Buch aus beiden Perspektiven geschrieben ist. So hat man in beide Charaktere den besseren Einblick! Hannah hat einiges zu verarbeiten aus der Vergangenheit und Garret hilft ihr dabei. Im Gegenzug hilft sie ihm bei der Zukunft. Ein wirklich gelungenes Buch, was mich abholen konnte. Die erotischen Szenen sind schön dargestellt ohne vulgär zu wirken. Das findet man ja zur Zeit in vielen Jugendbüchern und es nervt und man will einfach nur weiter lesen. Hier hat die Autorin alles richtig gemacht! Ihr Schreibstil ist flüssig und ich hatte das Buch in einem Rutsch durch, was für mich eher untypisch ist! Von mir eine absolute Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein großartiger Roman mit unglaublichen Charakteren
von Sibel aus München am 18.07.2016

Hannah Wells kann sich besseres vorstellen, als dem Captain des Eishockey-Teams und einem der größten Playboys auf dem Campus, Nachhilfe in Ethischer Philosophie zu geben. Leider braucht sie aber seine Hilfe, denn der Kerl in den sie verknallt ist, weiß kaum das sie existiert. Also gehen sie einen Deal... Hannah Wells kann sich besseres vorstellen, als dem Captain des Eishockey-Teams und einem der größten Playboys auf dem Campus, Nachhilfe in Ethischer Philosophie zu geben. Leider braucht sie aber seine Hilfe, denn der Kerl in den sie verknallt ist, weiß kaum das sie existiert. Also gehen sie einen Deal ein: Hannah hilft Garrett seine Zwischenprüfung zu bestehen, damit er weiterhin Hockey spielen kann und dafür hilft Garrett ihr, die Aufmerksamkeit ihres Schwarms auf sich zu lenken. Doch je mehr Zeit beide miteinander verbringen, desto verschwommener werden die Grenzen und das eigentliche Ziel des Deals. Lange habe ich auf die Übersetzung dieser Reihe gewartet und das Warten hat sich wirklich gelohnt, denn ich habe das Buch verschlungen, wie schon lange kein anderes Buch! Die Story um Hannah und Garrett hat mich von der ersten Seite an gepackt, hat mich berührt, zum Lachen und Schmunzeln gebracht und mir sogar die ein oder andere Träne entlockt. Als ich angefangen habe, dieses Buch zu lesen, wusste ich nicht, dass Elle Kennedy so viel Emotionen in die Story bringen würde. Die Autorin hat einen wunderschönen Schreibstil, locker und flüssig, aber sie schafft es, ihren Charakteren Tiefe und Gefühl mitzugeben und den Leser mitfühlen zu lassen. Hannah mochte ich unglaublich gerne. Ihre Sarkastische Art und die Tatsache, dass sie sich nichts gefallen ließ, haben sie zu einer großartigen Protagonistin gemacht. Auch ihre Vergangenheit und die Dinge, die sie durchmachen musste, waren realistisch gehalten, was ihr Verhalten gut nachvollziehbar machte und nicht übertrieben wirkte, wie in so manch anderen Büchern dieses Genres. Doch Garrett Graham hat definitiv mein Herz im Sturm erobert. Er ist nicht nur attraktiv und unglaublich heiß, sondern hat auch Köpfchen. Je mehr man über ihn erfährt, desto mehr mag man ihn. Mit ihm hat die Autorin wirklich ins Schwarze getroffen! Die Chemie zwischen Hannah und Garrett war immer präsent und explosiv. Ich mochte die Art, wie sie miteinander umgegangen sind sehr gerne und habe oft über ihre Wortgefechte gelacht. Es war schön mitzuerleben, wie sie sich immer näher gekommen sind, ohne sich Hals über Kopf ineinander zu verlieben und sich gegenseitig unterstützt und geholfen haben. Und als wären Garrett und Hannah nicht schon großartige Charaktere an sich, wurden sie auch noch von vielen tollen Nebencharakteren untersützt, die für viel Charme und Spaß sorgten und neugierig auf die nächsten Teile dieser Reihe machen. Der zweite Teil, The Mistake - Niemand ist perfekt, welcher von zwei anderen Charakteren handelt, erscheint am 01.12.2016 und ich freue mich schon jetzt wahnsinnig darauf! FAZIT: Ein großartiger Roman mit unglaublichen Charakteren, die man einfach mögen muss, einer realistischen Handlung und vielen Emotionen! Elle Kennedy hat einen wunderbaren Schreibstil, der den Leser mitreißt, zum Lachen bringt, heiß macht und vieles mehr! Ich kann dieses Buch auf jeden Fall weiter empfehlen und freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Neuendeckung die lust auf mehr macht.
von Anna S. aus Solingen am 13.07.2016

Ich bin absolut begeistert von diesem Buch. Von der ersten Seite an hat es mich gepackt. Das passiert mir nicht sehr oft. Normalerweise fehlt mir bei New Adult Bücher dieses gewisse etwas. Hier aber war es schon von der ersten Seite an vorhanden. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich... Ich bin absolut begeistert von diesem Buch. Von der ersten Seite an hat es mich gepackt. Das passiert mir nicht sehr oft. Normalerweise fehlt mir bei New Adult Bücher dieses gewisse etwas. Hier aber war es schon von der ersten Seite an vorhanden. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich sehr angenehm und flüssig. Da das Buch abwechselnd aus Hannahs und Garretts Sicht geschrieben wurde, hat auch dazu beigetragen, dass mir dieses Buch so gut gefiel. Man konnte vieles besser nachvollziehen. Hannah ist nicht das typische Collegegirl. Sie hat viel Selbstvertrauen und weiß was sie will. Nur wenn es um die Liebe geht, hat sie so ihre Schwierigkeiten. Das liegt auch zum teil daran, das sie so einiges hat mitmachen müssen.Sie ist eine sehr sympathische Protagonistin. Mit kleinen liebenswerten Fehlern. Garrett ist auf dem ersten Blick der typische College Bad Boy. Er ist Selbstbewusst, von sich eingenommen und hat dauernd One-Night-Stands.Wenn man aber weiter liest merkt man schnell, dass er seine eigenen Probleme hat. Er hat es nicht gerade leicht. Man erfährt so manches über ihn das verständlich macht wieso er so ist wie er ist. Auch ihre Freunde sind eine bunte Mischung aus verschiedenen Charakteren, die zum Teil dazu beigetragen haben, das mir die Geschichte so gut gefiel. Auch Hannah und Garretts Interaktionen waren manchmal so witzig, das ich froh war das ich das Buch zu Hause gelesen habe. Ich kann dieses Buch jeden empfehlen, der eine mit witzigen Dialogen geschriebene, manchmal traurige Geschichte lesen möchte. Das einzige was mir an diesem Buch absolut nich gefallen hat war....Das es so schnell zu Ende war;)Ich freue mich auf Band 2 der im Dezember escheint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Beginn einer neuen Buchliebe.
von Kate am 12.07.2016

Ich habe mich auf „The Deal - Reine Verhandlungssache“ gefreut, schon seit ich damals gelesen habe, dass sich der Piper Verlag die Rechte an der Reihe von Elle Kennedy gesichert hat. Schon länger habe ich keine New Adult Geschichte mehr gelesen, die dieses ganz bestimmte Gefühle beim Lesen auslöst.... Ich habe mich auf „The Deal - Reine Verhandlungssache“ gefreut, schon seit ich damals gelesen habe, dass sich der Piper Verlag die Rechte an der Reihe von Elle Kennedy gesichert hat. Schon länger habe ich keine New Adult Geschichte mehr gelesen, die dieses ganz bestimmte Gefühle beim Lesen auslöst. Jennifer L. Armentrout schafft dies zum Beispiel jedes Mal. Wobei es nicht nur ein bestimmtes Gefühl ist, sondern eher eine Palette an Emotionen, die das Lesen des Buches zu einem wahren Erlebnis macht. Und Gottseidank ist „The Deal - Reine Verhandlungssache“ solch ein Buch. Sobald ich angefangen habe „The Deal - Reine Verhandlungssache“ zu lesen, war es quasi auch schon um mich geschehen. Es war witzig, humorvoll, süß, charmant und dabei gleichzeitig sexy mit diesem gewissen Touch, stellenweise heiß, aber ohne übertrieben zu sein. Ich habe gelacht, verdammt viel geschmunzelt und mit Hannah und Garrett mitgefiebert. Es war einfach ein rundum gelungenes Lesevergnügen, dass ich in einem Rutsch inhaliert habe. Ich hätte stundenlang weiterlesen können, ohne dass es mir jemals langweilig geworden wäre. Hannah und Garrett haben wundervoll zusammen harmoniert, auch wenn sie gerade eben nicht harmoniert haben. Es hat einfach verdammt viel Spaß gemacht sie beide kennen zu lernen. „The Deal - Reine Verhandlungssache“ ist solch eine Geschichte, bei der man sich zurück lehnen, einfach nur genießen und dabei wunderbar abschalten kann. Ich habe jede einzelne Seite der Geschichte genossen und hätte am liebsten im Anschluss direkt weiter gelesen. Ob mit Hannah und Garrett oder anderen Protagonisten. Ich bin sicher, dass Elle Kennedy wird mich auch beim nächsten Mal wieder voll und ganz begeistern. Ich bin froh, dass es relativ bald ein weiteres Werk der Autorin geben wird. „The Mistake - Niemand ist perfekt“ erscheint im Dezember und ich freue mich schon jetzt, wie ein kleines Kind im Spielzeugladen und fiebere nun dem Erscheinen sehnsüchtig entgegen. Ich bin mir sicher, dass sich die Reihe Frau Kennedy zur Lieblingsreihe entwickeln könnte. Fazit Mit „The Deal - Reine Verhandlungssache“ konnte mich Elle Kennedy absolut begeistern und überzeugen. Es war witzig, humorvoll, charmant, süß und sexy und heiß und all das ohne übertrieben zu sein. Ich fiebere schon jetzt dem zweiten Band entgegen und glaube sogar, dass sich die Reihe zu einer Lieblingsreihe entwickeln könnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine total niedliche Geschichte!
von Stefanie König aus Wallhausen am 12.11.2016

Worum geht es? Es geht um Hannah ( Die Einser - Studentin) die in den Football spieler Justin/Julian verliebt ist. Sich aber nicht traut ihn anzusprechen. Obwohl sie eigentlich nicht auf den Mund gefallen ist und immer sagt was sie denkt. Nach einer Zwischenprüfung in Ehtik erfäht Garrett ( Der Captain... Worum geht es? Es geht um Hannah ( Die Einser - Studentin) die in den Football spieler Justin/Julian verliebt ist. Sich aber nicht traut ihn anzusprechen. Obwohl sie eigentlich nicht auf den Mund gefallen ist und immer sagt was sie denkt. Nach einer Zwischenprüfung in Ehtik erfäht Garrett ( Der Captain des Eishockey - Teams) zufällig das Hannah die einzige ist, die eine 1 in diesem Test geschrieben hat. Von nun an versucht er sie als Nachhilfe zu bekommen. Es dauert einige Zeit bis sich Hannah auf die Nachhilfe einlässt. Nach ein paar Tagen kommen sie sich näher. Erst nach der gemeinsamen Nacht ein paar Tage später und nachdem sie sich beide ihre Geheimisse erzählt haben, bemerken beide das sie sich vom anderen angezogen fühlen aber sie gestehen es sich noch nicht ein. Obwohl Garrett es sich eher ein gesteht als Hannah. Hannah gesteht es sich erst nach einem Streit mit ihm ein, dass sie Gefühle für ihn hat. Danach ist eine zeit lang alles total schön zwischen ihnen beiden, bis zu den Tag wo der Vater von Garrett bei Hannah auf der Arbeit auf taucht und sie erpresst. Meine Meinung: Ich fand die Geschichte von den beiden echt total süß. Sie war zwar eine typische College Roman aber dadurch das sie einige prisante Themen dabei hat wurde sie dadurch eine ganz pesondere Geschichte. Da es sich nicht jeder traut über diese Themen zu schreiben. Da diese Geschichte aus 2 Perspektiven geschrieben ist, wird sie dadurch noch ein bisschen mehr spannender. Da man ja auch immer wissen wie der andere so denkt und was er so für ne einstellung hat. Da es ein lockerer schreibstil ist, lässt sich die Geschichte schnell lesen. Die Protagonisten passen echt perfekt zusammen, da sie beide immer noch mit der Vergangenheit nicht abgeschlossen haben. Durch Ihre Liebe therapieren sie sich gegenseitig wodurch beide endlich mit dieser Vergangenheit abschließen können. Ich zieh aber den noch einen halben bis ganzen Stern ab da ich gern noch hätte wissen wollen wie es nun mit ihm und seine Vater weiter geht ob er endlich sich eingesteht das er hilfe brauch und ob sich Garrett doch noch mit ihn versöhnt und ob Hannah nun endlich von ihn akzeptiert wird. Interesant wär auch gewäsen was die Eltern von ihr sagen wenn sie ihn das erste mal sehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2017
Bewertetes Format: anderes Format

Ein absolutes Highlight unter den College-Liebesromanen. Lockerer Schreibstil mit sehr sympathischen Charakteren. Und am Ende ist der Richtige doch ein Anderer als anfangs gedacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2017
Bewertetes Format: anderes Format

?The Deal? ist eine wirklich sehr schöne und einnehmende Geschichte, die einem sehr ans Herz wachst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

The Deal - Reine Verhandlungssache / Off-Campus Bd. 1

The Deal - Reine Verhandlungssache / Off-Campus Bd. 1

von Elle Kennedy

(33)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
The Mistake - Niemand ist perfekt / Off-Campus Bd. 2

The Mistake - Niemand ist perfekt / Off-Campus Bd. 2

von Elle Kennedy

(21)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Off-Campus

  • Band 1

    44191780
    The Deal - Reine Verhandlungssache / Off-Campus Bd. 1
    von Elle Kennedy
    (33)
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45165229
    The Mistake - Niemand ist perfekt / Off-Campus Bd. 2
    von Elle Kennedy
    (21)
    Fr. 14.90
  • Band 3

    47092793
    The Score - Mitten ins Herz
    von Elle Kennedy
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale