orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

The Hollow / Wahre Liebe ist unsterblich Bd. 1

(4)

Abbeys beste Freundin Kristen ist verschwunden. Alle Bewohner von Sleepy Hollow glauben, dass das Mädchen tot ist. Dann taucht plötzlich Caspian auf - ein umwerfender, rätselhafter Junge, der immer dort aufkreuzt, wo auch Abbey ist. Und schliesslich stösst sie im Tagebuch ihrer Freundin auf ein dunkles Geheimnis - und muss bald erfahren, dass auch Caspian nicht der ist, der er zu sein scheint.

Portrait
Jessica Verday hat den ersten Entwurf für "The Hollow" per Hand geschrieben und dabei dreizehn Notizbücher und fünfzehn schwarze Stifte verbraucht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum Januar 2013
Serie Wahre Liebe ist unsterblich 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-50461-2
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 190/124/35 mm
Gewicht 363
Originaltitel The Hollow
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244231
    Der Erwählte / Die Dämonenakademie Bd.1
    von Taran Matharu
    (6)
    Buch
    Fr. 18.90
  • 26883010
    The Haunted / Wahre Liebe ist unsterblich Bd. 2
    von Jessica Verday
    (5)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 33787939
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (8)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33790849
    Zurück nach Hollyhill / Hollyhill Bd.1
    von Alexandra Pilz
    (31)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 39188496
    Herzkönigin / Dark Wonderland Bd.1
    von A. G. Howard
    (16)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 26882894
    Der Vampir, den ich liebte
    von Beth Fantaskey
    (11)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 40779312
    Die Waldkönigin / Iron Witch Bd.2
    von Karen Mahoney
    Buch
    Fr. 12.90
  • 18688813
    Der Kuss des Kjer
    von Lynn Raven
    (37)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 26213836
    Diebe im Olymp / Percy Jackson Bd.1
    von Rick Riordan
    (15)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 43784423
    Wer die Nachtigall stört ...
    von Harper Lee
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18688813
    Der Kuss des Kjer
    von Lynn Raven
    (37)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 35146855
    Der Kuss des Meeres / Blue Secrets Bd.1
    von Anna Banks
    (2)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 33918742
    Die Stadt der gefallenen Engel / Damian Bd. 1
    von Rainer Wekwerth
    (1)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 31933162
    Deine Seele in mir / Dead Beautiful Bd.1
    von Yvonne Woon
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 38212267
    Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd. 1
    von Kerstin Gier
    (12)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
3
1
0
0

Toller Trilogie-Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus dem Saarland am 19.04.2014

Rezension: Aufmerksam auf “The Hollow: Wahre Liebe ist unsterblich” von Jessica Verday wurde ich durch das wunderschöne Cover – und als ich im Klappentext las, dass die Geschichte in einem Ort namens Sleepy Hollow spielt, wollte ich sie unbedingt lesen. Wer die Legende um Sleepy Hollow genauso toll findet wie... Rezension: Aufmerksam auf “The Hollow: Wahre Liebe ist unsterblich” von Jessica Verday wurde ich durch das wunderschöne Cover – und als ich im Klappentext las, dass die Geschichte in einem Ort namens Sleepy Hollow spielt, wollte ich sie unbedingt lesen. Wer die Legende um Sleepy Hollow genauso toll findet wie ich, kommt in diesem Buch sogar indirekt auf seine Kosten. Die Autorin schreibt aus Sicht der Protagonistin Abbey und das absolut überzeugend und fesselnd. Hat man sich erst einmal am Erzählfluss festgebissen, reißt einen die Geschichte regelrecht mit. Abrundend beginnt jedes Kapitel mit einem Zitat aus Washington Irvings “Sleepy Hollow” und kündigt so indirekt an, was als nächstes passieren wird. Abbey ist ein Charakter, der bei mir viel Mitgefühl erweckt hat. Ihre beste Freundin Kristen ist verschwunden, jeder geht davon aus, dass das Mädchen tot ist und so steht Abbey ganz alleine da und trauert. Sie verbringt ihre Zeit größtenteils alleine und umso größer ist die Bedeutung, dass sie Caspian kennenlernt und die beiden sich annähern. Auch er ist, wie ich finde, ein wahnsinnig sympathischer Charakter – auch wenn man recht schnell bemerkt, dass mit ihm irgendetwas nicht stimmt. Es ist schön, zu beobachten, wie Abbeys Trauer kleiner wird und genauso schlimm zu sehen, wie ihre Fassade erneut Risse bekommt. Während ich mich die ganze Geschichte über fragte, was eigentlich mit Caspian los ist, begann ich es gegen Ende hin langsam zu ahnen und war bei der Auflösung trotzdem überrascht, da viel mehr dahinter steckt, als ich anfangs dachte. Soviel kann verraten werden: “The Hollow” endet nahezu tragisch und ich bin gespannt wie es im zweiten Teil weitergeht. Fazit: Ein wundervoller Trilogie-Auftakt mit einer mysteriösen Atmosphäre und großen Gefühlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannng pur!
von Sandra Wurhofer aus Braunau am 20.06.2013

Kristen, die beste Freundin von Abbey ist verschwunden und nichts scheint mehr zu funktionieren in Abbeys Leben, doch dann taucht ein umwerfender Junge namens Caspian auf, und verdreht ihr sofort den Kopf. Doch Caspian hütet ein Geheimnis und auch die Sage um die Stadt Sleepy Hollow scheint am... Kristen, die beste Freundin von Abbey ist verschwunden und nichts scheint mehr zu funktionieren in Abbeys Leben, doch dann taucht ein umwerfender Junge namens Caspian auf, und verdreht ihr sofort den Kopf. Doch Caspian hütet ein Geheimnis und auch die Sage um die Stadt Sleepy Hollow scheint am Verschwinden von Kristen mit Schuld zu haben. Wer war zum Beispiel der Junge mit dem sich Kristen immer getroffen hat und war hat es mit Kristens zweitem Tagebuch auf sich? Einfach nur spannend und fesselnd. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bevor ich nicht wusste was mit Kristen passiert ist. Nur zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend und mitreißend
von einer Kundin/einem Kunden aus linz am 10.02.2013

es ist ein wunderbares buch. spanned, mitreisend, ein kleinwenig unheimlich, und doch liebens- und lesenswürdig.für fans von geister, fatasie und liebengeschichten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein düsterer und romantischer Jugendroman
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2013

Als die beste Freundin von Abbey verschwindet, fühlt sie sich einsam und vollkommen leer. Am Tag von Kristens Beerdigung tritt plötzlich Caspian in ihr Leben. Die beiden treffen sich nun immer wieder zufällig und Abbey verliebt sich schließlich in ihn. Caspian ist jedoch sehr rätselhaft: erst scheint er Abbey... Als die beste Freundin von Abbey verschwindet, fühlt sie sich einsam und vollkommen leer. Am Tag von Kristens Beerdigung tritt plötzlich Caspian in ihr Leben. Die beiden treffen sich nun immer wieder zufällig und Abbey verliebt sich schließlich in ihn. Caspian ist jedoch sehr rätselhaft: erst scheint er Abbey auch zu mögen, doch dann ist er wieder distanziert und lässt sich wochenlang nicht blicken. Als Abbey dann das geheime Tagebuch ihrer Freundin findet, gerät ihre Welt aus den Fugen: Kristen hatte ein großes Geheimnis. - Das Buch ist sehr gut geschrieben, jedoch für meinen Geschmack etwas zu ausschweifend, sodass die Geschichte manchmal in den Hintergrund rückt. Jedoch zum Ende hin war ich begeistert und bin gespannt, wie sich alles weiterentwickelt. Zum Schluss bleiben noch einige Fragen offen und somit wächst die Spannung auf die nachfolgenden Bände.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Abbeys beste Freundin Kristen ist verschwunden. Alle Bewohner von Sleepy Hollow glauben, dass das Mädchen tot ist. Dann taucht plötz-lich Caspian auf ein umwerfender, rätselhafter Junge, der immer dort aufkreuzt, wo auch Abbey ist. Und schließlich stößt sie im Tage-buch ihrer Freundin auf ein dunkles Geheimnis und muss bald... Abbeys beste Freundin Kristen ist verschwunden. Alle Bewohner von Sleepy Hollow glauben, dass das Mädchen tot ist. Dann taucht plötz-lich Caspian auf ein umwerfender, rätselhafter Junge, der immer dort aufkreuzt, wo auch Abbey ist. Und schließlich stößt sie im Tage-buch ihrer Freundin auf ein dunkles Geheimnis und muss bald erfahren, dass auch Caspian nicht der ist, der er zu sein scheint..... The Hollow - Wahre Liebe ist unsterblich ist ein tolles Buch. Bei den ersten zwanzig Seiten dachte ich, dass Abbey Kristens Tod egal ist. Aber so ist es nicht. Caspian ein Junge mit schönen grünen Augen und weißblondem Haar mit einer schwarzen Haarsträhne der nach ein paar Seiten auftaucht, ist sexy und geheimnisvoll. Wer eine heiße Lovestory erwartet ist hier leider falsch. Caspian küsst Abbey nur ein einziges Mal. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen und alle Personen werden gut beschrieben. Am Ende sagt Caspian Abbey sein Geheimnis und der Leser ist wie Abbey total verwirrt. Außerdem bleiben viele Fragen offen. Ich werde den zweiten Teil lesen und hoffen, dass die Fragen beantwortet werden. Trotzdem ist das Buch ein tolles Leseerlebnis das Lust auf mehr macht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Very nice.....
von Anita Dunst aus Weiz am 10.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich kann mich meinen Kolleginen nur anschließen und dieses Buch jeden empfehlen der gerne fantastische Bücher liest! Die Geschichte ist bis zum Schluß geheimnissvoll und spannend! Und ich freu mich auf den zweiten Teil "The Haunted"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach toll!
von Mimis-Bücherschränkchen aus Pforzheim am 12.10.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich habe mir das Buch The Hollow gekauft da Sleepy Hollow mich schon länger fasziniert. Ich muss sagen das Buch war einfach super. Die Geschichte um Abbey und Caspian ist so schön seltsam und spannend. Da das Buch kein Einzelband sondern Teil einer Trilogie ist, können ungeklärte fragen nicht im ersten Band... Ich habe mir das Buch The Hollow gekauft da Sleepy Hollow mich schon länger fasziniert. Ich muss sagen das Buch war einfach super. Die Geschichte um Abbey und Caspian ist so schön seltsam und spannend. Da das Buch kein Einzelband sondern Teil einer Trilogie ist, können ungeklärte fragen nicht im ersten Band erklärt werden. Der zweite Band ist in England und den USA bereits erschienen und heißt: The Haunted. Ich war total verzaubert von der Geschichte und freue mich schon sehr auf das Erscheinen des zweiten Bandes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Legende geht weiter...
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Gruselige, spannende, romantische Mystik-Geschichte für Jugendliche ab 13 Jahren aber auch für Erwachsene. Unbedingt lesen!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine mystische Liebesgeschichte!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.09.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist eine tolle Lektüre, für alle Fans von mystischen Geschichten, die auch einmal auf Vampire verzichten können. Die Geschichte hat mich bis zur letzten Seite gefesselt, weil erst ganz am Schluss die Geheimnisse um Caspian und die Legende von Sleepy Hollow gelüftet werden – einfach toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein dramatisch schönes Buch!
von Andrea Öller aus Braunau am 26.08.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Es hieß, sie hätte Selbstmord begangen. Jeder sagte das. Was als Gerücht begann und von diskreten Menschen in kleinen Gruppen flüsternd angedeutet wurde, wuchs sich rasch zu etwas aus, das von weniger diskreten Menschen in großen Gruppen offen diskutiert wurde. Ich hatte es so satt, ihnen zuzuhören. Sie fragten... Es hieß, sie hätte Selbstmord begangen. Jeder sagte das. Was als Gerücht begann und von diskreten Menschen in kleinen Gruppen flüsternd angedeutet wurde, wuchs sich rasch zu etwas aus, das von weniger diskreten Menschen in großen Gruppen offen diskutiert wurde. Ich hatte es so satt, ihnen zuzuhören. Sie fragten mich aus. Immer und immer wieder, um herauszufinden, ob ich wusste, was geschehen wat. Aber meine Antworten blieben dieselben. Trotzdem versuchten sie es immer wieder aufs Neue, als ob sie erwarten, dass meine Antworten eines Tages plötzlich ändern würden. Dabei wusste ich wirklich nichts, aber ich hätte es wissen müssen…..und seitdem verfolgt es mich. Eine wahnsinnig ergreifende Geschichte die einen von Anfang bis zum Ende mitreißt! In Abbey die Hauptperson in diesem Buch, kann man sich sofort hineinversetzen. Man spürt richtig wie schwer der Verlust ihrer besten Freundin Kristen sie trifft und verändert. Als dann auch noch Caspian aus dem nichts und völlig unerwartet auftaucht, und Abbey auf ein Geheimes Tagebuch ihrer Freundin stößt steigt die Spannung ins Unermessliche!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nur nicht den Kopf verlieren...
von Kristina Eckert aus Essen Rüttenscheid am 12.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Für Abbey bricht eine Welt zusammen als ihre beste Freundin Kristen tot im Fluss gefunden wird. Bis die Leiche gefunden wurde, hatte das junge Mädchen weiterhin gehofft dass alles ein Irrtum ist. Eines Tages lernt sie einen Jungen kennen, der ihr auf Anhieb gefällt und sie von ihrem schmerzlichen... Für Abbey bricht eine Welt zusammen als ihre beste Freundin Kristen tot im Fluss gefunden wird. Bis die Leiche gefunden wurde, hatte das junge Mädchen weiterhin gehofft dass alles ein Irrtum ist. Eines Tages lernt sie einen Jungen kennen, der ihr auf Anhieb gefällt und sie von ihrem schmerzlichen Verlust ablenkt. Doch alles an dem ungewöhnlichen und hübschen Jungen ist mysteriös. Was hat er für ein Geheimnis? Wieso kümmert er sich so um Abbey? Trotz vieler Heimlichkeiten verliebt sie sich Hals über Kopf in Caspian. Aber dann stellt der Fund von Kristens Tagebüchern erneut ihr Leben auf den Kopf. Durch den Roman rankt sich die Legende von Sleepy Hollow und versetzt die Leser in schaurig schöne Stimmung . Man freundet sich schnell mit den Protagonisten an und fiebert und leidet mit Ihnen. Eine Hauchzarte Liebesgeschichte - mal ohne Vampire. ;-) Hoffentlich lässt die Fortsetzung nicht zu lange auf sich warten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geisterliebe in Sleepy Hollow
von Kitty Moeller aus Bonn am 30.06.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eine nette Abwechslung zu den Biss- Romanen und ihren 900. Plagiaten bietet Jessica Verday mit "The Hollow": eine Gruselliebesgeschichte angesiedelt im legendären Sleepy Hollow. Natürlich gibt es auch hier eine grosse Portion übernatürliche Liebe- trotzdem bleibt das Buch noch abwechslungsreich und spannend, weswegen es schon allein eine Rezension verdient... Eine nette Abwechslung zu den Biss- Romanen und ihren 900. Plagiaten bietet Jessica Verday mit "The Hollow": eine Gruselliebesgeschichte angesiedelt im legendären Sleepy Hollow. Natürlich gibt es auch hier eine grosse Portion übernatürliche Liebe- trotzdem bleibt das Buch noch abwechslungsreich und spannend, weswegen es schon allein eine Rezension verdient hat. Atmosphärisch wäre das Buch eher etwas für den Herbst, aber warum nicht auch einmal die langen Sommerabende am Strand mit Geistergeschichten beleben? Die Forsetzung für den nächsten Urlaub kommt dann auch.... garantiert! :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jessica Verday, The Hollow
von einer Kundin/einem Kunden am 15.06.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Abbey ist untröstlich, denn ihre beste Freundin Kirsten ist verschwunden und man munkelt, sie hätte Selbstmord begangen. Kirsten´s Eltern und die Bewohner von Sleepy Hollow begraben einen leeren Sarg, damit sie einen Ort zum Trauern haben. Erst durch den rätselhaften Caspian, der plötzlich in Sleepy Hollow auftaucht, findet Abbey... Abbey ist untröstlich, denn ihre beste Freundin Kirsten ist verschwunden und man munkelt, sie hätte Selbstmord begangen. Kirsten´s Eltern und die Bewohner von Sleepy Hollow begraben einen leeren Sarg, damit sie einen Ort zum Trauern haben. Erst durch den rätselhaften Caspian, der plötzlich in Sleepy Hollow auftaucht, findet Abbey zu ihrem alten Leben und ihrer Fröhlichkeit zurück. Da stößt sie in Kirsten´s Tagebuch auf ein dunkles Geheimnis und die Grenze zwischen der realen Welt und der Welt der Schatten zerfließt. Kann sie sich und ihre Liebe retten? Dieses Buch ist ein Romantic-Thriller vom Feinsten - auch ohne Vampire.Reinfallen und Mitleben ist hier angesagt - und zum Schluß seufzen, daß es leider schon zu Ende ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mal etwas anderes
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 17.12.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden durch den Klappentext und daswirklich schöne Cover. Die ersten 80Seiten waren etwas "lahm" und das Buch konnte mich nicht sofort fesseln(daher nur 4 Sterne) aber danach konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Das Ende ist hier nun kein richtiges... Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden durch den Klappentext und daswirklich schöne Cover. Die ersten 80Seiten waren etwas "lahm" und das Buch konnte mich nicht sofort fesseln(daher nur 4 Sterne) aber danach konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Das Ende ist hier nun kein richtiges Ende und daher bin ich sehr gespannt wie es weiter gehen wid und den 2. Teil kauf ich mir bestimmt. Also ich kann dieses Buch nut weiterempfehlen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Stimmungsvolle Dark Romance zum Darinverlieren
von einer Kundin/einem Kunden am 02.10.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Gleich von der ersten Seite an ist dieses Buch unglaublich stimmungsvoll. Die Hauptfigur Abbey verliebt sich in die düstere Gestalt Caspian, der nach einem Friedhofsbesuch auf sie wartet. Alles scheint in einem geheimnisvollen Zusammenhang zu "Sleepy Hollow" zu stehen, der Gruselgeschichte, die auch als Film bekannt ist. Mich hat dieses Buch gleich... Gleich von der ersten Seite an ist dieses Buch unglaublich stimmungsvoll. Die Hauptfigur Abbey verliebt sich in die düstere Gestalt Caspian, der nach einem Friedhofsbesuch auf sie wartet. Alles scheint in einem geheimnisvollen Zusammenhang zu "Sleepy Hollow" zu stehen, der Gruselgeschichte, die auch als Film bekannt ist. Mich hat dieses Buch gleich in seinen Bann gezogen - es ist also nicht nur etwas für Frauen. Wer Melissa Marr gern liest oder mal nichts von Vampiren hören möchte, der kommt hier auf jeden Fall auf seine Kosten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für alle Twilightfans
von Dinah Fischer aus Lüdenscheid am 24.08.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

"Für alle Twilight-Fans" - das liest man mittlerweile auf dem Umschlag jeder zweiten Neuerscheinung, die auch nur am Rande mit Vampiren zu tun hat - und die meisten von den derart angepriesenen Romanen haben auch wirklich nur die Anwesenheit eines Vampirs mit der erfolgreichen Reihe von Stephenie Meyer gemeinsam. Diese... "Für alle Twilight-Fans" - das liest man mittlerweile auf dem Umschlag jeder zweiten Neuerscheinung, die auch nur am Rande mit Vampiren zu tun hat - und die meisten von den derart angepriesenen Romanen haben auch wirklich nur die Anwesenheit eines Vampirs mit der erfolgreichen Reihe von Stephenie Meyer gemeinsam. Diese wunderbare Liebesgeschichte zwischen Abbey und Caspian ist jedoch der erste Roman, der die Twilight-Atmosphäre wirklich einfängt - obwohl nicht ein einziger Vampir darin vorkommt. Ich kann allen Bella&Edward-Fans dieses Buch nur wärmstens ans Herz legen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden am 09.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Tod ihrer besten Freundin fällt Abbey in ein Loch. Zieht sich zurück, kapselt sich in der Schule völlig ab. Nur ein alter Friedhosgärtner und der mysteriöse Caspian helfen ihr über diese Zeit hinweg. Doch nicht jeder in Sleepy Hollow ist das, was er zu sein scheint. Welches... Nach dem Tod ihrer besten Freundin fällt Abbey in ein Loch. Zieht sich zurück, kapselt sich in der Schule völlig ab. Nur ein alter Friedhosgärtner und der mysteriöse Caspian helfen ihr über diese Zeit hinweg. Doch nicht jeder in Sleepy Hollow ist das, was er zu sein scheint. Welches Geheimnis umgibt Caspian? Wieso küsst er sie und zieht sich dann ganz von Abbey zurück? Wieso hat Abbey den alten Friedhosgärtner noch nie zuvor gesehen? Und warum wohnen er und seine Frau so ganz versteckt? Wenn Sie die Antwort auf all diese Fragen finden möchten, dann lesen sie dieses Buch. Für alle, die schon die Twilight-Saga gelesen haben und eine echte Alternative zu den vielen Vampiren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Liebesgeschichte rund um die Sage von Sleepy Hollow
von einer Kundin/einem Kunden am 05.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Für Abbey bricht eine Welt zusammen, als ihre beste Freundin Kristin verschwindet und es dann auch noch zur Gewissheit wird, dass sie tot ist und vermutlich Selbstmord begangen hat. Abbey fällt in ein tiefes Loch, doch dann lernt sie Caspian kennen. Durch ihn kann sie ihren Schmerz lindern und... Für Abbey bricht eine Welt zusammen, als ihre beste Freundin Kristin verschwindet und es dann auch noch zur Gewissheit wird, dass sie tot ist und vermutlich Selbstmord begangen hat. Abbey fällt in ein tiefes Loch, doch dann lernt sie Caspian kennen. Durch ihn kann sie ihren Schmerz lindern und es entwickelt sich eine zarte Liebe zwischen den beiden. Doch warum hat er kein Handy und kein Telefon? Warum muss er plötzlich immer weg? Und was hat es mit Kristins Tagebuch auf sich und dem Geheimnis, dass sie vor ihrer besten Freundin hatte? Eine wirklich spannende und geheimnisvolle Geschichte, die rund um die Legende von Sleepy Hollow spielt. Besonders gelungen an der Geschichte ist, dass man noch bis zum Ende mitfiebert, da nicht abzusehen ist, was Caspian wirklich zu verstecken hat… Eine superschöne und romantische Fantasy-Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahre Liebe ist unsterblich ...
von Frances Kwestereit aus Salzburg Europark am 20.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das wahre Liebe unsterblich ist, davon bekommt der Leser im 1. Teil der Trilogie noch nicht viel mit. Die Idee der Geschichte ist toll, doch die Umsetzung ein bisschen langatmig. Von 432 Seiten, werden erst die letzten 32 Seiten spannend. Mir kam beim Lesen oft die Frage auf,... Das wahre Liebe unsterblich ist, davon bekommt der Leser im 1. Teil der Trilogie noch nicht viel mit. Die Idee der Geschichte ist toll, doch die Umsetzung ein bisschen langatmig. Von 432 Seiten, werden erst die letzten 32 Seiten spannend. Mir kam beim Lesen oft die Frage auf, ob es sich hierbei überhaupt um eine Fantasygeschichte handelt, da auf 400 Seiten nichts sonderlich mysteriöses passierte. So geht es wohl im 1. Teil der Geschichte mehr darum, wie die Hauptperson Abbey den Verlust ihrer besten Freundin verkraftet, die so plötzlich verschwand und nach einer Zeit tot aufgefunden wurde. Es werden Szenen aus Abbeys Alltag geschildert. Von ihrem Hobby Parfüms zu kreieren, Schule und die erste Liebe zu einen schönen, geheimnisvollen Jungen. Hört sich jetzt fast normal an ( außer der geheimnisvolle junge Mann), doch nichts ist in der Geschichte so wie es scheint. An sich ist es eine sehr schöne Geschichte, über Freundschaft, Vertrauen und die erste Liebe, umrahmt von der berühmten Legende Sleepy Hollow. Auch wenn ich mir mehr Fantasy erhofft hätte, die Geschichte geht ja weiter. Das Ende wäre sonst ziemlich verwirrend. Der Leser könnte sonst glauben, Abbey hätte sich das alles in ihrer Trauer um ihre Freundin ausgedacht. Der Leser darf gespannt sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zu viele offene Fragen
von Eva L. aus Osnabrück am 25.10.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Klappentext: Abbeys beste Freundin Kristen ist verschwunden. Alle Bewohner von Sleepy Hollow glauben, dass das Mädchen tot ist. Sogar Gerüchte über Selbstmord halten sich hartnäckig. Dann taucht plötzlich Caspian auf – ein umwerfender, rätselhafter Junge, der immer dort aufkreuzt, wo auch Abbey ist. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Liebe,... Klappentext: Abbeys beste Freundin Kristen ist verschwunden. Alle Bewohner von Sleepy Hollow glauben, dass das Mädchen tot ist. Sogar Gerüchte über Selbstmord halten sich hartnäckig. Dann taucht plötzlich Caspian auf – ein umwerfender, rätselhafter Junge, der immer dort aufkreuzt, wo auch Abbey ist. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Liebe, die Abbey ihren Schmerz vergessen lässt. Doch schließlich stößt sie im Tagebuch ihrer Freundin auf ein dunkles Geheimnis – und muss bald erfahren, dass auch Caspian nicht der ist, der er zu sein scheint. Meine Meinung: Angezogen von dem schönen, ein wenig mysteriösen Cover weckte der vielversprechende Klappentext meine Neugierde auf dieses Buch. Ich war sehr gespannt ob und wie sich Kristens Verschwinden aufklärt, was Abbey in ihrem Tagebuch entdeckt und wer oder was Caspian wirklich ist. Doch leider hält das Buch nicht, was sein Klappentext verspricht. Es lies mich nach dem Lesen unbefriedigt und mit einem unfertigen Gefühl zurück. Viele Fragen bleiben offen, Handlungsstränge laufen ins Leere und Dinge werden nicht aufgeklärt. Kristens mysteriöses Verschwinden wird kurz und knapp angehandelt, aber nicht aufgelöst. Das Tagebuch, welches laut Klappentext so wichtig zu sein scheint, spielt eine völlig nebensächliche Rolle. Auch Caspians wahres Ich wird zum Ende hin sehr unspektakulär enthüllt. Der Schluss lässt zwar vermuten, dass es eine Fortsetzung geben wird, in der vielleicht noch die ein oder andere offene Frage beantwortet werden wird, aber mir fehlen einfach zu viele Antworten als dass ich sagen könnte „Mit diesem Cliffhanger kann ich gut leben.“ Der Schreibstil der Autorin hingegen hat mir gut gefallen. Sie schafft es, eine düstere Atmosphäre heraufzubeschwören, die wunderbar zum Schauplatz Sleepy Hollow passt. Ihre Beschreibungen von Orten, Gefühlen, Situationen usw. sind immer so, dass man sich alles genau vorstellen und in die Handlung hineinversetzen kann, aber nie übertrieben oder langweilig. Wären am Ende nicht so furchtbar viele Fragen offen geblieben hätte mir „The Hollow“ wirklich gut gefallen. Schön fand ich auch die Zitate aus dem Buch „Sleepy Hollow“ von Washington Irving, die sich zu Beginn jedes neuen Kapitels finden und immer einen kleinen Hinweis geben was im folgenden Abschnitt passiert. Auch die Rolle, die Irving in diesem Buch zuteil wird, ist ein schönes kleines Detail. Ich hoffe wirklich sehr, dass Jessica Verday eine Fortsetzung dieser Geschichte schreiben und die Unklarheiten, die „The Hollow“ hinterlässt, beseitig. Denn als alleinstehende Geschichte kann es leider nicht überzeugen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1

Wird oft zusammen gekauft

The Hollow / Wahre Liebe ist unsterblich Bd. 1

The Hollow / Wahre Liebe ist unsterblich Bd. 1

von Jessica Verday

(4)
Buch
Fr. 12.90
+
=
Lucian

Lucian

von Isabel Abedi

(3)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Wahre Liebe ist unsterblich

  • Band 1

    33918721
    The Hollow / Wahre Liebe ist unsterblich Bd. 1
    von Jessica Verday
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    26883010
    The Haunted / Wahre Liebe ist unsterblich Bd. 2
    von Jessica Verday
    (5)
    Buch
    Fr. 22.90

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale