orellfuessli.ch

Es kann nur eine geben / The School for Good and Evil Bd.1

The School for Good and Evil

(40)
Die "School for Good and Evil" bildet Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen aus: entweder als Helden, Prinzessinnen und deren treue Gehilfen oder aber als böse Hexen, Ungeheuer und hinterhältige Helfershelfer. Sophie träumt seit Jahren davon, eine Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem einzelgängerischen Wesen für eine gegensätzliche Karriere vorbestimmt.
Doch die Freundschaft der beiden Mädchen wird auf die Probe gestellt, als ausgerechnet die etwas ungeschickte Agatha auf der Schule der Guten, Sophie dagegen trotz Glasschuhen, goldener Locken und perfekter Maniküre auf der Schule der Bösen landet.
Tauschen ist absolut unmöglich und so fügen sich beide zähneknirschend in ihr Schicksal. Und sie sind dort auch nicht von ungefähr: Agatha ist im Grunde ihres Herzens gutmütig und treu, Sophie dagegen kalkulierend und hinterhältig. Schnell werden die beiden zu den Besten in ihrem Schulzweig ... und zur ärgsten Widersacherin der jeweils anderen. Schlussendlich siegt ihre Freundschaft aber über die Gegensätze, die in der Schule gelehrt werden.
Die Mädchen stellen unter Beweis, dass die Welt nicht einfach in Gut und Böse zu unterteilen ist.
Rezension
- Märchenhafte Fantasy um zwei Rivalinnen, die gegensätzlicher nicht sein könnten; - Fesselnder Erzählstil mit Situationskomik und überraschenden Wendungen; - Riesenerfolg in den USA
Portrait
Soman Chainani, Schriftsteller und Drehbuchautor, glaubt noch mehr an Märchen als die Bewohner von Galvadon. Deshalb schrieb er seine Doktorarbeit in Harvard über die Frage, warum Frauen im Märchen die besseren Bösewichte sind. Und warum in jeder Prinzessin auch ein bisschen Hexe steckt – und umgekehrt. Aus dieser Idee entstand seine Roman-Trilogie "The School for Good and Evil", mit der er die New-Times-Bestsellerliste eroberte.

Iacopo Bruno, einer der renommiertesten italienischen Illustratoren, arbeitet mit den wichtigsten Verlagshäusern weltweit zusammen. Er illustrierte Bestseller wie "The School for Good and Evil" oder "Ulysses Moore". Seine Werke wurden unter anderem mit dem Preis der Junior Library Guild ausgezeichnet und in den USA unter die 100 besten Kinderbücher 2014 sowie 2015 gewählt. Das viktorianische Zeitalter hat es Iacopo Bruno besonders angetan: Geheimnisvolle Schlösser, dunkle Gassen und Gestalten bringt er phänomenal zu Papier.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 512
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.10.2016
Serie The School for Good and Evil 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-40127-7
Reihe Ravensburger Junge Reihe
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 216/152/51 mm
Gewicht 794
Originaltitel The School for Good an Evil
Abbildungen Illustrationen von Iacopo Bruno
Auflage 2. Auflage
Illustratoren Iacopo Bruno
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46318571
    The School for Good and Evil, Band 3: Und wenn sie nicht gestorben sind
    von Soman Chainani
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 42415474
    Das erste Opfer / Monday Club Bd.1
    von Krystyna Kuhn
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 42221647
    Throne of Glass - Die Erwählte
    von Sarah J. Maas
    (64)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40353315
    Girl Online
    von Zoe Sugg alias Zoella
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 22.90
  • 45256822
    Zimt und weg
    von Dagmar Bach
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 45189652
    Percy Jackson: Percy-Jackson-Taschenbuchschuber
    von Rick Riordan
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 46061404
    Rat der Neun - Gezeichnet
    von Veronica Roth
    (60)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42439758
    Jenseits des Schattentores
    von Susanne Hanika
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 18688865
    Der unsterbliche Alchemyst / Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Bd.1
    von Michael Scott
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 42436030
    Nacht ohne Sterne
    von Gesa Schwartz
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Können Hexen und Prinzessinnen Freundinnen sein? Findet es selbst heraus!“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Ich habe das Buch für eine Arbeitskollegin gelesen. Sie dachte es könne mir noch gefallen. Hat es auch- allerdings hat mich gestört, dass es halt für jüngere geschrieben ist(für 12-14 jährige) Das hab ich nun doch etwas gemerkt. Aber die Geschichte sonst fand ich toll.

Das Cover gefällt mir auch gut, es gibt viele Details und sieht
Ich habe das Buch für eine Arbeitskollegin gelesen. Sie dachte es könne mir noch gefallen. Hat es auch- allerdings hat mich gestört, dass es halt für jüngere geschrieben ist(für 12-14 jährige) Das hab ich nun doch etwas gemerkt. Aber die Geschichte sonst fand ich toll.

Das Cover gefällt mir auch gut, es gibt viele Details und sieht recht mysteriös aus. Die Farben gefallen mir auch gut und besonders toll finde ich die Karte auf der Innenseite. Da sieht man die beiden Türme Gut und Böse und was Drumherum ist. Fand ich sehr schön!

Zum Inhalt. Es geht um die zwei Mädchen Sophie und Agatha. Die eine wunderschön, mit goldenem Haar und die Andere hässlich und sonderbar. Sie leben in dem kleinen Dörfchen Galvadon im nirgendwo, wo es seit 200 Jahren alle vier Jahre vorkommt, dass zwei Kinder von einem unbekannten Schulmeister entführt werden. Die Kinder sind nie gefunden worden, aber mit der Zeit entdeckte man ihre Gesichter in den bekanntesten Märchen. Nach und nach wurde klar, dass es eine Schule für Gut und Böse gibt, wo die Kinder zu Märchengestalten ausgebildet werden. Sophies grösster Wunsch ist es Prinzessin zu werden und dafür tut sie wirklich alles. Sogar sich mit der Aussenseiterin Agatha anfreunden- um gute Taten Punkte zu bekommen. Als dann beide entführt werden, kommt aber Alles ganz anders. Sophie landet in der Schule des Bösen und Agatha in der Schule des Guten. Dass die Beiden in der falschen Schule gelangen sind, fällt auch den Mitschülern und Lehrern auf. Von da an ist es den beiden Mädchen ein geschworenes Ziel in die jeweils richtige Schule zu gelangen, denn besonders Sophie fühlt sich um ihr Happy End betrogen. In der Zwischenzeit müssen sie allerdings den Unterricht besuchen und der ist auf beiden Seiten unheimlich spektakulär. Während Sophie alle möglichen Arten lernt, um besonders hässlich zu werden, lernt Agatha mit Tieren zu sprechen und sich wie eine Prinzessin zu benehmen.
Die beiden Freundinnen helfen einander, wobei sie herausfinden, dass der Stoiker, der Märchenschreiber, bereits mit ihrem Märchen angefangen hat und eine Flucht aus der Schule nicht mehr möglich ist. So schmieden sie den Plan, dass Sophie ihr Happy End bekommen soll und mit dem gutaussehenden und abgesagtesten Prinzen der Schule, Tedros, zusammen- und den Kuss der wahren Liebe bekommen soll. Mit der Zeit wird das Ganze immer verzwickte, ein Charakter ist ulkiger und schräger als der Andere und man fängt sich an zu fragen, ob die Beiden wirklich an der falschen Schule gelangen sind.

Wirklich ein ganz unterhaltsamer Roman, der der Auftakt einer Reihe ist. Mir gefielen die Personen recht gut. Ich mag es wenn die Charaktere Ecken und Kanten haben. Und das kommt in diesem Buch recht gut zur Geltung. Denn ist es wirklich so, dass die Guten nur Gut sind und die Bösen nur Böse? Das ist auch das Hauptthema in diesem Buch. Was ist Gut, was Böse und können Hexen und Prinzessinnen befreundet sein?
Ich bin sehr gespannt wie es im zweiten Teil weitergeht!

Minuspunkte bekommt das Buch durch die zum Teil etwas flachen Furz-Witze, die ich einfach nicht Ernst nehmen konnte. Ausserdem passiert manchmal so viel auf einmal, dass ich oft doppelt lesen musste um mitzubekommen was den nun gerade passiert ist. Einmal lassen sie Tedros zurück und auf der nächsten Seite ist er wieder dabei… vielleicht bin ich es aber einfach nichtmehr gewohnt, dass so viel in kurzer zeit passieren kann =) .
Ebenfalls schade fand ich den Beginn der Freundschaft zwischen Sophie und Agatha. Das kam mir zu schnell, zu plötzlich und war dann zu intensiv. Schliesst man so schnell eine Freundschaft die dann so Dicke ist, dass sie jeglicher Vernunft trotz und hält? Ich weiss ja nicht..

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 46318571
    The School for Good and Evil, Band 3: Und wenn sie nicht gestorben sind
    von Soman Chainani
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 40015013
    Eden Academy. Du kannst dich nicht verstecken
    von Lauren Miller
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 31983525
    Du darfst keinem trauen / Night School Bd.1
    von C. J. Daugherty
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 40888814
    Wie Monde so silbern / Luna Chroniken Bd.1
    von Marissa Meyer
    (88)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 48899902
    Die Schöne und das Biest
    von Gabrielle-Suzanne Barbot de Villeneuve
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 41.90
  • 39182999
    Wie Sterne so golden / Luna Chroniken Bd.3
    von Marissa Meyer
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42419964
    Sturmbändiger
    von Jennifer E. Smith
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 42419757
    Wie Schnee so weiß / Luna Chroniken Bd.4
    von Marissa Meyer
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 9533626
    Beastly
    von Alex Flinn
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 35140840
    Wie Blut so rot / Luna Chroniken Bd.2
    von Marissa Meyer
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 33821537
    Selection
    von Kiera Cass
    (175)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 2927719
    Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
    von Joanne K. Rowling
    (238)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
17
18
5
0
0

Ein Märchen, das kein Märchen ist - bildgewaltig, ideenreich und unvergleichbar.
von Selection Books am 11.10.2015

Die Idee des Buches konnte mich absolut begeistern! Der Autor hat etwas völlig Neues erschaffen, dass sich mit keinem anderen Buch vergleichen lässt. Der Sprachstil des Autors Soman Chainani ist flüssig und sehr bildhaft. Dieses Buch zaubert wirklich märchenhafte Bilder in die Köpfe der Leser. Die detailreichen Beschreibungen lassen... Die Idee des Buches konnte mich absolut begeistern! Der Autor hat etwas völlig Neues erschaffen, dass sich mit keinem anderen Buch vergleichen lässt. Der Sprachstil des Autors Soman Chainani ist flüssig und sehr bildhaft. Dieses Buch zaubert wirklich märchenhafte Bilder in die Köpfe der Leser. Die detailreichen Beschreibungen lassen im Kopf sofort alle erdenklichen Bilder entstehen. Man sieht die Schule direkt vor sich. Den Turm der Immer in all seiner Schönheit und den furchterregenden Turm der Nimmer mit all seinen schrecklichen Überraschungen. Die bildgewaltige Erzählweise hat mich richtig mitgerissen. Ich konnte überhaupt nicht genung davon bekommen. Insgesamt erscheint die komplette Story etwas unstrukturiert, als wenn der Autor beim Schreiben selber noch nicht genau wusste, in welche Richtung sich das Buch entwickeln soll. Auf diese Weise wurde aber auch Spannung erzeugt. Denn der Leser kann nie sicher sein, was ihn als nächstes erwartet. Der Verlauf der Geschichte war zu keinem Zeitpunkt vorhersehbar. Die Protagonistinnen Sophie und Agatha wurden toll ausgearbeitet. Leider bleiben andere Charaktere dabei etwas auf der Strecke und wirken zu blass, wie der Prinz Tedros. Es macht eigentlich den Eindruck, als wenn er für den weiteren Verlauf der Geschichte wichtig ist. Aber leider konnte ich mit ihm nicht warm werden. An dieser Stelle hätte ich mir ein wenig mehr Ausarbeitung des Charakters gewünscht. Auch die Handlungen der Nebencharaktere waren nicht immer glaubwürdig. An dieser Stelle besteht auf jeden Fall noch Potenzial nach oben. Das Ende des Buches war absolut klasse. Nichts war so, wie ich es erwartet hatte. Ein wenig verrückt und verworren, aber sehr spannend. Der Chliffhanger ist eine Meisterleistung. Richtig fies! Ich hoffe Teil 2 erscheint bald auch bei uns. Ich bin schon wahnsinnig gepannt darauf, wie es weitergeht! Fazit: Ein Märchen, das kein Märchen ist - bildgewaltig, ideenreich und unvergleichbar. Ein wenig unstrukturiert, aber absolut überzeugend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
The school for good and evil - Es kann nur eine geben
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Pantaleon-Erla am 14.04.2017

Sehr spannend geschrieben. Auch die Romantik kommt nicht zu kurz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
märchenhaft
von einer Kundin/einem Kunden am 17.01.2017

Auf der Schule für Gut und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das... Auf der Schule für Gut und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Es kann nur eine geben / The School for Good and Evil Bd.1

Es kann nur eine geben / The School for Good and Evil Bd.1

von Soman Chainani

(40)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=
Eine Welt ohne Prinzen / The School for Good and Evil Bd.2

Eine Welt ohne Prinzen / The School for Good and Evil Bd.2

von Soman Chainani

(16)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=

für

Fr. 53.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von The School for Good and Evil

  • Band 1

    42433311
    Es kann nur eine geben / The School for Good and Evil Bd.1
    von Soman Chainani
    (25)
    Fr. 26.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45088017
    Eine Welt ohne Prinzen / The School for Good and Evil Bd.2
    von Soman Chainani
    (17)
    Fr. 26.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale