orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

The Sixth Sense

(3)
Der 8-jährige Cole Sear (Haley Joel Osment) trägt ein düsteres Geheimnis mit sich herum: Er sieht tote Menschen. Zu jeder Tageszeit, an jedem Ort wird er von Wesen aus dem Jenseits aufgesucht. Verstorbene, die den Jungen mit ihren vergangenen Leben, Schicksalen, die sie nicht ruhen lassen, quälen. Cole ist zu verängstigt, um irgendjemandem von den Furcht erregenden Begegnungen zu erzählen. Bis er Vertrauen zu dem Kinderpsychologen Dr. Malcolm Crowe fasst. Crowe versucht den übernatürlichen Fähigkeiten seines kleinen Patienten auf den Grund zu gehen. Schritt für Schritt nähert er sich der Realität hinjter den gespenstischen Visionen - und muss geststellen, dass die Wirklichkeite schockierender ist, als es ein Albtraum je sein könnte...
RezensionBild
Technische Daten:
Codec: MPEG-4 AVC Video High Profile 4.1
Bitrate: 27025 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976fps / 16:9
THE SIXTH SENSE liegt auf dieser Blu-ray-Disc von Highlight/Constantin im Format 1,78:1 vor. Als Codec kommt MPEG-4-AVC zum Einsatz, während die Auflösung die FullHD-Norm von 1920x1080 Pixeln im progressiven Vollbildverfahren beträgt. Wie schon bei der US-Blu-ray fällt auch hier ein in hellen Szenen deutlich entrauschtes, zu glatt wirkendes Bild mit entsprechenden Mängeln bei der Detailzeichnung auf. Gesichter wirken so immer etwas wächsern. In dunkleren Sequenzen ist dagegen ein deutliches Rauschen zu erkennen. Insgesamt befinden sich die Schärfewerte also auf einem durchschnittlichen High-Definition-Niveau. Die Kompression erzeugt kein Blockrauschen. Die Farbgebung entspricht der DVD und zeigt eine leicht ins Gelbliche tendierende, triste Palette an ausgewaschen wirkenden Tönen, was jedoch von den Machern beabsichtigt wurde. Die Kontrastbalance kann durchweg überzeugen, wozu auch der gute Schwarzwert beiträgt. Sicherlich sehen neuere Filme meist plastischer aus, jedoch geht auch in dunklen Szenen kein wichtiges Detail verloren.
RezensionTon
Verfügbare Tonspuren:
Englisch: DTS-HD Audio 5.1 / 48kHz / 16-bit / 2035kbps (DTS Core: 5.1 / 48kHz / 16-bit / 1536kbps)
Deutsch: DTS-HD Audio 5.1 / 48kHz / 16-bit / 2035kbps (DTS Core: 5.1 / 48kHz / 16-bit / 1536kbps)
In Sachen Sound werden zwei DTS-HD High Resolution 5.1-Tracks mit einer konstanten Bitrate von zwei Mbps angeboten. Die Mixe setzen wie schon auf DVD in den richtigen Momenten durch räumliche Schockeffektunterstützung sowie druckvollen Tiefbass Akzente. Da es sich bei dem Film um einen phasenweise sehr ruhigen Gruselfilm handelt, sind direktionale Effekte eher spärlich gesät, jedoch dann durchaus präsent. Auf der breit wiedergegebenen Front entfaltet sich ein klarer und satter Sound, welcher von kräftigen, aber natürlichen Stimmen aus dem Center ergänzt wird. Der Originalton unterscheidet sich in der Abmischung nicht wesentlich von der deutschen Synchronisation. Die Klangqualität von THE SIXTH SENSE ist genrebedingt nicht sonderlich spektakulär und dynamisch ausgefallen. Zwar werden Mitten und Höhen klar wiedergegeben, jedoch werden sie nicht im Ansatz ausgereizt. Der Sound klingt insgesamt eher nüchtern und realistisch.
RezensionBonus
Deutsche Untertitel sind vorhanden. Hinzu kommt das Bonusmaterial der DVD, welches das 40-minütige SIXTH SENSE-Special enthält, das umfassend über die Entstehung des Films berichtet und in vielen Interviewausschnitten Mitglieder von Cast und Crew zu Wort kommen lässt. Die 18-minütige Kurzdokumentation „Zwischen zwei Welten“ beschäftigt sich allgemein mit dem Thema der übersinnlichen Phänomene und der entsprechenden Horrofilmwelle, der von den Experten neben THE SIXTH SENSE auch DER EXORZIST zugerechnet wird. Satte 51 Minuten lang begibt man sich anschliessend hinter die Kulissen von THE SIXTH SENSE. In sieben Kapiteln darf man in den Entstehungsprozess des Films schauen und die Dreharbeiten anhand von B-Roll-Aufnahmen verfolgen. Deleted Scenes werden dabei ebenfalls angeboten. Die sieben Interviews mit Darstellern und Machern sind lediglich kurze Clips bis zwei Minuten Länge und können nur rudimentäre Informationen zu bestimmten Aspekten von THE SIXTH SENSE vermitteln. Ein vierminütiger Beitrag des Musiksenders VIVA von der Europapremiere in Berlin zeigt die Hauptdarsteller bei der Pressekonferenz und auf dem roten Teppich, wo sie Fragen beantworten. Darstellerinfos zu sechs Mimen komplettieren den Inhalt, der von diversen Trailern zum Constantin-Programm ergänzt wird. Zu guter Letzt enthält die Hülle der Blu-ray noch ein Booklet mit technischen Angaben zur Disc sowie den gedruckten Darstellerinfos.
Zitat
Mit THE SIXTH SENSE schuf der damalige Neuling im Filmbusiness M. Night Shyamalan im Jahr 1999 einen aufsehenerregenden Psychothriller, welcher den aus Indien stammenden Regisseur über Nacht zum neuen Stern am Filmemacher-Himmel machte. Ohne jetzt zuviel spoilern zu wollen, kann man sagen, dass die Handlung des Films um den Kinderpsychiater Malcolm Crowe (Bruce Willis) – welcher mit dem ständig von Angst erfüllten neunjährigen Cole (Haley Joel Osment) seinen bisher schwersten Fall zu knacken hat – mit einem der fiesesten Paukenschläge der Filmgeschichte endet. Traumatisiert durch den gewaltsamen Suizid eines ähnlichen Patienten, versucht Crowe dem Jungen sein Geheimnis zu entlocken. Dieses ist jedoch erschreckender, als sich es Crowe je hätte träumen lassen.
Damit es den Zuschauer während des Films auch schön gruselt und die Spannung bis zum Schluss erhalten bleibt, serviert Shyamalan die Auflösung des Rätsels in mehreren Häppchen, die jedoch immer wieder offene Fragen beim Zuschauer wecken. Dieser geschickte Handlungsaufbau sorgt dafür, dass der Zuschauer gebannt dem Treiben auf dem Schirm folgt, welches auf Grund der düsteren Optik sowie einiger eingebauter Schockmomente kaum Längen besitzt. Entsprechend dem kongenialen Ende kann man beim zweiten Schauen den Film unter völlig anderen Gesichtspunkten betrachten. Die fast schon kammerspielartigen Leistungen von Bruce Willis und Haley Joel Osment sorgen zudem für schauspielerische Klasse und die bodenständige, schnörkellose Inszenierung erzeugt eine perfekte Atmosphäre. Insgesamt ist THE SIXTH SENSE ein Klassiker des modernen Spannungskinos, den man sich nicht entgehen lassen sollte.
Die Blu-ray-Disc aus dem Hause Highlight/Constantin zeigt den Film in ordentlicher, jedoch nicht begeisternder Bild- und Tonqualität. Die Extras wurden von der DVD übernommen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 02.10.2008
Regisseur M. Night Shyamalan
Sprache Englisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte)
EAN 4011976311287
Genre Thriller
Studio Paramount
Spieldauer 103 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat DTS-HD 5.1 (Deutsch, Englisch)
Film (Blu-ray)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15713356
    The Six Sense
    (4)
    Film
    Fr. 12.90 bisher Fr. 19.90
  • 19807226
    Valentinstag
    (12)
    Film
    Fr. 14.90
  • 19807249
    Wolfman - Extended Director`s Cut
    (1)
    Film
    Fr. 17.90
  • 3778005
    From Hell (DVD)
    (5)
    Film
    Fr. 14.90
  • 28274553
    Point Break - Gefährliche Brandung
    Film
    Fr. 16.90
  • 15713204
    Die Geheimnisse der Spiderwicks
    (1)
    Film
    Fr. 13.40
  • 38841222
    Armageddon-Der Tag Des Jüngsten Gerichts
    Film
    Fr. 14.90
  • 11469179
    Mr. & Mrs. Smith
    (12)
    Film
    Fr. 12.90
  • 40937627
    Das Kindermädchen / Die letzte Instanz / Der Mann ohne Schatten
    Film
    Fr. 26.90
  • 33657735
    Emmas Chatroom - Die komplette Serie
    Film
    Fr. 3.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

unglaublich
von einer Kundin/einem Kunden am 22.07.2014

Kein Spielfilm für einen nett-lustigen Abend, aber unterhaltsam ist er schon, auf seine ganz eigene Weise :-)...... Als wir ihn das erste Mal im Kino sahen, konnte man an einer bestimmten Stelle im gesamten Saal eine Stecknadel fallen hören und so einen Gänsehautmoment erlebt man dort nicht allzuoft ! Auch... Kein Spielfilm für einen nett-lustigen Abend, aber unterhaltsam ist er schon, auf seine ganz eigene Weise :-)...... Als wir ihn das erste Mal im Kino sahen, konnte man an einer bestimmten Stelle im gesamten Saal eine Stecknadel fallen hören und so einen Gänsehautmoment erlebt man dort nicht allzuoft ! Auch wenn ich ihn heute anschaue (mit diesem Wissen über seinen ganz besonderen Schluss u.a.)entdecke ich immer wieder noch Details, die mir beim ersten , von der Handlung gefesselten Gucken, so gar nicht aufgefallen waren.Bruce Willis, mal nicht in einer Action"held"-Rolle , als Kinderpsychater Malcolm Crowe und sein (kon)genialer Kinderkollege Haley Joel Osment als ( Tote sehender) Cole , ziehen den Betrachter wie in einem Sog in die gruselig-berührende Handlung von zwei verletzten Seelen - großes Kino - großartig gespielt und immer mal wieder (allerdings auch in größeren Abständen :-) ! ) äußerst sehenswert !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spitze
von Blacky am 01.11.2012

Inhalt: Kinderpsychologe Malcolm Crowe befindet sich gerade selbst in einer schweren Identitätskrise (schwerer, als er denkt), als der Fall eines Schuljungen, der behauptet, Tote sehen zu können, seine ganze Aufmerksamkeit gefangen nimmt. In dem selben Maße, in dem Crow Zugang zu dem zunächst unnahbaren Patienten gewinnt, entfernt er sich von... Inhalt: Kinderpsychologe Malcolm Crowe befindet sich gerade selbst in einer schweren Identitätskrise (schwerer, als er denkt), als der Fall eines Schuljungen, der behauptet, Tote sehen zu können, seine ganze Aufmerksamkeit gefangen nimmt. In dem selben Maße, in dem Crow Zugang zu dem zunächst unnahbaren Patienten gewinnt, entfernt er sich von seiner eigenen Umwelt. Als er schließlich zu der Überzeugung gelangt, dass der Junge mit seinen Visionen recht hat, macht er noch eine weitere, ungleich erschreckendere Entdeckung.... Ein megaspannender Film, der stellenweise schon recht gruselig ist (obwohl es keine wirklich gruseligen Bilder gibt). Nicht nur Bruce Willis spielt mehr als überzeugend, sondern auch Haley Joel Osment in der Rolle des Cole Sear (der Junge der die Toten sieht) ist in seiner Rolle genial. Die in obiger Inhaltsangabe "erschreckendere Erkenntnis" hat mich fast vom Sofa gehauen. Ein Schluss, den ich so auf keinen Fall erwartet hätte. Ein Spitzenfilm, den man sich auf jeden Fall mehr als einmal anschauen sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
De profundis clamo ad te domine, misere mihi
von einer Kundin/einem Kunden am 10.06.2011

Übersetzt: Aus den Tiefen rufe ich zu dir, Oh Herr, Erbarme dich mir. Dieser arme Junge. Vor lauter Angst spielt er am liebsten in der Kirche, in der Hoffnung, dort Schutz vor den toten Menschen zu haben, die er sieht. Hilfe bekommen soll er durch den Kinderpsychologen Dr. Crowe, der eigentlich... Übersetzt: Aus den Tiefen rufe ich zu dir, Oh Herr, Erbarme dich mir. Dieser arme Junge. Vor lauter Angst spielt er am liebsten in der Kirche, in der Hoffnung, dort Schutz vor den toten Menschen zu haben, die er sieht. Hilfe bekommen soll er durch den Kinderpsychologen Dr. Crowe, der eigentlich seine eigenen Probleme hat. Der Film ist tiefgründig und durch seine Ruhe fesselnd. Tolle Bilder, tolle Darsteller, ein toller Haley Joel Osment. Für sein damaliges Alter eine herausragende Darstellung und die Oscar-Nominierung absolut verdient!! Von den Shamalan-Filmen für mich auf Platz zwei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

The Sixth Sense

The Sixth Sense

mit Bruce Willis , Haley Joel Osment , Toni Collette , Olivia Williams , Trevor Morgan

(3)
Film
Fr. 28.90
+
=
Über uns der Himmel, unter uns das Meer

Über uns der Himmel, unter uns das Meer

von Jojo Moyes

Hörbuch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 60.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale