orellfuessli.ch

Stephen King: The Stand

Das letzte Gefecht

(1)
IN EINER TROSTLOSEN ZUKUNFTSWELT GLOBALER SEUCHEN: WER SIND DIE EINZIGEN ÜBERLEBENDEN AUF ERDEN? Drei Gruppen erschöpfter Wanderer finden in einem amerikanischen Albtraum zusammen. Zwei in Neu-England, eine in Arkansas – alle versuchen um jeden Preis, in einer Welt zu überleben, in der es scheinbar keine Hoffnung mehr gibt und schwärzeste Verzweiflung sich in den Seelen breitmacht. Und nach einem harten Tag des Überlebens kommen die Träume: immer wiederkehrende Träume von einer alten, farbigen Frau, die auf einer Veranda in Nebraska Gitarre spielt und wenigstens einen Hauch von Hoffnung verheisst. Doch neben den Träumen von Mutter Abagail gibt es die albtraumhaften Visionen des Dunklen Mannes Randall Flagg – der über die seelenlosen Krähen und wilden Tiere gebietet und schleichend das endgültige Ende der Welt herbeiführt. Beide kämpfen erbittert um die Herzen, Seelen und Träume der letzten Menschen, aber welche werden am Ende die Überlebenden sein?
Portrait
Stephen King, geb. 1947 in Portland, Maine, war zunächst als Englischlehrer tätig, bevor ihm 1973 mit seinem ersten Roman 'Carrie' der Durchbruch gelang. Seither hat gilt er als einer der erfolgreichsten Schriftsteller weltweit. Im November 2003 erhielt er den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk. Stephen King lebt mit seiner Frau Tabitha in Bangor, Maine.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 15.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86201-047-9
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 259/170/15 mm
Gewicht 450
Auflage 1
Verkaufsrang 6.891
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28837249
    Stephen King: The Stand
    von Roberto Aguirre-Sacasa
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 40977356
    The Evil Within
    von Ian Edgington
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 26324859
    Stephen King: The Stand: Collectors Edition 03: Überlebende
    von Mike Perkins
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 30628751
    Stephen King: The Stand
    von Mike Perkins
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 26883782
    Die Straße nach Selma
    von Tome
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 22725300
    Der Dunkle Turm 4. Der Untergang Gileads
    von Stephen King
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 51.90
  • 18792659
    Stephen King: The Stand (Collectors Edition)
    von Stephen King
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 47937756
    Der Letzte Ansturm
    von Dominique Grange
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 41.90
  • 15673254
    Der Revolvermann / Der dunkle Turm Graphic Novel Bd.1
    von Peter David
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 52.00
  • 44348114
    Sisi
    von Reinhard Trinkler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Auf dem Weg zu Mutter Abigail
von breedstorm am 15.03.2011

The Stand 3: Überlebende Die Saga von Untergang der Welt durch einen Militärvirus und das letzte Gefecht zwischen Gut und Böse geht mittlerweile schon in die 3. Runde. Das bewährte Kreativteam setzt sich aus Roberto Aqirre-Sacasa und Mike Perkins (z.B. Zeichner bei X-Men: Gefährdete Spezies und Captain America) zusammen.... The Stand 3: Überlebende Die Saga von Untergang der Welt durch einen Militärvirus und das letzte Gefecht zwischen Gut und Böse geht mittlerweile schon in die 3. Runde. Das bewährte Kreativteam setzt sich aus Roberto Aqirre-Sacasa und Mike Perkins (z.B. Zeichner bei X-Men: Gefährdete Spezies und Captain America) zusammen. Die künstlerische Leitung hatte niemand anderes als Stephen King selber. Authentizität ist also gewährleistet, was leider nicht bei allen Comic-Adaptionen so ist. Rückblick: Bei einem Unfall wird ein Militärvirus freigesetzt. Die tödliche Epidemie greift um sich. Der Ausgang ist bekannt: 99,4% der Menschheit können keine Antikörper bilden, und sterben durch die Supergrippe. Die Überlebenden sammeln sich in verschiedenen Lagern zu einem letzten Kampf zwischen Gut und Böse... Dieser Band widmet sich vornehmlich der „guten“ Seite, also z.B. Stu Redman, Fran Goldsmith und Nick Andros, aber natürlich darf auch Flagg, der wandelnde Geck, nicht fehlen. Der erscheint neben Mutter Abigail nämlich auch in den Träumen der Menschen, und zieht Mörder und Diebe, Betrüger und Schläger in seinen Bann. Fran Goldsmith und Harold Lauder ziehen mit Stu Redmann weiter. Am Seuchenzentrum erkennen Fran und Harold, daß Stu die Wahrheit sagte, und das Zentrum verlassen ist. Stus und Frans gegenseitige Anziehungskraft ist stark genug, um dieser Zuneigung auch eine körperliche Bestätigung zu geben, sehr zum Ärger von Harold, der ebenfalls in Fran verliebt ist. Was spielt sich in seinem Kopf, weit hinter der Fassade des dicken, schwitzenden Jungen ab? Der Taubstumme Nick Andros macht eine schicksalhafte Begegnung. Er trifft auf den etwas zurückgebliebenen Tom Cullen, der ein guter Freund für ihn werden wird. Gemeinsam ziehen auch sie weiter, um Mutter Abigail zu suchen, und lassen sich auch durch bösartige Weibsbilder nicht trennen. Auch Larry Underwood trifft eine Frau, die ihm sehr gut gefällt. Nadine ist mit einem stummen Jungen unterwegs, der Larry sofort umbringen will. Erst nach und nach schöpft er Vertrauen in Larry, so daß dieser nicht mehr mit einem offenen Auge schlafen muß, um am Leben zu bleiben. Mutter Abigail bereitet sich auf das Treffen mit den anderen Überlebenden vor, und erinnert sich an ihr langes Leben. Doch warum stellt Gott die streng gläubige Lady vor so eine schwere Prüfung? Fazit Die Zeichnungen von Perkins passen mit dessen realistischen Stil ausgezeichnet zur Handlung, den der Realismus ist es, der die Handlung ausmacht. So könnte es aussehen, des letzte Aufbäumen der Menschheit. Zwischen den Resten der Zivilisation ist jeder Tag ein Kampf ums Überleben. Anarchie und Chaos greifen um sich. Wie auch in der Romanvorlage lebt das Szenario von den dreidimensionalen Figuren, die sich wie echte Menschen mit Fehlern verhalten, z.b. Mutter Abigails Zorn auf Gott oder Harolds Hass auf seinen Nebenbuhler. Durch den Comic wird man detailgetreu an Szenen aus dem Roman erinnert, obwohl (wie bei mir) die Lektüre Jahrzehnte zurückliegt. Ich sage nur: „Wiesel im Mais!“ Im Anhang gibt es alle Cover, Variants und Skripte. Das ganze wird wie gewohnt von Panini im schicken Klappbroschur abgeliefert. Ich bleibe dabei: The Stand ist ein Comic, den sich kein King-Fan entgehen lassen sollte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Stephen King: The Stand

Stephen King: The Stand

von Mike Perkins , Roberto Aguirre-Sacasa , Stephen King

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=
The Stand 02: Ein amerikanischer Albtraum

The Stand 02: Ein amerikanischer Albtraum

von Roberto Aguirre-Sacasa

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 48.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale