orellfuessli.ch

The Triad

Rezension
Sechs Jahre nach dem hochgelobten "The Black Noise", das unter anderem den Echo-Kritikerpreis 2011 bekam, legt Hendrik Weber sein neues Studioalbum "The Triad" vor. Dafür hat er nun nicht mehr mit Feldaufnahmen gearbeitet, sondern begab sich in verschiedenen Dreierkonstellationen und mit einigen analogen Synthesizern aus den 70er Jahren in ein Studio in der schwäbischen Alb. Und so hört man auch auf "The Triad" noch die Eindrücke der Natur und Berge nachhallen. Der warme und organische Klang ist vielleicht dem Zusammenspiel der Musiker zu verdanken. Dadurch klingt "The Triad" nie nach einer sterilen Einmann-Produktion aus dem Computer, sondern verleiht den Songs eine Eigendynamik mit vielen Klangebenen, die mehr zum Träumen als zum Tanzen einladen. Sowie bei "Dream Yourself Awake", der Träumen sogar für den besseren Wachzustand erklärt. Der Eröffnungssong "Winter Hymn" und andere Lieder greifen ausserdem das charakteristische Spiel mit Glockenspielen auf, zu denen Pantha Du Prince seit der Zusammenarbeit mit dem norwegischen Glockenorchester The Bell Laboratory von 2013 eine besondere Beziehung hat. Zu den glasklaren Glocken, die im Hintergrund erklingen, kommen treibende Bässe und Synthieflächen dazu. Ein durchgängiger hypnotisierender Beat um die 120 BPM hält die Songs zusammen, die aber nie in Monotonie zu versinken drohen. Bei "Wallflower for pale saints" verschwimmt der gehauchte Gesang mit dem Rest der Musik und verschwindet fast im Nichts. Ausnahmsweise hat dieser Track keinen Beat , womit er den Ruhepol des Albums bildet. Insgesamt erinnert "The Triad" an Nicolas Jaar und dessen Nebenprojekt Darkside, bei dem Elektro, Ambient und Popgesang ebenso eine harmonische Symbiose eingingen. Pantha Du Prince brachte Techno vom Dancefloor in Galerien und Theaterhäuser und machte ihn dadurch endgültig salonfähig. Auf "The Triad" kommt viel chorartiger Gesang hinzu, wodurch der romantische Ambient-Sound noch mehr in Richtung Pop geht. Jonas Kiss (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium Vinyl
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 20.05.2016
EAN 0883870079310
Genre Pop
Hersteller Indigo
Musik (Vinyl)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 22.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46678984
    You Want It Darker
    von Leonard Cohen
    Musik
    Fr. 24.90
  • 46327436
    57th & 9th (Black Vinyl)
    von Sting
    Musik
    Fr. 27.40
  • 46745354
    Legacy (The Very Best Of David Bowie)
    von David Bowie
    Musik
    Fr. 26.90
  • 46745509
    Before The Dawn
    von Kate Bush
    Musik
    Fr. 82.00
  • 47813220
    Supersense Block Party
    von Die Fantastischen Vier
    Musik
    Fr. 36.90
  • 47674915
    Back To Black (Limited 2LP Deluxe Edt.)
    von Amy Winehouse
    Musik
    Fr. 32.90
  • 46298221
    In Winter (LP Mit Kunstdruck-Beilagen)
    von Katie Melua
    Musik
    Fr. 32.90
  • 32013064
    An Awesome Wave
    von Alt-J
    Musik
    Fr. 18.90
  • 48898710
    Return To Ommadawn (Vinyl)
    von Mike Oldfield
    Musik
    Fr. 29.90
  • 46039326
    Chapter and Verse
    von Bruce Springsteen
    Musik
    Fr. 28.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

The Triad

The Triad

von Pantha Du Prince

Musik
Fr. 22.90
+
=
VI EP

VI EP

von KITE

Musik
Fr. 10.40
+
=

für

Fr. 33.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale