orellfuessli.ch

Theresienstadt

Eichmanns Vorzeige-Ghetto

Das KZ Theresienstadt war Durchgangslager für über 140 000 Gefangene. Benjamin Murmelstein rettete als einzig überlebender Judenältester des Konzentrationslagers vielen Tausend Menschen das Leben. Seine detaillierte, der Wahrheit verpflichtete Schilderung dieser Zeit ist ein unersetzliches Zeitzeugnis und liegt nun erstmals in deutscher Übersetzung vor.
Nach Stationen in der jüdischen Wiener Auswanderungsabteilung und Mitglied des Judenrates kam der Rabbiner Benjamin Murmelstein Anfang 1943 in das von der NS-Propaganda als Juden- bzw. Altersghetto beschönigte KZ.
Sein Buch über Theresienstadt, das 1961 in seiner späteren Heimat Italien erschien, ist auch eine Verteidigung seiner Person. Wiederholt wurde ihm nach Kriegsende der Vorwurf der Kollaboration gemacht – von dem er allerdings bereits in den 50er-Jahren freigesprochen wurde.

Dennoch durfte er beim Eichmann-Prozess 1961 nicht aussagen, er wurde vonseiten Israels mehrfach angegriffen und der Grossrabbiner von Rom verweigerte ihm nach seinem Tod das Totengebet. Zu Recht bezeichnete er sich als „Der letzte der Ungerechten“ – einen Titel, den Dokumentarfilmer und „Shoah“-Regisseur Claude Lanzmann auch für seinen 2013 ausser Konkurrenz in Cannes über Murmelstein gezeigten Film wählte.
Portrait
Benjamin Murmelstein, 1905 (Lemberg) – 1989 (Rom), österreichischer Rabbiner. Studium der Philosophie und Semitischen Sprachen an der Universität Wien und rabbinische Ausbildung an der Israelisch-Thologischen Lehranstalt, 1927 Promotion. Bis 1938 in der Israelitischen Kultusgemeinde Wien tätig, anschliessend in der Auswanderungsabteilung der „Jüdischen Gemeinde Wien“, dann Mitglied des Judenrats in Wien, ab 1943 im KZ Theresienstadt, von September 1944 bis Mai 1945 letzter Judenältester. Lebte ab 1947 in Rom.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 22.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7076-0510-5
Verlag Czernin Verlag
Maße (L/B/H) 221/139/30 mm
Gewicht 527
Originaltitel Benjamin Murmelstein, Terezin
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45154587
    Das Dritte Reich
    von Ulrich Herbert
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44248217
    Das Höcker-Album
    (2)
    Buch
    Fr. 64.00
  • 17437892
    Kalte Heimat
    von Andreas Kossert
    Buch
    Fr. 22.90
  • 45127796
    Hitlers heimliche Helfer
    von Karina Urbach
    Buch
    Fr. 41.90
  • 2957346
    Der SS-Staat
    von Eugen Kogon
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43722804
    Olympia 1936
    von Alexander Emmerich
    (1)
    Buch
    Fr. 39.90
  • 45298274
    Alfred Rosenberg
    von Volker Koop
    Buch
    Fr. 35.90
  • 40735359
    Dr. Tod
    von Nicholas Kulish
    (1)
    Buch
    Fr. 35.90
  • 44199819
    Geboren im KZ
    von Eva Gruberová
    Buch
    Fr. 17.90
  • 14256310
    Die Brüder Himmler
    von Katrin Himmler
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Theresienstadt

Theresienstadt

von Benjamin Murmelstein

Buch
Fr. 35.90
+
=
Winkelmann, A: Zucht

Winkelmann, A: Zucht

von Andreas Winkelmann

(5)
Buch
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale