orellfuessli.ch

Noch keine Premium Card? Jetzt kostenlos beantragen und Vorteile sichern!

Tiergartenstraße 4

Schaltzentrale der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Morde

Während des Zweiten Weltkrieges wurden mindestens 300000 Menschen Opfer der nationalsozialistischen »Euthanasie«-Morde. Als Schaltstelle dieser Verbrechen diente eine Stadtvilla im noblen Berliner Tiergartenviertel. Nach ihrer Adresse Tiergartenstrasse 4 erhielten die in den Jahren 1940/41 verübten Morde an 70000 Anstaltspatienten den Namen »Aktion T4«. Viele der an diesen Verbrechen Beteiligten waren danach beim Massenmord an Juden, Sinti und Roma in Belzec, Sobibór und Treblinka eingesetzt. Sie blieben dabei Mitarbeiter der »T4«-Zentrale. Annette Hinz-Wessels beschreibt den historischen Ort Tiergartenstrasse 4 von der Kaiserzeit bis zur Errichtung einer Gedenkstätte für die »Euthanasie«-Opfer. Im Mittelpunkt steht die Nutzung der Villa in der NS-Zeit: 1934 war sie Schauplatz des »Röhm-Putsches«, ihre jüdischen Besitzer mussten das Grundstück verkaufen, 1940 wurde sie »Euthanasie«-Zentrale. Der 2014 errichtete Gedenk- und Informationsort steht in einer Reihe mit Erinnerungsorten der nationalsozialistischen Massenmordplanungen in Berlin wie der Topographie des Terrors oder dem Haus der Wannsee-Konferenz.
Portrait
Annette Hinz-Wessels: Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Staatsrecht; 1995 Promotion; arbeitete in verschiedenen Forschungseinrichtungen, Museen und Archiven; 2013/14 wiss. Mitarbeiterin im DFG-Projekt »Erinnern heisst gedenken und informieren: Die nationalsozialistische ›Euthanasie‹ und der historische Ort Berliner Tiergartenstrasse 4«; zahlreiche Veröffentlichungen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 19.08.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86153-848-6
Verlag Links Christoph Verlag
Maße (L/B/H) 252/217/20 mm
Gewicht 940
Abbildungen 145 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 43.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 43.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43949640
    Die Mutterglück-Lüge
    von Sarah Fischer
    (1)
    Buch (Paperback)
    Fr. 24.90
  • 18257552
    Die große Enzyklopädie der Serienmörder
    von Heinrich Dassel
    (1)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 27.90
  • 30040429
    Teufelskreis Prostitution
    von Mandy Winters
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 16358996
    Serienmörder im Europa des 20. Jahrhunderts
    von Jens Inti Habermann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 16188017
    Der Nationalsozialismus
    von Riccardo Bavaj
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 26146057
    Der Code des Bösen
    von Raimund H. Drommel
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42457775
    Das Ende des Nahen Ostens, wie wir ihn kennen
    von Volker Perthes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42646825
    Ausgelacht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 3067728
    Dokumente zur » Euthanasie « im NS-Staat
    von Ernst Klee
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3909375
    Asche auf vereisten Wegen
    von Conrad Taler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Tiergartenstraße 4

Tiergartenstraße 4

von Annette Hinz-Wessels

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 43.90
+
=
Serienmörder

Serienmörder

von Charlotte Greig

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 25.50
+
=

für

Fr. 69.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale