orellfuessli.ch

Tierschutzgesetz

mit TierSchHundeV, TierSchNutztV, TierSchVersV, TierSchTrV, EU-Tiertransport-VO, TierSchlV, EU-Tierschlacht-VO

Vorteile
- erläutert die rechtlichen Voraussetzungen für ein behördliches Eingreifen
- beschreibt detailliert die Verhaltensbedürfnisse aller üblichen Nutztiere
- bietet fundierte und gut verständliche Ausführungen, u.a. zu so aktuellen Themen wie "Schächten", "Zulässigkeitsvoraussetzungen für Tierversuche", "vernünftiger Grund" und "Umgang mit Fund- und herrenlosen Tieren"
- kommentiert neben dem Tierschutzgesetz und dem Art. 20a Grundgesetz auch die wichtigsten Tierschutz-Verordnungen
Zum Werk
Dieser Kommentar bringt juristisches und veterinärmedizinisches Wissen für die tägliche Praxis in Einklang. Er durchleuchtet den Dschungel nationaler Rechtsverordnungen und Gesetze sowie internationaler Empfehlungen und europäischer Richtlinien und Verordnungen. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt dabei auf der einschlägigen Rechtsprechung. Besonders hilfreich: Der Anhang zu
2 des Tierschutzgesetzes bewertet für wichtige Tierarten die gängigen Haltungsformen hinsichtlich ihrer Tiergerechtheit, was insbesondere auch dem Gutachter in Tierschutzfragen die Arbeit wesentlich erleichtert.
Zielgruppe
Für Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte, Forschung, Industrie, Landwirtschaft, Verwaltungsbeamte, Sachverständige, Amtstierärzte, Tierschutzverbände sowie Verbrauchervertreter.
Portrait
Almuth Hirt ist Vorsitzende Richterin am Bayerischen Obersten Landesgericht a.D.
Dr. Christoph Maisack ist Richter am Landgericht Waldshut und gehört als Vertreter der Internationalen Gesellschaft für Nutztierhaltung dem baden-württembergischen Landesbeirat für Tierschutz an.
Dr. med. vet. Johanna Moritz ist Fachtierärztin für Tierschutz und öffentliches Veterinärwesen und Leiterin des Sachgebiets Tierschutz am Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sowie aktives Mitglied der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Johanna Moritz, Christoph Maisack, Almuth Hirt
Seitenzahl 1210
Erscheinungsdatum 18.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8006-3799-7
Reihe Vahlen Kommentare
Verlag Franz Vahlen
Maße (L/B/H) 246/169/55 mm
Gewicht 1688
Auflage 3. Auflage.
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 108.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 108.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43106042
    Tierschutzrecht
    von Cornelie Jäger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.40
  • 44886244
    Tierschutzgesetz
    von Ernst Metzger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 74.90
  • 42908686
    Öffentliches Recht im Assessorexamen
    von Roland Kintz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.40
  • 36229902
    MRG Mietrechtsgesetz, Kommentar mit Rechtsprechung (f. Österreich)
    von Christian Weinzinger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 124.90
  • 41617026
    Allgemeines Gefahrenabwehrrecht im Land Sachsen-Anhalt
    von Dirk Postel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 31206625
    Betriebswirtschaftliches Rechnungswesen
    von Conrad Ferdinand Meyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 78.00
  • 867045
    Basistexte Öffentliches Recht (ÖffR)
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 867735
    Europa-Recht
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 867262
    Umweltrecht (UmwR)
    von Peter-Christoph Storm
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 45376872
    Kommunalrecht Nordrhein-Westfalen
    von Frank Bätge
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 25.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Tierschutzgesetz

Tierschutzgesetz

von Almuth Hirt , Christoph Maisack , Johanna Moritz

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 108.90
+
=
Der Fisch in uns

Der Fisch in uns

von Neil Shubin

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 123.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale