orellfuessli.ch

Tiger fressen keine Yogis

Stories von unterwegs (gekürzte Lesung)

"Ein Tiger raubte ihm die Hände, die Zunge biss er sich während eines Malariaanfalls selber ab, und sein linkes Auge verlor er bei dem Streit mit einem afghanischen Widerstandskämpfer, den er um zwei Kilo Haschisch bescheissen wollte."
So hätte es kommen können. Aber eines kann man Helge Timmerberg nun wirklich nicht nachsagen: er hätte nicht gelebt. Dass sein gesamtes Leben bislang ein langer, wilder, bunter Trip durch innere und äussere Welten war, davon zeugt dieses Buch mit Timmerbergs besten Stories. Sie erzählen von Treffen mit Waffenschiebern, Flamencotänzerinnen und Drogenbaronen, von Reisen zu den Yakuza in Japan oder mit einem ehemaligen Bankräuber durch die Ex-DDR kurz nach der Maueröffnung. Sie fangen den Geist verschiedener Kulturen und Menschen ein. Gibt er eben noch zynische Kommentare über Prominente im Borchardt (Berlin) von sich, so folgt gleich darauf ein einfühlsamer und wahrhaftiger Bericht über seine Begegnung mit Todgeweihten im Haus von Mutter Theresa in Kalkutta. Schräg, manchmal nachdenklich, aber niemals langweilig sind die abenteuerlichen Reisereportagen dieses modernen Nomaden, der auch unter Heiligen in Indien lebte und dort das Weiss im Auge des Tigers sah.
Portrait
Helge Timmerberg, geboren 1952 in Dorfitter (Hessen), entschloß sich mit Zwanzig im Himalaja dazu, Journalist zu werden. Seitdem schreibt er Reisereportagen aus allen Teilen der Welt - bisher mit Ausnahme der Fidschis und Australien. Nur Crew-Mitglieder der großen Fluglinien sind möglicherweise mehr unterwegs. Seine Wohnung nennt er Basis-Camp, und alle Ansätze des modernen Nomaden, ernsthaft seßhaft zu werden, schlugen bisher fehl. Er versuchte es in Marrakesch (drei Jahre), in Havanna (zwei Jahre) und Wien. Zur Zeit ist Berlin sein ständiger Abflugsort.
Timmerberg schreibt u. a. für Tempo, Bunte, Süddeutsche Zeitung Magazin, Stern, Der Spiegel, Die Zeit, Bild, BZ, Elle, Playboy, Penthouse, Lui, Merian, Pur, Wiener, Wienerin, Allegra.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Hörbuch-Download
Sprecher Mathieu Carrière
Anzahl Dateien 35
Erscheinungsdatum 22.11.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783932927843
Verlag Solibro Verlag
Spieldauer 190 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 190 Minuten
Hörbuch-Download
Fr. 1.00 im Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
3 Monate lang für je 1.00 CHF testen, danach 12.90 CHF im Monat
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Abo-Download
Hörbuch-Download
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45394400
    Siddhartha
    von Hermann Hesse
    Hörbuch-Download
    Fr. 19.90
  • 40667117
    Von ängstlichen Drachen, halben Mänteln und zahmen Wölfen
    von Marlene Fritsch
    Hörbuch-Download
    Fr. 12.90
  • 40655197
    Mit Haut und Haar
    von Kathy Reichs
    Hörbuch-Download
    Fr. 21.90
  • 40667178
    Der Wunschpunsch - Die Lesung
    von Michael Ende
    Hörbuch-Download
    Fr. 16.90
  • 46709191
    Krähenmutter
    von Catherine Shepherd
    (18)
    Hörbuch-Download
    Fr. 17.90
  • 46122991
    Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen
    von Clara Maria Bagus
    Hörbuch-Download
    Fr. 17.40
  • 46437620
    Wer hat dir gesagt, dass du nackt bist, Adam?
    von Michael Köhlmeier
    Hörbuch-Download
    Fr. 15.90
  • 44537268
    Sagen aus Österreich 1
    von Johann Gebhart
    Hörbuch-Download
    Fr. 3.40
  • 44537075
    Sagen aus Österreich 2
    von Johann Gebhart
    Hörbuch-Download
    Fr. 3.40
  • 47013765
    Weihnachtszauber im Wichtelland
    von Annette Moser
    Hörbuch-Download
    Fr. 7.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Kundenbewertungen