orellfuessli.ch

Tochter des Nordens

Historischer Roman

(5)

Gegen ihren Willen muss Runa ihre norwegische Heimat verlassen und mit ihrem Vater in die Normandie aufbrechen, wo sich dieser Reichtum und eigenes Land erhofft. Als er kurz vor der Ankunft unerwartet stirbt, ist Runa in der Fremde ganz auf
sich allein gestellt. Das Schicksal führt Runa mit der fränkischen Prinzessin Gisla zusammen, als diese in höchster Gefahr schwebt. Runa gelingt es, Gisla zu retten, und Gisla bietet ihr einen Pakt: Wenn Runa sie sicher und unentdeckt zu
ihrer Mutter geleiten kann, wird Runa in ihre Heimat zurückkehren können. Sie wissen nicht, dass verborgene Feinde sie derweil beide aus dem Weg räumen wollen ...

Portrait
Julia Kröhn, geboren 1975 in Linz, hat Geschichte, Philosophie, Theologie und Religionspädagogik studiert. Zur Zeit arbeitet sie als Fernsehjournalistin in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 526
Erscheinungsdatum 14.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-16582-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 187/126/40 mm
Gewicht 452
Auflage 2. Auflage 2011
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32106704
    Kinder des Feuers
    von Julia Kröhn
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42379053
    Distel und Rose
    von Julia Kröhn
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 29037806
    Das Lied des Todes
    von Axel S. Meyer
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 13848956
    Die Hebamme
    von Kerstin Cantz
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 32724506
    Das Festmahl des John Saturnall
    von Lawrence Norfolk
    (4)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 28852714
    Rungholts Sünde / Patrizier Rungholt Bd.2
    von Derek Meister
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42381304
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (3)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 32152331
    Isenhart
    von Holger Karsten Schmidt
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40974395
    Die Mitternachtsstunde
    von Pamela Hartshorne
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42435441
    Der Zitronengarten
    von Helena Marten
    Buch
    Fr. 14.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannend bis zum Schluss“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Eine spannende Gesichte zweier Frauen: Die eine verschleppt aus Ihrer Heimat, die andere eine Königstochter die fliehen muss, weil man ihr in der Heimat nach dem Leben trachtet.

Die beiden Frauen -unterschiedlicher Sprache, völlig gegensätzlicher Herkunft, raufen sich zusammen, lernen die jeweils andere Sprache und versuchen sich
Eine spannende Gesichte zweier Frauen: Die eine verschleppt aus Ihrer Heimat, die andere eine Königstochter die fliehen muss, weil man ihr in der Heimat nach dem Leben trachtet.

Die beiden Frauen -unterschiedlicher Sprache, völlig gegensätzlicher Herkunft, raufen sich zusammen, lernen die jeweils andere Sprache und versuchen sich durch die eisigen Winter zu schlagen, sie jagen und suchen eine neue Heimat.....

Das Richtige Buch für kalte Wintertage, einfach lesen und geniessen...

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29037806
    Das Lied des Todes
    von Axel S. Meyer
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33748280
    Die Geisel des Löwen
    von Ricarda Jordan
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40803630
    Das Haupt der Welt
    von Rebecca Gablé
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 25713340
    Hiobs Brüder
    von Rebecca Gablé
    (11)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40974280
    Schnee wie Asche / Ice like Fire Bd.1
    von Sara Raasch
    (9)
    Buch
    Fr. 22.90
  • 43765306
    Rheines Gold
    von Andrea Schacht
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43765727
    Die Beutelschneiderin
    von Helga Glaesener
    Buch
    Fr. 14.90
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 14574668
    Die Pilgerin
    von Iny Lorentz
    (6)
    Buch
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Runa und Gisla trotzen der Männerwelt....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 25.12.2012

Norwegen im neunten Jahrhundert. Die junge Runa muss gegen ihren Willen gemeinsam mit ihrem Vater ihr Heimatland verlassen, da der Vater sich in der Normandie Reichtum und Ruhm erwartet. Dort angekommen stirbt dieser und Runa ist auf sich allein gestellt. Doch der Zufall will es, dass Runa der fränkischen... Norwegen im neunten Jahrhundert. Die junge Runa muss gegen ihren Willen gemeinsam mit ihrem Vater ihr Heimatland verlassen, da der Vater sich in der Normandie Reichtum und Ruhm erwartet. Dort angekommen stirbt dieser und Runa ist auf sich allein gestellt. Doch der Zufall will es, dass Runa der fränkischen Prinzessin Gisla zu Hilfe eilen kann und sich somit ihr Vertrauen erwirbt. Gemeinsam schaffen die beiden Frauen, was in diesen vergangenen Tagen schier unglaublich scheint: sie trotzen der männlichen Vorherrschaft, Mangel, Naturgewalt und List. Eine packende, abenteuerliche Reise führt die ungleichen Frauen bis in die Heimat von Gisla. Ein bildgewaltiger Historien-Roman, voller Leidenschaft und Leben. Ungemein fesselnd wird der Leser in die Welt der beiden Frauen geführt und lebendig wird deren Geschichte erzählt. Ein überaus gelungenes Werk um die Geschehnisse des damaligen Jahrhunderts.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein wahrer Lesegenuss!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2011

Die junge Runa lebt glücklich mit ihrer Großmutter alleine in einem ausgestorbenen Dorf weit im Norden. Eines Tages kommt Runas Vater von einer Reise zurück. An diesem Tag wendet sich das Schicksal der jungen Frau. Im Streit erhebt der Vater die Hand gegen die Großmutter und tötet sie,... Die junge Runa lebt glücklich mit ihrer Großmutter alleine in einem ausgestorbenen Dorf weit im Norden. Eines Tages kommt Runas Vater von einer Reise zurück. An diesem Tag wendet sich das Schicksal der jungen Frau. Im Streit erhebt der Vater die Hand gegen die Großmutter und tötet sie, Runa wird von ihm unter Schlägen verschleppt. Als wäre das nicht genug wird der Vater, auf der Schifffahrt ins Frankenland, von einem seiner eigenen Männer gemeuchelt. Die junge Frau entkommt mit knapper Not ihrem eigenen Todesurteil. Nun beginnt für sie ein harter Kampf ums Überleben. Im Frankenland begegnet sie der Frankenprinzessin Gisla die von ihrem Vater, dem König, für politische Zwecke an einen Nordmann namens Rollo verkauft wird. Das ungleiche Paar, die starke kämpferische Runa und die zarte schwache Gisla, können zusammen fliehen. Von da an sind die Schicksale der beiden Frauen verbunden. Nordmänner und Franken trachten den beiden nach dem Leben,… Die Geschichte wird abwechselnd in der Vergangenheit und in der Gegenwart erzählt, das macht diesen historischen Roman äußerst spannend. Auch wenn nicht alle Personen tatsächlich gelebt haben, kann sich der Leser vorstellen wie es damals gewesen sein muss. Ein wahrer Lesegenuss!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kampf der Kulturen
von einer Kundin/einem Kunden am 09.01.2012

Im Jahr 936 - die nordischen Völker fallen in Frankreich ein und verwüsten ganze Landstriche,morden,vergewaltigen und brandschatzen. In dieser unruhigen Zeit verliert Runa aus Norwegen ihr Zuhause,ihre Familie und ihre Heimat.Verschleppt vom eigenen Vater ergreift sie die Flucht und irrt durch das nördliche Frankenland.Ganz auf sich allein gestellt kämpft sie... Im Jahr 936 - die nordischen Völker fallen in Frankreich ein und verwüsten ganze Landstriche,morden,vergewaltigen und brandschatzen. In dieser unruhigen Zeit verliert Runa aus Norwegen ihr Zuhause,ihre Familie und ihre Heimat.Verschleppt vom eigenen Vater ergreift sie die Flucht und irrt durch das nördliche Frankenland.Ganz auf sich allein gestellt kämpft sie um das tägliche Überleben. Gisla,eine gebildete,behütet aufgewachsene Frankenprinzessin soll mit einem Anführer der Nordmänner verheiratet werden um ein Friedensbündniss zu besiegeln.Auf dem Weg zu ihrem zukünftigem Ehemann wird der Transport überfallen.Es sind nicht alle Untertanen für eine friedliche Lösung und eine Gruppe Abtrüniger entführt Gisla um die Verbindung zu verhindern.Gisla gelingt die Flucht,aber auf sich allein gestellt würde sie den Winter in der Wildniss nie überstehen. Da kreuzt ihr Weg den von Runa.Gemeinsam stehen sich die beiden Frauen bei,lernen jeweils die Sprache der anderen und tauschen ihre Fähigkeiten aus.Runa immer mit dem Ziel vor Augen,wieder in ihre Heimat zurückzukehren,Gisla sehnt sich nach Sicherheit und Wohlstand im Kreis ihrer Familie.Doch das Schicksal meint es nicht gut mit den beiden und es kommt ganz anders... Spannende Geschichte,starke Charakter vor historisch realem Hintergrund.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zwei Frauen auf der Flucht
von einer Kundin/einem Kunden am 19.12.2011

Ein historischer Roman aus den "Anfangszeiten" der Normandie um 900 n. Ch. Gisla, eine fränkische Prinzessin und Runa, die Heidin aus dem Norden kämpfen gegen marodierende Banden beider Lager, schlagen sich durch die Wirrnisse der politischen Unwegbarkeiten der Zeit, trotzen Hunger, Kälte, Feindseligkeiten - versuchen zu überleben, ohne sich selbst... Ein historischer Roman aus den "Anfangszeiten" der Normandie um 900 n. Ch. Gisla, eine fränkische Prinzessin und Runa, die Heidin aus dem Norden kämpfen gegen marodierende Banden beider Lager, schlagen sich durch die Wirrnisse der politischen Unwegbarkeiten der Zeit, trotzen Hunger, Kälte, Feindseligkeiten - versuchen zu überleben, ohne sich selbst zu verlieren. Julia Kröhn beschreibt hervorragend die Zustände der Zeit, gibt ihren Protagonisten Persönlichkeit und lässt die Leser mitfiebern, ob die beiden Frauen es schaffen, den harten Naturgewalten und den mordlüstigen Männern zu entkommen. Hart und ehrlich, lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr spannender historischer Roman !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Zeit der Wikinger und Normannen aus Sicht zweier Frauen, die das Schicksal zusammenführt. Eine spannende Geschichte, deren Charaktere leider für mich keine Tiefe entwickeln.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tochter des Nordens

Tochter des Nordens

von Julia Kröhn

(5)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Herrin des Nordens

Herrin des Nordens

von Martha Sophie Marcus

(4)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale