orellfuessli.ch

Tod eines Engländers

Guarnaccias erster Fall. Roman. Deutsche Erstausgabe

(3)
Florenz, kurz vor Weihnachten: Wachtmeister Guarnaccia brennt darauf, nach Sizilien zu seiner Familie zu kommen, doch da wird er krank, und es geschieht ein Mord. Carabiniere Bacci wittert seine Chance: Was ihm an Erfahrung fehlt, macht er durch Strebsamkeit wett! Betrug und gestohlene Kunstschätze kommen ans Licht, aber sie sind nur der Hintergrund zu einer privaten Tragödie. Zuletzt ist es doch der Wachtmeister, der (wenn auch unwillig) dem Mörder auf die Spur kommt - und an Heiligabend gerade noch den letzten Zug nach Syrakus erwischt.
Rezension
"Unheimlich spannend und gleichzeitig von goldener, etwas morbider Florentiner Atmosphäre."(The Financial Times)
"Nabb versteht es, durch die präzise Schilderung der verschiedenen Charaktere, durch den genauen Blick auf die Stadt Florenz und ihre spezifischen Besonderheiten, die Leserschaft zu fesseln und für die Ermittlungen zu interessieren. Wachtmeister Guarnaccia ist nicht der schnellste Fahnder, sondern lässt sich Zeit und zudem ein auf Gespräche mit Nachbarn, Freunden oder Zeugen, die weit über den konkreten Fall hinausgehen."(Giessener Allgemeine)
"Ein ebenso spannender wie psychologisch fundierter Krimi der ohne die übliche Action und eine Ansammlung von Leichen auskommt. Nabbs Geschichte bezieht ihre Spannung aus der Gegenüberstellung vonenglischer und italienischer Lebensart, verkörpert in zwei höchst ungleichen Ermittler-Paaren, und sie bezieht ihren Reiz aus der morbiden Florentiner Atmosphäre."(Augsburger Allgemeine Zeitung)
Portrait
Magdalen Nabb never returned from holidays in Florence in 1975. She liked it there, and that was why she stayed. She worked as a teacher and potter. In Manchester she had studied at the college of art and then started to write. She began with a play that was performed in London, as well as eight children's books, some of which were filmed. Then, in 1981, she wrote her first detective novel, Death of an Englishman (German translation: Tod eines Engländers), which earned a "Bravissimo!" from no less than Georges Simenon. Now that her detective novels are also being published in Italy she can only hope that nobody is murdered in Florence when she has important things to do - nowadays journalists flock to her after every murder to find out the solution to the crime.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 22.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-21999-9
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 182/113/17 mm
Gewicht 195
Originaltitel Death of an Englishman
Auflage 19. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Neuerscheinung
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich
Premium Card
Fr. 15.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3024738
    Tod einer Verrückten
    von Magdalen Nabb
    (2)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 2946576
    Alta moda
    von Magdalen Nabb
    Buch
    Fr. 15.90
  • 42457936
    Gun Street Girl
    von Adrian McKinty
    (18)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42379067
    Wer auf bösen Wegen wandelt / Geraldine Steel Bd.1
    von Leigh Russell
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2816083
    Versteck
    von Dick Francis
    (1)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 37821798
    Mädchengrab / Inspektor Rebus Bd.18
    von Ian Rankin
    Buch
    Fr. 14.90
  • 28851978
    Blutiger Advent / Kommissar Gabriel Bd.1
    von Michael Koglin
    Buch
    Fr. 13.90
  • 42347273
    Soro
    von Gary Victor
    Buch
    Fr. 18.90
  • 3003250
    Tod im Herbst
    von Magdalen Nabb
    Buch
    Fr. 13.90
  • 3006486
    Tod in Florenz
    von Magdalen Nabb
    (1)
    Buch
    Fr. 15.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20990368
    Das Mädchen seiner Träume / Commissario Brunetti Bd.17
    von Donna Leon
    (3)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 29008956
    Schöner Schein / Commissario Brunetti Bd.18
    von Donna Leon
    (2)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 37768273
    Schlechte Karten für den Barista / Barista Massimo Viviani Bd. 4
    von Marco Malvaldi
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40430770
    Die trüben Wasser von Triest
    von Roberta De Falco
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33748986
    Bretonische Brandung
    von Jean-Luc Bannalec
    (17)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 6587071
    Bakschisch
    von Esmahan Aykol
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 18690284
    Bruno Chef de police
    von Martin Walker
    (20)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
0
3
0
0

Eine interessante Kulisse!
von TRIPREPORTER (+JAN98) am 16.12.2007

Florenz als Hintergrund für einen Kriminalroman, keine schlechte Idee. Magdalen Nabb präsentiert im ersten Fall für Guarnaccia eine "nette" Geschichte im weihnachtlichen Florenz. Ein dubioser Engländer wird ermordet. Ein Einzelgänger, niemand scheint ihn zu kennen. Erst als der kranke Guarnaccia wieder gesundet fügen sich die Teile zusammen. Ok, so weit. Was fehlt mir?. Zeitweise... Florenz als Hintergrund für einen Kriminalroman, keine schlechte Idee. Magdalen Nabb präsentiert im ersten Fall für Guarnaccia eine "nette" Geschichte im weihnachtlichen Florenz. Ein dubioser Engländer wird ermordet. Ein Einzelgänger, niemand scheint ihn zu kennen. Erst als der kranke Guarnaccia wieder gesundet fügen sich die Teile zusammen. Ok, so weit. Was fehlt mir?. Zeitweise war mir nicht klar, wer im Buch gerade agiert. Die Personen sind zu oberflächlich gezeichnet, mehr Tiefgang wäre nicht schlecht. Aber, drei Sterne ist es wert!.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Nett, aber ohne Spannung
von Alessandra aus Wien am 29.11.2007

"Tod eines Engländers" von Magdalen Nabb ist ein klassischer Krimi, ohne wilde Schießereien und großes Blutvergießen. Es gibt keine großartigen Höhepunkte in der Handlung und man kann den Krimi leicht auf einmal lesen. Magdalen Nabb schafft jedoch eine ganz eigenartige Atmosphäre des vorweihnachtlichen Florenz, in die man sich gleich... "Tod eines Engländers" von Magdalen Nabb ist ein klassischer Krimi, ohne wilde Schießereien und großes Blutvergießen. Es gibt keine großartigen Höhepunkte in der Handlung und man kann den Krimi leicht auf einmal lesen. Magdalen Nabb schafft jedoch eine ganz eigenartige Atmosphäre des vorweihnachtlichen Florenz, in die man sich gleich zu Beginn hineinversetzt fühlt. Nett, leicht zu lesen, aber kein Krimi, der einem wegen seiner Spannung länger in Erinnerung bleibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
einfach nur nett
von Tina aus Wien am 27.09.2007

ein nett zu lesender Krimi, der ohne viel Blutvergießen auskommt und auch keine großartigen Höhepunkte braucht, um dennoch zu unterhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 3
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der betulische Guarnaccia ermittelt in seinem geliebten Florenz - und seine Wadenbeisser-Mentalität ist gefragt. Ein ruhiger Krimi mit viel Lokalkolorit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tod eines Engländers

Tod eines Engländers

von Magdalen Nabb

(3)
Buch
Fr. 15.90
+
=
Tod eines Holländers

Tod eines Holländers

von Magdalen Nabb

Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 33.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen