orellfuessli.ch

Tod und Sterben im leben von Menschen mit geistiger Behinderung

Wie erleben Menschen mit geistiger Behinderung Tod und Sterben? In diesem Buch wird das mit sehr praktischen Beispielen vorgestellt. Begleiter(innen), Eltern und andere scheuen sich häufig vor dieser Thematik. Sie finden hier einen Handlungsrahmen.
Themen des Buches sind die Trauer von Menschen mit geistiger Behinderung,
die Bedeutung des Visualisierens und Konkretisierens, der Rituale und Symbole;
Sterbebegleitung, Mitbewohner(innen), Kolleg(inn)en und die Familie der Betroffenen.
Es wird auch beschrieben, welche Leitfragen hilfreich sein können.
Darüber hinaus wird die Bedeutung der Kenntnis der Lebenswelt eines Menschen
- seine oder ihre Lebensgeschichte - zur Sprache gebracht, wie auch die Notwendigkeit eines gut funktionierenden Teams, eines Orts, an dem Sie Sie selbst sein dürfen. Der Autor geht auf die eigene Haltung hinsichtlich Tod und Sterben ein: Dieses Thema konfrontiert uns stark mit uns selbst, mit Fragen unseres eigenen Lebens. Unsere eigenen Emotionen sind essenziell: Wenn diesen Raum gelassen wird, bahnt das den Weg zum Raum für diejenigen, die uns - mehr oder weniger - anvertraut sind. Das ist eine Frage respektvoller Begegnung.
Dieses Buch ist für alle Mitarbeiter(innen) in der Behindertenhilfe und für
Familienmitglieder von Menschen mit geistiger Behinderung geschrieben worden.
Fragen zur Diskussion oder zur Selbstreflexion am Ende des Buchs, machen es auch
für Studierende der Heil- und Sonderpädagogik oder für Heilerziehungspflegeschüle
r(innen) geeignet. Einrichtungen und Organisationen können mit dem dargebotenen
Rahmenbedingungen ihre Grundhaltung und ihr Konzept hinsichtlich dieses Themas
kritisch betrachten.

Portrait

Erik Bosch (1958), Heilpädagoge, arbeitet als Autor,
Trainer und Berater in der Behindertenhilfe in den
Niederlanden, in Deutschland, in Belgien und Curacao.
Er schrieb 12 Bücher über Grundeinstellung, Sexualität,
Tod und Sterben, Beziehungen, moralische Dilemmata,
sexuelle Aufklärung, sexuellen Missbrauch, professionelle
Kommunikation.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 194
Erscheinungsdatum 01.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-90-79122-04-2
Verlag Bosch & Suykerbuyk
Maße (L/B/H) 214/140/18 mm
Gewicht 257
Illustratoren Ted Selbach
Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43562150
    Eine Tussi wird Mama
    von Daniela Katzenberger
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 15962941
    Hilfen zur Befunderhebung /Arbeitsdiagnostik
    von Petra Köser
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 38.90
  • 47795009
    Strong & Beautiful Special Edition
    von Pamela Reif
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (33)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 47833922
    Einfach schlank und fit
    von Sophia Thiel
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90 bisher Fr. 33.90
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90 bisher Fr. 39.90
  • 42546239
    Was ich an dir liebe
    von Alexandra Reinwarth
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Tod und Sterben im leben von Menschen mit geistiger Behinderung

Tod und Sterben im leben von Menschen mit geistiger Behinderung

von Erik Bosch

Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.90
+
=
"Wir wollen nur euer Bestes!"

"Wir wollen nur euer Bestes!"

von Erik Bosch

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 50.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale