orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Todesdrang

Thriller

(3)
Ein skrupelloser Psychopath sucht seine Opfer im Internet und macht ihnen das Leben zur Hölle …


Ein blutiger Amoklauf erschüttert Koblenz: In blinder Wut richtet der Eigentümer einer Softwarefirma seine Angestellten mit mehreren Schüssen hin. Sein Motiv bleibt rätselhaft. Einige Tage später loggt sich Dirk Bukowski, erfolgreicher Filialleiter einer Bank und glücklicher Familienvater, in ein soziales Netzwerk ein, als in einem Fenster plötzlich die Worte „Wünsch dir was!“ aufblinken. Dirk glaubt an einen harmlosen Werbegag und tippt nichts ahnend „Ich habe bereits alles!“ in die darunterliegende Eingabezeile. Und schon bald darauf beginnt der schlimmste Albtraum seines Lebens …


Rezension
„Todesdrang ist ein atemberaubender Thriller, der durchgängig überzeugt.“
Portrait
Michael Hübner, Jahrgang 1968, arbeitete als Keramiker, Logistiker und freiberuflicher Webdesigner, bevor er das Schreiben für sich entdeckte. Sein erster Thriller, »Stigma«, war ein grosser Lesererfolg und wurde in zahlreichen Foren und Blogs gelobt. Hübners zweite Leidenschaft gilt der Fotografie und dem digitalen Bearbeiten von Bildern. Er lebt mit seiner Frau und drei Töchtern in der Nähe von Koblenz.
Zitat
"Ein Thriller, der einem den Atem stocken lässt und bei dessen Lektüre es einem kalt den Rücken herunterläuft!"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.04.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641099510
Verlag Goldmann
eBook (ePUB)
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38299444
    Todespakt
    von Michael Hübner
    (21)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 29163173
    Stigma
    von Michael Hübner
    (18)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 41135667
    Die Kunst zu morden
    von Michael Hübner
    (5)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 32643337
    Seelensplitter
    von Michael Koglin
    (3)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 38629871
    Der Hof
    von Simon Beckett
    (18)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 41773217
    N.Y.D. - Nochmal zwei Morde für Bount Reiniger (New York Detectives)
    von Alfred Bekker
    eBook
    Fr. 3.90
  • 20422770
    Echo einer Winternacht
    von Val McDermid
    (3)
    eBook
    Fr. 11.00
  • 43309484
    Mord in Greetsiel - Ostfrieslandkrimi.
    von Susanne Ptak
    (12)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 39364852
    Mr. Mercedes
    von Stephen King
    (2)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 39381879
    Nichts zu verlieren
    von Sue Grafton
    eBook
    Fr. 6.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Todesdrang
von Gabi aus Bremen am 18.02.2015

Wow......... was für ein Buch. Spannend, von der ersten bis zur letzten Seite. Ich kann es Leuten, die Psychothriller lieben, nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Blutrünstig
von einer Kundin/einem Kunden am 30.08.2013

Ein sehr spannender und sehr blutrünstiger Thriller! Auch an einem Abend ausgelsen! Erstaunlich, was mit ein paar Angaben im Internet so alles gemacht werden kann!!! Gott sei Dank ist diese Geschichte erfunden!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Puhhh!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus hamburg am 13.08.2013

Für die paar Seiten, echt harter Tobak ... das Ende fast vorhersehbar dennoch gut... bin auf weitere Bücher gespannt... es ist schon erschreckend ... wie sehr man sich wünscht diesen Typen zu zerreissen ....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gehobene Klasse!
von Rennie aus Ingolstadt am 29.04.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

===Meine Meinung:=== Stellt Euch vor, Ihr scrollt mal wieder gedankenverloren auf Facebook, WKW, stayfriends oder lokalisten.de die neuesten Nachrichten durch und plötzlich öffnet sich ein Nachrichtenfenster. Noch klingt es nicht ungewöhnlich. Stellt Euch weiterhin vor, dieses Fenster beinhaltet folgende Frage: „Was wünscht Dur Dir?“. Wie viele von uns würden diese... ===Meine Meinung:=== Stellt Euch vor, Ihr scrollt mal wieder gedankenverloren auf Facebook, WKW, stayfriends oder lokalisten.de die neuesten Nachrichten durch und plötzlich öffnet sich ein Nachrichtenfenster. Noch klingt es nicht ungewöhnlich. Stellt Euch weiterhin vor, dieses Fenster beinhaltet folgende Frage: „Was wünscht Dur Dir?“. Wie viele von uns würden diese Aufforderung nicht einfach wegklicken, sondern irgendeine „Weisheit“ hinterlassen, wie z.B. „viel Geld“ oder „im Lotto gewinnen“ oder ähnlichem. Schließlich ist man doch dafür auf solch einer Plattform unterwegs, oder? Um auch mal witzige oder sarkastische Kommentare zu hinterlassen. Oder? Dirk Bukowski, erfolgreicher Banker und glücklich verheirateter Vater, macht genau das, was wahrscheinlich die meisten von uns an seiner Stelle getan hätten. Gerade gut drauf und ohne jegliche Hintergedanken tippt er darauf los: „Ich habe bereits alles!“. Dirk klickt das Fenster weg und schmunzelt vor sich hin. Was manchen Usern nicht alles einfällt. Wer weiß, wem da wieder mal langweilig war und wer gerade nichts Besseres zu tun hatte, als die anderen nach ihren Wünschen zu fragen. Doch Dirk weiß nicht, mit wem er sich gerade unterhalten hat und wie wütend er mit seiner Antwort den Fragesteller gemacht hat. Wie überheblich und arrogant die Antwort für den Unbekannten doch klingt, der auf der Suche nach einem neuen Opfer ist. In Dirk scheint er es gefunden zu haben. Für den Unbekannten zählt nur noch ein Gedanke. Er will diesem überheblichen Banker alles, wirklich alles nehmen, was ihn zu dieser großspurigen Antwort veranlasst hat. Ein neues Spiel beginnt und Dirk soll dieses Mal die Hauptfigur darin sein. Michael Hübner hat es mit seinem packenden Thriller geschafft, mich von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln und mitzureißen. Beim Lesen bin ich schier in die Rolle seines Protagonisten Dirk hineingeschlüpft und habe mit ihm gelitten und gekämpft. Nicht nur dass seine Hauptfigur einer grausamen Intrige nach der anderen ausgeliefert ist und dadurch selbst zum Hauptverdächtigen für die Polizei wird. Viel schlimmer ist, dass Dirk in sich selbst bald eine bisher ungeahnte und ziemlich schwarze Seite entdeckt. Je mehr der unbekannte Psychopath Dirk mit seinen abscheulichen Taten quält, umso mehr muss Dirk versuchen, nicht selbst zum Untier zu werden. Buchseite für Buchseite hat mich diese absolut spannende Handlung und gleichzeitig auch Verwandlung eines gutsituierten Bürgers unserer Gesellschaft gepackt. Sogar zum Ende hin schaffte es Herr Hübner noch, mit absolut unerwarteten Geschehnissen aufzuwarten und mich auch dann noch mit Verblüffung zurück zu lassen, nachdem ich den Buchdeckel bereits längst geschlossen hatte. Für mich war dies der erste Thriller aus der Feder Michael Hübners, aber mit Sicherheit nicht der letzte. Volle Punktzahl von mir für einen faszinierenden und spannenden Thriller der gehobenen Klasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0

Wird oft zusammen gekauft

Todesdrang

Todesdrang

von Michael Hübner

(3)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Sterbestunde

Sterbestunde

von Michael Hübner

(3)
eBook
Fr. 8.90
+
=

für

Fr. 17.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen