orellfuessli.ch

Todesmärchen

Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez 3 - Thriller

(14)
Es war einmal in dunkler, abgrundtiefer Nacht ein böser, bitterböser Mann ... In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer Frau gefunden, in deren Haut der Mörder ein geheimnisvolles Zeichen geritzt hat. Sie bleibt nicht sein einziges Opfer. Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez lassen sich auf eine blutige Schnitzeljagd ein – doch der Killer scheint ihnen immer einen Schritt voraus. Währenddessen trifft die junge Psychologin Hannah im norddeutschen Steinfels ein, einem Gefängnis für geistig abnorme Rechtsbrecher. Sie soll eine Therapiegruppe leiten, ist jedoch nur an einem einzelnen Häftling interessiert: Piet van Loon. Der wurde einst von Sneijder hinter Gittern gebracht. Und wird jetzt zur Schlüsselfigur in einem teuflischen Spiel ...
Rezension
»Wenn der niederländische Profiler Maarten S. Snejider und BKA-Kommissarin Sabine Nemez ermitteln, ist es wieder Zeit für aufregenden Nervenkitzel!«
Portrait
Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Er hat bereits mehrere äusserst erfolgreiche und preisgekrönte Erzählungen und Romane verfasst.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 544, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Serie Maarten S. Sneijder 3
Sprache Deutsch
EAN 9783641163143
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 11
eBook (ePUB)
Fr. 8.70
bisher Fr. 10.90

Sie sparen: 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.70 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34580488
    Todesfrist
    von Andreas Gruber
    (12)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41597082
    Die schwarze Dame
    von Andreas Gruber
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 39981628
    Todesurteil
    von Andreas Gruber
    (27)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44140295
    Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41597070
    Die Engelsmühle
    von Andreas Gruber
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41198192
    Racheherbst
    von Andreas Gruber
    (3)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B. C. Schiller
    (4)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 36642548
    Herzgrab
    von Andreas Gruber
    (2)
    eBook
    Fr. 10.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44247785
    I Am Death. Der Totmacher
    von Chris Carter
    (4)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30441382
    Aschenputtel
    von Kristina Ohlsson
    (5)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45208321
    Die Petrusmünze
    von Daniel Josef Holbe
    (1)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44400155
    Prey - Deine Tage sind gezählt
    von James Carol
    eBook
    Fr. 7.90
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 44401400
    Dein letzter Tag
    von A. J. Rich
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45328116
    Sechzig Sekunden
    von James Hankins
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44941841
    Die Stille vor dem Tod
    von Cody McFadyen
    (7)
    eBook
    Fr. 20.50
  • 42465145
    Spreewaldgrab
    von Christiane Dieckerhoff
    (9)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44247871
    Märchenwald
    von Martin Krist
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
14
0
0
0
0

Was für ein genialer Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 29.08.2016

Andreas Gruber in Bestform! Dieser Thriller hat alles was einen spannenden Thriller ausmacht! Rasant, wendungsreich, bizarre Morde, ein Mörder der es in sich hat, ein tolles Ermittlungsteam, Maarten S. Sneijder und Nemez in Bestform, bissige Dialoge und Kommentare - Krimiunterhaltung vom Feinsten! Absolute Leseempfehlung !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Keine Zeit für andere Dinge
von einer Kundin/einem Kunden aus Magdeburg am 25.08.2016

Dieser Roman/Thriller ist sehr spannend geschrieben. Er hat mich von Anfang an gefesselt und ich musste das Buch in kurzer Zeit unbedingt zu Ende lesen. Die Handlungen sind geschickt dargestellt. Der Profiler Maarten S. Sneijder wirkt sehr überzeugend und fasziniert mich persönlich immer wieder. Für mich ist dieses Buch ein Muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
spannend bis zur letzten Seite
von einer Kundin/einem Kunden aus Ruderting am 04.12.2016

Habe bereits alle Bücher von Andreas Gruber gelesen... dieses hier hab ich bereits nach 2 Tagen leider wieder ins Regal stellen müssen, weil ich es vor lauter Neugierde und Spannung innerhalb weniger Stunden im Urlaub ausgelesen hatte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der absolute Hammer!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Regensburg am 30.11.2016

Todesmärchen war das 1. Buch von Andreas Gruber das ich gelesen habe.Ich habe das Buch förmlich gefressen... spannend bis zur letzten Seite. Das nächste ist schon in Arbeit und fängt schon genauso gut an... So macht lesen Spaß....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Krimi Teil 3 um Maarten S Sneijder und Sabine Nemez
von einer Kundin/einem Kunden aus Haibach am 20.11.2016

Teil 3 hat meine Erwartungen an das Ermittler Duo Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez voll und ganz erfüllt. Ein super spannender Krimi der bis zum Schluss fesselt und unerwartete Wendungen nimmt. Ich hoffe auf eine Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sensationell
von einer Kundin/einem Kunden aus Küblis am 08.11.2016

Andreas Gruber finde ich der Beste Autor. Habe bereits schon viele Thriler gelesen aber keiner/keine kommt an Andreas heran. Habe alle Bücher von Ihm gelesen. Einfach hammer und weiter so. Lese gerne mehr von ihm und freue mich bereits jetzt au die nächste Ausgabe. Todesmärchen schon gelesen.... SUPER spannend,... Andreas Gruber finde ich der Beste Autor. Habe bereits schon viele Thriler gelesen aber keiner/keine kommt an Andreas heran. Habe alle Bücher von Ihm gelesen. Einfach hammer und weiter so. Lese gerne mehr von ihm und freue mich bereits jetzt au die nächste Ausgabe. Todesmärchen schon gelesen.... SUPER spannend, fesselnd und atemberauben...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Domat/Ems am 19.10.2016

Es ist schwer das Buch weg zu legen. Spannung pur.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Superklasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 16.10.2016

Die Trilogie ist das beste, was ich in diesem Jahr gelesen habe. Lustig finde ich den kleinen Feldzug von Herrn Sneijder gegen eine große Buchhandlung H..A..I..T..A..L oder T..H..A..L..I..A.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Großartig!
von Lena Ireen aus Berlin am 08.10.2016

... auch der dritte Teil der Maarten S. Sneijder-Reihe überzeugt voll und ganz! Dieses mal wird es für Maarten sehr persönlich - familiäre Hintergründe werden ziemlich brisant aufgedeckt und Gott sei dank wissen wir nun alle, dass es definitiv einen vierten Teil geben wird - YEEEHAA! Großartiges Buch - großartiger... ... auch der dritte Teil der Maarten S. Sneijder-Reihe überzeugt voll und ganz! Dieses mal wird es für Maarten sehr persönlich - familiäre Hintergründe werden ziemlich brisant aufgedeckt und Gott sei dank wissen wir nun alle, dass es definitiv einen vierten Teil geben wird - YEEEHAA! Großartiges Buch - großartiger Autor!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Todesmärchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 21.09.2016

Ich bin ja ein Fan von Andreas Gruber.Aber die 3 Bände von Profiler Maarten S. Sneijder u. BKA Kommissarin Sabine Nemez sind Spannung pur bis zum SchlußVon Anfang an steigert sich der Nervenkitzel immer mehr und man kann nicht mehr aufhören zu lesen. Ich warte schon sehnsüchtig auf das... Ich bin ja ein Fan von Andreas Gruber.Aber die 3 Bände von Profiler Maarten S. Sneijder u. BKA Kommissarin Sabine Nemez sind Spannung pur bis zum SchlußVon Anfang an steigert sich der Nervenkitzel immer mehr und man kann nicht mehr aufhören zu lesen. Ich warte schon sehnsüchtig auf das nächste Buch ,wann kommt der 4.Band?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wenn ich nur aufhören könnte zu lesen....
von einer Kundin/einem Kunden aus Kottingbrunn am 20.09.2016

Ich bin zwar erst auf Seite 400 aber der 3. Roman über Maarten S. Sneijder ist so genial wie die ersten Beiden. Danke dem Autor für seine Phantasie!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Den Tod musst du erleiden!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2016

Ein kaltblütig inszenierter Mord. Die Handschrift erinnert an einen inhaftierten und hochintelligenten Serienmörder. Die Profiler Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez nehmen die Ermittlung auf und folgen der blutigen Spur, die der Täter quer durch Europa legt. Jeder neue Tatort wirkt wie das präzise geplante Bühnenbild eines Andersen-Märchens. Gelingt... Ein kaltblütig inszenierter Mord. Die Handschrift erinnert an einen inhaftierten und hochintelligenten Serienmörder. Die Profiler Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez nehmen die Ermittlung auf und folgen der blutigen Spur, die der Täter quer durch Europa legt. Jeder neue Tatort wirkt wie das präzise geplante Bühnenbild eines Andersen-Märchens. Gelingt es den Ermittlern den Täter zu stoppen oder hält er die Fäden in der Hand bis der Vorhang fällt? Spannend und verstörend bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2016

Grausame Morde in Deutschland, Österreich und der Schweiz rufen einmal mehr Sabine Nemez, die ihren Abschluss an der Akademie für hochbegabten Nachwuchs des BKA beendet hat, und Maarten S. Sneijder, den genialen Misantropen, auf den Plan. Gemeinsam finden die ungleichen Ermittler den Zusammenhang zwischen den Morden, der bis weit... Grausame Morde in Deutschland, Österreich und der Schweiz rufen einmal mehr Sabine Nemez, die ihren Abschluss an der Akademie für hochbegabten Nachwuchs des BKA beendet hat, und Maarten S. Sneijder, den genialen Misantropen, auf den Plan. Gemeinsam finden die ungleichen Ermittler den Zusammenhang zwischen den Morden, der bis weit in die Vergangenheit reicht und gerade Sneijder an seine emotionale Grenze treibt. Nachdem ich durch Zufall auf Andreas Gruber gestoßen bin und Todesurteil verschlungen habe, hatte ich mich schon sehr auf den dritten Teil der Reihe gefreut. Und was soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht. Einmal mehr habe ich die halbe Nacht durchgeschmökert. Andreas Gruber verwebt wieder mehrere Erzählstränge miteinander und zwingt damit den Leser immer noch ein Kapitel mehr zu lesen. Beide Stränge sind gleichermaßen spannend und wendungsreich, bis sie sich zum großen Finale verbinden. Todesmärchen liest sich sehr gut und weckt definitiv Lust auf weitere Fälle mit Nemez und Sneijder.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein echter pageturner
von einer Kundin/einem Kunden aus Wachtberg am 20.08.2016

Das Buch habe ich quasi verschlungen - die Wendungen der Handlung sind einfach genial und das Ende sehr überraschend. Bin mal gespannt, wie es mit Sabine Nemez und Marteen S. Snejder weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spitze!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 01.12.2016
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Ist spannend von Anfang bis zum Ende! Sehr empfehlenswert! Konnte das Buch nicht mehr weglegen. Man kommt auf seine Kosten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geniale Ermittler, spannende Geschichte!
von Tine_1980 am 15.11.2016
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez müssen gezwungenermaßen an einer blutigen Schnitzeljagd zusammenarbeiten. Denn der Killer drapiert die Leichen immer auf ganz besondere Art und Weise. Auch die junge Psychologin Hannah beginnt ein Praktikum in einem Gefängnis für ganz besondere Patienten und trifft dort... Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez müssen gezwungenermaßen an einer blutigen Schnitzeljagd zusammenarbeiten. Denn der Killer drapiert die Leichen immer auf ganz besondere Art und Weise. Auch die junge Psychologin Hannah beginnt ein Praktikum in einem Gefängnis für ganz besondere Patienten und trifft dort auf Piet van Loon, der 5 Jahre zuvor von Sneijder hinter Gitter gebracht wurde. Dies war mein erstes Buch von Andreas Gruber und ich war total gespannt, da mir schon der Klappentext total gut gefallen hat. Die ersten 100 Seiten liefen für mich noch leicht schleppend, vielleicht lag dies aber auch daran, dass ich vorher noch kein Buch des Autors gelesen habe und ich mich zuerst mit den Charakteren anfreunden musste. Spätestens nach den ersten 200 Seiten war meine erste Skepsis weggeblasen, denn ich bin von Seite zu Seite geflogen. Also haltet durch, auch wenn der Start ein kleines bisschen langsamer voran geht. Das Ermittlerteam war gerade wegen der unterschiedlichen Charaktere gut gewählt. Maarten S. Sneijder, der mit seiner pampigen Art, den Ecken und Kanten immer wieder aneckt und doch mit seiner außergewöhnlichen Sichtweise auf den Mörder Fälle löst, die unlösbar scheinen. Sabine Nemez, ist eine taffe Person, die es schafft, mit Sneijder zu Recht zu kommen und auch ein besonderes Gespür für die Ermittlertätigkeit zu besitzen scheint. Hannah, ist geheimnisvoll und entwickelt mit ihren eigenen Ideen einen gewissen Zugang für Piet van Loon. Doch auch dieser Protagonist ist detailliert beschrieben und kann mit seiner eigenen Art überzeugen. Der Schreibstil ist sprachlich super, detailverliebt, fesselnd und die unterschiedlichen Handlungsstränge schaffen es gut miteinander zu harmonieren und sich nach und nach miteinander zu verbinden. Wo ich hier am Anfang noch etwas Probleme hatte, war dies nach einer gewissen Zeit überhaupt kein Problem mehr. Ich war als Leser voll dabei, habe mit gerätselt, überlegt, gebibbert und war total gespannt. Auch wenn man relativ schnell geahnt hat, wer der Täter ist, hat dies der Geschichte keinerlei Abbruch getan. Es gab für mich Wendungen, die ich so nicht erwartet und Situationen, die mich überrascht haben. Auch erfährt man hier einiges über Sneijders Vergangenheit und kann so super eintauchen. Auch ohne Vorkenntnisse kann man dieses Buch problemlos lesen, doch werde ich die ersten beiden Bände gerne noch zur Hand nehmen, da mir das gesamte Buch sehr gut gefallen hat. Wer einen Thriller über die Tiefen eines Psychopaten, brutal, aber auch in die Tiefe des Mörders gehend, ein geniales, aber auch besonderes Team und toller Ermittlungsarbeit lesen möchte und kein Problem mit verschiedenen Handlungssträngen hat, kann hier ohne Bedenken zugreifen. Für mich hat die Geschichte sehr viel Spannung geboten und ich bin froh, das Buch vom Blogger Portal zur Verfügung gestellt bekommen zu haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der 3. Band mit Sabine Nemez und Maarten S. Sneijder ist ein emotionaler und persönlicher Thriller, sehr spannend, mit grandiosem Ende. Ich hoffe auf mehr Fälle mit den Ermittlern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Für mich eine Neuentdeckung ... Irre spannend und mit völlig überraschenden Wendungen. Für Freunde von richtig gut inszenierten Krimis.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein perfekter Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch-Download

Inhalt Maarten S. Sneijder und seine Partnerin Sabine Nemez werden nach Bern gerufen, wo eine Tote gefunden wurde, in deren Haut ein Zeichen geritzt wurde. Es gibt weitere Opfer und das Ermittlerteam macht sich auf eine Jagd durch Mitteleuropa. Zur gleichen Zeit begibt sich die junge Psychologin Hannah Norland nach... Inhalt Maarten S. Sneijder und seine Partnerin Sabine Nemez werden nach Bern gerufen, wo eine Tote gefunden wurde, in deren Haut ein Zeichen geritzt wurde. Es gibt weitere Opfer und das Ermittlerteam macht sich auf eine Jagd durch Mitteleuropa. Zur gleichen Zeit begibt sich die junge Psychologin Hannah Norland nach Osthevesand, einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, wo sie eine dreiköpfige Gruppe von Insassen betreuen soll. Unter ihnen ist auch Piet van Loon, ein Mann, der ihr Leben maßgeblich beeinflußt hat, ohne es zu wissen – und der seine Inhaftierung Maarten S. Sneijder zu verdanken hat. Protagonisten Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez sind ein sehr ungleiches Ermittlerteam. Wer die beiden noch nicht kennt, dem empfehle ich das Interview mit Maarten S. Sneijder auf randomhouse.de. Wer sich dieses Interview zu Gemüte geführt hat, kann den niederländischen Profiler schon sehr gut einschätzen. Sabine Nemez war ursprünglich beim Kriminaldauerdienst in München und wurde nach ihrem ersten Fall von Sneijder für eine Ausbildung zum BKA geholt. Zwischenzeitlich hat sie die Ausbildung beendet und ist vermutlich der einzige Mensch, dem man es zumuten kann, an Sneijders Seite zu ermitteln. Handlung Die Handlung spielt in drei Ebenen, neben den Ermittlungen der beiden Protagonisten lernt der Leser auf der zweiten Handlungsebene dank Hannah Norland den Serienmörder Piet van Loon kennen. In einer dritten Ebene, die fünf Jahre zuvor spielt, erlebt der Leser die Mordserie von Piet van Loon und die Ermittlungen gegen ihn mit. Die Geschichte spielt in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Ungarn, den Niederlanden und Dänemark. In diesem Bande gewährt der Autor einen tiefen Einblick in das Leben von Maarten S. Sneijder. Schreibstil Andreas Gruber konnte mich einmal mehr vom ersten bis zum letzten Moment fesseln. Dies schafft er durch verschiedene überraschende Wendungen. Mit Marteen S. Sneijder hat er einen Protagonisten geschaffen, der überall aneckt, der für mich aber einen großen Unterhaltungswert hat. Der Autor hat sich die Märchen von Hans Christian Anderson vorgenommen und daraus verschiedene Morde konstruiert, die ich als sehr einfallsreich bezeichnen möchte. Der Showdown setzt das Pünktchen auf dem i und am Ende wartet Gruber noch mit einer Überraschung auf, die ich so auf keinen Fall erwartet habe. Sprecher Achim Buch konnte mich nicht nur überzeugen, weil er Maarten S. Snejider den unverkennbaren niederländischen Einschlag in der Stimme verschafft, sondern weil er dem Hörer jederzeit vermitteln kann, in welcher Zeit welche Person gerade handelt. Fazit Todesmärchen ist für mich ein perfekter Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Chapeu
von einer Kundin/einem Kunden aus Katzelsdorf am 27.10.2016
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Inhaltsangabe: In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer Frau gefunden, in deren Haut der Mörder ein geheimnisvolles Zeichen geritzt hat. Sie bleibt nicht sein einziges Opfer. Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez lassen sich auf eine blutige Schnitzeljagd ein – doch der Killer scheint ihnen... Inhaltsangabe: In Bern wird die kunstvoll drapierte Leiche einer Frau gefunden, in deren Haut der Mörder ein geheimnisvolles Zeichen geritzt hat. Sie bleibt nicht sein einziges Opfer. Der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder und BKA-Kommissarin Sabine Nemez lassen sich auf eine blutige Schnitzeljagd ein – doch der Killer scheint ihnen immer einen Schritt voraus. Währenddessen trifft die junge Psychologin Hannah im norddeutschen Steinfels ein, einem Gefängnis für geistig abnorme Rechtsbrecher. Sie soll eine Therapiegruppe leiten, ist jedoch nur an einem einzelnen Häftling interessiert: Piet van Loon. Der wurde einst von Sneijder hinter Gittern gebracht. Und wird jetzt zur Schlüsselfigur in einem teuflischen Spiel ... meine Meinung: Es ist mittlerweile der 3. Fall von Marteen S. Sneijder und Sabine Nemez .... auch die ersten beiden Bände habe ich verschlungen. Mit diesem Buch hat sich Andreas Gruber selbst übertroffen. Von Anfang an hat mich der Autor in seinen Bann gezogen. Sabine Nemez, die zwischenzeitig ihre Ausbildung bestanden hat, wird Sneijder zugeteilt und muss mit ihm in einem Team zusammenarbeiten. Wer die ersten beiden Teile gelesen hat, weiß, wie schwer es für ihn ist, da er normalerweise alleine arbeitet. Sie ist jedoch die einzige, die er an seiner Seite duldet. Die Mordserie ist wieder einmal an Grausamkeit nicht zu überbieten. Die Ermittlungen zu dieser Mordserie führen sie quer durch Europa. Die Mordserie begann vor 5 Jahren. Marteen S. Sneijder hat den Psychopathen Piet van Loon vor 5 Jahren hinter Gittern gebracht. Die jetzige Mordserie trägt aber wieder die Handschrift von Piet. Der Mörder orientiert sich an Anderesen´s Märchen. Was oder wer steckt dahinter? Der Thriller enthält neben den abscheulichen Taten und Spannung einen Haufen schwarzen Humor, der mich zum Schmunzeln brachte. Das hängt auf jeden Fall mit dem Ermittler Marteen S. Sneijder zusammen, der für mich so etwas wie eine Kultfigur ist. Fazit: absolut lesenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Todesmärchen

Todesmärchen

von Andreas Gruber

(14)
eBook
Fr. 8.70
bisher Fr. 10.90
+
=
Der Fänger

Der Fänger

von Andreas Franz

(1)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 20.20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Maarten S. Sneijder

  • Band 1

    34580488
    Todesfrist
    von Andreas Gruber
    (12)
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 2

    39981628
    Todesurteil
    von Andreas Gruber
    (27)
    eBook
    Fr. 10.90
  • Band 3

    44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    Fr. 8.70 bisher Fr. 10.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen