orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Tötungsdelikt Gisela G.

und zwei weitere authentische Kriminalfälle aus der DDR

Kurz vor Weihnachten 1964 begleitet eine achtjährige Berlinerin ihren Stiefvater in den Volkspark Friedrichshain aber nur er allein kommt wieder zu Hause an. Eine alte Dame wird in ihrer Wohnung ermordet. In der Sache wird jahrelang unter grossen Anstrengungen gegen den Enkel ermittelt allein die Beweislage bleibt dünn. Tötungsdelikt gegen Gisela G. aus Berlin-Rahnsdorf ist wirklich der Ehemann der gesuchte Triebtäter?
Remo Kroll und Frank-Rainer Schurich stellen drei spannende wahre Kriminalfälle aus DDR-Zeiten vor. Sachbezogen und auf Basis der originalen Akten rekonstruieren sie den Tathergang, analysieren die Ermittlungsansätze und lassen die Leser an der mitunter überraschenden Aufklärung teilhaben, die in zwei Fällen erst Jahre nach den Taten selbst erfolgt und beweisen damit einmal mehr: Verbrechen lohnt sich (doch) nicht!

Portrait
Remo Kroll, geboren in Burg bei Magdeburg, ist langjähriger Angehöriger der Berliner Polizei und widmet sich der Historie der Kriminalpolizei und der Morduntersuchung in der DDR. Er ist Mitherausgeber der Schriftenreihe Polizei. Studien zur Geschichte der Verbrechensbekämpfung, darüber hinaus hat er vielfach publiziert, u. a. Die Kriminalpolizei im Ostteil Berlins 19451990 (2012) sowie Morduntersuchung in der DDR (2014, zus. m. Ingo Wirth).

Frank-Rainer Schurich lehrte als ordentlicher Professor für Kriminalistik an der Humboldt-Universität zu Berlin; seit 1994 ist er freier Autor. Regelmässig arbeitete er bei der Berliner
Kripo. Er legte zahlreiche Publikationen vor, zuletzt bei Bild und Heimat Darauf können Sie Gift nehmen. Kleines Kuriositätenlexikon der Kriminalgeschichte (2013).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 17.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95958-036-6
Verlag Bild und Heimat
Maße (L/B/H) 211/126/22 mm
Gewicht 247
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 16.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42750131
    Die Tote von Wandlitz
    von Remo Kroll
    Buch
    Fr. 16.90
  • 32188393
    Wiens dunkle Seite
    von Maximilian Edelbacher
    (1)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42750104
    Mörder in Weiß
    von Hans Pfeiffer
    Buch
    Fr. 8.40
  • 42160303
    Der Machetenmord und andere Jenaer Kriminalfälle
    von Barbara Glasser
    Buch
    Fr. 11.90
  • 33725051
    Der Kreuzworträtselmord
    von Kerstin Apel
    (1)
    Buch
    Fr. 13.40
  • 39940580
    Der Fall Scholl
    von Anja Reich
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45321490
    Die Tote auf den Gleisen
    von Eveline Schulze
    (1)
    Buch
    Fr. 16.90
  • 4670428
    Nachts wenn der Teufel kam
    von Will Berthold
    Buch
    Fr. 46.90
  • 44197325
    Adventskalender Apfel, Zimt und Todeshauch 2016 / Kalender
    von Tommie Goerz
    (1)
    Kalender
    Fr. 17.70
  • 45331936
    Lunapark / Kommissar Gereon Rath Bd.6
    von Volker Kutscher
    Buch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Tötungsdelikt Gisela G.

Tötungsdelikt Gisela G.

von Remo Kroll , Frank-Rainer Schurich

Buch
Fr. 16.90
+
=
Vaters Pistole

Vaters Pistole

von Eveline Schulze

(4)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 34.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale