orellfuessli.ch

Tortenkomplott

Kriminalroman. Palinskis sechster Fall. Originalausgabe

(1)
Das Viertel, in dem Mario Palinski lebt, ist in Aufruhr: Auf offener Strasse wurde ein Liebespaar erschossen! Hauptverdächtiger ist der pensionierte Kriminalbeamte Albert Göllner, der normalerweise nachts mit seiner Schreckschusspistole für Sicherheit sorgt.
Gleichzeitig erfährt Palinski, dass er eine Tochter hat, die im fernen Südtirol lebt: Silvana Sterzinger-Godaj stammt aus der berühmten Budapester Konditorendynastie der Godajs, deren süsse Wunderwerke schon das österreichische Kaiserhaus verzückten. Als hervorragende Köchin und Patisseuse soll Silvana an der in Wien stattfindenden »Internationalen Kochkunstausstellung« mitwirken. Doch seit ihrer Ankunft vor zwei Tagen ist sie wie vom Erdboden verschluckt. Als erfahrener Ermittler und besorgter Vater wittert Paliniski ein Komplott - und er soll Recht behalten!
Portrait
Pierre Emme, geboren 1943, lebte bis zu seinem Tod im Juli 2008 als freier Autor bei Wien. Der promovierte Jurist konnte auf ein abwechslungsreiches Berufsleben zurückblicken und damit aus einem aus den unterschiedlichsten Quellen gespeisten Fundus an Erfahrungen und Erlebnissen schöpfen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 277
Erscheinungsdatum 01.07.2007
Serie Mario Palinski 6
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89977-734-5
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 203/121/25 mm
Gewicht 305
Auflage 5. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29008955
    Schikanen
    von Dick Francis
    (1)
    Buch
    Fr. 19.90
  • 15185273
    Ballsaison
    von Pierre Emme
    Buch
    Fr. 14.90
  • 14058293
    Killerspiele
    von Pierre Emme
    Buch
    Fr. 14.90
  • 17587227
    Pasta Mortale
    von Pierre Emme
    Buch
    Fr. 14.90
  • 11443534
    Emme, P: Heurigenpassion
    von Pierre Emme
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 13872385
    Würstelmassaker
    von Pierre Emme
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 33876887
    Schade um die Lebenden
    von Jacqueline Gillespie
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 42436343
    Wien kann sehr kalt sein
    von Georg Koytek
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42435777
    Erwin, Enten & Entsetzen / Erwin, Lothar & Lisbeth Bd.3
    von Thomas Krüger
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43430305
    Maragena
    von Manfred Auer
    Buch
    Fr. 16.40

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein Leckerbissen - mit gewohnt sympathischem Familien-Charme!
von Apicula aus Apiculis am 30.10.2007

Zum sechsten Mal lässt der Wiener Krimi Autor mit dem klangvollen Pseudonym Pierre Emme, seinen Protagonisten, den Krimiliteranologen Mario Palinski, ermitteln. Dabei ermittelt in dem "Fall Göllner" (Ein aufmerksamer Rentner soll ein Liebespaar erschossen haben!) durchaus die Polizei! Mario Palinski hat damit gar nichts zu tun. Zunächst nicht! Denn... Zum sechsten Mal lässt der Wiener Krimi Autor mit dem klangvollen Pseudonym Pierre Emme, seinen Protagonisten, den Krimiliteranologen Mario Palinski, ermitteln. Dabei ermittelt in dem "Fall Göllner" (Ein aufmerksamer Rentner soll ein Liebespaar erschossen haben!) durchaus die Polizei! Mario Palinski hat damit gar nichts zu tun. Zunächst nicht! Denn wieder einmal erweist sich der beinah schon ein bissi berechenbare Zufall als zuverlässiger Begleiter Palinskis. Er erhält nämlich nicht nur auf hochdramatische Weise eine zunächst sogar verschwundene Tochter als Familienzuwachs, selbige ist über einige Ecken, um genau zu sein durch ihre Großmutter, "irgendwie" mit dem Albert Göllner - und somit mit dem "Fall Göllner" verbandelt. Dass es dabei um den klingenden und wohlbekannten Familiennamen "Godaj" geht - ist das Bonbon an der Geschichte! Silvana Godaj, Nachkommin des berüchtigten k.u.k. Hoflieferanten "Ferenz Godaj" versucht den Namen Godaj für die Zukunft zu sichern. Nicht, dass eines Tages ein dahergelaufener geldgeiler Investor eine bessere "Schwedenbombe" unter diesem ehrwürdigen Namen verkauft! Albert Göllner versucht, gemeinsam mit der Polizei, den echten Täter zu entlarven - und sogar der Innenminister und Duzfreund von Mario Palinski und sein "Adjutant" Miki Schneckenberger sind wieder mit von der Partie. Der "Krimi" liest sich gar nicht so dramatisch, sondern eher beschaulich, vor allem aber angenehm. Ich empfand es jedenfalls wieder so, denn für mich sind die "Palinskis" eine große Bereicherung und angenehmer Zeitvertreib. Ich mag diese Art Lokal-Krimi. Nicht nur, weil sie einen eleganten und ein bisschen heimatlichen Wiener Charme ausstrahlen, den ich in meiner jetzigen Umgebung vermisse, mich erinnern die Personen, die Pierre Emme so nett charakterisiert, allesamt an "Die Liebe Familie", die heutzutage kaum noch jemand kennen dürfte. (Dabei handelte es sich um ein Stegreif(schau)Spiel, das Sonntag spätnachmittags im ORF ausgestrahlt wurde. - Lauter liebe, vor allem aber stets besorgte Personen (Wiener. Eh, klar.) um deren Familienleben sich alles drehte. Und dabei sprechen wird nicht von der "Mundl"-artigen Arbeiterschicht, sondern von den Leuten, lieber als Herr Kommerzialrat, oder Frau Direktor angesprochen werden wollten.) - Nichtsdestoweniger war "Die liebe Familie" für mich eine mords-sympathische Bagage. Und immer wenn ich einen "Palinski" lese, fühl ich mich ein biss in die guten alten Zeiten z'rückversetzt. - Dass ich dabei noch einen Krimi serviert bekommt - ned schlecht! Nach erfolgreicher Auflösung des Falles/ der Fälle! (;-) - wartet der Autor wieder einmal mit echten highlights auf! Zuerst mit einem kurzen Abriss über die Konditorendynastie der "Godajs" - und dann der kulinarische Leckerbissen, das Rezeptfragment für "Crêpes Erzsebèt"! Wenn man bedenkt, dass das erwähnte Rezept bisher ein gut gehütetes Familiengeheimnis war, - und dass es sich bei diesen Crepes um eine Lieblingsspeise der Königin von Ungarn (nicht, die Kaiserin von Österreich, wohlgemerkt ;-) handelte, - - - ein ganz ganz besonderer Leckerbissen, also!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Tortenkomplott

Tortenkomplott

von Pierre Emme

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Florentinerpakt

Florentinerpakt

von Pierre Emme

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Mario Palinski

  • Band 1

    6152438
    Pastetenlust
    von Pierre Emme
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 2

    40566245
    Schnitzelfarce
    von Pierre Emme
    Hörbuch-Download
    Fr. 7.40
  • Band 3

    11443534
    Emme, P: Heurigenpassion
    von Pierre Emme
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 4

    13872385
    Würstelmassaker
    von Pierre Emme
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 5

    14058293
    Killerspiele
    von Pierre Emme
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 6

    14609071
    Tortenkomplott
    von Pierre Emme
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    15185273
    Ballsaison
    von Pierre Emme
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 8

    15542137
    Florentinerpakt
    von Pierre Emme
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 9

    24479077
    Schneenockerleklat
    von Pierre Emme
    eBook
    Fr. 14.90
  • Band 10

    17587227
    Pasta Mortale
    von Pierre Emme
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 11

    18766328
    Pizza Letale
    von Pierre Emme
    Buch
    Fr. 14.90
  • Band 12

    21242149
    Diamantenschmaus
    von Pierre Emme
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale