orellfuessli.ch

Tote Fische beißen nicht

Ein neuer Fall für Pippa Bolle

Ein Pippa-Bolle-Krimi

(27)
Pippa Bolle wähnt sich im Glück: Sie soll in Südfrankreich die Renovierung eines Sommerhausesüberwachen. In einem Anglerparadies bei Toulouse bezieht Pippa eine Ferienwohnung,die Pascal, Koch der Hôtellerie au Vent Fou, ihr unentgeltlich zur Verfügung stellt – nichtohne Hintergedanken. Als dann auch noch der Berliner Anglerclub »Kiemenkerle e.V.« zumgrossen Wettangeln anreist, ist es mit der Ruhe vorbei : Denn plötzlich hängt kein Fisch amHaken, sondern eine Leiche. Und schon befindet sich Pippa, Detektiv in wider Willen, in einemneuen Fall.
Portrait
Frau Auerbach lebt und arbeitet als freie Autorin im Rheingau. Sie schreibt Krimis, Kurzgeschichten und Drehbücher. Sie liebt einsame Inseln aller Längen- und Breitengrade, auf denen und über die sie schreibt. Ihre lebenslange Passion gilt Shakespeare und einem guten Glas Single Malt Whisky.
Frau Keller ist seit 2005 freie Schriftstellerin, nachdem sie u.a. als Köchin gearbeitet, Veranstaltungen organisiert, internationale Pressearbeit gemacht und Schauspieler betreut hat - natürlich nacheinander. Nach vielen Jahren im Ruhrgebiet ist sie zu ihren familiären Wurzeln zurückgekehrt und lebt jetzt an der Nordseeküste.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.06.2012
Serie Ein Pippa-Bolle-Krimi 3
Sprache Deutsch
EAN 9783843702478
Verlag Ullstein eBooks
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31154860
    Dinner for one, Murder for two
    von Auerbach & Keller
    (25)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 44178576
    Böse Leute
    von Dora Heldt
    (25)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 44994638
    Die stille Wut der Tante. Ein Berlin-Krimi
    eBook
    Fr. 10.90
  • 40942339
    Das Nordseegrab
    von Tilman Spreckelsen
    (11)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32499400
    Sherlock Holmes in Leipzig
    von Wolfgang Schüler
    eBook
    Fr. 5.50
  • 43935695
    Ausgebadet: Die sauberen Fälle der Privatdetektivin & Putzfrau Karo Rutkowsky - Band 1
    von Gesine Schulz
    eBook
    Fr. 1.90
  • 32426555
    Leo Berlin
    von Susanne Goga
    (12)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 40931364
    Tödlicher Lavendel
    von Remy Eyssen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37112714
    Sterben wie Gott in Frankreich
    von Michael Böckler
    eBook
    Fr. 7.50
  • 34090122
    Der maskierte Buddha
    von Harry Thürk
    eBook
    Fr. 11.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 31154860
    Dinner for one, Murder for two
    von Auerbach & Keller
    (25)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 20423384
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (202)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 37621895
    Tote trinken keinen Whisky
    von Auerbach & Keller
    (26)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33371092
    EinKEHR zum tödlichen Frieden
    von Martina Kempff
    eBook
    Fr. 10.50
  • 33815375
    Ins Gras gebissen
    von Auerbach & Keller
    (15)
    eBook
    Fr. 9.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
14
9
2
2
0

Pippa Bolle einfach klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 03.02.2015

Dieses Buch ist genau so wie die beiden Vorgänger sehr lustig und sehr fesselnd. Auf jedenfall empfehlenswert! Pippa wird umhimmelt von sämtlichen Männern, mitten drin passiert ein Mord und Pippa gibt sich selber in Gefahr, dabei wollte sie "nur" übersetzen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fischers Fritze fischt nicht mehr
von Jarmila Kesseler aus Mannheim am 11.07.2012

Das Buch ist in der 3. Person geschrieben und in dieser eben Pippa Bolle die Hauptrolle spielt. Pippa mag ihren 40. Geburtstag nicht mit Pauken und Trompeten feiern und so kommt ihr das Angebot ihrer Freundin Pia sehr gelegen sich in Chantilly-Sur-Lac zu erholen und ganz nebenbei den Umbau... Das Buch ist in der 3. Person geschrieben und in dieser eben Pippa Bolle die Hauptrolle spielt. Pippa mag ihren 40. Geburtstag nicht mit Pauken und Trompeten feiern und so kommt ihr das Angebot ihrer Freundin Pia sehr gelegen sich in Chantilly-Sur-Lac zu erholen und ganz nebenbei den Umbau deren Ferienhauses zu beaufsichtigen. Schon auf der Hinreise rückt Pia mit der Sprache heraus, dass sie noch einen kleinen Hintergedanken bei dieser Einladung hat: Pippa soll einen Mordfall ohne Leiche lösen ... Irgendwann ist die Leiche dann doch keine mehr, eine andere aber dann doch vorhanden und alles geht drunter und drüber. Was mich besonders fasziniert hat bei Lesen dieses Buches war, dass jedes Detail so beschrieben wird, dass man sich die Person, die Umgebung, das Hotel o.ä. genau vorstellen kann. Pippa, mit ein paar Pfund mehr auf den Hüften in bunter Kleidung und roten Haaren, Pascal der typische Franzose mit Schnurrbärtchen, Régine-Deux das Riesenweib ...... Nach dem Lesen hatte ich fast den Eindruck, als ob ich die Verfilmung zu dem Buch gesehen hätte, weil alles so lebhaft beschrieben wurde, als wären alle darin vorkommenden Personen leibhaftig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tote Fische beißen nicht - Pippa Bolle Fall 3
von einer Kundin/einem Kunden aus Amberg am 17.12.2014

In ihrem dritten Fall verschlägt es Pippa Bolle nach Südfrankreich. Sie will in Ruhe Hemingway übersetzen und ihren vierzigsten Geburtstag feiern. Daher kommt unserem rothaarigen Lockenkopf die Bitte von Freundin Pia die Renovierungsarbeiten des neuen Hauses zu überwachen sehr gelegen. Das Haus hat noch ein Geheimnis: vor zwanzig Jahren... In ihrem dritten Fall verschlägt es Pippa Bolle nach Südfrankreich. Sie will in Ruhe Hemingway übersetzen und ihren vierzigsten Geburtstag feiern. Daher kommt unserem rothaarigen Lockenkopf die Bitte von Freundin Pia die Renovierungsarbeiten des neuen Hauses zu überwachen sehr gelegen. Das Haus hat noch ein Geheimnis: vor zwanzig Jahren verschwand dort Jean Didier nach einem heftigen Streit mit seinem Vater und dessen neuer Frau. Was ist mit Jean passiert? Pia bittet Pippa dieses Geheimnis zu lösen. Im Dorf stößt Pippa erst auf eine Wand aus Schweigen. Unterstützt wird Pippa in diesem Fall von einem Anglerverein aus Berlin und auch Kommissar Schmidt aus Fall 1 ist wieder mit dabei. Nach kurzer Zeit taucht die erste Leiche auf und Pippa gerät selber in Gefahr. Außerdem hat sie gleich drei Männer, die ihr den Hof machen und Noch-Ehemann Leo will Pippa zurück. Wieder ein wunderbarer schöner Krimi. Gut zu lesen. Manchmal verwirren einen die vielen Beteiligten, aber durch die Beschreibung der Einzelnen am Anfang des Buches kommt man gut zurecht. Sehr schön war auch das Interview mit den beiden Autorinnen am Anfang des Buches. Beide dürfen in diesem Roman eine kleine Nebenrolle spielen :-). Wieder absolut gelungen und noch nicht langweilig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Tote Fische beißen nicht

Tote Fische beißen nicht

von Auerbach & Keller

(27)
eBook
Fr. 9.50
+
=
Ins Gras gebissen

Ins Gras gebissen

von Auerbach & Keller

(15)
eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Ein Pippa-Bolle-Krimi

  • Band 1

    27959601
    Unter allen Beeten ist Ruh
    von Auerbach & Keller
    (28)
    Fr. 10.50
  • Band 2

    31154860
    Dinner for one, Murder for two
    von Auerbach & Keller
    (25)
    Fr. 10.50
  • Band 3

    32211297
    Tote Fische beißen nicht
    von Auerbach & Keller
    (27)
    Fr. 9.50
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    33815375
    Ins Gras gebissen
    von Auerbach & Keller
    (15)
    Fr. 9.50
  • Band 5

    37621895
    Tote trinken keinen Whisky
    von Auerbach & Keller
    (26)
    Fr. 10.50
  • Band 6

    44247795
    Des Katers Kern
    von Auerbach & Keller
    Fr. 10.50