orellfuessli.ch

Totenleuchten

Ein Lappland-Krimi

(33)
Tödliche Nordlichter und die Geheimnisse der Samen – ein atmosphärisch bestechender Krimi vom Polarkreis
Jokkmokk am Polarkreis, die Zweige der Kiefern biegen sich unter dem Neuschnee, auf dem zugefrorenen Talvatis-See finden Husky-Rennen statt, und die Einheimischen bereiten den alljährlichen samischen Wintermarkt vor, als ein junger Mann aus ihren Reihen ermordet wird. Grausam geschlachtet wie ein Rentier. Linda Lundin hat gerade ihren neuen Job als Hauptkommissarin in Nordschweden angetreten, einen solch schrecklichen Mord hat auch sie selten gesehen. Wer tötet einen Jungen, der im Dorf rundum beliebt war? Gemeinsam mit ihren Kollegen Bengt und Margareta nimmt sie die Ermittlungen auf und stösst im kleinen Jokkmokk auf kuriose Bewohner, samische Geschichten und alte Geheimnisse. War der tragische Unfall des besten Freundes des Mordopfers, der vor einigen Monaten im See ertrank, etwa gar kein Unfall? Und müssen sie mit weiteren Morden rechnen? Bislang erzählen nur die Nordlichter von den Toten … Atmosphärisch so bestechend, dass man sofort in den hohen Norden reisen möchte, und ein hochspannender Fall, der die Ermittler an ihre Grenzen bringt: Jokkmokk wird einen Platz auf der Krimilandkarte erobern.
Rezension
»Sehr atmosphärisch und bestechend.«
Portrait
Klara Nordin ist ein Pseudonym. Die Autorin wurde 1960 in Heilbronn geboren. Nach ihrer Buchhändlerlehre studierte sie Germanistik und Pädagogik in Tübingen und arbeitete viele Jahre in verschiedenen Verlagen. 2001 wanderte sie nach Schweden aus und lebt seit einigen Jahren im schwedischen Lappland, genauer: in Jokkmokk, dem Schauplatz ihrer Krimis. Von dort aus ist sie als Studienleiterin für die »Schule des Schreibens« in Hamburg tätig und leitet in Deutschland regelmässig Schreibkurse. Totenleuchten, der erste Band ihrer Lappland-Krimireihe, erschien 2014 bei Kiepenheuer & Witsch (KiWi 1403).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783462308259
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
Verkaufsrang 14.497
eBook
Fr. 11.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 11.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (18)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (99)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 45395256
    Im Zeichen des Todes
    von Sam Wilson
    (6)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 43430718
    Septemberschuld
    von Klara Nordin
    eBook
    Fr. 11.50
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (9)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 42741926
    Während du stirbst
    von Tammy Cohen
    (21)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (176)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 45208321
    Die Petrusmünze
    von Daniel Holbe
    (8)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 41012573
    Tödliche Camargue / Capitaine Roger Blanc Bd. 2
    von Cay Rademacher
    (11)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (110)
    eBook
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 36501962
    Die Engelmacherin
    von Camilla Läckberg
    (34)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 32884594
    Später Frost
    von Kerstin Signe Danielsson
    (47)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (110)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 39272213
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (69)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45395454
    Das letzte Ritual
    von Yrsa Sigurdardóttir
    eBook
    Fr. 4.50
  • 34405795
    Die Wächter von Marstrand
    von Ann Rosman
    eBook
    Fr. 12.50
  • 43430712
    In stürmischer Nacht
    von Kerstin Signe Danielsson
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
13
14
4
0
2

Netter Krimi aus Jokkmokk, Lappland.
von ML aus Basel am 14.08.2014

Ich habe mir viel von diesem Buch versprochen. Es spielt im hohen Norden, es ist ein Krimi – eigentlich müsste es ja gut sein. Leider hat mich dann das unter Pseudonym erschienene Buch nicht ganz überzeugt. Ich fand es ein nettes, lehrreiches Buch (nun weiss ich sehr viel mehr über... Ich habe mir viel von diesem Buch versprochen. Es spielt im hohen Norden, es ist ein Krimi – eigentlich müsste es ja gut sein. Leider hat mich dann das unter Pseudonym erschienene Buch nicht ganz überzeugt. Ich fand es ein nettes, lehrreiches Buch (nun weiss ich sehr viel mehr über die Samen als vorher), das aber nicht wirklich viel Lesevergnügen bot. Alles in Allem hinterlässt es ein sehr verklärtes Bild auf die Samen und die realen Probleme der Region werden nur am Rande gestreift. Julla reist von Stockholm aus in den hohen Norden, nach Jokkmokk. Sie soll eine Reportage über das mündlich überlieferte Heilwissen der Samen schreiben. Sie kommt bei einer alten Freundin, Satu, unter. Doch zum Schreiben kommt sie nicht wirklich. Sie verstrickt sich unfreiwillig in die Geschichte und trägt einen grossen Teil des Geschehens mit. Sie findet die samische Kultur und die herrschende Kälte sehr faszinierend. Sie lernt die hauptermittelnde Polizistin der Region kennen, passt später sogar auf deren Tochter auf und über ebendiese alleinerziehende Polizistin erfahren wir wiederum, was im Fall alles geschieht, wer neue Vorgesetzte und wer unbewusst Vater wird. Es kommt zum erwartet tragischen Happy End. Die Autorin ist in ihrem Heimgenre Reiseführer sehr treu geblieben und das Geschriebene wird solide, allerdings ohne grosse Spannung, vorgetragen. Der trockene Schreibstil hat mir nicht zugesagt. Die Frauenfiguren sind allesamt glaubhaft, das Überraschungsmoment des wahren Täters ist sehr gelungen und als kleines Extra lässt sich sehr viel Autobiographisches aus dem Buch heraus lesen. Falls es denn einen zweiten Band dazu geben sollte – ich bin unsicher ob ich ihn lesen würde. Ich würde das Buch LeserInnen der leichten Krimis und generell Skandinavienliebhabern empfehlen. Schon alleine aufgrund seines Umfangs passt er in jedes Fluggepäck. Er eignet sich sicher als leichte Reiselektüre neben Jorun Thorrings „Glaspuppen“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wer zieht schon im Winter in den Norden
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2014

Die Samen, ein Volk der vier Winde, sie müssen immer draußen sein. Die neue humorige Kommissarin aus dem Süden braucht ständig neue Herausforderungen und kriegt die Täter immer. Allerdings benötigt sie unbedingt einen Crashkurs in samischer Kultur. Und immer wieder schwarze Nacht, ununterbrochener Schneefall, den Norden fest im Griff... Die Samen, ein Volk der vier Winde, sie müssen immer draußen sein. Die neue humorige Kommissarin aus dem Süden braucht ständig neue Herausforderungen und kriegt die Täter immer. Allerdings benötigt sie unbedingt einen Crashkurs in samischer Kultur. Und immer wieder schwarze Nacht, ununterbrochener Schneefall, den Norden fest im Griff haltende Kälte, eingefrorene Natur, dann wieder faszinierende, wild tanzende Nordlichter. Da kommt Spannung auf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toten-Leuchten von Klara Nordin
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 11.02.2017

Inhaltlich war es sehr interessant zu lesen und die Landschaft, die man sich dazu vorstellt, unterstrich den Inhalt. Ich werde es sicherlich ein 2. Mal lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Totenleuchten

Totenleuchten

von Klara Nordin

(33)
eBook
Fr. 11.50
+
=
Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen  Bd.8

Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen Bd.8

von Klaus-Peter Wolf

(40)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 23.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen