orellfuessli.ch

Über das Trinken

(2)
Ein Plädoyer für selbstbewussten Lebensgenuss
So viel zu trinken. Und so wenig ohne Alkohol! Jeder Blick in eine Bar oder die Karte eines halbwegs guten Restaurants zeigt: Man muss schon triftige Gründe haben, um bei der traurigen Trias aus Wasser, Cola und Apfelschorle hängen zu bleiben. Aber unsere Haltung zum Trinken ist widersprüchlich: Auf der einen Seite kann gar nicht genug davor gewarnt werden, auf der anderen hält einem ständig einer ein Glas hin. Wer trinkt, hat ein Problem. Wer nicht trinkt, hat erst recht eins. In seinem neuen Buch befasst sich Peter Richter auf ebenso kluge wie amüsante Weise mit einer Kultur, die in berauschenden Getränken schwimmt: unserer. In einer Gesellschaft, die Genussmitteln zunehmend kritisch gegenübersteht, plädiert er dafür, zu selbstbewusstem Lebensgenuss zu stehen – und sich den Rausch auf keinen Fall nehmen zu lassen.
Portrait
Peter Richter wurde 1973 in Dresden geboren, ist Kulturkorrespondent der Süddeutschen Zeitung in New York. Als Buchautor wurde er mit Titeln wie „Blühende Landschaften“ und „Deutsches Haus“ bekannt. Sein Roman "89/90" wurde für den Deutschen Buchpreis 2015 nominiert.
Zitat
",Könnte also sein, dass wir es hier mit einem Kulturgut zu tun haben, das schon bald auf dem Weg ins Museum ist', schreibt der Berliner Kunsthistoriker und Autor Peter Richter in seinem ebenso schlauen wie amüsanten Buch ,Über das Trinken'. Und er hat recht."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 222
Erscheinungsdatum 14.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-31202-3
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 195/170/23 mm
Gewicht 300
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine Lesereise, die mehr ist als eine Ausrede.
von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2013

Eine Lesereise, die mehr ist als eine Ausrede. ("Oh Schatz, es ist nicht wie es aussieht...") Die Geschichte des Alkoholgenusses in all seinen Facetten. Zwischen fröhlichem Gelächter und interessiertem Aufmerken werden sich die meisten Leser fragen: Jetzt ein Bier oder lieber Wein? Oder gleich in die Highlands? Einfach nur gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es lohnt sich...
von einer Kundin/einem Kunden aus Rhede am 16.10.2011

Ein sehr gutes Buch, mit vielen lustigen Passagen und den ein oder anderen doch nützlichen Tipps und Informationen über das Trinken, die erstaunlich und neu sind. Selbst der kulturelle Aspekt des Alkohols wird in diesem Buch anschaulich und interessant vermittelt. Alles in Allem ein tolles Buch, das in keinem Fall... Ein sehr gutes Buch, mit vielen lustigen Passagen und den ein oder anderen doch nützlichen Tipps und Informationen über das Trinken, die erstaunlich und neu sind. Selbst der kulturelle Aspekt des Alkohols wird in diesem Buch anschaulich und interessant vermittelt. Alles in Allem ein tolles Buch, das in keinem Fall irgendwelche jugendlichen Trinkergeschichten des Autors schildert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0


Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale