orellfuessli.ch

Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat (Civil Disobedience) (Vollständige deutsche Ausgabe) (Snowden Edition)

Henry David Thoreau: Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat
• Voll verlinkt, mit ePub-Inhaltsverzeichnis und verlinkten Fussnoten
• In neuer, verbesserter Übersetzung
• Mit dem englischen Originaltext im Anhang
• Mit einem aktuellen Vorwort des Herausgebers (Juli/2013)
»Wenn ungerechtes Gesetz dich zum Werkzeug des Unrechts einem anderen gegenüber macht, dann sage ich: Brich das Gesetz.« Präzise und klar begründet Henry David Thoreau in dieser Schrift das Recht auf Zivilen Ungehorsam. Denn eine demokratische Wahl legitimiert nicht alles.
Thoreau erinnert eindrücklich daran, dass die Macht einer jeden Regierung eine geborgte ist – dass aber die Regierenden, einmal gewählt, diese Tatsache nur allzu schnell aus den Augen verlieren. Die politische Elite koppelt sich vom Volk ab, handelt masslos und selbstgerecht und beginnt jenen zu schaden, die sie einmal gewählt haben. Diese Gefahr besteht nicht nur in autokratischen, sondern ebenso in demokratischen Systemen. – Eine demokratische Wahl legitimiert z.B. nicht, dass eine Regierung eine illegale Geheimüberwachung der eigenen Bevölkerung duldet, und damit die eigene Verfassung bricht – wie es offensichtlich durch englische und amerikanische Geheimdienste stattfindet, mit einem Schwerpunkt in Deutschland.
Thoreau: »[Es gibt] Menschen, die sogar die Frage der Freiheit hinter der des Freihandels zurückstellen. [...] Sie zaudern, und sie bedauern, und manchmal unterschreiben sie eine Petition. Aber sie tun nichts, das ernsthaft Wirkung zeigt.« – Die »Freiheit hinter der des Freihandels zurückstellen« – genau das tut heute auch die Europäische Union, wenn sie mit den USA über ein Freihandelsabkommen verhandelt, und dabei die globale Bespitzelung durch die NSA und andere Geheimdienste verharmlost oder sogar ignoriert. Thoreau könnte aktueller nicht sein!
Mahatma Gandhi verteilte »Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat« unter seinen Schülern, später wurde die Schrift im französischen Widerstand gegen Hitlerdeutschland gelesen. In den sechziger Jahren beeinflussten Thoreaus Gedanken die Bürgerrechtsbewegungen, ebenso wie die Hippie-, Friedens- und Umweltbewegung der Siebziger und Achtziger. Und auch heute, im Jahr 2013, hat Thoreaus Schrift nichts von ihrem Wert und ihrer Aktualität verloren.
Über den Autor:
Henry David Thoreau wurde am 12. Juli 1817 in Concord, Massachusetts, als Sohn eines Bleistiftfabrikanten geboren und studierte von 1833 bis 1837 an der Harvard University. Für kurze Zeit arbeitete er als Lehrer an der Public School in Concord, überwarf sich aber bald mit der Schulleitung – z.B. weil er die Prügelstrafe ablehnte. 1841 lernt er den Literaten Ralph Waldo Emerson kennen, der ein Freund und Förderer für ihn werden sollte. 1843 bis 1845 lebt Thoreau in der Blockhütte am Waldensee. 1849 erscheint der heute berühmte Essay ›Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat‹, 1854 erscheint ›Walden, oder Leben in den Wäldern‹. In den folgenden acht Jahren setzte sich Thoreau mit all seinen Möglichkeiten für die Beendigung der Sklaverei ein und unterstützt den Bürgerrechtler John Brown. Thoreau stirbt bereits am 6. Mai 1862, im Alter von nur 44 Jahren, an Tuberkulose. – Im gleichen Jahr wird die Sklaverei in der Hauptstadt Washington aufgehoben. Drei Jahre später, nach dem Ende des Bürgerkriegs, ist die Sklaverei in allen US-Bundesstaaten abgeschafft.
eClassica – Die Buchreihe, die Klassiker neu belebt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 50, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955169275
Verlag AuraBooks – eClassica
eBook
Fr. 1.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40402553
    Superintelligenz
    von Nick Bostrom
    eBook
    Fr. 21.50
  • 44794406
    Die Moral in der Maschine (Telepolis)
    von Oliver Bendel
    eBook
    Fr. 7.50
  • 32042669
    Psycho-logisch richtig verhandeln
    von Vera F. Birkenbihl
    eBook
    Fr. 8.90
  • 34309522
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45106376
    Zen - Geist Anfänger - Geist
    von Shunryu Suzuki
    eBook
    Fr. 15.50
  • 41078815
    Seneca: Das große Buch vom glücklichen Leben - Gesammelte Werke
    von Seneca
    eBook
    Fr. 5.50
  • 39431517
    Gesammelte Werke: Die Kultur der Renaissance in Italien + Weltgeschichtliche Betrachtungen + Der Cicerone + Die Zeit Constantins des Großen + E Hämpfe
    von Jacob Burckhardt
    eBook
    Fr. 3.50
  • 47860903
    Ist Parapsychologie eine Wissenschaft?
    von Ilka Vorstmann
    eBook
    Fr. 14.90
  • 31140324
    Der Geist überwindet den Tod
    von Dzogchen Ponlop Rinpoche
    eBook
    Fr. 25.50
  • 56071951
    Wie das menschliche Bewusstsein funktioniert
    von Mark Meier
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat (Civil Disobedience) (Vollständige deutsche Ausgabe) (Snowden Edition)

Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat (Civil Disobedience) (Vollständige deutsche Ausgabe) (Snowden Edition)

von Henry David Thoreau

eBook
Fr. 1.90
+
=
Am Ende der Welt

Am Ende der Welt

von Klaus Bednarz

eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 13.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen