orellfuessli.ch

(Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten

edition suhrkamp

Ob es um Bildung, die Einkommen von Spitzenmanagern oder Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern geht: Fragen der (Un-)Gleichheit und Gerechtigkeit begegnen uns täglich in den Medien. Gleichzeitig handelt es sich seit den Anfängen des Faches um klassische Themen der Soziologie: Wie viel Ungleichheit ist gerecht? Wie viel Ungleichheit kann eine Gesellschaft verkraften, wie viel braucht sie? Ab welchem Punkt drohen Widerstand oder Exklusion? In diesem Band beleuchten renommierte SozialwissenschaftlerInnen und Publizisten diese Fragen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Das Buch bietet einen Überblick über die soziologische Debatte und schliesst – durchaus polemisch – an aktuelle politische Diskussionen an. Mit Beiträgen von Jutta Allmendinger, Rainer Hank, Sighard Neckel, Paul Nolte, Hartmut Rosa u. a.
Portrait

Steffen Mau, geboren 1968, ist Professor für Makrosoziologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. In der edition suhrkamp sind zuletzt erschienen: Lebenschancen. Wohin driftet die Mittelschicht? und (zusammen mit Nadine M. Schöneck als Herausgeber) (Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten (es 2684) .


… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Nadine M. Schöneck, Steffen Mau
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 08.02.2015
Serie edition suhrkamp 2684
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-12684-4
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 175/108/17 mm
Gewicht 128
Auflage 1. Originalausgabe
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33793841
    Wie wir begehren
    von Carolin Emcke
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

(Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten

(Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten

Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=
Verwaltungsprozessrecht

Verwaltungsprozessrecht

von Wolf-Rüdiger Schenke

Buch (Taschenbuch)
Fr. 32.40
+
=

für

Fr. 56.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von edition suhrkamp

  • Band 2674

    35360331
    Wir sind die Stadt!
    von Hanno Rauterberg
    Fr. 17.90
  • Band 2675

    35360332
    Geld frisst Kunst - Kunst frisst Geld
    von Georg Seesslen
    Fr. 28.90
  • Band 2676

    37473520
    Das doppelte Gesicht Europas
    von Hauke Brunkhorst
    Fr. 23.90
  • Band 2677

    37473519
    Agonistik
    von Chantal Mouffe
    Fr. 23.90
  • Band 2678

    37473516
    Vivisektionen eines Zeitalters
    von Axel Honneth
    Fr. 26.90
  • Band 2679

    37473517
    Kultur der Digitalität
    von Felix Stalder
    Fr. 26.90
  • Band 2680

    30625508
    Neue Sezessionistische Heizkörperverkleidungen
    von Thomas Mit einer Einführung Kapielski
    Fr. 21.90
  • Band 2681

    39303984
    Meme
    von Limor Shifman
    Fr. 26.90
  • Band 2682

    37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Fr. 26.90
  • Band 2683

    39303985
    Israel
    von Eva Illouz
    Fr. 22.90
  • Band 2684

    39304052
    (Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten
    von
    Fr. 23.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2685

    39304051
    Vergangenheit und Zukunft der Moderne
    von
    Fr. 28.90
  • Band 2686

    39304056
    Kollaboration
    von Mark Terkessidis
    Fr. 23.90
  • Band 2687

    39304053
    Utopie oder Untergang
    von Benjamin Kunkel
    Fr. 26.90
  • Band 2688

    39300264
    Rassismus, Imperialismus und die Idee menschlicher Entwicklung
    von Thomas McCarthy
    Fr. 39.90
  • Band 2689

    39304083
    Heimat ist die schönste Utopie
    von Robert Menasse
    Fr. 14.90
  • Band 2690

    40893463
    Soziophobie
    von César Rendueles
    Fr. 26.90
  • Band 2691

    40893458
    Europa in der Falle
    von Claus . . . Offe
    Fr. 23.90
  • Band 2692

    40893462
    Die Unbelangbaren
    von Thomas Meyer
    Fr. 22.90
  • Band 2693

    42457718
    Der wunde Punkt
    von Thomas Edlinger
    Fr. 26.90
  • Band 2694

    37473495
    Je dickens, destojewski!
    von Thomas Mit einer Einführung Kapielski
    Fr. 28.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale