orellfuessli.ch

Und was kommt dann?

Das Kinderbuch vom Tod. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2001

(3)

Souverän und gleichzeitig lustig kommt dieses Kinderbuch vom Tod aus Schweden daher. Es beantwortet Fragen, die sich Kinder stellen und wird dabei niemals sentimental.
Und was kommt dann? möchten nicht nur Kinder wissen, wenn es um den Tod geht. Pernilla Stalfelt nähert sich dem Thema auf gleichermassen eigenwillige wie kindernahe Weise: Sie erklärt erst einmal, wer alles sterben muss: Blumen und Marienkäfer genauso wie Erwin und Klein-Bobo. Und dass Fische ihre Augen nie zumachen, selbst wenn sie tot sind.
»Der Tod kann ganz schnell kommen. An einem Tag hat man seinen Opa noch. Am anderen kann man ihn vielleicht schon nicht mehr treffen. Das ist dann sehr leer und traurig.«
Sie berichtet darüber, was nach dem Tod vielleicht passieren wird: »Wer weiss, vielleicht wächst man als Blume aus der Erde. Oder als ein Baum. Es gibt Leute, die glauben, man wird ein Stern am Himmel. Irgendjemand wird vielleicht ein gruseliges Gespenst.«
Und sie berichtet auch, dass Menschen »in einen Sarg mit Deckel geleg« werden, der ganz vorn in der Kirche aufgestellt wird. »'Manche weinen unheimlich viel. Andere sind ganz still und weinen in sich. Nach der Beerdigung gibt es meistens Kaffee und Kuchen. Wenn man an die tote Person denken will, kann man zum Grab gehen. Das ist gut. Dort kann man den Namen auf dem Grabstein lesen, die Blumen giessen und sich vorstellen, dass man sich unterhält. Das Grab ist wie eine Art Treffpunkt.«
Sie beschreibt aber auch die Feste, die auf mexikanischen Friedhöfen stattfinden, und erwähnt die Grabbeigaben vergangener Kulturen.
So ist dieses Buch durchaus ernst gemeint, bringt aber durch Illustrationen und Aufbau unterhaltsame Aspekte in ein Thema, das vor Kindern allzu oft tabuisiert wird. Aber die Autorin, deren Illustrationsstil in Schweden hohe Anerkennung erfahren hat, arbeitet regelmässig mit Kindern und weiss um die Fragen, die sie stellen.

Rezension
"Der Sensenmann schaut nie weg. Das tut Pernilla Stalfelt auch nicht. Voller Humor weicht sie elegant solider Voraussagbarkeit und netter Anpassung aus. Ihre flinken, comicähnlichen Illustrationen erzeugen ein wärmendes, lebensbejahendes Gelächter." (Dagens Nyheter)
"Ein munteres, unsentimentales Sachbuch über den Tod." (Svenska Dagbladet)
"Eine erfolgreiche Balance zwischen den zutiefst berührenden Seiten des Todes und dem humoristischen Stil der Darstellung - und im höchsten Masse informativ." (Schwed. Bibliotheksdienst)
"Ein Band, der eher heiter stimmt. Ja, an manchen Stellen muss man sogar richtig lachen. ... Der Tod ist gar nicht so furchtbar, möchte uns das Buch sagen, er gehört zum Leben dazu." (Heinke Kilian, Die Zeit)
"Wer sich auf dieLektuere einlässt, trifft auf das interessanteste Kinderbuch dieses Herbstes." (Monika Osberghaus, Die Zeit)
Portrait
Pernilla Stalfelt, geboren 1962 in Örebro, Schweden, lebt sie als Museumspädagogin am Museum für Moderne Kunst in Stockholm. 1997 erhielt sie für ihr erstes Kinderbuch die wichtigste schwedische Auszeichnung für IllustratorInnen, den Elsa-Beskow-Preis. "Und was kommt dann? Das Kinderbuch vom Tod" wurde 2001 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. In Schweden wurde Pernilla Stalfelt sehr treffend als "Vitaminspritze für die Kinderliteratur" bezeichnet.
Birgitta Kicherer, geboren in Stockholm, aufgewachsen in Schweden und Deutschland. Nach der Tätigkeit als Buchgrafikerin widmete sie sich ganz dem Übersetzen schwedischer Jugend- und Erwachsenenliteratur. Für ihre Arbeit erhielt sie u.a. den Wieland-Übersetzerpreis und den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. Birgitta Kicherer lebt mit ihrer Familie in Neresheim am Rande der Schwäbischen Alb.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89565-110-6
Verlag Moritz Verlag-GmbH
Maße (L/B/H) 237/176/9 mm
Gewicht 219
Originaltitel Dödenboken
Abbildungen o. Pag. mit zahlreichen bunten Bildern 23,5 cm
Auflage 12
Illustratoren Pernilla Stalfelt
Verkaufsrang 22.772
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 17.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35127667
    Über den großen Fluss
    von Armin Beuscher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 37256157
    So bin ich und wie bist du?
    von Pernilla Stalfelt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 32141666
    Leb wohl, lieber Dachs
    von Susan Varley
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 14294993
    Adieu, Herr Muffin
    von Ulf Nilsson
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 44314610
    Fang einfach an!
    von Pernilla Stalfelt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 16.90
  • 39188910
    Opas Reise zu den Sternen
    von Anja Kieffer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 28753274
    Oma war die Beste! Das Kindersachbuch zum Thema Sterben, Trösten und Leben
    von Regina Masaracchia
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 42436274
    Der Baum des Lebens
    von Katie Scott
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 21.90
  • 11423453
    Sam und das Meer
    von Phyllis Root
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.40
  • 15367256
    Das Kind und der Tod
    von Daniela Behr
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Comic rund um den Tod
von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2007

Dieses Buch macht den Tod und die verschiedenen Ideen und Vorstellungen dazu - ohne eine zu favorisieren - humorvoll zum Thema. Ich finde das Buch toll, um mit Kindern ab ca. 8 Jahren allgemein über den Tod zu sprechen und auch um darüber zu lachen.... Empfehle es jedoch nicht... Dieses Buch macht den Tod und die verschiedenen Ideen und Vorstellungen dazu - ohne eine zu favorisieren - humorvoll zum Thema. Ich finde das Buch toll, um mit Kindern ab ca. 8 Jahren allgemein über den Tod zu sprechen und auch um darüber zu lachen.... Empfehle es jedoch nicht als Trauerhilfe! Themen: wer stirbt, was ist nach dem Tod, Beerdigung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Erstklassig nähert sich das Buch dem Tod aus Kindersicht. Das kann lustig, traurig oder schräg sein, immer nimmt es das Thema und die Kinder ernst. Großartig!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.12.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Frech und liebevoll gezeichnet - die Schwedin Pernilla Stalfelt fürchtet nichts und schreibt hilfreich über wichtige Themen für Kinder - Tod, Liebe, Gewalt, Toleranz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Und was kommt dann?

Und was kommt dann?

von Pernilla Stalfelt

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
+
=
Die besten Beerdigungen der Welt

Die besten Beerdigungen der Welt

von Ulf Nilsson

(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale