orellfuessli.ch

Unser allerbestes Jahr

Roman. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2010, Kategorie Preis der Jugendlichen

(53)

Eltern sind auch nur Menschen. Und was macht man mit einem Sohn, der nicht mehr in die Schule gehen möchte? David, der Vater, schlägt Jesse einen ungewöhnlichen Handel vor: freie Kost und Logis, aber drei Filme pro Woche. Von Truffaut über Hitchcock bis hin zu ›Basic Instinct‹. Nachmittage und Abende gemeinsam auf dem Sofa. Kein Kurs in Filmgeschichte, sondern viel Zeit zum Reden über falsche Freundinnen, die richtigen Drogen, verlorene und gefundene Liebe. Und darüber, wie lebenswichtig Leidenschaft ist.
Ein wahres und weises, zärtliches und urkomisches Buch über gebrochene Herzen im Film und im wirklichen Leben und darüber, dass Erwachsenwerden nichts mit dem Alter zu tun hat.

Portrait
David Gilmour, Jahrgang 1949, lebt in Toronto, Kanada, und ist Buchautor, Fernsehmoderator, Journalist und Filmkritiker. Er wurde mit vielen Literaturpreisen ausgezeichnet, etwa mit dem renommierten Governor General´s Award. Sein 16-jähriger Sohn Jesse schmiss die Schule und schaute sich mit seinem Vater zusammen Filme an. Wie es mit Jesse weiterging, kann man in ›Unser allerbestes Jahr‹ nachlesen. Es ist David Gilmours erstes Buch in deutscher Übersetzung und war in Kanada ein Bestseller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.05.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18224-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/49 mm
Gewicht 240
Originaltitel The Film Club
Auflage 7
Verkaufsrang 31.337
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26214093
    Unser allerbestes Jahr
    von David Gilmour
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 5697340
    Alles ist erleuchtet
    von Jonathan Safran Foer
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 19626935
    Herzbesetzer
    von T. A. Wegberg
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 14256300
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 21232911
    Zur falschen Zeit
    von Alain Claude Sulzer
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 21266158
    Strahlend schöner Morgen
    von James Frey
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 16377885
    Das Löwenmädchen
    von Erik Fosnes Hansen
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15147547
    Tender Bar
    von J. R. Moehringer
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 11431552
    Schloss aus Glas
    von Jeannette Walls
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40393272
    Das Ende von Eddy
    von Edouard Louis
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15147547
    Tender Bar
    von J. R. Moehringer
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14256300
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44185449
    Die Liegenden
    von Michele Serra
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 11431552
    Schloss aus Glas
    von Jeannette Walls
    (61)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15149089
    Superhero
    von Anthony McCarten
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 26214024
    Süchtig nach dem Sturm
    von Norman Ollestad
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45165328
    Die Stille unter dem Eis
    von Rachel Weaver
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29048245
    Freiheit
    von Jonathan Franzen
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 21266158
    Strahlend schöner Morgen
    von James Frey
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44066610
    Das Ende von Eddy
    von Édouard Louis
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45189876
    Annähernd Alex
    von Jenn Bennett
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
36
16
1
0
0

Ein Buch für alle Väter, Söhne und Filmliebhaber
von Juliane Weidenfeller aus Koblenz am 17.07.2013

David Gilmore erzählt die Geschichte seines Lebens bzw den Abschnitt seines Lebens, der beginnt als sein Sohn die Schule hinschmeißt. Er stellt seinem Sohn nur eine Bedingung du darfst die Schule hinschmeißen aber wir sehen uns jede Woche drei Filme zusammen an, das ist die einzige Bildung die du... David Gilmore erzählt die Geschichte seines Lebens bzw den Abschnitt seines Lebens, der beginnt als sein Sohn die Schule hinschmeißt. Er stellt seinem Sohn nur eine Bedingung du darfst die Schule hinschmeißen aber wir sehen uns jede Woche drei Filme zusammen an, das ist die einzige Bildung die du bekommst. Mit diesen Worten beginnt ein Abschnitt im Leben zweier Menschen die nicht unterschiedlicher sein könnten. Eine wunderschöne Geschichte über das zusammenwachsen, älter werden und loslassen. Dieses Buch macht vor allem zwei Dinge Lust sich alle Filme aus diesem Buch anzusehen und dieses Buch weiter zu lesen. Ich habe es genossen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
..schön !
von einer Kundin/einem Kunden am 20.06.2013

Wie verhalten sich Eltern, wenn der eigene Sohn die Schule schmeißen will..? Die meisten würden sich wohl genervt die Haare raufen, oder völlig verzweifeln. Nicht so David Gilmour. Als sein Sohn Jesse ihm eines Tages erklärt, dass er von nun an nicht mehr zur Schule gehen will, hat David... Wie verhalten sich Eltern, wenn der eigene Sohn die Schule schmeißen will..? Die meisten würden sich wohl genervt die Haare raufen, oder völlig verzweifeln. Nicht so David Gilmour. Als sein Sohn Jesse ihm eines Tages erklärt, dass er von nun an nicht mehr zur Schule gehen will, hat David eine außergewöhnliche Idee. Er gewährt seinem Sohn den Wunsch, er muss von nun an nicht mehr zur Schule gehen und darf weiter zu Hause wohnen. Jedoch stellt ihm sein Vater zwei Bedingungen : 3 Filme pro Woche und keine Drogen.. ! So sitzen nun Vater und Sohn fast jeden Abend zusammen auf der Couch und schauen sich etliche Filme an, von " Casablanca " über " Der Pate " bis zu " Pretty Woman ". Neben den ganzen Filmen haben die beiden nun auch endlich Zeit für wichtige Gespräche, sie unterhalten sich über das Leben, die Liebe und alles was ihnen sonst so in den Kopf kommt. Eine wunderschöne Geschichte, wunderschön geschrieben, mit einer wunderschönen Botschaft. Wir alle lernen nie aus...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Unser allerbestes Jahr"
von einer Kundin/einem Kunden am 09.07.2011

David ist schockiert: Sein Teenager-Sohn verkündet ihm, dass er ganz ernsthaft keine Lust mehr hat, in die Schule zu gehen. David überlegt lange herum und beschließt eine ungewöhnliche Maßnahme: Vater und Sohn schauen sich jede Woche drei Filme, Hitchcock, Tarantino, Truffaut, "Scarface", "Basic Instinct", "Fahrraddiebe", alles mögliche, bunt durchmischt.... David ist schockiert: Sein Teenager-Sohn verkündet ihm, dass er ganz ernsthaft keine Lust mehr hat, in die Schule zu gehen. David überlegt lange herum und beschließt eine ungewöhnliche Maßnahme: Vater und Sohn schauen sich jede Woche drei Filme, Hitchcock, Tarantino, Truffaut, "Scarface", "Basic Instinct", "Fahrraddiebe", alles mögliche, bunt durchmischt. Doch die Filme sind nur der Ausgangspunkt für tiefgreifende Vater-Sohn-Gespräche über das Leben. Ein schönes Buch über die besondere Beziehung zwischen Vätern und Söhnen. Besonders geeignet (wie überraschend) für Väter, Söhne und Filmfreunde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Unser allerbestes Jahr

Unser allerbestes Jahr

von David Gilmour

(53)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Mein Freund, der Delfin

Mein Freund, der Delfin

(1)
Film (DVD)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale