orellfuessli.ch

Unser Shakespeare

Einblicke in Shakespeares fremd-verwandte Zeiten

Zum 400. Todestag im Taschenbuch
Unkonventionell, akribisch und mit grosser Leidenschaft folgt Frank Günther den Spuren des berühmtesten Dramatikers der Weltliteratur. Kenntnisreich und wortgewaltig umkreist er das Phänomen >Shakespeare<.
In einer Art Kaleidoskop vereint der grösste Shakespeare-Übersetzer unserer Zeit historische Fakten, Fiktion und Fantasie: ein facettenreiches Faszinosum - genau wie sein unsterblicher Titelheld.

Rezension
"Eleganter und vergnüglicher Streifzug des Gesamtwerk-Übersetzers durch Shakespeares Welt."
Falter 20.04.2016
Portrait
Frank Günther, geboren 1947 in Freiburg, wuchs in Wiesbaden auf. Er studierte Germanistik, Anglistik und Theaterwissenschaft in Mainz und Bochum und erlag dabei den Verlockungen des Theaters. Er war als Regieassistent beim amerikanischen Regisseur Charles Marowitz in Wiesbaden, Bochum und London, wodurch er Kontakt zum englischen off-off-Theater im Dunstkreis von Peter Brook gewann. Dessen Sommernachtstraum war später die Initialzündung für die eigene Theater- und Spracharbeit. Es folgten Regieassistenzen in Bochum und Stuttgart sowie ein Lehrauftrag an der dortigen staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst. Anschliessend ging er als fester Regisseur nach Heidelberg. Nach zwei Jahren und einem halben Dutzend eigener Inszenierungen machte er sich nach Amerika auf, wo er ein Jahr on the road als Tabakpflücker, Kellner und Tellerwäscher in Kanada und den USA zubrachte. Zurück in Deutschland begann er mit ersten Übersetzungen elisabethanischer Dramatiker und war in Hassliebe zum Theater u.a. in Heidelberg, Bielefeld, Basel und Wiesbaden als Regisseur tätig. Die Shakespeare-Übersetzung, die als Auftragsarbeit begann, wurde im Laufe der Jahre zu seiner Hauptbeschäftigung. Zuletzt erhielt er im Jahr 2006 den Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis für seine viel gerühmten und von vielen deutschsprachigen Bühnen gespielten Shakespeare-Übersetzungen, die sich durch ihre sprachliche Genauigkeit und ihre Shakespearsche Lebendigkeit auszeichnen, so die Begründung der Jury. Zum Wintersemester 2007/2008 wurde er zum ersten Inhaber der neuen August Wilhelm von Schlegel-Gastprofessur für Poetik der Übersetzung an der Freien Universität Berlin gewählt. 2011 wurde er von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung mit dem Johann-Heinrich-Voss-Preis geehrt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 22.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14470-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 190/118/27 mm
Gewicht 326
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42462575
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (64)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2916129
    In der Sache J. Robert Oppenheimer
    von Heinar Kipphardt
    Buch
    Fr. 11.90
  • 35053887
    Unser Shakespeare
    von Frank Günther
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42435597
    Shakespeare - wie ich ihn sehe
    von Bill Bryson
    (1)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 40414923
    Von Geist und Geistern
    von Hilary Mantel
    Buch
    Fr. 28.90
  • 28846219
    Dubliner
    von James Joyce
    Buch
    Fr. 14.90
  • 43611398
    CURVES 01. Frankreich. Martigny - Nizza. Route des Grandes Alpes
    von Stefan Bogner
    Buch
    Fr. 22.90
  • 2958589
    Der schwarze Obelisk
    von Erich M. Remarque
    (2)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (5)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Unser Shakespeare

Unser Shakespeare

von Frank Günther

Buch
Fr. 14.90
+
=
Gartendesign - Gartengestaltung

Gartendesign - Gartengestaltung

von Ian Hodgson

(1)
Buch
Fr. 52.00
+
=

für

Fr. 66.90

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale