orellfuessli.ch

Unsichtbare Hand

Gedichte

Nach Jahren des selbstgewählten Pariser Exils ist Adam Zagajewski nach Polen zurückgekehrt, in seine alte Heimat Krakau, die „Stadt süsser Kuchen,/ bitterer Schokolade und schöner Beerdigungen“. Dennoch ist ihm „die Unruhe, die den Wanderer antreibt“, geblieben. In seinen Gedichten ist Zagajewski immer unterwegs: Ob er den Flug der Mauersegler beobachtet oder seinen alten Vater, der das Gedächtnis verloren hat, ob er von der Natur oder Geistigem spricht, von Enthusiasmus oder Melancholie. „Die Dichter bauen ein Haus für uns - doch sie selbst/können darin nicht wohnen“, schreibt er am Ende dieser persönlichen Auswahl seiner besten Gedichte aus den letzten zehn Jahren.
Rezension
"Fast möchte man sagen: Mit diesen Gedichten wird man zum Zeitgenossen der antiken Denker und Sänger, ohne dabei die Gegenwart verlassen zu müssen." Jan Röhnert, Der Tagesspiegel, 10.02.13
Portrait
Adam Zagajewski wird am 21.6.1945 in Lemberg geboren. Seine Kindheit und Schulzeit verbringt er Gleiwitz, Schlesien, wohin die Familie nach dem Kriege übersiedelt. Von 1963 bis 1968 studiert er Psychologie und Philosophie in Krakau. Sein literarisches Debüt hat er 1967 mit einigen Gedichten in einer Zeitschrift. Erst in den siebziger Jahren tritt er auch als Romanautor und Essayist in Erscheinung. Ende der siebziger Jahre schliesst er sich dem Kreis der Bürgerrechtsbewegung KOR an. Er erhält ein zeitweiliges Veröffentlichungsverbot von den Behörden, so dass er 1979 ins Ausland geht und sich 1982 in Paris niederlässt. Seit 1988 lehrt er an der Universität von Houston, USA. Adam Zagajewski gehört zu den wichtigsten polnischen Dichtern der Gegenwart. Für seine Werke erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, wie den Kurt-Tucholsky-Preis oder den Prix de la Liberte. 2015 wurde ihm der Heinrich-Mann-Preis verliehen, 2016 der Jean Améry-Preis und der Leopold Lucas-Preis.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 130
Erscheinungsdatum 24.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-23990-6
Reihe Edition Lyrik Kabinett
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 198/126/33 mm
Gewicht 334
Originaltitel Selection of POWROT / ANTENY / NIEWIDZIALNA REKA
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4180466
    Die Wiesen von Burgund
    von Adam Zagajewski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 2915779
    Ich schwebe über Krakau
    von Adam Zagajewski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42473643
    Die Kunst an nichts zu glauben
    von Raoul Schrott
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 30696159
    Sankya
    von Zakhar Prilepin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 11112806
    Zagajewski, A: dünne Strich
    von Adam Zagajewski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 19.90
  • 47827128
    Suleika öffnet die Augen
    von Gusel Jachina
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 18741398
    Anna Karenina
    von Leo N. Tolstoi
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 2981864
    Der Mantel. Die Nase
    von Nikolaj Wassiljewitsch Gogol
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 5.40
  • 14577625
    Krieg und Frieden
    von Leo N. Tolstoi
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.40
  • 35053979
    Meister und Margarita
    von Michail Bulgakow
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Unsichtbare Hand

Unsichtbare Hand

von Adam Zagajewski

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
+
=
Das Fest der Bedeutungslosigkeit

Das Fest der Bedeutungslosigkeit

von Milan Kundera

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale