orellfuessli.ch

Unterschätzen Sie nicht meine Boshaftigkeit

Ein Gespräch

Der grosse Europäer spricht über Politik, Moral und Zukunft unserer Gesellschaft
Er ist einer der schillerndsten und beliebtesten Politiker Europas: Karl Schwarzenberg, Fürst, Exilant, nach der samtenen Revolution Kabinettchef von Václav Havel, heute Aussenminister Tschechiens. Er war nie Mitglied in einer Partei, weshalb er sich selbst eine gründen musste – mit der er aus dem Stand einen sensationellen Wahlerfolg einfuhr. Worauf begründet
sich seine Beliebtheit gerade unter jungen Wählern? Im Gespräch mit Barbara Tóth steht er Rede und Antwort: Was ihn an der Politik reizt („Wie viele Leute ich damit ärgern kann“), was er den Leuten angeboten hat („die harten Tatsachen“), warum Konservativismus wieder schick ist („weil es eine skeptische Haltung ist“), warum Traditionen und Werte hilfreich und wie alte Vorurteile zu überwinden sind. Scharfund weitsichtige Analysen der Vergangenheit und der Gegenwart, ein Buch gegen Politikverdrossenheit und Beliebigkeit, voller Lebensphilosophie.
Portrait
KARL FÜRST ZU SCHWARZENBERG
geboren 1937 in Prag, übersiedelte 1948 aus der kommunistischen Tschechoslowakei. Er studierte Forstwirtschaft in Wien, seit 1979 ist er das Oberhaupt der Familie Schwarzenberg.
Tschechischer und Schweizer Staatsbürger, engagierte sich Schwarzenberg für die Menschenrechte, nach 1989 wurde er aktiv in der tschechischen Politik tätig, u. a. 2007–2009 und seit 2010 als Aussenminister.
BARBARA TÓTH
geboren 1974, ist promovierte Historikerin und arbeitet als Redakteurin für die Wiener Wochenzeitung „Falter“. Die Milena-Jesenská-Preisträgerin beschäftigt sich u. a. mit den
Themen Mitteleuropa, Gesellschaftspolitik und österreichische Zeitgeschichte. 2004 veröffentlichte sie eine Biografie Karl Schwarzenbergs. Zuletzt erschienen: „Franz Küberl. Mein armes Österreich“ (2010)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 218
Erscheinungsdatum 20.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7017-3249-4
Verlag Residenz Verlag
Maße (L/B/H) 230/235/27 mm
Gewicht 504
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29057512
    Tagebuch der arabischen Revolution
    von Karim El-Gawhary
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 28089166
    Demokratie im Islam
    von Gudrun Krämer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 32013819
    Bombengeschäfte
    von Hauke Friederichs
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 32013847
    Fressen die Alten den Kuchen weg?
    von Andreas Khol
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 28855922
    Italienische Spuren
    von Thomas Jorda
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.40
  • 35117941
    Ladies and Gentlemen, das ist ein Überfall!
    von Michaela Karl
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90
  • 45833683
    Schattenkind
    von Philipp Gurt
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Unterschätzen Sie nicht meine Boshaftigkeit

Unterschätzen Sie nicht meine Boshaftigkeit

von Karl Schwarzenberg

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=
Die neue Völkerwanderung

Die neue Völkerwanderung

von Asfa-Wossen Asserate

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
+
=

für

Fr. 58.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale