orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Utopia

Wohlstand und leichte Arbeit für alle, ein Liebesleben ohne Konflikte und Kultur von Kindesbeinen an – so muss sie aussehen, die beste aller möglichen Welten. Nie wieder wurde ein Staatsroman mit ähnlich menschenfreundlicher Phantasie erdacht wie «Utopia».


Europa und besonders England scheinen unrettbar von sozialen Missständen und Kriminalität beherrscht – wäre da nicht der hoffnungsvoll stimmende Bericht des Weltreisenden Raphael Hythlodeus: Nahe dem Äquator hat der seefahrende Philosoph auf seiner letzten Entdeckungsfahrt die Insel Utopia entdeckt, einen Hort wahrer Harmonie. Keine Sorgen bedrücken seine Einwohner, ihr Leben verläuft in ruhigen Bahnen, ohne Neid und Streit.


Dass diese blumige Reiseschilderung nicht an allen Stellen ernst zu nehmen ist, vielmehr immer wieder ins allzu Phantastische, ja Satirische kippt, macht Morus’ Buch auf so sympathische Weise überzeugend. Thomas Morus weiss, dass vor den Schwächen der Menschen kein noch so ausgeklügeltes Staatssystem gefeit ist. Und so heisst «Utopia» nicht umsonst «Nichtland».


Nachfolger hat Morus in den düsteren Visionen eines George Orwell («1984») oder Aldous Huxley («Schöne neue Welt») ebenso gefunden wie im technischen Optimismus eines Francis Bacon («Das neue Atlantis»). Nie wieder wurde das Thema jedoch mit ähnlich menschenfreundlicher Phantasie formuliert wie hier.







Portrait
Thomas Morus (1478-1535) war ein englischer Staatsmann, Humanist und Schriftsteller. Er wurde in London als Sohn eines Richters geboren, studierte in Oxford und wurde selbst Richter und Mitglied des Parlaments. Als sein König Heinrich VIII. mit der katholischen Kirche brach, verweigerte Morus ihm seine Gefolgschaft, wurde verhaftet und enthauptet. 1935 wurde er als Märtyrer des Katholizismus heiliggesprochen.


Thomas Morus ist die bedeutendste Gestalt des englischen Humanismus. Von ihm stammt der Begriff der Utopie: Sein Hauptwerk, "Utopia", ist der erste moderne Staatsroman.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 313
Erscheinungsdatum 07.09.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7175-2054-2
Reihe Manesse Bibliothek der Weltliteratur
Verlag Manesse Verlag
Maße (L/B/H) 157/90/17 mm
Gewicht 170
Originaltitel De optimo rei pubicae statu deque nova insula Utopia
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2948648
    Utopia
    von Thomas Morus
    (2)
    Buch
    Fr. 8.90
  • 43000624
    Utopia
    von Thomas Morus
    Buch
    Fr. 32.40
  • 42912831
    Utopia
    von Thomas Morus
    Buch
    Fr. 16.90
  • 16435667
    Utopia
    von Thomas Morus
    Buch
    Fr. 12.90
  • 2917486
    Utopia
    von Thomas Morus
    Buch
    Fr. 15.90
  • 37619440
    Das Orakel vom Berge
    von Philip K. Dick
    Buch
    Fr. 14.90
  • 3037032
    Die Elixiere des Teufels
    von E.T.A. Hoffmann
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15585851
    Das verlorene Paradies
    von John Milton
    Buch
    Fr. 14.50
  • 43606139
    Scheinwerfen
    von Giuliano Musio
    Buch
    Fr. 31.90
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 1778730
    1984
    von George Orwell
    (22)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 34811297
    Schöne Neue Welt
    von Aldous Huxley
    Buch
    Fr. 28.90
  • 39229931
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (22)
    Buch
    Fr. 31.90
  • 15543701
    Das verlorene Paradies
    von John Milton
    Buch
    Fr. 41.90
  • 42219705
    Der abenteuerliche Simplicissimus – Vollständig überarbeitete, mit Texterklärungen versehene Ausgabe
    von Johann Jacob Christoph Grimmelshausen
    eBook
    Fr. 0.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Utopia

Utopia

von Thomas Morus

Buch
Fr. 26.90
+
=
Jewgeni Onegin

Jewgeni Onegin

von Alexander Puschkin

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale