orellfuessli.ch

Vampire Knight 01

Best of DAISUKI

(9)
Die "Cross Academy" wurde gegründet, um zu beweisen, dass Menschen und Vampire in friedlicher Koexistenz leben können. Tagsüber gehen "normale" Schüler in die "Day Class" und nach Sonnenuntergang besuchen die "Eliteschüler" die "Night Class". Beim Klassenwechsel treffen die Schüler allabendlich aufeinander - ein ganz schön heikler Moment, denn die Schülerinnen der Day Class schwärmen für die heissen Jungs der Night Class, ohne von deren dunklem Geheimnis zu wissen. Oder ist es gerade der Hauch des Mysteriösen, der die Jungs so attraktiv scheinen lässt...?
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum März 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-75151-5
Reihe Carlsen Comics
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 175/116/17 mm
Gewicht 148
Auflage 8. Auflage
Illustratoren Matsuri Hino
Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 9.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42393550
    Neunzehn, einundzwanzig 02
    von Yohan
    Buch
    Fr. 21.90
  • 15537671
    Maid-sama 01
    von Hiro Fujiwara
    (6)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 33805361
    He's my Vampire 01
    von Aya Shouoto
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 18945448
    Prinzessin Sakura 01
    von Arina Tanemura
    (8)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 46299443
    Die roten Geheimnisse
    von Albert Espinosa
    Buch
    Fr. 27.90
  • 18742270
    Fairy Tail Band 1
    von Hiro Mashima
    (16)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 33805413
    Vampire Knight 16
    von Matsuri Hino
    (1)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 18742337
    Vampire Knight 09
    von Matsuri Hino
    Buch
    Fr. 9.40
  • 42218617
    Testament of Sister New Devil 01
    von Tetsuto Uesu
    Buch
    Fr. 11.90
  • 42419933
    Black Butler 20
    von Yana Toboso
    Buch
    Fr. 11.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28916585
    Pretty Guardian Sailor Moon 01
    von Naoko Takeuchi
    (33)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 15537671
    Maid-sama 01
    von Hiro Fujiwara
    (6)
    Buch
    Fr. 9.40
  • 33805361
    He's my Vampire 01
    von Aya Shouoto
    (1)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 22058501
    Dance in the Vampire Bund 01
    von Nozomu Tamaki
    (2)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 18945448
    Prinzessin Sakura 01
    von Arina Tanemura
    (8)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 15516869
    In der Schattenwelt / Vampire Diaries Bd. 4
    von Lisa J. Smith
    (21)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 37361646
    Inu Yasha New Edition 01
    von Rumiko Takahashi
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 29231302
    Twilight - Bis (Biss) zum Morgengrauen. Der Comic 02
    von Stephenie Meyer
    (5)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 31933162
    Deine Seele in mir / Dead Beautiful Bd.1
    von Yvonne Woon
    (6)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 2139322
    Ayashi No Ceres 01
    von Yuu Watase
    (9)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 41134888
    Bloody Mary 01
    von Akaza Samamiya
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 16542088
    Elfen Lied 01
    von Lynn Okamoto
    (9)
    Buch
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
1

WOW !!
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 03.04.2007

Ich hatte mich schon seit langem auf diesen Manga gefreut, denn bereits in Merupuri hat mich Matsuri Hino mit ihren bestechend detaillierten Zeichnungen und ihren sympathischen Charakteren bezaubert. Hier geht es, wie der Titel schon sagt, um Vampire. An der Cross Academy, einer Elite-Privatschule, gibt es rund um die... Ich hatte mich schon seit langem auf diesen Manga gefreut, denn bereits in Merupuri hat mich Matsuri Hino mit ihren bestechend detaillierten Zeichnungen und ihren sympathischen Charakteren bezaubert. Hier geht es, wie der Titel schon sagt, um Vampire. An der Cross Academy, einer Elite-Privatschule, gibt es rund um die Uhr Unterricht, denn am Tag gehen die Menschen dort zur Schule und nachts die Vampire. Damit nichts in "Unordnung" gerät, sorgen beim "Schichtwechsel" morgens und abends zwei Wächter - die 16jährige Yuki und der gleichaltrige Zero - für einen reibungslosen Ablauf. Natürlich sind alle weiblichen Schülerinnen der Day Class von dem betörend guten Aussehen der männlichen Schüler der Night Class ganz verzückt und Yuki und Zero haben alle Hände voll zu tun. Diese beiden wurden vom Rektor adoptiert und sind sozusagen Geschwister. Nur sie wissen um das Geheimnis der Night Class, alle anderen, die Schüler und Lehrer der Day Class sind dagegen völlig ahnungslos. Dieses ungewöhnliche Projekt soll dafür sorgen, dass Menschen und Vampire in Zukunft in friedlicher Koexistenz miteinander leben können. Um den Blutdurst in Schach zu halten, bekommen die Vampire Bluttabletten zum Einnehmen. Das klingt in der Theorie zwar schon ganz schön, aber die Realität sieht dann doch anders aus und macht natürlich den Reiz dieser Mangaserie aus. Interessant wird die Geschichte schon im ersten Band als sich herausstellt, dass Zero, dessen Eltern vor 4 Jahren von Vampiren getötet wurden und er als einziger überlebt hat, damals ebenfalls gebissen wurde und die langsame Verwandlung in einen Vampir nun so gut wie abgeschlossen ist. Bisher galt er als größter Vampirhasser. Es kommt auch zu einem ersten blutigen Zwischenfall. Yuki hingegen ist bereits seit 10 Jahren bei Rektor Kurosu. Sie wurde ebenfalls von einem Vampir angegriffen, aber bevor der sie beißen konnte, ist sie von Kaname gerettet worden. Kaname ist sozusagen der blaublütigste Adel unter den Vampiren der Night Class, denn das Blut seiner Ahnen wurde noch nie mit Menschenblut vermischt. Bereits von Anfang an ist dem Leser klar, dass Yuki mehr als nur Bewunderung und Dankbarkeit für Kaname empfindet, aber im Laufe der Geschichte gewinnt auch Zero immer mehr ihrer Aufmerksamkeit. Ich denke diese Dreierbeziehung wird langfristig in der Serie für komplizierte Verwicklungen sorgen und die Leser in Atem halten. Matsuri Hino lässt sich mit der Einführung ihrer zahlreichen Charaktere viel Zeit. Im 1. Band sind vorerst nur Yuki, Zero und Kaname die Hauptcharaktere. Vermutlich werden in den nächsten Bänden die weiteren Charaktere langsam vorgestellt. Dieser bedächtige, sorgfältige Aufbau wird die Serie ebenfalls langfristig zum Dauerbrenner machen. Und zum Schluss will ich auf das kommen, was den besonderen Zauber an Vampire Knight ausmacht, denn zu der interessanten Geschichte kommt nämlich die außergewöhnliche Optik Matsuri Hinos hinzu. Diese zeichnet sich durch Detailversessenheit, schön gestaltete Hintergründe und feiner Strichführung aus. Die Mangaka ist wohl das zurzeit größte Nachwuchstalent und ihre Zeichenqualität kann mühelos mit der von You Higuri und Kaori Yuki mithalten. Dieser Manga ist eines der ganz großen Highlights 2007, den ihr euch auf gar keinen Fall entgehen lassen solltet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
11 2
Ich liebe es
von einer Kundin/einem Kunden aus Frankfurt am Main am 12.05.2011

Also ich liebe Vampire knight einfach, weil die gechichte sehr schön ist. Zero mag ich am liebsten, weil er sehr süß und nett zu yuki ist. Ich würde sagen IHR MÜSST ES LESEN!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach nur fesselnd!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 25.01.2011

also ich stand ja etwas skeptisch gegenüber dem amnga da es um Vampire geht durch die ganze bis(s) Invasion war ich einfach leicht abgeschreckt was den ganzen Vampir kram anging. Bereut habe ich den kauf bis jetzt jedoch nicht ich verfolge die reihe gespannt auf das was als nächstes... also ich stand ja etwas skeptisch gegenüber dem amnga da es um Vampire geht durch die ganze bis(s) Invasion war ich einfach leicht abgeschreckt was den ganzen Vampir kram anging. Bereut habe ich den kauf bis jetzt jedoch nicht ich verfolge die reihe gespannt auf das was als nächstes passiert. An manchen stellen ist es etwas verwirrend und man muss ab und zu noch einmal zurückblättern und von vorne lesen um den Zusammenhang zu verstehen aber es lohnt sich. Man fiebert regelrecht mit wobei man gar nicht weiß für wen man sein soll ist Kaname wirklich der der zu sein scheint oder ist er doch das Monster für das ihn die Menschen halten würden? Und was wird aus Zero? Was verbindet Yuki und Kaname? Alles fragen die man unbedingt beantwortet haben will wenn man erst einmal angefangen hat es zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vampire Knight
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2010

Nach den romantischen und vor allem witzigen Mangas wie „Merupuri – Der Märchenprinz“ und „Pirat gesucht“, versucht Matsuri Hino mit „Vampire Knight“ ihren ersten ernsten Manga zu erschaffen. Natürlich verliert sie nicht ihren unnachahmlichen Zeichenstil, der sehr sauber ist und Wert auf Details legt und trotz des guten Vorsatzes... Nach den romantischen und vor allem witzigen Mangas wie „Merupuri – Der Märchenprinz“ und „Pirat gesucht“, versucht Matsuri Hino mit „Vampire Knight“ ihren ersten ernsten Manga zu erschaffen. Natürlich verliert sie nicht ihren unnachahmlichen Zeichenstil, der sehr sauber ist und Wert auf Details legt und trotz des guten Vorsatzes schleicht sich der ein oder andere Witz mit hinein. Sie schafft eine perfekte Mischung aus Düsternis und lockerem Humor. Yuki gehört der „Day Class“ an und sorgt als Aufpasserin dafür, dass niemand die Regeln der Cross Academy überschreitet. Ihr sonniges und teils naives Gemüt kann nicht den Schatten ihrer Vergangenheit überdecken. Sie kann sich erst ab einem gewissen Zeitpunkt an ihr Leben erinnern. Alles was davor geschehen ist, liegt im Verborgenen. Ihr Mitstreiter in Sachen Ordnung ist der in sich gekehrte Vampirjäger Zero. Seine Abneigung gegen die Bewohner der Nacht ist nicht nur Berufsbedingt. Seine Art ist Kühl und dennoch Sorgt er für kleine Lacher. Der dritte im Bunde ist Kaname. Yuki ist seit sie denken kann in ihn verliebt. Beide verbindet mehr als die kurzen Begegungen erahnen lassen. Er ist wie Zero ruhig und hat alles in der Hand. Er gehört der „Night Class“ an und nur die wenigsten wissen, was das bedeutet. Genau, er ist ein Vampir. Der erste Band lässt nicht im geringsten erahnen, wohin er uns führen möchte, aber es steht fest, er macht Lust auf mehr. Die Art wie Matsuri Hino alle Komponenten zu einem Ganzen zusammenlaufen lässt, ist klasse und ich empfehle diesen Manga wirklich gerne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vampire Knight
von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2010

In der Cross Academy gehen normale Schüler tagsüber in die "Day Class" und die Elite Schüler (die allesamt Vampire sind) in die" Night Class". Allabendlich treffen beide Schüler nun aufeinander und die Mädchen der Day Class schwärmen natürlich, für die von Natur gut aussehenden, Jungs der Night Class. Sie... In der Cross Academy gehen normale Schüler tagsüber in die "Day Class" und die Elite Schüler (die allesamt Vampire sind) in die" Night Class". Allabendlich treffen beide Schüler nun aufeinander und die Mädchen der Day Class schwärmen natürlich, für die von Natur gut aussehenden, Jungs der Night Class. Sie wissen allerdings nicht das diese Jungs Vampire sind. Damit das auch so bleibt und keiner der Vampir Jungs sich an eines der Mädchen ranmachen kann gibt es Yuki und Zero. Nur sie beide wissen, außer dem Direktor, wer die Night Klässler wirklich sind. Die beiden sind Schulsprecher und dafür verantwortlich das alles ohne Zwischenfälle abläuft. Doch natürlich funktioniert nicht alles so wie sich die beiden das vorgestellt haben, denn der Blutdurst der Vampire lässt sich nicht so einfach in Schach halten und Zero plagt auch noch ein Geheimnis aus seiner Vergangenheit. Ach ja die Liebe kommt natürlich auch nicht zu kurz :-)! Ein toller Manga der gekonnt Mystery mit Romantik mischt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinn
von Jenni G. am 28.10.2009

Anfangs war ich wirklih sehr skeptisch! Alles von honten nach vorne lesen ... für neu einsteiger etwas seltsam. Doch sobald ich den dreh raushatte konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen ! Die geschichte von Yuki ist einfach klasse. Den zweiten band hab ich ebenfalls gelesen und ich liebe diese Story jetzt schon! Ich... Anfangs war ich wirklih sehr skeptisch! Alles von honten nach vorne lesen ... für neu einsteiger etwas seltsam. Doch sobald ich den dreh raushatte konnte ich nicht mehr aufhören zu lesen ! Die geschichte von Yuki ist einfach klasse. Den zweiten band hab ich ebenfalls gelesen und ich liebe diese Story jetzt schon! Ich will einfach wissen, wie es weiter geht! Yuki und Kaname oder Yuki und zero? mein favorit ist zwar Zero aber egal! Ich sag nur eines : UNBEDINGT LESEN !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bin gespannt auf den Verlau der Story
von Patricia-Jennifer Anders am 25.12.2007

Also ich bin ansich schon ein großer Manga und Anime-Fan. Hab aber Vampire Knight als erstes Mangabuch vor Weihnachten besorgt und muss sagen, das ich nicht enttäuscht wurde. Klar,für einen Manga hat es zu wenig Seiten, da man sehr gespannt ist, wie es weiter geht. Die Story ist gut... Also ich bin ansich schon ein großer Manga und Anime-Fan. Hab aber Vampire Knight als erstes Mangabuch vor Weihnachten besorgt und muss sagen, das ich nicht enttäuscht wurde. Klar,für einen Manga hat es zu wenig Seiten, da man sehr gespannt ist, wie es weiter geht. Die Story ist gut gewählt und mit den zeichnungen gut umgesetzt. Klar hat man da Lieblinge, bei mir sind es besonders Zero und Kaname. Nicht weil sie gut aussehen, sondern weil ich denke, das die beiden vom Charakter her, die Geschichte ausmachen. Daher bin ich sehr auf den Verlauf der Story gespannt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rezension zu "Vampire Knight 1"
von Zsadista am 09.08.2015

In dem berühmten Internat „Cross Academy“ gibt es eine „Day Class“ und eine „Night Class“. Yuki und Kaname sind die beiden Vertrauensschüler die aufpassen sollen, dass die beiden Klassen beim Unterrichtswechsel nicht treffen sollen. Was natürlich nicht immer zu verhindern ist. Eigentlich sind die beiden nicht nur die Vertrauensschüler,... In dem berühmten Internat „Cross Academy“ gibt es eine „Day Class“ und eine „Night Class“. Yuki und Kaname sind die beiden Vertrauensschüler die aufpassen sollen, dass die beiden Klassen beim Unterrichtswechsel nicht treffen sollen. Was natürlich nicht immer zu verhindern ist. Eigentlich sind die beiden nicht nur die Vertrauensschüler, sondern die Wächter über die beiden Klassen. Denn die „Night Class“ besteht nur aus Vampiren. Aber auch um Yuki und Kaname rangt sich ein Geheimnis. „Vampire Knight 1“ ist der Beginn der Serie zu „Vampire Knight“. Der Manga hat einen sehr schönen Zeichenstil, der mich direkt zum Lesen inspirierte. Auch erschien mir der Inhalt auf dem ersten Blick sehr interessant zu sein. Beim Lesen musste ich dann allerdings recht schnell feststellen, dass die Geschichte recht nervig ist. Zum einen ist auf den ersten Seiten schon klar, was der Unterschied von „Day Class“ zu der „Night Class“ ist. Die „Day Class“ besteht aus hirnlosen Mädchen deren einziges Interesse darin besteht, sabbernd den Jungs der „Night Class“ hinterher zu lechzen. Die „Night Class“ besteht natürlich aus übernatürlich gut aussehenden männlichen und ein zwei, höchstens drei weiblichen Vampiren. Dazu kommt, dass auf spätestens jeder 6. Seite erklärt wird, warum es die „Day“ und „Knight“ Class ist. Nach so gut wie jedem Kapitel kommt dann auch noch ein unsinniger Seitenfüller. Der auch als solcher ausgezeichnet ist. Weil ansonsten die Seite hätte leer bleiben müssen, so die Erklärung der Autorin. Die Autorin erklärt, dass sie keinen lustigen Manga zeichnen wollte. Mehr wollte sie eine ernste und blutige Story liefern. Für mich ging das Ganze aber nach hinten los. Die Geschichte erscheint gezwungen witzig, was sie aber nicht ist. Absolut nicht überraschend sondern einfach nur langweilig und nervend. Ich hatte auch keine Lust, den Manga zu Ende zu lesen. „Vampire Knight“ war überhaupt nicht mein Geschmack und der eine Stern gibt es für den Zeichenstil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
5 Sterne sind zu wenig dafür
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2007

Eine spitzenmäßige Story die sich nicht nur durch eine fesselnde Handlung, sondern auch durch einen außergewöhnlichen Zeichenstil hervorhebt. Ich war vom ersten Kapitel an begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Für alle Vampir-Fans, die auf mysteriöse Handlungen stehen, kommt hier ein wunderschön gezeichneter Manga mit Charakteren zum Verlieben! *_*

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Toller Auftakt eines Vampir-Mangas! Yuki ist hin und der gerissen zwischen Tag und Nacht, Mensch und Vampir.Wo fällt ihre Liebe hin? Was verbiergt sich noch alles in ihr?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Für mich der schönste Vampirmanga! Tolle Zeichnungen, eine spannende Geschichte mit düsterer Atmosphäre, viel Action und Romantik... Was will man mehr?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Spannende Vampire saga wo alles anders kommt als es scheint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Vampir-Manga der meine Erwartungen übertroffen hat!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wer Vampire mit einem Hauch Romance mag wird diesen Manga lieben. Die Story baut immer mehr Spannung auf und lässt bis zum Schluss nicht nach.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wer schon immer ein Fan von Vampiren war und auch nichts gegen Liebesgeschichten einzuwenden hatte, jedoch auch nicht vor blutiger Action zurückschreckt, dem wird auch VK gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Romantik und Aktion pur!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vampire Knight 01

Vampire Knight 01

von Matsuri Hino

(9)
Buch
Fr. 9.40
+
=
Vampire Knight 02

Vampire Knight 02

von Matsuri Hino

(2)
Buch
Fr. 9.40
+
=

für

Fr. 18.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale