orellfuessli.ch

Vampirsohn

Novelle

(3)
Seit Jahrzehnten wird der Vampir Michael im Keller eines uralten Hauses gefangen gehalten. Bis die toughe Anwältin Claire ihm gezwungenermassen einige Tage Gesellschaft leistet und in ihm eine bis dahin unbekannte Leidenschaft entfacht.


Portrait
J. R. Ward ist in den USA eine der erfolgreichsten Bestseller-Autorinnen für die Mischung aus Mystery und Romance. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften war sie zunächst im Gesundheitswesen tätig, wo sie unter anderem die Personalabteilung einer der renommiertesten Kliniken des Landes leitete. Ihre "Black Dagger"-Romane haben in kürzester Zeit die internationalen Bestsellerlisten erobert. J. R. Ward lebt mit ihrem Mann im Süden der USA.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 144, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.02.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641053529
Verlag Heyne
Originaltitel The Story of Son
eBook (ePUB)
Fr. 5.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 5.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30635780
    Black Dagger 17. Vampirschwur
    von J. R. Ward
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 45245098
    Black Dragons - Wo Rauch ist, ist auch Liebe
    von Katie MacAlister
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35714571
    Sohn der Dunkelheit
    von J. R. Ward
    (4)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44187654
    Black Dragons - Ein Flirt mit dem Feuer
    von Katie MacAlister
    eBook
    Fr. 11.00
  • 42799555
    Die Frau des Kodiakbären (Kodiak Point, #1)
    von Eve Langlais
    (5)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 29857348
    Black Dagger 11. Blutlinien
    von J. R. Ward
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41203606
    Broken Destiny: Dämonenasche
    von Jeaniene Frost
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 35714573
    Seelenprinz
    von J. R. Ward
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    Fr. 13.00
  • 35301733
    Im Mond des Raben
    von Lucy Monroe
    eBook
    Fr. 7.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29857345
    Black Dagger 02. Blutopfer
    von J. R. Ward
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 36916493
    Im Feuer der Begierde
    von Jeaniene Frost
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 40669562
    Berührung der Nacht
    von Lara Adrian
    eBook
    Fr. 4.50
  • 21604617
    Die Bruderschaft der Black Dagger
    von J. R. Ward
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38854595
    Sehnsucht der Dämmerung
    von Alexandra Ivy
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 36409413
    Beißen für Anfänger
    von Katie MacAlister
    eBook
    Fr. 11.00
  • 39364898
    Nachtherz
    von J. R. Ward
    (1)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39382148
    Königsblut
    von J. R. Ward
    (2)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 41198641
    Fallen Angels - Die letzte Schlacht
    von J. R. Ward
    eBook
    Fr. 13.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Vampirsohn
von einer Kundin/einem Kunden am 11.12.2011

Auch dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Ein Wehrmutstropfen gibt es aber trotzdem, es war einfach sehr kurz! Inhaltlich spannend und sehr gut geschrieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ja! Ja! Ja!
von von einer Kundin am 07.08.2013

Dieses Buch ist aufgrund seiner Kürze ein Konzentrat! Sehr romantisch, schön spannend, aber leider, wie schon angemerkt, viel zu kurz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
toll !!!
von Blacky am 30.03.2011

Kurzbeschreibung: Seit Jahrzehnten wird der Vampir Michael im Keller eines uralten Hauses gefangen gehalten. Bis die toughe Anwältin Claire ihm gezwungenermaßen einige Tage Gesellschaft leistet und in ihm eine bis dahin unbekannte Leidenschaft entfacht. Ich bin ein Fan von J.R. Ward und kenne natürlich auch ihre anderen Bücher. Auch von diesem... Kurzbeschreibung: Seit Jahrzehnten wird der Vampir Michael im Keller eines uralten Hauses gefangen gehalten. Bis die toughe Anwältin Claire ihm gezwungenermaßen einige Tage Gesellschaft leistet und in ihm eine bis dahin unbekannte Leidenschaft entfacht. Ich bin ein Fan von J.R. Ward und kenne natürlich auch ihre anderen Bücher. Auch von diesem -leider etwas kurzem- Buch bin ich begeistert. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man demnächst auch bei den "Black daggern" von den Personen dieses Buches lesen kann. Ich fand es spannen, interressant und faszinierend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Absolut genial!
von Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 10.01.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Die engagierte Anwältin Claire wird wegen eines Testaments zu einer alten Kundin gerufen und dort außer Gefecht gesetzt. Als sie wieder aufwacht ist sie Gefangen und trifft auf den unglaublich verführerischen Michael. Schnell wird ihr klar das dieser anziehende Fremde kein Mensch ist sondern ein Vampir, doch entgegen jeder... Die engagierte Anwältin Claire wird wegen eines Testaments zu einer alten Kundin gerufen und dort außer Gefecht gesetzt. Als sie wieder aufwacht ist sie Gefangen und trifft auf den unglaublich verführerischen Michael. Schnell wird ihr klar das dieser anziehende Fremde kein Mensch ist sondern ein Vampir, doch entgegen jeder Vernunft weckt Michael Gefühle in ihr die sie nie für möglich gehalten hätte. J. R. Wards Black Dagger Reihe ist weltbekannt. Mit dieser kleinen Novelle hat sie es geschafft vollkommen ohne die Bruderschaft auszukommen. Auf schlicht atemberaubende Weise schafft es die Autorin eine kurze, aber umso fesselndere Geschichte zu präsentiere. Es mögen zwar nur wenige Seiten sein, dafür ist die Story so dermaßen genial, das man sich dieses kleine Büchlein nicht entgehen lassen sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Super für zwischendurch
von Stefanie am 15.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Habe das Buch an einem Abend durchgelesen, dies ist kein Problem denn es ist so geschrieben das man auch gar nicht aufhören will. Für Leser, die die Black Dagger Bücher gelesen haben ein Leckerbissen für zwischendurch. Ich würde empfehlen,wenn dies das erste Buch von Ward ist, die Black Dagger... Habe das Buch an einem Abend durchgelesen, dies ist kein Problem denn es ist so geschrieben das man auch gar nicht aufhören will. Für Leser, die die Black Dagger Bücher gelesen haben ein Leckerbissen für zwischendurch. Ich würde empfehlen,wenn dies das erste Buch von Ward ist, die Black Dagger Reihe zuerst zu lesen, da man in diesen Büchern viele Erklärungen findet ,sonst ist es schwierig einzelne Passagen zu verstehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Mal eine neue kurze Geschichte für zwischendurch! Interessant und spannend zu lesen! Für Fans der Black-Dagger-Reihe sehr zu empfehlen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Geschichte für zwischendurch!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Als die junge Anwältin Claire zu einer ihrer Kundinnen nach Hause fährt, wird sie außer gefecht gesetzt und zu dem gut aussehenden Vampir Michael in den Keller gespeert. Dort angekommen freundet Sie sich mit ihm an und verliebt sich in ihn, sie fängt an einen Plan zu schmieden um ihn... Als die junge Anwältin Claire zu einer ihrer Kundinnen nach Hause fährt, wird sie außer gefecht gesetzt und zu dem gut aussehenden Vampir Michael in den Keller gespeert. Dort angekommen freundet Sie sich mit ihm an und verliebt sich in ihn, sie fängt an einen Plan zu schmieden um ihn zu befreien. Doch wird ihr das gelingen? Und warum kann sie sich nachdem sie wieder zu Hause ist an kaum etwas erinnern? Eine super spannende, schön geschriebene und liebevolle Geschichte, perfekt für zwischendurch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schnell, packend, sexy
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwettl am 11.01.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist einfach unglaublich. Vampirsohn ist fesselnd bis zum Schluss, man bekommt einfach nie genug davon, bis man es ausgelesen hat. Und das passiert leider viel zu schnell. Es ist leider viel zu dünn. :-( Obwohl die Geschichte rund um Claire und Michael ganz anders ist, als zum... Dieses Buch ist einfach unglaublich. Vampirsohn ist fesselnd bis zum Schluss, man bekommt einfach nie genug davon, bis man es ausgelesen hat. Und das passiert leider viel zu schnell. Es ist leider viel zu dünn. :-( Obwohl die Geschichte rund um Claire und Michael ganz anders ist, als zum Beispiel die Black Dagger, so ist es doch typisch J.R. Ward. Ihren Schreibstil muss man einfach lieben. :D Als J.R. Ward Fan wird man nicht enttäuscht sein! Bitte mehr davon. :D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Liebesgeschichte ist im Großen und Ganzen sehr schön.Michael ist sehr sympatisch und aus der "unterkühlten" Claire wird durch ihre Liebe zu Michael ein ganz neuer Mensch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Einzelband der Black Dagger-Autorin. Geschrieben im üblichen, leicht slanglastigen Stil der Autorin ist auch dieses Buch gut gelungen, leider sehr kurz - also ein Appetithappen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Naja...
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 26.04.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Claire steht mit beiden Beinen fest im Leben und weiß ganz genau, was sie kann und erreichen will. Sie braucht weder eine Pause, noch einen Mann an ihrer Seite. Als Rechtsanwältin ist sie es gewohnt sich schwierigen Aufgaben zu stellen und ihre Frau zu stehen. Doch dies ändert sich... Claire steht mit beiden Beinen fest im Leben und weiß ganz genau, was sie kann und erreichen will. Sie braucht weder eine Pause, noch einen Mann an ihrer Seite. Als Rechtsanwältin ist sie es gewohnt sich schwierigen Aufgaben zu stellen und ihre Frau zu stehen. Doch dies ändert sich schlagartig, als sie eine Klientin besucht. Denn die alte Ms. Leeds möchte Claire nicht als Rechtsanwältin, sondern hat ganz eigene Pläne mit ihr. Ehe Claire sich versieht, wird sie hinterrücks betäubt und in den Keller gesperrt, welcher eigenartiger Weise wohnlich eingerichtet ist. Die junge Frau bemerkt bald, dass sie nicht allein in dem Wohnraum ist. Versteckt unter dem Haus lebt in Gefangenschaft der Sohn von Ms. Leeds. Seit 56 Jahren. Doch er sieht nicht älter aus als dreißig. Er ist anders als die Menschen. Er ist ein Vampir. Und er hat keinen Namen. Einmal im Jahr schickt seine Mutter ihm für drei Tage eine Frau, damit er sich von ihrem Blut ernähren kann. Stets begegnen ihm die Frauen mit Angst und Abscheu. Doch bei Claire ist es anders. Sie ist nett zu ihm. Spricht mit ihm und gibt ihm sogar einen Namen. Michael. Die beiden verlieben sich ineinander. Doch die Zeit läuft ihnen davon und beide wissen, dass bald der Diener von Ms. Leeds kommen wird, um Claire wieder zu holen und Michael ihr die Erinnerungen an diese Tage nehmen muss... Ich bin durch Zufall auf diese Novelle gestoßen und dachte mir, dass sie wohl ganz nett zu lesen ist, da alle so sehr von J.R. Wards Black Dagger schwärmen. Dass es sich hier um ein Erstlingswerk der Autorin handelt, stellt man schnell fest. Die Schreibweise ist noch sehr schnell und auf Details wird nicht sehr viel eingegangen. Trotzdem war die Geschichte interessant zu lesen. Die Grundstimmung, die hier aufgebaut wird, ist zum greifen nah und doch geht mir die Abhandlung der Geschichte viel zu schnell. Zu schnell kommen sich die beiden Charaktere näher und viel zu schnell gibt sich Claire mit ihrem Schicksal zufrieden. Mir fehlt der gewisse Grad an Emotionen. Die beiden sehen sich und sind sofort Feuer und Flamme füreinander. Wo bleibt die gewisse Portion Angst über das Ungewisse? Wo bleibt die Verzweiflung von Claire über ihre Situation? Das wird zwar alles angerissen, meiner Meinung nach aber viel zu kurz. Es ist unglaubwürdig, dass die beiden in so kurzer Zeit Gefühle füreinander entwickeln und quasi wissen, dass sie ohne den anderen nicht leben wollen oder können. Ganz nach dem Motto: Hallo hier bin ich, lass uns in die Kiste springen! Das finde ich etwas schade, da man da wirklich hätte mehr draus machen können, deswegen nur drei Sterne von fünf. Empfehlen kann ich das Buch als kurzweiligen Lesespaß all denjenigen die eine Vampirgeschichte mögen. Wer auf überschwängliche Emotionen und Details hofft, der sollte hier lieber die Finger davon lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schnell, packend und sexy!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Für Claire zählt nur ihr Job in der Anwaltskanzlei. Als sie eines Tages zu einem Geschäftstermin zu Mr. Leeds muss ändert sich ihr Leben schlagartig. Sie trifft dort auf Mr. Leeds Sohn der ein Vampir ist… Im gewohnten Stil mit einem ordentlichen Schuss Erotik!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz in Ordnung
von Tamara am 31.01.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Eine kleine Überbrückung der Wartezeit auf das nächste BDB Buch. Ich fand das Büchlein ganz nett zu lesen, es hat mich aber nicht besonders beeindruckt. Es ist allerdings ein niedlicher, kleiner Zeitvertreib um die Welt der Vampire nicht ganz aus den Augen zu verlieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ein Schmankerl für Fans
von Buchwurm aus Ober-Ramstadt am 21.01.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Claire hat durch ihren Vater gelernt, sich in einer durch Männer dominierten Welt durchzusetzen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die toughe Anwältin außer kurzen Affären kein richtiges Interesse an Männern, sonder nur für ihre Karriere hegt. Als sie eines Tages zu einem Geschäftstermin mit einer wichtigen Mandantin... Claire hat durch ihren Vater gelernt, sich in einer durch Männer dominierten Welt durchzusetzen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die toughe Anwältin außer kurzen Affären kein richtiges Interesse an Männern, sonder nur für ihre Karriere hegt. Als sie eines Tages zu einem Geschäftstermin mit einer wichtigen Mandantin gerufen wird, wird sie von dieser entführt und findet sich plötzlich im Keller des Anwesens wieder. Mit ihr eingeschlossen der Vampir Michael, für den Claire als kleiner Imbiss herhalten soll. Doch trotz aller Vernunft fühlt sich Claire auf wundersame Weise von Michael stark angezogen... Naja, als kleine Zwischenepisode von 137 Seiten ganz nett, aber auch kein Meilenstein der Belletristik. Wieder mal das übliche Klischee. Nichts besonderes.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Vampirsohn

Vampirsohn

von J. R. Ward

(3)
eBook
Fr. 5.90
+
=
Black Dagger 18. Nachtseele

Black Dagger 18. Nachtseele

von J. R. Ward

(1)
eBook
Fr. 8.90
+
=

für

Fr. 14.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen