orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Vango

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012, Kategorie Jugendbuch

(5)
Paris, 1934. Zusammen mit vierzig anderen weiss gekleideten Männern wartet Vango, 19 Jahre, ausgestreckt auf den Pflastersteinen vor Notre-Dame auf seine Priesterweihe. Doch dazu kommt es nicht. Vango muss fliehen. Mord wird ihm vorgeworfen. Eine waghalsige Verfolgungsjagd beginnt, die Vango über die Dächer von Paris bis an den Bodensee und an Bord eines Zeppelins nach Sizilien führt, weiter auf die äolischen Inseln seiner Kindheit und schliesslich nach Schottland zu seiner grossen Liebe, der geheimnisvollen Ethel. Immer auf der Flucht und getrieben von der Frage: Wer bin ich? Denn Vangos Herkunft ist auch ihm selbst ein Rätsel ... und scheint doch der Schlüssel, um dahinterzukommen, wer genau ihm nachsetzt und vor allem warum seine Verfolger so umbarmherzig sind.
Vango wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2012 nominiert.
Portrait

Timothée de Fombelle, geb. 1973, lebt mit seiner Familie in Paris. Seine ersten Schreibversuche machte er schon als Kind. Nach einem Literaturstudium unterrichtete er zunächst als Lehrer in Paris und Hanoi, bevor er begann, für das Theater zu schreiben und zu inszenieren. Sein Erfolgsroman Tobie Lolness wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in 26 Sprachen übersetzt.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 395
Altersempfehlung 12 - 16
Erscheinungsdatum 27.06.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8369-5365-8
Verlag Gerstenberg
Maße (L/B/H) 222/151/40 mm
Gewicht 635
Originaltitel Vango - Entre Ciel et Terre
Auflage 6
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 23.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40402006
    Prinz ohne Königreich / Vango Bd.2
    von Timothee de Fombelle
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (14)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 18607584
    Tobie Lolness 1
    von Timothee de Fombelle
    (6)
    Buch
    Fr. 17.90
  • 39181142
    Funkenflug
    von Stephan Sigg
    Buch
    Fr. 19.90
  • 30531367
    Just Listen
    von Sarah Dessen
    Buch
    Fr. 12.90
  • 867914
    Das Geheimnis der weissen Mönche
    von Rainer Schröder
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42320821
    Bärentöter
    von Roland Pauler
    (2)
    Buch
    Fr. 26.90
  • 14267326
    Hilfe - lost in London!
    von Wolfram Hänel
    Buch
    Fr. 11.90
  • 17460127
    Prinz des Schattenreichs / Night World Bd.2
    von Lisa J. Smith
    (4)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 20936194
    Nichts
    von Janne Teller
    (50)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Abenteuer vom Feinsten!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2012

Dieses Buch hat mich total in seinen Bann gezogen. Die Geschichte ist rasant, abwechslungsreich, geheimnisvoll und sprachlich absolut gelungen. Also einfach faszinierend und unbedingt lesenswert!!! Ich freue mich schon auf den zweiten Band!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung und Abenteuer
von Manja Teichner am 19.05.2012

Klappentext: Paris 1934. Ausgestreckt auf den Pflastersteinen vor Notre-Dame wartet der junge Vango zusammen mit vierzig anderen weiß gekleideten Männern auf seine Priesterweihe. Doch dazu kommt es nicht. Vango muss fliehen, fliehen vor der Polizei, aber auch vor mysteriösen Verfolgern ohne Namen und Gesicht. Ein Mord wird ihm vorgeworfen. Seine Flucht führt Vango... Klappentext: Paris 1934. Ausgestreckt auf den Pflastersteinen vor Notre-Dame wartet der junge Vango zusammen mit vierzig anderen weiß gekleideten Männern auf seine Priesterweihe. Doch dazu kommt es nicht. Vango muss fliehen, fliehen vor der Polizei, aber auch vor mysteriösen Verfolgern ohne Namen und Gesicht. Ein Mord wird ihm vorgeworfen. Seine Flucht führt Vango quer durch Europa. Immer getrieben von der Frag: Wer bin ich? Denn Vangos rätselhafte Vergangenheit scheint der Schlüssel zu allem zu sein … Meine Meinung: Paris im Jahr 1934. Vango ist einer von insgesamt 40 Novizen, die bereit sind ihre Priesterweihe zu empfangen. Hierfür liegen sie alle ausgestreckt vor Notre-Dame. Die Weihe wird von der Pariser Bevölkerung verfolgt. In der Menge befindet sich ein wunderschönes Mädchen, welches mit ihren grünen Augen ganz alleine auf Vango schaut. Plötzlich ist überall Polizei und es fallen Schüsse. Vango gelingt die Flucht über die Dächer der Stadt. Er wird eines Verbrechens beschuldigt, das er nicht begangen hat. Als erneut Schüsse fallen, die nicht von der Polizei abgegeben werden, wird klar, jemand möchte Vango umbringen. Aber wer? Es beginnt eine abenteuerliche und spannende Flucht auf der Suche nach Vangos Vergangenheit … „Vango – Zwischen Himmel und Erde“ von Timothée de Fombelle ist ein Abenteuerroman. Der Leser begibt sich mit dem sympathischen Protagonisten Vango auf eine detektivische Reise auf der Suche nach Vangos Vergangenheit... Er selber weiß nicht viel über sich und auch als Leser bekommt man das Wissen nur häppchenweise vermittelt. Seine Kindheit hat Vango auf den äolischen Inseln verbracht, wo er als 3-jähriger mit seinem Kindermädchen angespült wurde. Wieso dies passierte bleibt allerdings im Dunkeln, ebenso wer Vangos Eltern waren und wo er genau herkommt. Der Schreibstil des Autors ist flüssig und einfach zu verstehen. Er beschreibt die Charaktere und die Umgebung sehr lebendig, man sieht als Leser alles genau vor sich. Die Handlung beginnt in der Gegenwart und führt den Leser zurück in die Vergangenheit. Hierbei lässt de Fombelle sehr viel Hintergrundwissen rund um die Zeit vor den 2. Weltkrieg einfließen. Es gibt dabei verschiedene Handlungsstränge, die geschickt miteinander verwoben sind. Etwas in der Mitte des Buches wirkt alles etwas verworren durch die ganzen Charaktere, allerdings verliert man als Leser dennoch nicht den Überblick. Die Handlung ist von Beginn an spannend und der Spannungsbogen bleibt bis zum Schluss konstant hoch. Immer wieder gibt es unvorhersehbare Wendungen. Das Ende ist offen und es bleiben eine Menge Fragen offen. Zum Glück ist die Wartezeit bis zum zweiten Teil „Vango – Prinz ohne Königreich“ nicht allzu lange. Das Buch soll bereits am 1. Juli 2012 erscheinen. Fazit: „Vango – Zwischen Himmel und Erde“ von Timothée de Fombelle ist ein wirklich tolles Jugendbuch mit gelungenen Charakteren und einer abenteuerlichen und spannenden Handlung, das den Leser gefangen nimmt. Absolut lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch wie ein Altmodischer Abenteuerfilm
von einer Kundin/einem Kunden am 26.09.2011

-...im besten Sinne! Temporeich, sprachlich wunderschön, voller faszinierender Charaktere, voller unerwarteter Wendungen - so erzählt de Fombelle die Geschichte von Vango, dem Jungen mit unbekannter Herkunft, der in der Stunde seiner Priesterweihe wegen Mordes von der Polizei verhaftet werden soll - spektakuläre Flucht über Pariser Dächer inklusive. LESEN!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Meisterwerk, zwar für Jugendliche geschrieben, aber doch eher für Erwachsende geeignet.
von Alexandra Graf aus St.Gallen am 15.09.2011

Vango wächst auf einer einsamen Insel mit seiner Amme auf. Er weiss nicht wer er ist, woher er kommt und weshalb man ihn durch die ganze Welt jagt. Seine Amme schweigt eisern! Als Vango auf den Inseln nicht mehr sicher ist, flieht er durch die ganze Welt, doch er weiss... Vango wächst auf einer einsamen Insel mit seiner Amme auf. Er weiss nicht wer er ist, woher er kommt und weshalb man ihn durch die ganze Welt jagt. Seine Amme schweigt eisern! Als Vango auf den Inseln nicht mehr sicher ist, flieht er durch die ganze Welt, doch er weiss nicht einmal vor wem! Ein unglaublich packendes Buch, dass in der Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten Weltkrieg spielt. Die Sprache ist bunt, packend, düster und häufig anspruchsvoll. Der Auftakt dieses Zweiteilers ist zwar für Jungendliche geschrieben worden, setzt aber einiges Wissen über die Politik in dieser Zeit und einen umfangreichen Wortschatz voraus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht vom Cover abschrecken lassen ;)
von Hanna Wurm aus Bonn am 15.05.2012

Ein Kunde hat mich auf Timothee de Fombelles "Vango" aufmerksam gemacht. Der Abenteuerroman für Kinder und Jugendliche ab 10 hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Die Geschichte spielt in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts und schildert die Geschichte des Jungen Vango, der ohne Erinnerung auf einer italienischen... Ein Kunde hat mich auf Timothee de Fombelles "Vango" aufmerksam gemacht. Der Abenteuerroman für Kinder und Jugendliche ab 10 hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Die Geschichte spielt in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts und schildert die Geschichte des Jungen Vango, der ohne Erinnerung auf einer italienischen Insel strandet. Im Laufe seines jungen Lebens macht er viele wichtige Bekanntschaften, unter anderem mit dem Kapitän der "Graf Zeppelin" oder dem Leiter eines unsichtbaren Klosters. Und dabei versucht er doch nur herauszufinden wo er eigentlich herkommt...der 2. Teil kommt noch dieses Jahr, ich bleibe gespannt ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vango

Vango

von Timothee de Fombelle

(5)
Buch
Fr. 23.90
+
=
Onkel Montagues Schauergeschichten

Onkel Montagues Schauergeschichten

von Chris Priestley

(2)
Buch
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 35.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale