orellfuessli.ch

Vatikan - Die Hüter der Reliquie

(3)
In einem Brief an den Papst warnt die heilige Apollonia vor ihrem Sohn, einem Halbvampir, der die Weltherrschaft an sich reissen will. Pater Comitti, der Archivar des Vatikans, traut seinen Augen nicht, als er bei der Ablage feststellt, dass diese Warnung bereits seit über 300 Jahren ausgesprochen wird.
Doch erst als er und der Sicherheitschef des Vatikans die Biografie lesen, die dem Schreiben beiliegt, wird Comitti klar, dass er sich mitten in einem Kampf befindet, der schon seit Jahrhunderten ausgefochten wird.
Die Zukunft der Welt liegt nun in seinen Händen …
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 326, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9789963522859
Verlag Bookshouse
eBook
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62245270
    School of Secrets Trilogie - Gesamtausgabe
    von Petra Röder
    (1)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 48779969
    Stefano
    von Christine Feehan
    (1)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 42449012
    Das Juwel - Die Gabe
    von Amy Ewing
    (92)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 47862919
    Gilde der Jäger - Engelsherz
    von Nalini Singh
    eBook
    Fr. 11.50
  • 47577423
    Der Schwarze Schlüssel / Das Juwel Bd.3
    von Amy Ewing
    (16)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 48025778
    Magie und Bestimmung: 2782 Seiten Fantasy Sammelband
    von Hendrik M. Bekker
    eBook
    Fr. 10.90
  • 23608010
    Engelsnacht
    von Lauren Kate
    (88)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    (5)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 53402757
    1001 zauberhafter Wunsch
    von Ewa A.
    (6)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 30039508
    Solange du da bist
    von Marc Levy
    (13)
    eBook
    Fr. 8.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

absolut gelungener Debütroman
von Manja Teichner am 24.01.2015

Kurzbeschreibung In einem Brief an den Papst warnt die heilige Apollonia vor ihrem Sohn, einem Halbvampir, der die Weltherrschaft an sich reißen will. Pater Comitti, der Archivar des Vatikans, traut seinen Augen nicht, als er bei der Ablage feststellt, dass diese Warnung bereits seit über 300 Jahren ausgesprochen wird. Doch erst als... Kurzbeschreibung In einem Brief an den Papst warnt die heilige Apollonia vor ihrem Sohn, einem Halbvampir, der die Weltherrschaft an sich reißen will. Pater Comitti, der Archivar des Vatikans, traut seinen Augen nicht, als er bei der Ablage feststellt, dass diese Warnung bereits seit über 300 Jahren ausgesprochen wird. Doch erst als er und der Sicherheitschef des Vatikans die Biografie lesen, die dem Schreiben beiliegt, wird Comitti klar, dass er sich mitten in einem Kampf befindet, der schon seit Jahrhunderten ausgefochten wird. Die Zukunft der Welt liegt nun in seinen Händen … (Quelle: bookshouse) Meine Meinung Pater Comitti ist der Archivar des Vatikans und nimmt eines Tages einen Brief an sich. Dieser stammt von der heiligen Apollonia, die den Papst vor ihrem Sohn, einen Halbvampir, warnt. Dieser möchte die Weltherrschaft an sich reißen. Als der Pater den Brief in die Ablage legen möchte findet er heraus solche Briefe trudeln seit bereits 300 Jahren immer wieder im Vatikan ein. Er jetzt, als der Pater und der Sicherheitschef des Vatikans die Biografie, die dem Brief beilag, lesen wird klar, sie befinden sich bereits in einem Kampf, der schon seit Jahrhunderten ausgefochten wird. Das Schicksal der Welt liegt nun in Pater Comittis Händen … Der Roman „Vatikan – Die Hüter der Reliquie“ stammt von der Autorin Antonia Günder-Freytag. Es ist das Debüt der Autorin, erschienen im März 2014 im bookshouse Verlag. Pater Comitti lebt in der Gegenwart. Er ist der Archivar des Vatikans und während des Lesens habe ich ihn sehr gerne gemocht. Er ist bereits ziemlich alt und hat Interesse an geschichtlichen Dingen. Allerdings hat er auch ein ziemlich dunkles Geheimnis. Lucienne lebt in der Vergangenheit. Sie ist eine interessante, mutige und starke Persönlichkeit, die ich ebenfalls sehr schnell sehr gerne mochte. Lucienne kämpft für das was sie liebt. Neben den beiden gibt es noch einige weitere Charaktere, Gute wie Böse. Sie alle sind ebenso sehr gut ausgearbeitet und facettenreich gestaltet. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich toll. Man kommt flüssig und angenehm leicht durch die Seiten. Geschildert wird das Geschehen zum einen aus Sicht des Paters. Er erzählt die Gegenwart, wofür Antonia Günder-Freytag die personale Erzählpersepktive verwendet hat. In der Vergangenheit wird alles aus Sicht von Lucienne geschildert. Hier hat die Autorin die Ich-.Persepktive verwendet. Dadurch, dass über jedem Kapitel steht in welcher Zeit man sich befindet kommt man als Leser nicht durcheinander. Die Handlung ist interessant und spannend gehalten. Es gibt zwei Zeitstränge, die zunächst parallel laufen, am Ende aber zu einem zusammengebracht werden. Das Thema Religion ist in der Handlung enthalten. Es ist aber nicht übermäßig und passt so gut. Im Verlauf der Geschichte gibt es Überraschungen, die nicht vorhersehbar sind. Die Ideen sind frisch und unverbraucht, gerade beim Thema Vampire. Das Ende hat mich leider etwas enttäuscht. Es wirkt in meinen Augen etwas schnell abgehandelt. Es hätte ruhig etwas ausführlicher sein dürfen, das ist aber wohl Ansichtssache. Ansonsten aber passt es gut und ist abgeschlossen. Fazit Alles in Allem ist „Vatikan – Die Hüter der Reliquie“ von Antonia Günder-Freytag ein wirklich gut gelungener Debütroman. Die facettenreich gestalteten Charaktere, der flüssige angenehm leicht zu lesende Stil der Autorin und eine Handlung, die interessant ist und spannend gehalten wird, haben mir wirklich zugesagt und mich begeistert. Wirklich zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse mehr davon
von einer Kundin/einem Kunden aus Velbert am 07.05.2014

ein tolles Buch, hat alles was ich von einer guten "Vampir-Story" erwarte. Ich war gleich von der ersten Seite drin und bin ohne das es mich los gelassen hat bis zur letzten Seite mitten drin. Gerne mehr davon.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Realität oder Fiktion
von eskimo81 am 14.08.2014
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Pater Comitti, Archivar des Vatikans, erhält einen Brief von der heiligen Apollonia. Sie warnt vor einem Angriff auf die Reliquienkammer und empfiehlt die Verstärkung der Sicherheitsvorkehrungen. Bei der Ablage bemerkt Pater Comitti, dass die Warnung nicht zum ersten Mal ausgesprochen wurde. Mit der Biographie der heiligen Apollonia macht er... Pater Comitti, Archivar des Vatikans, erhält einen Brief von der heiligen Apollonia. Sie warnt vor einem Angriff auf die Reliquienkammer und empfiehlt die Verstärkung der Sicherheitsvorkehrungen. Bei der Ablage bemerkt Pater Comitti, dass die Warnung nicht zum ersten Mal ausgesprochen wurde. Mit der Biographie der heiligen Apollonia macht er sich auf Spurensuche. "Sei Vorsichtig mit deinen Wünschen, Sie könnten in Erfüllung gehen." Was darf man von einem Fantastik-Thrill erwarten? Spannung? Faszination? Kein "normaler" 0815 Thriller, das war mir schon klar, aber so etwas hatt ich nicht erwartet. Geht es gewöhnlich um mehrere Morde ist die Thematik hier diesbezüglich viel simpler. Nichts desto trotz ein spannendes Buch, Gänsehaut und Schlaflose Nächte... Zuerst etwas gewöhnungsbedürftig, da ich auf den Thriller im gewöhnlichen Sinne wartete. Danach war ich nur noch gefesselt, gepackt. Fazit: Wer was neues, aussergewöhnliches sucht wird hier fündig! Ein tolles Buch, dass man nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Vatikan - Die Hüter der Reliquie

Vatikan - Die Hüter der Reliquie

von Antonia Günder-Freytag

(3)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Konklave

Konklave

von Robert Harris

eBook
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 25.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen