orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Vegan, regional, saisonal

Einfache Rezepte für jeden Tag

(5)

Live vegan - eat local
- Ausschliesslich vegane, regionale und saisonale Zutaten
- Jahreszeitlich abwechslungsreich: Schnelle und unkomplizierte Rezepte
- Von der Last-Minute-Idee bis zum Weihnachtsmenü
Frühling, Sommer, Herbst und Winter? Vegan schmeckt immer richtig gut! Vegan ist Trend, immer mehr Menschen möchten klima- und tierfreundlich kochen und essen. Und das geht am besten vegan mit saisonalen und regionalen Zutaten. Lisa Pfleger stellt über 160 Rezepte vor, von einfach und schnell bis raffiniert und vielschichtig - aber immer super lecker. Für die alltagstauglichen Rezepte sind die meist saisonalen Zutaten einfach in der eigenen Region zu beschaffen. Immer wieder regen die Rezepte dazu an, Neues auszuprobieren: geh doch einmal selbst auf Wildkräuterpirsch oder lass vitaminreiche Keimlinge auf der Fensterbank spriessen - so gibst du den Rezepten einen ganz eigenen Pfiff.

Portrait
Lisa Pfleger experimentiert seit 2009 mit Methoden der Selbstversorgung und "altem Wissen". Diesen Selbstversuch dokumentiert sie erfolgreich im Internet. Dort berichtet Lisa gemeinsam mit anderen Autor/innen/en regelmäßig über ihre Ideen, Fortschritte, Fragen und Eindrücke auf dem Weg zur persönlichen und regionalen Selbstversorgung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 10.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8001-8068-4
Verlag Ulmer Eugen Verlag
Maße (L/B/H) 241/179/22 mm
Gewicht 649
Abbildungen mit 150 Farbfotos
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 27.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33813601
    Vegetarisch auf die Schnelle
    von Rose Elliot
    (3)
    Buch
    Fr. 29.90
  • 39369204
    Vegetarische Tajines & Couscous
    von Ghillie Basan
    Buch
    Fr. 26.90
  • 42541230
    Peace Food - Vegan einfach schnell
    von Ruediger Dahlke
    (2)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 29011524
    Die Kunst, anders zu leben
    von Chris Guillebeau
    Buch
    Fr. 24.90
  • 33832009
    Grüne Kosmetik
    von Gabriela Nedoma
    (5)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 41489103
    Vegan durchs Jahr
    von Nikki Buttons
    (1)
    Buch
    Fr. 23.90
  • 21635382
    Biologisch Gärtnern
    von Christa Weinrich
    (1)
    Buch
    Fr. 42.90
  • 42436583
    Vegan quick & easy
    von Björn Moschinski
    Buch
    Fr. 28.90
  • 40891521
    Expresskochen Low Carb
    von Inga Pfannebecker
    (2)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45272500
    Meine kleine vegane Metzgerei
    von Sébastien Kardinal
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Unkompliziert, leicht, dabei originell und kreativ
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2014

Dieses Buch sticht heraus aus der Masse an veganen Kochbüchern, die auf der (nicht mehr ganz so neuen) Trendwelle "veganer Lifestyle" den Büchermarkt überschwemmen. Lisa Pfleger, bekannt durch ihren Blog "Experiment Selbstversorgung", lässt uns darin teilhaben an den Ergebnissen ihrer kulinarischen Entdeckungsreise ins Land der regionalen Küche. Durch kreatives Experimentieren... Dieses Buch sticht heraus aus der Masse an veganen Kochbüchern, die auf der (nicht mehr ganz so neuen) Trendwelle "veganer Lifestyle" den Büchermarkt überschwemmen. Lisa Pfleger, bekannt durch ihren Blog "Experiment Selbstversorgung", lässt uns darin teilhaben an den Ergebnissen ihrer kulinarischen Entdeckungsreise ins Land der regionalen Küche. Durch kreatives Experimentieren mit einfachen Zutaten wie saisonalem Gemüse und altbekannten Obstsorten und Trockenfrüchten, erfand sie immer neue, leckere Gerichte. Dank der Aufteilung nach Jahreszeiten findet man im Buch sehr schnell passende Rezepte. Manchmal fällt es allerdings schwer, sich bei den schmackhaften Fotos und den pfiffigen Texten für ein Gericht zu entscheiden :) Ganz ohne Schnickschnack und herrlich unkompliziert (die Maßangaben sind z.B. in Tassen und Händen abgemessen), kommen die Rezepte ohne Küchenwaage und Co. aus. Die vielen Ideen zu Variationen und technischen Kniffen sind Gold wert! Das Kochbuch ist dabei viel mehr als nur eine Rezeptsammlung. Auf charmante Art lädt uns Lisa Pfleger ein, über unseren Tellerrand hinauszuschauen und gibt Tipps, wie wir an gute regionale Produkte gelangen oder sogar unser eigenes Obst und Gemüse anbauen können. 5 * auf der ganzen Linie!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Weniger ist mehr -
von Michaela Santer am 23.05.2014

- dafür lieber auf gute Qualität achten. Das ist das Motto der burgenländischen Autorin Lisa Pfleger. Bekannt geworden mit ihrem Blog experimentselbstversorgung.net. Sie hat in diesem Buch leicht anwendbare, saisonell abgestimmte Rezepte mit ihren Tipps vollendet. Saisonkalender Gemüse und Obst, Grundrezepte, Süßes, Brotzeit, uvm. sowie ein toll gestaltetes... - dafür lieber auf gute Qualität achten. Das ist das Motto der burgenländischen Autorin Lisa Pfleger. Bekannt geworden mit ihrem Blog experimentselbstversorgung.net. Sie hat in diesem Buch leicht anwendbare, saisonell abgestimmte Rezepte mit ihren Tipps vollendet. Saisonkalender Gemüse und Obst, Grundrezepte, Süßes, Brotzeit, uvm. sowie ein toll gestaltetes Innenleben machen es zu meinem derzeitigen Favoriten. Flower Power Pizza - herrlich

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auch für Nicht-Veganer lecker
von einer Kundin/einem Kunden am 04.04.2016

Ich lebe zwar selber nicht vegan, achte aber sehr darauf regionale und saisonale Produkte vom Bauern nebenan zu kaufen und meinen Fleischkonsum in Grenzen zu halten. Da ich bereits seit einiger Zeit den Blog von Lisa Pfleger verfolge, habe ich jetzt auch endlich das Kochbuch bestellt und bin total... Ich lebe zwar selber nicht vegan, achte aber sehr darauf regionale und saisonale Produkte vom Bauern nebenan zu kaufen und meinen Fleischkonsum in Grenzen zu halten. Da ich bereits seit einiger Zeit den Blog von Lisa Pfleger verfolge, habe ich jetzt auch endlich das Kochbuch bestellt und bin total begeistert. Es macht richtig Appetit auf frisches Gemüse und Obst und die Rezepte sind super einfach nachzukochen und mit vielen Tipps aus eigenen Erfahrungen von Lias Pfleger versehen. Ein wirklich empfehlenswertes, anregendes und offenes Kochbuch, das Lust zum Nachkochen macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wirklich sehr hilfreich und ansprechend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 13.12.2015

Bereits seit sie sie 16 Jahre alt ist, ernährt sich Lisa Pfleger vegan. Seitdem bereitet ihr Kochen große Freude. Etwa 2008 ging sie dann noch einen Schritt weiter, da sie schon länger von Selbstversorgung träumt. Zu erst kaufte sie nur noch saisonale und regionale Lebensmittel ein, bis sie das... Bereits seit sie sie 16 Jahre alt ist, ernährt sich Lisa Pfleger vegan. Seitdem bereitet ihr Kochen große Freude. Etwa 2008 ging sie dann noch einen Schritt weiter, da sie schon länger von Selbstversorgung träumt. Zu erst kaufte sie nur noch saisonale und regionale Lebensmittel ein, bis sie das Experiment startete. Sie begann zu experimetieren, probierte aus, welche Lebensmittel sich wann am besten anbauen lassen, und ist immer auf der Suche nach neuen Ideen. So entwickelt sich ihr Projekt immer weiter, genauso wie ihr Speiseplan. In “Vegan regional saisonal” stellt sie Rezepte vor, die zeigen, wie viel sich mit mit frischem Obst und Gemüse oder Wildpflanzen zaubern lässt. Zu Beginn werden nach einer ansprechenden Einleitung Zutaten beschrieben, welche sich regional anbauen lassen. Schon hier lässt sich eindeutig erkennen, dass es vielfältige Möglichkeiten gibt. Als nächstes wird die Frage beantwortet, wo man regionale Lebensmittel alternativ zum Supermarkt erwerben kann. Sehr haben mich hier Food Coops (Lebensmittelkooperativen) und die solidarische Landwirtschaft interessiert. Im Anschluss daran werden die wichtigsten Küchenutensilien beschrieben und ihre Verwendung erklärt. Und dann geht es auch schon mit den Grundrezepten los. Diese lassen sich sehr schnell und leicht zubereiten und werden für viele Rezepte als Basis benötigt. Die verschiedenen Grundrezepte sind sehr gut beschrieben, vor allem aber die persönlichen Bemerkungen und Tipps verleihen dem Ganzen seinen Charme. Sehr hilfreich finde ich auch die Tabelle zu Kochzeiten von Getreide. Nach den verschiedenen abwechslungsreichen Salatdressing-Grundrezepten geht es mit den eigentlichen Gerichten los. Diese sind, was mich sehr anspricht, nach Jahreszeiten geordnet. Auch gehört zu jeder Jahreszeit eine bestimmte Farbe, sodass sich ganz leicht und ohne viel Blättern direkt das richtige Kapitel aufschlagen lässt. Zu Beginn eines jeden solchen Kapitels wird etwas generelles zu der Jahreszeit und den saisonalen Produkten gesagt. Die Abschnitte selber sind wie folgt gegliedert: Zu erst Suppen und Salate, dann Hauptgerichte, Brotzeit und Snacks, und zu guter Letzt Süßes. Mir gefallen die Rezepte sehr. Einige sind sehr leicht umzusetzen, andere hingegen nehmen mehr Zeit in Anspruch und sind aufwendiger. So gibt es leckere Gerichte wenn es mal schnell gehen muss, aber auch Rezepte für Oster- oder Weihnachtsmenüs. Mit mehr als 140 Rezepten ist für jeden etwas dabei. Darüber hinaus sind die Rezepte sehr schön gestaltet. So regen viele Fotos zum Nachkochen oder -backen an. Die Rezepte sind für zwei Personen konzipiert, lassen sich jedoch mühelos auf beliebig viele Portionen umrechnen. Sehr verständlich werden die Rezepte erklärt und kurze Tipps oder Anmerkungen verleihen dem Buch etwas Persönliches. Aber auch die mit kleinen passenden Fotos verziehrten Info-Boxen, welche immer wieder zu finden sind, tragen dazu bei. Zeichnungen verschönern ebenfalls das Gesamtbild. Ich habe viele Rezepte ausprobiert und bin ganz begeistert von der Frische und den vielen Möglichkeiten, die einem mit regionaler saisonaler veganer Ernährung gegeben werden. Die Rezepte sind absolut alltagstauglich und abwechslungsreich! Zum Selberanbauen wird man nicht nur durch die leckeren Gerichte, sondern auch durch die Tipps zu Kartoffelzucht und Co. angeregt. Auch die Saisonkalender zu Gemüse, Obst und Wildpflanzen gefallen mir sehr. Alles in allem merkt man, dass die Autorin bereits sehr viel ausprobiert hat und gerne andere dazu anregen möchte auch mit veganen regionalen saisonalen Produkten zu experimentieren. Außerdem merkt man, dass sehr viel Mühe in diesem Buch steckt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der vegane Trend geht weiter...
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2014

Die Autorin Lisa Pfleger lebt mit ihrem Mann auf dem Land und sie leben größtenteils nur von den Dingen, die sie als Selbstversorger anbauen, natürlich vegan. Sie hat den Fokus darauf gelegt, saisonal vegan zu kochen, was natürlich nicht immer ganz einfach ist. In diesem Kochbuch gibt Lisa Pfleger... Die Autorin Lisa Pfleger lebt mit ihrem Mann auf dem Land und sie leben größtenteils nur von den Dingen, die sie als Selbstversorger anbauen, natürlich vegan. Sie hat den Fokus darauf gelegt, saisonal vegan zu kochen, was natürlich nicht immer ganz einfach ist. In diesem Kochbuch gibt Lisa Pfleger einen sehr guten Überblick über ihre einfachen und schmackhaften, veganen Rezepte, die sehr gut und schnell, unkompliziert und lecker nachgekocht werden können, denn sie verwendet keine exotischen Zutaten, sondern arbeitet mit den Lebensmitteln, die sie zur Verfügung hat. Einfach bewundernswert und klasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vegan, regional, saisonal

Vegan, regional, saisonal

von Lisa Pfleger

(5)
Buch
Fr. 27.90
+
=
Vegan Homemade

Vegan Homemade

von Lisa Pfleger

(1)
Buch
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale