orellfuessli.ch

Verbannt!

Versepos

Tosende Palmen, ein Rascheln im Sellerie, ein Tiger verschwindet, in der Ferne detoniert eine Atombombe, und das Bewusstsein beginnt, rückwärts zu laufen. Es gehört einer Fernsehmoderatorin, die aufgrund wiederholten Fehlverhaltens auf eine einsame Insel verbannt wurde, ausgestattet nach eigener Wahl mit Messer, Schleifstein und Meyers Konversations-Lexikon. Doch sie ist nicht allein. Hier sind schon fünfundzwanzig Matrosen, die in den Jahren seit ihrem Schiffbruch eine beachtliche kleine Parallelgesellschaft aufgebaut haben, sie heisst Hegelland. Ursprünglich Quäker, hängen sie jetzt der selbsterfundenen Schraubenreligion an und unterhalten in arbeitsamer Kulturleistung drei Pressen von kontinuierlich steigender Druckqualität. Was wird nun angesichts der ersten Frau passieren, und was, wenn mehr kommen? In 399 Neo-Spenser-Strophen schildert Ann Cotten die Turbulenzen, die nach einer weiblichen Flüchtlingswelle aus dem Internet in Hegelland entstehen. Die verschuldeten Prothesenträgerinnen werden unwillentlich zum Katalysator einer schon lange schwelenden Konterrevolution. Mithilfe von Reimen, Anspielungen, synästhetischen Zwängen und grosser Anschaulichkeit wird dieser luzide Alptraum auch in Ihr Bewusstsein gehämmert.
Rezension
»Ann Cotten entwirft in ihrem rasanten Text neben einer irrwitzigen Handlung eine Poetik des Wissens, aber auch eine Poetik der Wolkenbeobachtung, des Bierbrauens, eine Dramentheorie und bietet einen kurzen Abriss des Tigers im Gedicht.«
Jan Kuhlbrodt, Signaturen April 2016
Portrait
Ann Cotten wurde 1982 in Iowa geboren und wuchs in Wien auf. Bei Suhrkamp erschienen von ihr bislang Fremdwörterbuchsonette (2007), Florida-Räume (2011) und Der schaudernde Fächer (2013). Ihre literarische Arbeit wird nicht nur in der Literaturszene, sondern auch in den Bereichen der Bildenden Kunst und der Theorie geschätzt und wurde zuletzt mit dem Klopstock-Preis und dem Ernst-Bloch-Förderpreis ausgezeichnet. Sie lebt in Wien und Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 150, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783518744321
Verlag Suhrkamp
Illustratoren Ann Cotten
eBook
Fr. 18.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46091568
    »House of Night« Paket 3 (Band 7-9)
    von Kristin Cast
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28992234
    Erwacht / Violet Eden Bd.1
    von Jessica Shirvington
    (21)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 44402106
    Outline
    von Rachel Cusk
    eBook
    Fr. 21.50
  • 44333858
    Das Prinzessinnenspiel
    von Steve Cotten
    (1)
    eBook
    Fr. 1.90
  • 44725117
    Geliehene Landschaften
    von Marion Poschmann
    eBook
    Fr. 21.50
  • 32365911
    Leonard Bernstein
    von Jonathan Cott
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39265144
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (179)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44265022
    Geschichten Stories und Erzählungen über spontane Sex- und Erotikerlebnisse 15
    von T. Veroma
    eBook
    Fr. 22.50
  • 44835185
    Cinderella kehrt zurück
    von Victoria Pade
    eBook
    Fr. 2.50
  • 44199716
    Liebespraxis
    von Ann-Marlene Henning
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Verbannt!

Verbannt!

von Ann Cotten

eBook
Fr. 18.50
+
=
Westlich des Sunset

Westlich des Sunset

von Stewart O'Nan

eBook
Fr. 18.50
+
=

für

Fr. 37.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen