orellfuessli.ch

Mit eBooks in weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Verbrannte Erde

Stalins Herrschaft der Gewalt

Stalins Gewaltherrschaft fielen Millionen Menschen zum Opfer. Sie verhungerten, verschwanden im "Archipel Gulag" oder wurden im Laufe der "Säuberungen" von Partei, Staatsapparat und Militär ermordet. In seinem grossen, berührenden Buch entwickelt Jörg Baberowski neue Perspektiven auf die stalinistischen Verbrechen und führt den Leser hinab in die paranoide Welt des sowjetischen Diktators.
Die Bolschewiki wollten eine neue Gesellschaft erschaffen und träumten vom neuen Menschen. Doch reicht es aus, auf das bolschewistische Projekt der Modernisierung zu verweisen, um die stalinistischen Gewaltexzesse zu erklären? War Stalins Terrorherrschaft eine notwendige Folge der kommunistischen Ideologie? Das bolschewistische Projekt, so die These des Buches, bot eine Rechtfertigung für den Massenmord. Aber es schrieb ihn nicht vor. Es war Stalin, ein Psychopath und passionierter Gewalttäter, der den Traum vom neuen Menschen im Blut der Millionen erstickte. Er war Urheber und Regisseur des Terrors, der erst mit seinem Tod aufhörte. Er errichtete eine Ordnung des Misstrauens und der Furcht, in der jedermann jederzeit zum Opfer werden konnte. Wer in dieser Weise den inneren Kitt einer Gesellschaft zerstört, der hinterlässt auch in den Seelen der Menschen verbrannte Erde. "Lasst, die ihr eingeht, jede Hoffnung fahren", steht über Dantes Höllentor. Dieser Satz hätte auch an den Grenzpfählen der Sowjetunion stehen können.
Einige Abbildungen können aus lizenzrechtlichen Gründen leider nicht im E-Book angezeigt werden.
Portrait
Jörg Baberowski, geb. 1961, ist Professor für die Geschichte Osteuropas an der Humboldt-Universität zu Berlin und Autor zahlreicher Studien zur russischen und sowjetischen Geschichte.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 606, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783406632556
Verlag C.H.Beck
eBook (ePUB)
Fr. 18.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 18.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18455676
    72 Tage in der Hölle
    von Nando Parrado
    eBook
    Fr. 10.90
  • 32859289
    Das rote Jahrzehnt
    von Gerd Koenen
    eBook
    Fr. 12.00
  • 33173954
    Der Holocaust in der deutschsprachigen Geschichtswissenschaft
    eBook
    Fr. 18.50
  • 24478201
    Theorie in der Geschichtswissenschaft
    von Jörg Baberowski
    eBook
    Fr. 25.90
  • 31193294
    In den Zeiten der Kriege
    eBook
    Fr. 20.90
  • 42449004
    Räume der Gewalt
    von Jörg Baberowski
    eBook
    Fr. 19.50
  • 31961513
    1812
    von Adam Zamoyski
    (2)
    eBook
    Fr. 16.00
  • 38686169
    Hitlers Helfer
    von Guido Knopp
    eBook
    Fr. 11.90
  • 43936277
    Rommel
    von John Pimlott
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30174999
    Verzeihung, sind Sie mein Körper?
    von Christl Lieben
    eBook
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Verbrannte Erde

Verbrannte Erde

von Jörg Baberowski

eBook
Fr. 18.00
+
=
Schweinskopf al dente

Schweinskopf al dente

von Rita Falk

(4)
eBook
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 27.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen