orellfuessli.ch

Verflucht

Roman

(4)
»Hallo, Mr. Satan, hier spricht Madison.« Das sind Madisons erste Worte in ihrem neuen Zuhause – der Hölle. Wie sie dahin gekommen ist? Ihre Eltern sind nicht ganz unschuldig daran. Ihre Mutter, eine selbstverliebte Schauspielerin, und ihr Vater, ein geldverliebter Millionär, lassen ihre Tochter über Weihnachten in einem Schweizer Internat zurück, während sie selbst weitere Waisen adoptieren. Madison katapultiert sich derweil mittels einer Überdosis Marihuana ins Jenseits. Dort trifft sie unter anderem auf einen Cheerleader, eine Sportskanone, einen Aussenseiter und einen Punk. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, Satan zur Rede zu stellen, aber so leicht können sie der Hölle nicht entkommen …


Rezension
"Satanisch gut."
Portrait
Der amerikanische Autor Chuck Palahniuk, geboren 1962, träumte lange davon, Schriftsteller zu werden. Doch erst ein persönlicher Einschnitt in seinem Leben gab ihm schliesslich den Impuls, seinen Traum zu verwirklichen. Seit seinem Überraschungserfolg »Fight Club« geniesst Palahniuk nicht nur bei zahllosen Lesern Kultstatus, er hat sich mit seinen folgenden Romanen auch in die Riege amerikanischer Bestsellerautoren geschrieben. Chuck Palahniuk lebt in Portland, Oregon.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Erscheinungsdatum 30.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641089023
Verlag Manhattan
eBook
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 8.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29692549
    Gott bewahre
    von John Niven
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    eBook
    Fr. 14.50
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    eBook
    Fr. 5.50
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 10.90
  • 46037082
    Tage mit dir
    von Kate Dakota
    eBook
    Fr. 4.50
  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    eBook
    Fr. 27.50
  • 39308769
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    eBook
    Fr. 10.50
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    eBook
    Fr. 18.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29692549
    Gott bewahre
    von John Niven
    (57)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38702947
    Fahr zur Hölle, Mister B.
    von Clive Barker
    eBook
    Fr. 5.90
  • 35296534
    Der raffinierte Mr. Scratch
    von Michael Poore
    (13)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 11387785
    Unter Null
    von Bret Easton Ellis
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 36551553
    Skagboys
    von Irvine Welsh
    eBook
    Fr. 11.90
  • 38696440
    Affentheater
    von Carl Hiaasen
    (6)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 33720476
    Und Gott sprach: Wir müssen reden!
    von Hans Rath
    (17)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 38874206
    Abarat
    von Clive Barker
    (4)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 37353674
    Straight White Male
    von John Niven
    (8)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 25441742
    Hello Kitty muss sterben
    von Angela S. Choi
    (7)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 35379353
    Die Känguru-Offenbarung
    von Marc-Uwe Kling
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36642438
    Trainspotting
    von Irvine Welsh
    eBook
    Fr. 10.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Ein Höllen-Buch...
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2014

Chuck Palahniuk ist ja schon ein merkwürdiger Zeitgenosse mit schrägem Humor: er macht sich einen Spaß daraus, mit allzu ekligen Kurzgeschichten Zuhörer auf Lesungen in die Ohnmacht zu treiben, verschenkt dann den standhaften Übriggebliebenen gerne abgetrennte Hände und Plastikkotze oder läuft im Hochsommer im Weihnachtsmannkostüm durch die Straßen von... Chuck Palahniuk ist ja schon ein merkwürdiger Zeitgenosse mit schrägem Humor: er macht sich einen Spaß daraus, mit allzu ekligen Kurzgeschichten Zuhörer auf Lesungen in die Ohnmacht zu treiben, verschenkt dann den standhaften Übriggebliebenen gerne abgetrennte Hände und Plastikkotze oder läuft im Hochsommer im Weihnachtsmannkostüm durch die Straßen von Portland oder San Francisco. Ansonsten hechelt er aber auch gerne dem Erfolg seines Debütromans „Fight Club“ hinterher, dem er zwar gute Bücher folgen ließ, die aber nie den Verkaufserfolg des verfilmten Erstlings erreichen konnten. Nun also „Verflucht“, der erste Teil einer Trilogie der Hölle, wie man sie so noch nicht gelesen hat… Nach einem versehentlichen Selbstmord landet die pubertierende Madison in der Hölle – einem skurrilen Pfuhl aus Lava, diversen Körperflüssigkeiten und unangenehmen Gerüchen. Mithilfe einer kleinen Schar Mitstreiter macht sie sich auf eine abenteuerliche Reise durch das Reich des Satans. „Verflucht“ platziert sich auf Anhieb in der Top-Ten-Liste meiner Bücher mit den meisten Tabubrüchen – kann das Buch denn auch dem Qualitätstest standhalten? Mit Einschränkungen: ja! „Verflucht“ ist gewiss nicht Palahniuks bestes Buch – aber ebenso gewiss nicht sein schlechtestes. Nachdem ich von „Diva“ schwer enttäuscht war, ist der erste Teil der Höllentrilogie wieder ein deutlicher Schritt in die richtige Richtung. Potentielle Leser seien aber vor dem Kauf gewarnt: dieses Buch ist nichts für Zartbesaitete, Spießer, Political-Correctness-Fanatiker und trotz der jugendlichen Heldin ganz bestimmt nichts für Kinder. Gut so :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein Buch so süßfiesböse wie kaum ein zweites. Sarkasmus noch und nöcher, verpackt in einer absolut durchgeknallten Story. Was für eine Freude!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein grandioser und bitterböser Lesespass, aber nichts für schwache Nerven, denn die Hölle ist nun mal kein Ponyhof...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Keine Angst vor der Hölle!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Chuck Palahniuks Buch "Verflucht" nimmt den Leser mit in die Hölle. Maddison, eine vernachlässigte pubertierende dreizehnjährige stößt dort auf unheimliches Getier. Von der riesigen Zigeunerin, die die Verfluchten immer wieder aufs neue verspeist, dem Boden aus abgezwickten Fußnägeln, bis hin zur Bürokratie der Dämonen die über dein Schicksal in... Chuck Palahniuks Buch "Verflucht" nimmt den Leser mit in die Hölle. Maddison, eine vernachlässigte pubertierende dreizehnjährige stößt dort auf unheimliches Getier. Von der riesigen Zigeunerin, die die Verfluchten immer wieder aufs neue verspeist, dem Boden aus abgezwickten Fußnägeln, bis hin zur Bürokratie der Dämonen die über dein Schicksal in der Hölle entscheiden und erst dann mit dir kommunizieren, wenn du einen geeigneten Antrag stellst. Weil sie sich unabsichtlich erdrosseln lässt, landet sie in der Hölle. Erst dort blüht sie richtig auf und findet ihre Berufung. Mit viel Fantasie und Humor geschrieben, kann ich Palahniuks Buch jedem empfehlen, der etwas "anderes" lesen möchte. Am Ende kommt man nicht um die Frage herum, ob nicht vielleicht doch die Erde die eigentliche Hölle ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Verflucht

Verflucht

von Chuck Palahniuk

(4)
eBook
Fr. 8.90
+
=
Verdammt

Verdammt

von Chuck Palahniuk

eBook
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 27.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen