orellfuessli.ch

Vergiss Deinen Namen nicht

Die Kinder von Auschwitz

Kinder in Auschwitz: Das ist der dunkelste Fleck einer dunklen
Geschichte. Sie wurden mit ihren Familien nach Auschwitz
verschleppt oder kamen dort unter unvorstellbaren Bedingungen zur Welt. Nur wenige haben überlebt. Zeit ihres Lebens tragen sie die Spuren des Erlittenen auf dem Körper und in ihren Seelen. Am Unterarm oder Schenkel eintätowiert, wächst sie mit, die Häftlingsnummer. Auschwitz ist immer da. Am Tag, am Abend, in der Nacht: die Trennung von den Eltern und Geschwistern, die sogenannten »Kinderblocks« im Lager, die an ihnen vollzogenen Experimente, der ständige Hunger, die Sehnsucht nach der Familie, einem warmen Federbett, nach Geborgenheit.
Nach ihrer Befreiung kannten manche weder ihren Namen, ihr Alter noch ihre Herkunft. Fast alle waren Waisen. Sie trauten lange Zeit keinem Menschen mehr, mussten mit ihren Kräften haushalten, waren voller Angst. Wie leben nach Auschwitz?
Geduldig hat Alwin Meyer über Jahrzehnte hinweg die Kinder von Auschwitz gesucht, einfühlsam mit ihnen gesprochen und ihr Vertrauen gewonnen. Viele erzählen zum ersten Mal vom
Lagerleben, von einer Kindheit, in der Tod immer präsent und nie natürlich war.

Portrait

Alwin Meyer 1950 in Cloppenburg geboren, ist seit 1972 in
mehreren Ländern auf Spurensuche nach den Kindern von
Auschwitz. Er hat mehrere Bücher, u. a. zum Thema Rechtsextremismus veröffentlicht. Er wurde 1982 mit dem Preis
»Das politische Buch des Jahres« der Friedrich-Ebert-Stiftung
ausgezeichnet.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 760
Erscheinungsdatum 03.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86930-949-1
Verlag Gerhard Steidl Verlag
Maße (L/B/H) 241/161/60 mm
Gewicht 1773
Abbildungen mit zahlreichen zum Teil farbigen Fotos
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 51.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 51.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40891121
    Deutschland misshandelt seine Kinder
    von Saskia Guddat
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44199819
    Geboren im KZ
    von Helmut Zeller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 17564239
    »Grüße und Küsse an alle«
    von Mirijam Pressler
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 39285850
    Verschwunden in Deutschland
    von Imke Müller-Hellmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 28967492
    Als ich unsichtbar war
    von Martin Pistorius
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32017460
    Ozzy
    von Chris Ayres
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 46299323
    Franziskus
    von Andreas Englisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 20738350
    Rückkehr nach Reims
    von Didier Eribon
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Vergiss Deinen Namen nicht

Vergiss Deinen Namen nicht

von Alwin Meyer

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 51.00
+
=
Der Fotograf von Auschwitz

Der Fotograf von Auschwitz

von Reiner Engelmann

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 22.90
+
=

für

Fr. 73.90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale