orellfuessli.ch

Verheißung. Der Grenzenlose

Thriller. Ungekürzte Lesung

(2)
Eine Tote hing kopfüber in einem Baum und keiner weiss, was damals geschah. Siebzehn Jahre lang hat Polizeikommissar Habersaat versucht, den tragischen Tod der jungen Frau aufzuklären. Doch jetzt, kurz nachdem er das Sonderdezernat Q um Hilfe bittet, kommt er selbst auf schockierende Weise ums Leben – und wenig später stirbt auch sein Sohn. Die Recherchen bringen Carl Mørck und sein Team auf die Insel Öland, zu einem Mann, der mit seinen Heilsversprechen Sinnsucher aus ganz Europa anlockt. Der neue Fall führt Carl, Assad und Rose weit über ihre Grenzen hinaus. Und lange ahnen sie nicht, in welch tödlicher Gefahr sie sich befinden.
Ungekürzte Lesung mit Wolfram Koch
2 mp3-CDs | Laufzeit ca. 980 min
Rezension
Achim Hoffmann, Thalia-Buchhändler und Krimi-Experte:

"Was mache ich eigentlich noch auf dieser Scheißinsel?"
Im sechsten Fall mit dem Sonderdezernat Q verschlägt es das Ermittlertrio Carl, Assad und Rose auf die Insel Bornholm. Sie wollen herausfinden, ob und wie der Selbstmord eines Kollegen und ein Verkehrsunfall mit Todesfolge vor 17 Jahren zusammenhängen. Langsam zeichnet sich die schemenhafte Spur eines Verdächtigen ab, dessen Identität allerdings scheint allen Bemühungen zum Trotze im Verborgenen zu bleiben. Jussi Adler-Olsen ist völlig zu Recht einer der Bestsellerautoren in Deutschland. Das mag einerseits an seinem Kunstgriff liegen, dass sich das Dezernat Q nur mit unaufgeklärten Fällen aus der Vergangenheit beschäftigt. Daraus ergeben sich ermittlungstechnisch natürlich immer große Probleme. Sicherlich liegt aber einer der Hauptgründe seines Erfolges in seinen Hauptfiguren. Er hat mit dem kauzigen, nörglerischen, mürrischen Carl Mørck, dem geheimnisumwitterten und mitunter verblüffend kombinationssicheren Assad und der resoluten und ungemein streitbaren Rose drei Typen erschaffen, die auf meiner Liste der Lieblingsermittler sehr weit oben stehen. Eigentlich müsste ich diesen "coolen Ermittlern" 15 Sterne statt fünf verleihen. Mögen sie lange und in Frieden leben.
Portrait

JUSSI ADLER-OLSEN wurde 1950 in Kopenhagen geboren. Nach seinem schriftstellerischen Durchbruch mit »Das Alphabethaus« folgten der Politthriller »Das Washington-Dekret« und die Krimireihe um Kommissar Carl Mørck. Die auf zehn Teile angelegte Reihe hat sich bereits millionenfach verkauft und wird seit 2012 in einer deutsch-dänischen Koproduktion von Warner/NFP verfilmt. Im Januar 2015 kommt »Schändung« in die deutschen Kinos.
WOLFRAM KOCH, geboren 1962, ist regelmässig in Kino- und Fernsehproduktionen sowie auf deutschen und internationalen Theaterbühnen und -festivals zu sehen. 2013 wurde er mit dem SNCGI Award als »Bester europäischer Schauspieler« ausgezeichnet. Ab 2014 wird er an der Seite von Margarita Broich als neuer »Tatort«-Kommissar in seiner Heimatstadt Frankfurt ermitteln.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Wolfram Koch
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783862315031
Verlag Der Audio Verlag
Originaltitel Den grænseløse
Spieldauer 980 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40952570
    Ein dunkles Geschenk
    von Nora Roberts
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 42358856
    Takeover
    von Jussi Adler-Olsen
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 30530965
    Verachtung
    von Jussi Adler-Olsen
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 32061164
    Das Washington-Dekret
    von Jussi Adler-Olsen
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 39.90
  • 33748174
    Seelenangst
    von Veit Etzold
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 25.90
  • 33691570
    Verachtung
    von Jussi Adler-Olsen
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 40974193
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 33754910
    Die große Franz-Eberhofer-Box
    von Rita Falk
    (2)
    Hörbuch
    Fr. 44.90
  • 28877776
    Das Alphabethaus
    von Jussi Adler-Olsen
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 39213973
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    Hörbuch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17575089
    Erbarmen
    von Jussi Adler-Olsen
    (12)
    Hörbuch
    Fr. 25.90
  • 21242319
    Schändung
    von Jussi Adler-Olsen
    (4)
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 15906485
    Larsson, S: Verblendung/ 8 CDs
    von Stieg Larsson
    (6)
    Hörbuch
    Fr. 35.90
  • 30198232
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 23.90
  • 23259112
    Der Hypnotiseur
    von Lars Kepler
    (31)
    Buch
    Fr. 21.35 bisher Fr. 26.90
  • 35147254
    Mankell, H: Mord im Herbst/3 CDs
    von Henning Mankell
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 25804075
    Erlösung
    von Jussi Adler-Olsen
    (3)
    Hörbuch
    Fr. 36.90
  • 40952550
    Der Schneeleopard
    von Tess Gerritsen
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 41126187
    Jagd
    von Liza Marklund
    Hörbuch
    Fr. 31.90
  • 38943871
    Kr�henm�dchen
    von Erik Axl Sund
    (1)
    Hörbuch
    Fr. 21.90
  • 42288048
    Das Versteck
    von Jussi Adler-Olsen
    (2)
    eBook
    Fr. 0.90
  • 35146387
    Totengeld
    von Kathy Reichs
    Hörbuch
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

grenzenloser Hörgenuss
von einer Kundin/einem Kunden am 03.05.2015

als Einstieg der Reihe ist dieses Hörbuch sicher nicht optimal, für Fans wie mich allerdings ein " Muss". Ich wurde nicht enttäuscht- tolle ausgefeilte Charaktere und sehr unterhaltsam - durchweg interessant und mit unerwarteten Wendungen. Vor allem der Sprecher Wolfram Koch passt ausgezeichnet zu diesem Autor ( kann man nicht... als Einstieg der Reihe ist dieses Hörbuch sicher nicht optimal, für Fans wie mich allerdings ein " Muss". Ich wurde nicht enttäuscht- tolle ausgefeilte Charaktere und sehr unterhaltsam - durchweg interessant und mit unerwarteten Wendungen. Vor allem der Sprecher Wolfram Koch passt ausgezeichnet zu diesem Autor ( kann man nicht von jedem Hörbuch behaupten ) Mein persönlicher Favorit bisher - bin schon gespannt auf das Nächste .Von mir eine klare Empfehlung für " Verheissung " !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vielleicht die Krönung der Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Zweibrücken am 08.04.2015

Bildhaft einprägsame Lesung, kaum vorhersehbare Spannungskurve: Ein packender Thriller und Muss für alle Anhänger des Sonderdezernats Q. Vorsicht: Einsteiger sollten mit Fall 1 (Erbarmen) beginnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich freue mich schon auf Band 7
von einer Kundin/einem Kunden aus Raesfeld am 24.03.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Der neue Fall des Sonderdezernates Q ist spannend und unterhaltsam, wie die vergangenen 5 Bände. Während des Lesens war mir die Lösung des Falles völlig klar - und am Ende kam es wieder anders als gedacht. Ich freue mich jetzt schon auf Band 7. Tolles Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Carl, Rose und Assad auf einem spirituellen Tripp!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.06.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Christian Habersaat, Polizist auf Bornholm, ruft in letzter Instanz das Sonderdezernat Q an und bittet um Hilfe in einem alten Fall. Vor 17 Jahren starb eine junge Frau. Unfall oder Mord? Carl verweigert erst mal die Hilfe, kurz danach ist Habersaat tot. Als auch noch der Sohn von Christian... Christian Habersaat, Polizist auf Bornholm, ruft in letzter Instanz das Sonderdezernat Q an und bittet um Hilfe in einem alten Fall. Vor 17 Jahren starb eine junge Frau. Unfall oder Mord? Carl verweigert erst mal die Hilfe, kurz danach ist Habersaat tot. Als auch noch der Sohn von Christian Habersaat sein Leben lassen muss, beschließt Rose, dass das der nächste Fall des Dezernats wird. Die Ermittler schlittern schnell auf spirituellen Abwegen, lernen sonderbare Menschen kennen und geraten in Gefahr. Das Team ist wie immer grandios. Spritzige Dialoge und Spannung halten sich die Waage. Trotzdem ist dieser Fall etwas schwächer als die Vorgänger. Aber man erfährt wieder einiges über Carl und Assad. Für Fans ein Muss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Muss man gelesen haben...
von Thomas Jessen aus Frankfurt am Main am 16.03.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Jussi Adler-Olsen ist wie ein guter alter Wein, je älter er wird, umso besser werden seine Romane. Auch dieses Mal muss ich, wie bei fast jedem seiner Romane sagen, dass dies sein bester ist. Mehrere Handlungsstränge machen es zwar zwischendurch etwas schwierig den roten Faden zu finden, aber wenn man... Jussi Adler-Olsen ist wie ein guter alter Wein, je älter er wird, umso besser werden seine Romane. Auch dieses Mal muss ich, wie bei fast jedem seiner Romane sagen, dass dies sein bester ist. Mehrere Handlungsstränge machen es zwar zwischendurch etwas schwierig den roten Faden zu finden, aber wenn man den erst einmal gefunden hat fesselt einen das Buch wie üblich. Ich überlegte wie die zusammenfinden könnten, hatte meine Theorie, war aber dann doch wie immer überrascht wie es sich dann auflöste. Wie man es gewohnt ist schreibt Adler-Olsen sehr schön plastisch, so dass man sich die Figuren und Schauplätze bestens vorstellen konnte. So sehr, dass bei mir das Kopfkino recht schnell begann zu rattern und das ganze Buch lief wie ein Kinofilm vor meinem inneren Auge ab. Und auch hier bewahrheitet es sich wieder einmal, dass die Skandinavier die besten Krimis und Thriller schreiben. Sie haben einfach, und Adler-Olsen ganz besonders das Gespür für Spannung. Selbst die hohe Erwartungshaltung erfüllt Adler-Olsen inzwischen Problemlos. Es gelingt wieder die Spannung von Beginn an auf einem recht hohen Level einzupendeln und die bis zum Ende sogar noch zu steigern, bis hin zum wie immer furiosen Finale. Immer wieder gelingt es ihm seine Leser auf falsche Fährten zu locken und mit dem Finale letztendlich dann doch zu überraschen. So liebe ich Thriller, wenn nichts ist wie es scheint, und man kann sich nie sicher sein, den oder die Täter überführt zu haben. Man hat nahezu keine Chance diese vor dem letzten Satz zu finden. Großartig! Für diese Klassestory vergebe ich 5 von 5 Sternen, leider nur, das Buch hätte mehr verdient und spreche eine Leseempfehlung aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ganz klar eine Empfehlung
von David Strolch am 26.06.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Würden alle Thriller so sein wie jene von Adler Olsen, dann würde ich durch die Luft tanzen, denn bei diesem Autor weiß man immer was man bekommt. Ein solides Handwerk, gepaart mit einer guten Story. Ist sicher nicht sein bestes, aber eine klare Empfehlung an alle Thrillerfans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auf die Insel
von einer Kundin/einem Kunden am 26.04.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Eigentlich hat Carl Morck gar keine Lust, einen neuen Fall auf sich zu nehmen. Darum wimmelt er seinen Kollegen Christian Habersaat von der Insel Bornholm erst mal ab, wenn der ihn anruft und um Hilfe bittet: Ein bislang ungeklärter Unfalltod einer jungen Frau vor 17 Jahren lässt ihn keine... Eigentlich hat Carl Morck gar keine Lust, einen neuen Fall auf sich zu nehmen. Darum wimmelt er seinen Kollegen Christian Habersaat von der Insel Bornholm erst mal ab, wenn der ihn anruft und um Hilfe bittet: Ein bislang ungeklärter Unfalltod einer jungen Frau vor 17 Jahren lässt ihn keine Ruhe. Dann aber bringt Habersaat sich um, und zusammen mit Rose und Assad nimmt Morck die Ermittlungen dann doch auf. Auf vielen Umwegen finden sie endlich eine Spur, die zu einem spirituellen Zentrum auf der Insel führt. Jussi Adler-Olsen verbindet in seinen Krimis immer interessante Themen mit spannender Ermittlungsarbeit. Und das kommt bei seinen vielen Fans gut an. Auch ich bin wiederum restlos von diesem neuen Kapitel in der Reihe um Sonderdezernat Q überzeugt. Wunderbar, weiter so!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der sechste Fall für Carl Morck und seinem Team vom Sonderdezernat Q
von Nicole am 14.06.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Der Polizeikommissar Christian Habersaat bittet Carl Morck in einem Fall um Hilfe, der schon Jahre zurückliegt und den er bis heute nicht aufklären konnte: Im Jahr 1997 wurde das Mädchen Alberte kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden. Da die Ermittlungen damals ins Leere liefen, wurde der Fall schnell zu... Der Polizeikommissar Christian Habersaat bittet Carl Morck in einem Fall um Hilfe, der schon Jahre zurückliegt und den er bis heute nicht aufklären konnte: Im Jahr 1997 wurde das Mädchen Alberte kopfüber in einem Baum hängend aufgefunden. Da die Ermittlungen damals ins Leere liefen, wurde der Fall schnell zu den Akten gelegt - außer von Habersaat, der fest davon überzeugt war, dass es sich nicht um einen Unfall, sondern um Mord handelte. Kurz nach dem Hilferuf erfährt das Team vom Sonderdezernat Q, dass Christian Habersaat Selbstmord begangen hat. Alarmiert über die Ereignisse macht Carl sich zusammen mit seinen beiden Assistenten Assad und Rose auf den Weg nach Bornholm um mehr über die Hintergründe zu erfahren. Schnell stehen sie vor vielen rätselhaften Fragen: Was ist damals wirklich passiert und warum hatte Habersaat so ein starkes, persönliches Interesse an dem Fall? Ihre Recherchen führen sie auf eine kleinen Insel zu einem ominösen, spirituellen Zentrum. Noch ahnen sie nicht, dass sie schon bald in Lebensgefahr schweben... Auch im 6. Band der Reihe ermittelt das Sonderdezernat Q wieder in einem sehr rätselhaften Fall. Wie immer stellt sich die Frage: Was ist damals wirklich geschehen? Es ist wieder spannend und sehr interessant, den Ermittlungen von Carl, Assad und Rose zu folgen. Nach und nach kommen immer mehr Fakten ans Licht. Mein Fazit: Ein guter Thriller, allerdings -verglichen mit den anderen Bänden- der bisher Schwächste aus der Reihe. Es gibt viele spannende Momente, doch verliert sich die Geschichte immer wieder in einigen Passagen, die Erklärungen zu den spirituellen Kreisen waren mir manchmal etwa zu lang. Davon abgesehen ist er aber doch lesenswert, vor allem für Fans der Reihe. Zwar vergebe ich diesmal nur 3,5 Sterne, aber ich bin trotzdem sehr gespannt auf weitere Bände mit Carl und Assad.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eins mehr...
von einer Kundin/einem Kunden aus Küsnacht am 19.05.2015
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Habbe alle mit Begeisterung gelesen, allerdings ist dies zu langatmig. Es wird zu viel beschrieben und zu wenig Spannung erzeugt. Mona und Hardy fehlen und über Assad wissen wir auch nicht mehr, aber das Buch ist gleich lang wie die anderen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Klasse Buch wie immer,
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 01.08.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

Adler Olsen versteht es seine Leser zu fesseln. Einmal mit dem lesen begonnen kann man es nicht mehr aus der Hand legen Spannung pur. Auch wenn Carl Morck keine Lust auf einen neuen Fall hat,denoch lösen die drei Carl,Rose und Assad,ihn mit einem nicht erwarteten Ausgang.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Story
von einer Kundin/einem Kunden aus Hemer am 13.05.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Auch dieser Band ist ein Muss für alle Carl Mørck Fans! Ich spare mir die Zusammenfassung, diese kann man dem Klappentext entnehmen, und gebe direkt 5 Sterne für eine spannende Story und tolle Charaktere!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

So spannend wie gewohnt, mit überraschendem Ausgang...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Nicht der Beste vom Sonderdezernat Q, aber wie immer in gewohnt spannender und qualitativ hochwertiger Erzählart. Trotzdem: Definitiv lesenswert

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Diesmal ermittelt das Sonderdezernat Q auf Bornholm - Lokalkolorit und skurriles Personal garantiert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Der neue Fall für Karl Morck. Rasant, bizarr gemischt mit Witz, schrägem Humor und jeder Menge Spannung. Einfach klasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

intelligent und spannend bis zur letzten Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Das Sonderdezernat Q wird mal wieder in einen verheerenden Fall hineingeworfen. Die zwei Protagonisten unterhalten den Fall wie eh und je. Spannend und unerwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein MUSS für alle Adler-Olsen-Fans! Voller Spannung und Humor :-) Auch der Schlagabtausch zwischen Carl, Assad und Rose ist voller Humor!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Carl und Assad auf der Suche nach einem charismatischen Sektenführer, einig wie nie; wieder eine spannende Story (mit nicht zuviel Jux)! Lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr spannender Thriller!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Verheißung. Der Grenzenlose

Verheißung. Der Grenzenlose

von Jussi Adler-Olsen

(2)
Hörbuch
Fr. 31.90
+
=
Zwetschgendatschikomplott

Zwetschgendatschikomplott

von Rita Falk

(3)
Hörbuch
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 63.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale