orellfuessli.ch

Verloren in der grünen Hölle

(8)
Das Leben der siebzehnjährigen Kolumbianerin Elena verläuft glücklich und sorgenfrei. Bis sie eines Tages gemeinsam mit zwei Freundinnen auf dem Weg zu einem Einkaufsbummel entführt und in das Camp einer professionellen Kidnapperbande mitten im Regenwald verschleppt wird. Eine Zeit voller Todesangst und Schrecken bricht für die Mädchen an, denn der cholerische Bandenführer Carlos kennt keine Gnade.
Elena will sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden, sie rebelliert mit dem Mut der Verzweiflung gegen die Männer und fordert damit den Zorn von Carlos heraus. In letzter Minute beschützt der attraktive Entführer Rico sie vor dem gefährlichen Anführer und stürzt Elena in einen Gewissenskonflikt. Ehe Elena bewusst wird, auf was sie sich einlässt, zieht es sie in einen reissenden Strudel aus Leidenschaft und tödlicher Gefahr.
*** LESERSTIMMEN ***
"Ein sehr gelungenes Debüt..., welches dem Genre Romantic-Thrill durch seine Vielschichtigkeit in vollen Zügen gerecht wird!" Samys Lesestübchen
"Ein Abenteuer, das es sich als Leser zu erleben lohnt... natürlich nicht selbst als Geisel, auch wenn es den hübschen Rico gibt" Traumfantasiewelten Blogspot

"Bis zur Hälfte des Buches dachte ich noch, das Ende zu kennen, aber weit gefehlt. Es kommt noch viel mehr - mehr Spannung, mehr Überraschungen, mehr menschliche Abgründe und weit mehr Einblick in die Leben der Protagonisten." Bücherreich
"Ich konnte es kaum glauben als sich herausstellte, wer für die Entführungen verantwortlich war. Wer sich mit der Drogenmafia einlässt, muss dann auch die Konsequenzen tragen." Kiras Bücherwelt
"Insgesamt bietet dieses Buch alles, was einen guten Roman ausmacht: Spannung, Dramatik und viel Gefühl. Alles wirkt lebendig und nachvollziehbar. Elena und Rico sind zwei glaubwürdige Charaktere, die zusammen ein gelungenes Paar abgeben" Merlins Bücherkiste
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 470, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9789963523993
Verlag Bookshouse
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48311872
    New York Bastards - In deinem Schatten
    von K. C. Atkin
    (8)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 39231976
    Milena - Crazy in Love
    von Christine Thomas
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 47837226
    Inselgrün
    von Stina Jensen
    (12)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 41806638
    Auf schmalem Grat
    von Jae
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28822448
    Julia Saison Träume aus 1001 Nacht Band 05
    von Penny Jordan
    eBook
    Fr. 4.90
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (21)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 55402798
    Das Inselhaus
    von Jette Hansen
    (6)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (50)
    eBook
    Fr. 14.50
  • 60968323
    Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (3)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (64)
    eBook
    Fr. 10.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
1
2
0
0

Elena rezeniesert über Elena
von ZeilenZauber aus Hamburg am 12.07.2014

‘*‘ Klappentext ‘*‘ Das Leben der siebzehnjährigen Kolumbianerin Elena verläuft glücklich und sorgenfrei. Bis sie eines Tages gemeinsam mit zwei Freundinnen auf dem Weg zu einem Einkaufsbummel entführt und in das Camp einer professionellen Kidnapperbande mitten im Regenwald verschleppt wird. Eine Zeit voller Todesangst und Schrecken bricht für die Mädchen... ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Das Leben der siebzehnjährigen Kolumbianerin Elena verläuft glücklich und sorgenfrei. Bis sie eines Tages gemeinsam mit zwei Freundinnen auf dem Weg zu einem Einkaufsbummel entführt und in das Camp einer professionellen Kidnapperbande mitten im Regenwald verschleppt wird. Eine Zeit voller Todesangst und Schrecken bricht für die Mädchen an, denn der cholerische Bandenführer Carlos kennt keine Gnade. Elena will sich mit ihrem Schicksal nicht abfinden, sie rebelliert mit dem Mut der Verzweiflung gegen die Männer und fordert damit den Zorn von Carlos heraus. In letzter Minute beschützt der attraktive Entführer Rico sie vor dem gefährlichen Anführer und stürzt Elena in einen Gewissenskonflikt. Ehe Elena bewusst wird, auf was sie sich einlässt, zieht es sie in einen reißenden Strudel aus Leidenschaft und tödlicher Gefahr. ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Hui, der Klappentext verspricht ja schon Spannung, aber was Ute Jäckle nun im Buch bietet, ist nervenaufreibend. Es fängt ganz easy-peasy an - die Mädels wollen zum Einkaufsbummel, doch mit dem Kidnapping verändert sich ihr Leben von Grund auf. Sie erleben Entbehrungen und Demütigungen, die sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorzustellen vermochten. Dieser krasse Wechsel vom behüteten Töchterchen hin zur Geisel, die der Willkür der Kidnapper ausgeliefert ist, hat Jäckle sehr gut in Szene gesetzt. Die Spannung baut sich sukzessive auf und selbst als ich dachte, es kann nicht mehr kommen, setzte die Autorin noch einen drauf. Ich konnte mich sehr gut in die Mädels und ihre Angst einfühlen, ich hatte an manchen Stellen echt Atemnot, weil mich die Handlung so sehr gefangen nahm. Man muss auch dazu sagen, dass das buch nichts für Weicheier ist, denn es geht stelleweise schon brutal zu und das lässt die Story auch so realistisch daher kommen. Die Figuren sind absolut lebendig kreiert und auch wenn sie teilweise den Klischees, die man mit einigen Charakteren verbindet, entsprechen, sind sie mehrdimensional. Es hat mir auch gut gefallen, dass die Figuren an den Situationen wuchsen und ihre Handlungen sich veränderten. Auch die Hintergründe der Figuren, die stellenweise auch ihr Handeln und ihre Entwicklungen erklären, tragen zur Vielschichtigkeit des Buches bei. Der Schreibstil Jäckles ist locker-flockig lesbar und der Situation angepasst. Mal beschreibt sie detailverliebt und ich fühlte mich wirklich im Dschungel, was auch daran liegen kann, dass ich bereits mehrmals in diversen Dschungeln unterwegs war. Wenn es dann Action gibt, waren ihre Formulierungen knackiger und knapper - so kam dann auch zum Beispiel Hektik sehr gut rüber. Bis zur Hälfte des Buches dachte ich noch, das Ende zu kennen, aber weit gefehlt. Es kommt noch viel mehr - mehr Spannung, mehr Überraschungen, mehr menschliche Abgründe und weit mehr Einblick in die Leben der Protagonisten. Von mir bekommt das Buch volle 5 Sterne, weil es spannend ist, mich mitgerissen hat und die Protagonistin zufällig meinen Namen - Elena - trägt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich liebe dieses Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 09.07.2014

Ich liebe dieses Buch! Durch Zufall bin ich auf diese Geschichte gestoßen und ich muss sagen, sie hat mich von der ersten Seite an gepackt und nicht mehr losgelassen. Die Autorin hat einen wahnsinnig mitreissenden Schreibstil, sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Die Geschichte handelt von drei Mädchen,... Ich liebe dieses Buch! Durch Zufall bin ich auf diese Geschichte gestoßen und ich muss sagen, sie hat mich von der ersten Seite an gepackt und nicht mehr losgelassen. Die Autorin hat einen wahnsinnig mitreissenden Schreibstil, sodass ich nur so durch die Seiten geflogen bin. Die Geschichte handelt von drei Mädchen, die entführt und von zwei Männern in den Dschungel Kolumbiens verschleppt werden. Der ältere der beiden Kidnapper, Carlos ist gewalttätig und aggressiv, sodass jeder in seiner Nähe vor Angst erzittert. Rico, der jüngere der beiden, will nur Geld mit den Entführungen verdienen, dabei soll niemand zu Schaden kommen. Dementsprechend hat er alle Hände voll damit zu tun, die Geiseln vor Carlos zu beschützen. Dabei insbesondere Elena. Elena ist mir schon nach kurzer Zeit ans Herz gewachsen. Zwar ist sie vorlaut und manövriert sich damit, zumindest am Anfang, immer wieder in gefährliche Situationen, aber sie ist eine Kämpfernatur, die rebelliert und sich auflehnt, was mir sehr gut gefallen hat. Rico war mir von anfang an sympathisch, er ist jung und gutaussehend und hat doch auch eine weiche sympathische Seite an sich, trotz der Härte, die auch er als Kidnapper nach außen hin ausstrahlt. Aber er wird niemals gewalttätig. Sowohl die originelle Idee, als auch die Umsetzung fand ich toll und super gelungen. Durchweg schafft es die Autorin den Spannungsbogen hoch zuhalten, sodass man durch die Seiten fliegt. Es gibt eine ganze Reihe unvorhergesehener Wendungen und Schockmomente. Ich musste vor Spannung einige Male den Atem anhalten, habe mitgebangt und mitgelitten, und sogar hin und wieder geschmunzelt, aber auch die romantischen Szenen, von denen es einige im Buch gab, konnte ich genießen. (denn es entwickelt sich auch eine kleine Liebesgeschichte) Das Buch ist super, die Charaktere glaubwürdig und gut durchdacht, wunderschöne exotische Landschaftsbeschreibungen, und vor allem geht das Buch viel weiter als gedacht, sodass nach und nach wirklich alle offenen Fragen gelöst und eine Auflösung präsentiert wurde, mit der ich nicht im Traum gerechnet habe. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der einmal etwas ganz anderes lesen möchte. Wer Spannung und Liebesgeschichten mag, wird hier ganz sicher nicht enttäuscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verloren in der grünen Hölle
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 15.06.2014

Habe eine Leseprobe von diesem Buch in der Hand gehalten und ich muss sagen, ich habe die 103 Seiten nur so verschlungen von der ersten bis zur 103. Seite. Ich war einfach hin und weg, super toll geschrieben, kann ich jedem empfehlen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Verloren in der grünen Hölle

Verloren in der grünen Hölle

von Ute Jäckle

(8)
eBook
Fr. 4.50
+
=
Verlorene Sehnsucht

Verlorene Sehnsucht

von Ute Jäckle

eBook
Fr. 4.50
+
=

für

Fr. 9.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen