orellfuessli.ch

Bücher die bis 22. Dezember 12:00 bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Verlustangst und wie wir sie überwinden

Verlust- und Trennungsängste überschatten das Leben vieler Betroffener und ihrer engsten Familienangehörigen. Das Selbsthilfebuch klärt über Ursachen auf, gibt praktische Impulse für die Überwindung der Störung und unterstützt Angehörige mit Informationen und Verhaltenstipps.
Mütter versinken in Depressionen, wenn ihre erwachsenen Kinder das Elternhaus verlassen. Männer überwachen ihre Frauen per Handy auf Schritt und Tritt. Trennungen hinterlassen Wunden, die nicht mehr zu heilen scheinen. Es ist die Verlustangst, die solch anklammernde Verhaltensweisen hervorbringt - zum Leidwesen der Betroffenen und ihrer engsten Umgebung. Was hinter übermässiger Trennungsangst steckt und wie man ihr zu Leibe rücken kann, entfaltet die Autorin, eine erfahrene Psychotherapeutin, in diesem Buch.
- Es zeigt, wie stark Verlustängste in der Kindheit verwurzelt sind.
- Es beschreibt, wie »alte Narben« bei neuen Beziehungsproblemen aufreissen können.
- Es gibt konkrete Unterstützung hinsichtlich einer Verhaltensveränderung.
- Es informiert, wann Psychotherapie notwendig wird.
Aufklärung und praktische Unterstützung erfahren nicht nur Menschen mit Verlustangst, sondern ebenso ihre Partner, Kinder, Freunde, die eine derartige Störung einschränkt und oftmals ratlos macht. Gedankenimpulse, Übungen und Tipps aus Therapeutenhand helfen bei den ersten Schritten in ein autarkes Leben. 
Portrait
Ulrike Sammer, Dr. phil., war als Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin, Psychotherapeutin und Supervisorin in freier Praxis in Wien tätig. Ihre reiche Praxiserfahrung findet sich wieder in ihren Büchern zu den Themen "Entspannung", "Eltern und Kinder", "Seelisches Wohlbefinden" und nun "Verlustangst".
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 05.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-86034-4
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 211/137/25 mm
Gewicht 284
Auflage 6. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 29.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15196440
    Verlustangst und wie wir sie überwinden
    von Ulrike Sammer
    Buch
    Fr. 25.40
  • 42421826
    Malbuch für Erwachsene: Komm zur Ruhe
    (3)
    Buch
    Fr. 8.40
  • 2994160
    Wenn der Partner geht
    von Doris Wolf
    (3)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 42897701
    Selbstbewusstsein kann man lernen!
    von Alexander Stern
    Buch
    Fr. 21.90
  • 45626437
    Der Kobold im Kopf
    von Lee Baer
    Buch
    Fr. 27.90
  • 26053206
    Kraft in der Krise
    von Christa Diegelmann
    Buch
    Fr. 27.90
  • 43942214
    Generation Beziehungsunfähig
    von Michael Nast
    (8)
    Buch
    Fr. 21.90
  • 31158221
    Neuanfänge - Veränderung wagen und gewinnen
    von Sibylle Tobler
    Buch
    Fr. 27.90
  • 43949646
    Wenn Mutter sein nicht glücklich macht
    von Christina Mundlos
    Buch
    Fr. 21.90
  • 44440919
    Ich tick nicht richtig
    von Hanka Rackwitz
    Buch
    Fr. 23.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Verlustangst und wie wir sie überwinden

Verlustangst und wie wir sie überwinden

von Ulrike Sammer

Buch
Fr. 29.90
+
=
Eifersucht

Eifersucht

von Rolf Merkle

(1)
Buch
Fr. 17.90
+
=

für

Fr. 47.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale