orellfuessli.ch

Vermächtnis (ungekürzte Ausgabe)

Die Kohl-Protokolle

(8)
Portrait
Heribert Schwan, Dr. phil., geboren 1944, war Redakteur beim Deutschlandfunk und beim WDR-Fernsehen, u.a. verantwortlich für die Kulturfeatures im ARD-Programm. Für seine Dokumentationen erhielt er zahlreiche nationale und internationale Preise; für seinen Film Die verdrängte Gefahr - Neonazismus wurde er mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Er ist Autor zahlreicher Bücher, darunter einige Bestseller; zuletzt erschien von ihm Die Frau an seiner Seite. Leben und Leiden der Hannelore Kohl.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 13.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-20077-7
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 221/142/28 mm
Gewicht 400
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 28.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40986501
    Franz Josef Strauß
    von Horst Möller
    Buch
    Fr. 52.00
  • 37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch
    Fr. 26.90
  • 44066795
    Die smarte Diktatur
    von Harald Welzer
    Buch
    Fr. 28.90
  • 32619423
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    (6)
    Buch
    Fr. 13.90
  • 40735362
    Geschichte des Westens
    von Heinrich August Winkler
    Buch
    Fr. 42.90
  • 42546256
    Das Ende der Behaglichkeit
    von Michael Maier
    (1)
    Buch
    Fr. 27.90
  • 45161476
    Links oder rechts?
    von Jakob Augstein
    Buch
    Fr. 18.90
  • 44681493
    Wunschdenken
    von Thilo Sarrazin
    (9)
    Buch
    Fr. 36.90
  • 45407754
    Deutschland in Gefahr
    von Rainer Wendt
    (1)
    Buch
    Fr. 28.90
  • 45257980
    Die Angst vor den anderen
    von Zygmunt Bauman
    (1)
    Buch
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
0
2
0
3

Es wurde Zeit ...
von einer Kundin/einem Kunden aus x am 23.10.2014

... das einmal gezeigt wird, wie dieser unsympathische Politiker mit anderen Menschen umgeht. Schon wie er sich in der Wiedervereinigung als seinen Verdienst darstellte, obgleich eine Menge anderer Menschen die Vorarbeit leisteten, zeigt den unmöglichen Charakter dieses Menschen. Gut, dass es dieses Buch gibt!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 1
Vermächtnis
von einer Kundin/einem Kunden aus Esens am 13.11.2014

Sehr interessant geschrieben. Habe durch das Buch viel Hintergrundwissen über Politik im Allgemeinen und über Helmut Kohl im Besonderen erhalten. Das Buch ist sehr zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 1
Zeitdokument
von einer Kundin/einem Kunden am 17.03.2015

Ein wichtiges Buch, dessen Zeit reif war. Es war ja teilweise schon früher bekannt, wie Kohl mit anderen Menschen umging, die ihm nicht (mehr) in den Kram paßten, zum Beispiel Woflgang Schäuble im Rahmen der CDU-Spendenaffäre. Das Buch wirft einen Blick hinter die Fassade eines Politikers, der sich selbst... Ein wichtiges Buch, dessen Zeit reif war. Es war ja teilweise schon früher bekannt, wie Kohl mit anderen Menschen umging, die ihm nicht (mehr) in den Kram paßten, zum Beispiel Woflgang Schäuble im Rahmen der CDU-Spendenaffäre. Das Buch wirft einen Blick hinter die Fassade eines Politikers, der sich selbst als eine zentrale Figur der deutschen Geschichte betrachtet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein nachdenklich machendes Buch
von Hans G. Hilbert aus Berlin-Marzahn am 16.08.2015

Zunächst ist dies ein Buch vor dem Hintergrund des Streits, ob es veröffentlicht werden soll oder nicht. Es hat deshalb ein Gschmäckle. HK verdeutlicht teilweise erschreckend, wie Politiker wirklich denken. Erstaunlich seine Meinung über Willy Brand. HK war auch ein Visionär. Die spätere Geschichte wird über seine politische Rolle... Zunächst ist dies ein Buch vor dem Hintergrund des Streits, ob es veröffentlicht werden soll oder nicht. Es hat deshalb ein Gschmäckle. HK verdeutlicht teilweise erschreckend, wie Politiker wirklich denken. Erstaunlich seine Meinung über Willy Brand. HK war auch ein Visionär. Die spätere Geschichte wird über seine politische Rolle urteilen. Interessant sind die genannten Freundschaften mit anderen ausländischen Politikern (Miterand-auch von Honecker aufgeführt). Dieses Buch kann einen interessanten Blick auf politische Sichtweisen exponierter Politiker geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ausser Protokoll
von einer Kundin/einem Kunden am 19.11.2014

Er war einer der mächtigsten Männer der Weltpolitik. Wenn Helmut Kohl auftrat, dann hörte man ihm zu. Er war auch ein Visionär, auch wenn es nicht ganz hinhaute mit den "blühenden Landschaften" die er den Bürgern im Osten versprach. In der Öffentlichkeit war er immer der Politetikette verhaftet. Doch... Er war einer der mächtigsten Männer der Weltpolitik. Wenn Helmut Kohl auftrat, dann hörte man ihm zu. Er war auch ein Visionär, auch wenn es nicht ganz hinhaute mit den "blühenden Landschaften" die er den Bürgern im Osten versprach. In der Öffentlichkeit war er immer der Politetikette verhaftet. Doch wie war er hinter den Kulissen? Was fühlte, was dachte er, wie war er "unplugged"? Ein Bild davon vermitteln diese Kohl-Protokolle, eine Abrechnung mit seinen politischen Zeitgenossen, aber auch seinen Weggefährten. Pointiert war er schon immer, aber so bitterböse - wer hätte das gedacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Keine Empfehlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.01.2015

Hier wurde offenbar übermäßig die Werbetrommel gerührt. Sensationelles oder besonders skandalöses kann ich aus dem Buch nicht herauslesen. Es enthält die bekannte Aussage über Merkel (sie hätte mit Besteck "nicht richtig" essen können), aber diese Aussage tätigte Kohl wohl im Zorn nach der "Spendenaffäre". Es bleibt unklar, ob diese... Hier wurde offenbar übermäßig die Werbetrommel gerührt. Sensationelles oder besonders skandalöses kann ich aus dem Buch nicht herauslesen. Es enthält die bekannte Aussage über Merkel (sie hätte mit Besteck "nicht richtig" essen können), aber diese Aussage tätigte Kohl wohl im Zorn nach der "Spendenaffäre". Es bleibt unklar, ob diese Aussage im nie erschienenen letzten Band seiner Memoiren überhaupt erschienen wäre. Ich habe nach der Lektüre dieses Buchs jedenfalls keine schlechte Meinung über Kohl. Im Gegenteil. Es kann aber natürlich sein, dass man als Österreicher Schlimmeres von der heimischen Politik gewohnt und dementsprechend abgestumpft ist. Ich habe eher den Eindruck, die Autoren wollten noch einmal große Kasse mit Kohl machen. Nicht notwendigerweise Zeitverschwendung, aber kein Buch, das mir lange in Erinnerung bleiben wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traurig
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuss am 16.11.2014

Wirklich traurig, dass solche Bücher gekauft werden. Es gibt soviel schönes im Leben und so tolle Bücher und Menschen - davon sollte man viel lesen und dieses Buch liegen lassen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2
Was für ein übles Machwerk...
von einer Kundin/einem Kunden am 15.10.2014

Bei diesem Buch handelt es sich offensichtlich um eine Abrechnung der Herren Schwan und Jens mit dem ehemaligen Kanzler und seiner zweiten Frau. Es werden mehr oder weniger nur Zitate von Herrn Kohl wiedergegeben und kommentiert, in denen er sich negativ über andere Personen äußert. Dabei sollte man wissen,... Bei diesem Buch handelt es sich offensichtlich um eine Abrechnung der Herren Schwan und Jens mit dem ehemaligen Kanzler und seiner zweiten Frau. Es werden mehr oder weniger nur Zitate von Herrn Kohl wiedergegeben und kommentiert, in denen er sich negativ über andere Personen äußert. Dabei sollte man wissen, dass diese Zitate alle 10 Jahre und älter sind.... Ich habe das getan, was man mit einem Buch nicht macht, ich habe es nach gut 100 Seiten in den Müll geworfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 8

Wird oft zusammen gekauft

Vermächtnis (ungekürzte Ausgabe)

Vermächtnis (ungekürzte Ausgabe)

von Heribert Schwan , Tilman Jens

(8)
Buch
Fr. 28.90
+
=
Honig im Kopf

Honig im Kopf

(23)
Film
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 43.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale