orellfuessli.ch

Verpissimo! Ein Sommer in Italien

Roman. Originalausgabe

(7)
Grandiose Chick-lit mit Italo-Flair!
„You no boyfriend?“ „Verpissimo!“
Italienische Sprachkenntnisse sind nur eine Frage der Einstellung
Auswandern nach Italien! Nix hält Dana und ihre allerbeste Freundin Mel in Deutschland: Ihre Jobs sind ätzend, ihre Freunde (Käfer-Klaus und Mickey) betrügerisch beziehungsweise Muttersöhnchen. Kurzentschlossen investiert Mel in eine Villa im Piemont, die ihr der italienische Makler am Telefon ans Herz gelegt hat. Eine Frühstückspension ist angedacht. Nur: Der schrullige Vorbesitzer (Müll-Mastro, die Altlast) weigert sich auszuziehen. Zahlende Gäste kommen entweder gar nicht oder sind Rocker. Oder Grufties. Meer ist weniger, und was um alles in der Welt ist die Kottize Fischikale?
Die Freundinnen sind mittendrin im dolce vita für Hartgesottene inklusive italienischer (Alb-)Traummänner …
Portrait
Nach fünfzehn langen Jahren anonymer Bürotätigkeiten in allen erdenklichen Berufssparten entschied sich Anna Gold, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Seit 2011 arbeitet sie als freie Schriftstellerin und Ghostwriter. Anna Gold ist Mutter eines zweijährigen Sohnes, Ehefrau eines Drehbuchautors und wohnt zusammen mit ihrer vegetarischen Familie in Oberbayern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum Juni 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-009-5
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 185/125/30 mm
Gewicht 308
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39180870
    Pfote aufs Herz
    von Beth Kendrick
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30625506
    Ein Haus in Italien
    von Lisa Saint Aubin de Terán
    Buch
    Fr. 12.90
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (60)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40952852
    Die Rosenfrauen
    von Cristina Caboni
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 42318010
    Fünfzig Dinge, die du tun sollst, wenn ich tot bin
    von Miranda Dickinson
    (4)
    Buch
    Fr. 15.90
  • 42318009
    Weiter geht es nach der Werbung
    von Susan Mallery
    Buch
    Fr. 15.90
  • 38757403
    Grindelwald
    von Lothar Struck
    Buch
    Fr. 15.40
  • 40803620
    Ach, wär ich nur zu Hause geblieben
    von Kerstin Gier
    Buch
    Fr. 13.50
  • 42317998
    Im Zauber des Frühlings
    von Nora Roberts
    Buch
    Fr. 15.90
  • 35146180
    Lügen, die von Herzen kommen
    von Kerstin Gier
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
0
2
1
1
3

Lustige Urlaubslektüre
von Sabrina Müller aus Görlitz am 14.10.2015

Wer eine lustige und erfrische Urlaubslektüre sucht, den kann ich nur Verpissimo empfehlen. Das Buch habe ich sehr schnell durch gelesen. Das Cover alleine bringt einen dazu das Buch zu kaufen, denn es ist einfach sommerlich, frisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein leicht geschriebenes......
von einer Kundin/einem Kunden aus Bautzen am 08.07.2014

......kleines Büchlein,das ein Problem deutlich macht:Wie wander ich aus,ohne meine deutsche Identität zu verlieren?Flott in der Sprache liest es sich so,wie man es erwartet......

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Reise als Neuanfang!!!
von Solara300 aus Contwig am 01.07.2014

Kurzbeschreibung Die zwei Freundinnen Dana und Mel planen Ihr Leben neu. Denn Dana ist in Ihrem langweiligen Job im Ministerium unzufrieden und nachdem Sie ihr Freund Mickey nicht nur seiner Mutter vorzieht und mit Kontradelle wie das Schwiegermonster heißt einfach für ein paar Monate in Urlaub weit weg fahren will. Hält Dana... Kurzbeschreibung Die zwei Freundinnen Dana und Mel planen Ihr Leben neu. Denn Dana ist in Ihrem langweiligen Job im Ministerium unzufrieden und nachdem Sie ihr Freund Mickey nicht nur seiner Mutter vorzieht und mit Kontradelle wie das Schwiegermonster heißt einfach für ein paar Monate in Urlaub weit weg fahren will. Hält Dana nichts mehr in Ihrer alten Umgebung und Sie macht Ihrer besten Freundin Mel einen Vorschlag mit den Folgen das Italien Ihr neues Traumziel heißt.... Cover Das Cover macht Lust und Laune auf mehr und auch die Farbgebung finde ich passend zu Italien, genau wie die zwei Freundinnen die sich auf und davon machen. Also von meiner Seite aus ein gelungenes Cover das den Inhalt gut kombiniert. Charaktere Dana ist alles andere als glücklich, außer in der Beziehung mit Ihrem Freund Mickey. Allerdings ist sie sehr still und lässt sich viel zuviel gefallen. Mel ist sich sicher das Ihr Freund sie betrügt und auch ansonsten ist sie mit Ihrem guten Job unzufrieden und beschliesst noch vor Dana Nägel mit Köpfen zu machen als Sie von der Idee erfährt. Schreibtstil Die Autorin Anna Gold hat einen flüssigen Schreibstil, der eine Geschichte erzählt von zwei jungen Frauen die Ihr Leben von Neu auf anfangen wollen. Meinung Dana und Mel sind seit Kindertagen befreundet auch wenn Sie als Erwachsene auseinander wohnen. Dana arbeitet im Ministerium in Frankfurt und Ihre Freundin ist Chefsekretärin in München. Trotz allem versucht Dana an Ihrer im moment eher langweiligen Jobsituation etwas gutes zu finden. Denn Dana ist sich sicher sie hat Ihren Traummann gefunden in Mickey, der allerdings wie sol man es anders ausdrücken ein Muttersöhnchen ist und seine Mutter ein Drache sondersgleichen. Kontradelle wie die Gute mit Spitznamen von Dana genannt wurde, hat immer Depressionen und muss deshalb geschont werden, wenn sie andere nieder macht. Und Mickey kann ja nicht anders, als seiner Mutter gehorsam zu unterstehen. Was folgt ist das Danas Leben in ein Chaos gerät, den Mickey und seine Mutter fliegen weit weg in den Urlaub und noch bevor das Flugzeug startet und Dana sich verabschieden will macht Kontradelle mit Dana im Auftrag Mickeys schluss, der wiederum ist wie Dana von der Situation überrumpelt , hält aber zu seiner Mutter. Dana ist zwar am Boden zerstört aber sie ist sich auch sicher das dass Leben noch mehr zu bieten haben muss und noch ehe sie es sich versieht ist sie mit Ihrer Freundin auf einem Italien Trip, der besonderen Art. Denn auch Mel hat beschlossen Nägel mit Köpfen zu machen, da ist das Erbe das Sie unerwartet bekommen hat ein guter Startschuss.... Fazit Ich muss sagen eine Reise der Chaotischen Art die Dana und Mel erwartet und auch die Beziehungen zwischen den Charakteren hat mich leider nicht nur gefesselt sondern manchmal auch aufseufzen lassen. Ich kann deshalb nur sagen es ist nicht schlecht geschrieben, aber trifft meinen Geschmack persönlich nicht zu 100 %. Deshalb auch nur drei Sterne. 3 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
...ganz nett...
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2014

Mel und Dana sind schon seit der Schule beste Freundinnen. Beide wohnen in verschiedenen Städten und sind weder im Job noch mit dem jeweiligen Partner zufrieden. Deshalb wandern die Beiden nach Piemont aus. Doch dort erleben Dana und Mel das komplette Gegenteil von Dolce Vita. Kurzweilige und humorvolle Urlaubslektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nette Idee aber Schreibstil viel zu hektisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 19.06.2015

Naivität ist bei Hauptfiguren in seichten Frauenromanen-wie auch in diesem- leider häufig zu finden, um lustige Situationen erzeugen zu können. Darüber muss ich oft den Kopf schütteln, kann aber darüber hinweg sehen, schließlich möchte ich ja leichte Unterhaltung, wenn ich solch ein Buch kaufe. Die Idee des Buches, Freundinnen... Naivität ist bei Hauptfiguren in seichten Frauenromanen-wie auch in diesem- leider häufig zu finden, um lustige Situationen erzeugen zu können. Darüber muss ich oft den Kopf schütteln, kann aber darüber hinweg sehen, schließlich möchte ich ja leichte Unterhaltung, wenn ich solch ein Buch kaufe. Die Idee des Buches, Freundinnen wandern nach Italien aus und eröffnen eine Pension klang so vielversprechend, dass ich vor dem Kauf des Buches keine Leseprobe vorgenommen habe. Leider. Es liest sich sehr anstrengend, Gedankensprünge der Ich-Erzählerin in die Vergangenheit oder zeitliche Sprünge in der Geschichte innerhalb weniger Sätze machen es schwer, sich gemütlich einzulesen. Schade!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschend und hektisch!
von abetterway am 07.08.2014

Inhalt: „Grandiose Chick-lit mit Italo-Flair! „You no boyfriend?“ „Verpissimo!“ Italienische Sprachkenntnisse sind nur eine Frage der Einstellung Auswandern nach Italien! Nix hält Dana und ihre allerbeste Freundin Mel in Deutschland: Ihre Jobs sind ätzend, ihre Freunde (Käfer-Klaus und Mickey) betrügerisch beziehungsweise Muttersöhnchen. Kurzentschlossen investiert Mel in eine Villa im Piemont,... Inhalt: „Grandiose Chick-lit mit Italo-Flair! „You no boyfriend?“ „Verpissimo!“ Italienische Sprachkenntnisse sind nur eine Frage der Einstellung Auswandern nach Italien! Nix hält Dana und ihre allerbeste Freundin Mel in Deutschland: Ihre Jobs sind ätzend, ihre Freunde (Käfer-Klaus und Mickey) betrügerisch beziehungsweise Muttersöhnchen. Kurzentschlossen investiert Mel in eine Villa im Piemont, die ihr der italienische Makler am Telefon ans Herz gelegt hat. Eine Frühstückspension ist angedacht. Nur: Der schrullige Vorbesitzer (Müll-Mastro, die Altlast) weigert sich auszuziehen. Zahlende Gäste kommen entweder gar nicht oder sind Rocker. Oder Grufties. Meer ist weniger, und was um alles in der Welt ist die Kottize Fischikale? Die Freundinnen sind mittendrin im dolce vita für Hartgesottene inklusive italienischer (Alb-)Traummänner …“ Meinung: Erst einmal sage ich gleich, dass ich das Buch nicht fertig gelesen habe, wel ich einfach nicht konnte. Eigentlich lese ich jedes Buch fertig auch wenn ich mich damit zwingen muss und es gibt wenige die ich ohne zu Ende zu lesen weglege aber leider gehört dieses dazu. Der Schreibstil ist hektisch und durcheinander, überflüssige Klammerausdrücke sollen Ergänzungen bringen machen aber das ganze nur noch unruhiger. Ich hatte die Hoffnung einen witzigen und originellen Urlaubsroman zu lesen und habe mich wirklich auf dieses Buch gefreut umso größer die Enttäuschung. Die beiden Hauptdarstellerinnen sind chaotische Chicks, die zu einer grenzenlosen Naivität neigen. Wer bitte schmeißt Job hin und Kauft ein Haus über einen Internetmakler?? Fazit: Sehr enttäuschend und viel zu hektisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Chaos in Italien
von leseratte1310 am 06.07.2014

Dana und Mel sind schon ewig befreundet. Dana ist beim Ministerium und langweilt sich, auch Freund Mickey ist nicht wirklich ein Glückstreffer. Mel ist Chefsekretärin, gutaussehend und nicht gerade eine Leuchte. Veränderung muss her. Also auf nach Italien, um im Piemont eine Frühstückspension aufzumachen. Sie gehen ihr Projekt mit viel... Dana und Mel sind schon ewig befreundet. Dana ist beim Ministerium und langweilt sich, auch Freund Mickey ist nicht wirklich ein Glückstreffer. Mel ist Chefsekretärin, gutaussehend und nicht gerade eine Leuchte. Veränderung muss her. Also auf nach Italien, um im Piemont eine Frühstückspension aufzumachen. Sie gehen ihr Projekt mit viel Elan an – leider auch mit noch mehr Chaos. Nach Titel und Buchbeschreibung ließen auf einen unterhaltsamen Roman schließen, aber leider fand ich es überhaupt nicht unterhaltsam. Der Schreibstil holperig, die Witzchen platt, die Protagonisten nur hektisch und naiv. Das wunderschöne Urlaubsland Italien erkennt man in der Geschichte auch nicht wieder. Jedes Klischee wurde aufgegriffen und recht platt dargestellt. Kurz: Es kam keine Freude beim Lesen auf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Locker luftige urlaubsstimmung
von einer Kundin/einem Kunden aus Laer am 16.06.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der Titel des Buches ist Story. Frustration über schiefgelaufene Lebenspläne gehen einher mit entsprechenden Lösungsvorschlägen,ausgedrückt in luftig leichter Heiterkeit...Sarkasmus,Wolkenschlösser,garniert mit einem Fünkchen Realität. Das Buch ist eine nette Einstimmung auf den eigenen Urlaub,leicht zu lesen. Viel Spaß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Verpissimo! Ein Sommer in Italien

Verpissimo! Ein Sommer in Italien

von Anna Gold

(7)
Buch
Fr. 14.90
+
=
Dolce Vita mit Opa / Opa Johann Bd. 3

Dolce Vita mit Opa / Opa Johann Bd. 3

von Susanne Fülscher

(1)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale