orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Verzweifeltes Verlangen

Dies ist keine der üblichen Dreiecksgeschichten, in der ein gelangweilter Partner aus seiner öden Ehe ausbricht, um eine aussergewöhnliche BDSM-Leidenschaft zu erleben. Im Gegenteil: Die Masochistin Helen und ihr Master Vincent leben seit Jahren in einer glücklichen Beziehung. Diese wird jedoch durch Tamara, Helens junge Assistentin, gründlich durcheinandergebracht. Tamara liebt Helen mit einer Besessenheit, die fast schon an Wahnsinn grenzt. Seit Tamara Helen bei einer Session mit Vincent gesehen hat, träumt sie davon, Helen von Vincent, den sie für einen brutalen Schläger hält, loszueisen und für sich zu gewinnen. Sie will Helen aus dieser vermeintlich zerstörerischen Beziehung befreien und zerstört dabei fast sich selbst. Von Schuldgefühlen und Mitleid getrieben, hält Helen den Kontakt zu Tamara aufrecht, was dazu führt, dass Tamara weiterhin an ihr klebt, sie verfolgt und beschattet. Als Vincent davon erfährt, will er Tamara klarmachen, dass sie Helen in Ruhe lassen muss. Stattdessen lässt er sich mit ihr ein. Der Akt bleibt in vielerlei Hinsicht nicht ohne Folgen. Tamara wird schwanger und erkennt, dass Vincent nicht der brutale Sadist ist, für den sie ihn anfangs gehalten hat. Zudem hat sie begriffen, dass Helen nun mal ist, wie sie ist, und dass sie daran nichts ändern kann. Als sich die Gelegenheit ergibt, unternimmt Tamara spontan einen Versuch, Helen zu dominieren. Dass sie damit ziemlich weit kommt, gibt ihrer Hoffnung wieder neuen Auftrieb. Gleichzeitig entdeckt sie aber auch Gefühle für Vincent. Vincent, der sich ein Kind wünscht, erwidert Tamaras Gefühle bis zu einem gewissen Grad. Er will aber auch nicht die schöne BDSM-Beziehung zu Helen aufgeben. Erst als Tamara ihm verzweifelt anbietet, alles hinzunehmen, auch Schmerz, wenn er Helen verlässt, wird er wankend. Der Gedanke, eine Frau zu dominieren, die dies nicht will und es nur für ihn erträgt, fasziniert ihn immer mehr. So kämpfen alle drei mit ihren Gefühlen, mit ihren widersprüchlichen sexuellen Begierden und Fantasien, und es entsteht ein heilloses Chaos, das Vincent, der Dominierende in dieser Konstellation, angestrengt in den Griff zu bekommen versucht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum Juli 2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-933540-17-1
Verlag Seitenblick Verlag
Maße (L/B/H) 205/138/18 mm
Gewicht 240
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 26.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20067571
    Entfesselt in Hamburg
    von Mara Lynn
    Buch
    Fr. 24.90
  • 13256244
    Die Tür
    von Captain Orange
    Buch
    Fr. 34.90
  • 43153566
    Private Secretary Teil 4
    von Sisa
    Buch
    Fr. 24.90
  • 18358670
    Höhe(n)punkte
    Buch
    Fr. 11.90
  • 16516812
    Lucy früh am Morgen
    von Monica Belle
    Buch
    Fr. 15.90
  • 17938596
    Vom Macho zum Mädchen
    von Molly Morgen
    Buch
    Fr. 18.40
  • 17271388
    Entführt 1 - die Geschichte einer Abrichtung
    von Uli Bendrick
    Buch
    Fr. 26.90
  • 18448361
    Souleaters Zu-Neigung und andere SM-Unartigkeiten
    von Lord Oberon
    Buch
    Fr. 26.90
  • 18448387
    Gefesselt von Piraten 2
    von Emily Drummond
    Buch
    Fr. 26.90
  • 15515387
    Obsession
    von Lilian Green
    Buch
    Fr. 7.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Verzweifeltes Verlangen

Verzweifeltes Verlangen

von Celine Marian

Buch
Fr. 26.90
+
=
Für alle Benutzbar | Erotischer SM-Roman

Für alle Benutzbar | Erotischer SM-Roman

von Alex Lain

Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 41.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale