orellfuessli.ch

Non-Books-Artikel die bis 16. Dezember bestellt werden, werden noch vor Weihnachten ausgeliefert

Vicky Cristina Barcelona (Woody Allen)

(10)
Die Geschichte beginnt mit einem unmoralischen Angebot. In einer Kunstgalerie treffen Vicky (Rebecca Hall) und Cristina (Scarlett Johansson), die den Sommer in Barcelona verbringen, auf den Maler Juan Antonio (Javier Bardem), der die beiden zu einem spontanen Liebesabenteuer überreden möchte. Vicky reagiert empört, doch Cristina ist von seiner charismatischen Ausstrahlung fasziniert. Das romantische Wochenend-Idyll gerät allerdings ins Stolpern, als Juans heissblütige Ex Maria Elena (Penélope Cruz) auftaucht und das Paar in eine ménage à trois treibt.
Auszeichnung
2009 - Oscar:
- beste Nebendarstellerin (Penélope Cruz)

2009 - Golden Globe:
- Bester Film (Komödie/Musical)
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 20.05.2009
Regisseur Woody Allen
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4010324026996
Genre Komödie
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Spieldauer 92 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 3.0, Englisch: Dolby Digital 3.0
Film (DVD)
Fr. 12.90
bisher Fr. 14.40

Sie sparen: 10 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 12.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13907147
    Matchpoint (Woody Allen)
    (5)
    Film
    Fr. 19.90
  • 21108054
    Whatever Works
    (3)
    Film
    Fr. 12.90 bisher Fr. 14.40
  • 14650966
    Scoop (Woody Allen)
    (2)
    Film
    Fr. 16.90
  • 27635054
    Ich sehe den Mann deiner Träume (Woody Allen)
    (2)
    Film
    Fr. 12.90 bisher Fr. 23.40
  • 11558663
    Der Fischer und seine Frau
    (1)
    Film
    Fr. 14.90
  • 16926925
    Der seltsame Fall des Benjamin Button
    (13)
    Film
    Fr. 14.90
  • 21247254
    New York, I Love you
    (2)
    Film
    Fr. 14.90
  • 17300095
    Zeiten des Aufruhrs
    (7)
    Film
    Fr. 14.90
  • 30976471
    Gerhard Richter - Painting
    (1)
    Film
    Fr. 24.90 bisher Fr. 28.40
  • 17193594
    Slumdog Millionär
    (9)
    Film
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
3
1
0
1

Eine sommerliche Überraschung
von Thomas Zörner aus Lentia am 09.05.2009

Mit Woody Allen konnte ich bisher weniger anfangen. Sein seltsames Privatleben einmal ausgespart, fand ich mich auch mit seinen filmischen Werken selten zurecht. Lediglich "Match Point" gefiel mir, auch wenn sich dieser manches Mal als anstrengend zeigte. Ganz anders geriet aber dann "Vicky Christina Barcelona". Allen bleibt in Europa... Mit Woody Allen konnte ich bisher weniger anfangen. Sein seltsames Privatleben einmal ausgespart, fand ich mich auch mit seinen filmischen Werken selten zurecht. Lediglich "Match Point" gefiel mir, auch wenn sich dieser manches Mal als anstrengend zeigte. Ganz anders geriet aber dann "Vicky Christina Barcelona". Allen bleibt in Europa und wandert von London nach Spanien, genauer gesagt nach, oh Wunder, Barcelona. Dort machen die beiden grundverschiedenen Freundinnen Vicky und Christina Urlaub. Währen Vicky kurz vor ihrer Hochzeit steht, ist Christina impulsiv und lässt sich schon mal auf das eine oder andere Liebesabenteuer ein. Dass sie bei einer Kunstgala den Maler Juan Antonio treffen, kommt ihr in dieser Hinsicht gerade recht und ehe man sichs versieht, sind die beiden schon unterwegs mit ihm in ein malerisches kleines Städtchen. Das dem Trio eine verzwickte Dreiecksbeziehung bevorsteht, ist natürlich klar, aber als auch noch Juan Antonios verrückte Ex-Frau mitmischt, eskaliert die Situation vollkommen. Allens romantische Beziehungschaoskomödie besticht durch rasante, skurrile Dialoge, Situationskomik und wunderbar agierende Schauspieler. Rebecca Hall und Scarlett Johansson bilden ein herrlich gegensätzliches Freundinnenpaar und Javier Bardem überzeugt nach seiner oscargekrönten Darstellung als eiskalter Killer in "No Country for old Men" als nonmonogamer Künstler. Über allen steht aber Penelopé Cruz, die für ihre Performance als wankelmütige Ex-Frau zu Recht mit diversen Preisen bedacht wurde. Mit "Vicky Christina Barcelona" gelingt Woody Allen ein leicht verdaulicheres Stück Filmkunst als "Match Point", das aber zu keinem Zeitpunkt seicht wirkt. Ein Feel Good Movie für den Sommer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Woody Allen halt...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2010

Herrlich amüsante Woody Allen Beziehungskomödie, die mich irgendwie an Sex & the City erinnert, aber eigentlich trotzdem ganz etwas anderes ist. Vielleicht ganz einfach deswegen, weil der Regisseur Woody Allen heißt, und von daher dem Film von vornherein einen gewissen Stempel aufdrückt. Ich habe mich jedenfalls herrlich amüsiert, und... Herrlich amüsante Woody Allen Beziehungskomödie, die mich irgendwie an Sex & the City erinnert, aber eigentlich trotzdem ganz etwas anderes ist. Vielleicht ganz einfach deswegen, weil der Regisseur Woody Allen heißt, und von daher dem Film von vornherein einen gewissen Stempel aufdrückt. Ich habe mich jedenfalls herrlich amüsiert, und bin für gewöhnlich, wie bereits an anderer Stelle erwähnt, kein sonderlich großer Fan von Liebes- oder Beziehungsgeschichten. Aber wie man sieht, muss man ab und zu mal über seinen eigenen Schatten springen, denn hätte ich das nicht getan, wäre mir ein wirklich großartiges Stück Kino entgangen! Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Menage a trois
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2011

Ich liebe es, wenn die Geschichte eines Films vom Erzähler getragen wird! Akribisch genau wird von den Gefühlen der Protagonisten erzählt. Ein intensives Dreiecksverhältnis beherrscht die Handlung. Grandios gespielt von Penelope Cruz und Javier Bardem, die schauspielerisch wunderbar harmonieren. Das Lokalkolorit Barcelonas bleibt leider etwas auf der Strecke. Lobend... Ich liebe es, wenn die Geschichte eines Films vom Erzähler getragen wird! Akribisch genau wird von den Gefühlen der Protagonisten erzählt. Ein intensives Dreiecksverhältnis beherrscht die Handlung. Grandios gespielt von Penelope Cruz und Javier Bardem, die schauspielerisch wunderbar harmonieren. Das Lokalkolorit Barcelonas bleibt leider etwas auf der Strecke. Lobend erwähnen möchte ich außerdem die Filmmusik, die die Handlung herrlich unterstreicht! Sehr sehens- und hörenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Schauspieler, tolle Musik, tolle Stadt, toller Film!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2010

Ein wirklich wirklich guter Film! Am besten sollte man ihn in Originalsprache (Untertitel vorhanden) sehen, damit der schöne Akzent von Javier Bardem und Penélope Cruz richtig herauskommt. Letztere hat völlig zu Recht einen Oscar für ihre glanzvolle Rolle in Woody Allens Film bekommen. Keiner kann so schön schimpfen wie... Ein wirklich wirklich guter Film! Am besten sollte man ihn in Originalsprache (Untertitel vorhanden) sehen, damit der schöne Akzent von Javier Bardem und Penélope Cruz richtig herauskommt. Letztere hat völlig zu Recht einen Oscar für ihre glanzvolle Rolle in Woody Allens Film bekommen. Keiner kann so schön schimpfen wie sie. Grandios! Es wird hier natürlich ein etwas verzerrtes Bild der Metropole Barcelona gezeigt, da die Stadt aus nordamerikanischer Perspektive dargestellt wird und somit ein überaus romantisches Bild vermittelt. Und dennoch gibt es kein abschließendes überglückliches Happy-End, was den Film für mich sehr sympathisch macht. So kann man sich den Film immer wieder ansehen, und immer wieder etwas Neues entdecken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum Mehrmalsgucken!
von Katharina Pfeiffer aus Wuppertal am 13.06.2010

Einer der wenigen Filme, die ich immer und immer wieder sehen kann. Wunderschöne Menschen, einfühlsame Bilder, leidenschaftliche Dialoge. Und eine Geschichte, in der vielleicht jeder seine Träume, Sehnsüchte und Zwänge wiederfinden kann.Ein wahrer Genuss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Dreiecksgeschiche wie sie nur Woody Allen schaffen kann
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2009

Die brave Vicky und die wilde Christina verbringen den Sommer in Barcelona und verfallen nach kurzer Zeit demselben Mann: Juan, gespielt von Javier Bardem (sehr sexy!). Während erstere ihre Gefühle verdrängt, richtet sich Christina im unkonvenionellen Künstlerdasein ihres neuen Geliebten ein. Bis eines Tages dessen suizidgefährdete und nicht minder... Die brave Vicky und die wilde Christina verbringen den Sommer in Barcelona und verfallen nach kurzer Zeit demselben Mann: Juan, gespielt von Javier Bardem (sehr sexy!). Während erstere ihre Gefühle verdrängt, richtet sich Christina im unkonvenionellen Künstlerdasein ihres neuen Geliebten ein. Bis eines Tages dessen suizidgefährdete und nicht minder leidenschaftliche Ex-Liebe auftaucht (Penelope Cruz als herrlich-heißblütige Furie)... Woody Allen beweist mal wieder: Tragik ist Komik in Spiegelschrift und so bezaubert der Film mit einer einmaligen Mischung aus Sommerromantik, Beziehungsneurosen und fantastischen Darstellern. Eine DVD mit viel Leichtigkeit, die ganz nebenbei Lust auf Barcelona macht. Ideal für laue Sommerabende!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein spanischer Sommer der Liebe
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 08.07.2011

In dieser heiter-ironischen Beziehungsgeschichte mit erotischen Szenen zieht Woody Allen mal wieder alle Register! Ständig wechseln sich gewünschte Annäherungen und bittere Entfremdungen zwischen den Hauptdarstellern miteinander ab. Obwohl hier Leidenschaft und der Reiz des Fremden oft genug Vernunft und Treueschwüre besiegt, zeigen die wechselnden Beziehungen im Film aber, dass... In dieser heiter-ironischen Beziehungsgeschichte mit erotischen Szenen zieht Woody Allen mal wieder alle Register! Ständig wechseln sich gewünschte Annäherungen und bittere Entfremdungen zwischen den Hauptdarstellern miteinander ab. Obwohl hier Leidenschaft und der Reiz des Fremden oft genug Vernunft und Treueschwüre besiegt, zeigen die wechselnden Beziehungen im Film aber, dass Begehren Grenzen hat. Vermeintlich perfekte Lebensentwürfe und Beziehungen stoßen an ihre Grenzen, wenn Emotionen und Tabubrüche auftreten. Wie so oft hält Allen der Gesellschaft den Spiegel vor, wobei der Film etwas zu lang geraten ist. Die Suche nach der "perfekten" Liebe stellt sich als zeitraubender Schein heraus. Die namhaften Akteure spielen groß auf! Der Film ist auch eine Hymne auf die spanische Lebensart und die vielfältige Kultur Spaniens.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Vicky Cristina Barcelona"
von einer Kundin/einem Kunden am 08.05.2010

Mit dem typischen ironischen Unterton von Woody Allen wird die Geschichte der beiden Freundinnen Vicky und Cristina erzählt, die unterschiedlicher kaum seien könnten. Vicky schreibt ihren Magister, ist verlobt mit einem gut verdienenden, aber langweiligen Mann und hat ihr Leben schon geplant. Cristina dagegen will sich unterscheiden von der Masse,will kreativ... Mit dem typischen ironischen Unterton von Woody Allen wird die Geschichte der beiden Freundinnen Vicky und Cristina erzählt, die unterschiedlicher kaum seien könnten. Vicky schreibt ihren Magister, ist verlobt mit einem gut verdienenden, aber langweiligen Mann und hat ihr Leben schon geplant. Cristina dagegen will sich unterscheiden von der Masse,will kreativ ihre Gefühle ausdrücken und lebt&liebt den künstlerischen Freigeist. Sie verbingen einen Sommer in Barcelona, einen Sommer voller Überraschungen, dank des Künstler Juan Antonio, der das Leben beider ordentlich aufwirbelt. Am Ende des Urlaubs ist Vicky verheiratet, liebt jedoch Juan Antonio und sieht ihrer Zukunft eher gemischt entgegen. Cristina hat ein aufregendes Liebesabenteuer mit Juan Antonio und seiner Ex-Frau erlebt und weiß nun,dass sie doch nicht der Freigeist ist,der sie gerne wäre. "Vicky Cristina Barcelona" ist gelungene Unterhaltung, regt jedoch zum nachdenken über das eigenen Leben an. Fans von Woody Allen kommen auf jedenfall auf ihre Kosten ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Amorío olé
von einer Kundin/einem Kunden am 06.04.2014

Vicky und Cristina verbringen ihren Sommerurlaub in Barcelona. Die zwei Freundinnen haben unterschiedliche Ansichten über die Liebe: Während Vicky eigentlich mit einem New Yorker Geschäftsmann verbandelt ist, erliegt Christina den Charme der Spanier. Neben Paris und Rom hat Woody Allen eine weitere europäische erwählt Hauptstadt für seine amourösen Geschichten gefunden:... Vicky und Cristina verbringen ihren Sommerurlaub in Barcelona. Die zwei Freundinnen haben unterschiedliche Ansichten über die Liebe: Während Vicky eigentlich mit einem New Yorker Geschäftsmann verbandelt ist, erliegt Christina den Charme der Spanier. Neben Paris und Rom hat Woody Allen eine weitere europäische erwählt Hauptstadt für seine amourösen Geschichten gefunden: Barcelona. Interessant war die Stimme aus dem Off, die den ganzen Film mit kommentiert hat und oberflächig betrachtet hatte ich hier das Gefühl, dass Vicky Christina Barcelona eigentlich nur ein Werbetouristenfilm für Amerikaner ist. Wer tiefer blickt sieht sich wohl dem Lieblingsthema Woody Allens konfrontiert: Die Liebe. Allerdings bleibt auch hier der Großmeister des Films bedauerlicher Weise ein wenig Seicht. Nachdem ich oben bereits erwähnte Filme gesehen habe, hätte ich mir ein wenig mehr erwartet. Die ganze Inszenierung läuft auf eine bestimmte Szene ab die wohl viele, viele Männerherzen höher schlagen lassen. Penélope Cruz und Scarlett Johansson in einer schlüpfrigen Situation. Penélope mimt die wilde und etwas verrückte Exfrau und Scarlett eine der Freundinnen. Mehr verrate ich an dieser Stelle nicht. Am besten selber angucken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vicky Christina Barcelona
von einer Kundin/einem Kunden am 25.12.2009

Langweilig, einfallslos, unterhaltungsarm. Der Film versucht den anderen Film "Zwei Tage in Paris" nachzumachen, wo man in wenigen Tagen viel ungewöhnliches erleben kann. Leider ist das Niveau niedrig und die Unterhaltung bleibt auf der Strecke. Für Filmgenießer eine verlorene Zeit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vicky Cristina Barcelona (Woody Allen)

Vicky Cristina Barcelona (Woody Allen)

mit Scarlett Johansson , Penélope Cruz , Javier Bardem , Rebecca Hall , Patricia Clarkson

(10)
Film
Fr. 12.90
bisher Fr. 14.40
+
=
Midnight in Paris (Woody Allen)

Midnight in Paris (Woody Allen)

(9)
Film
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale