orellfuessli.ch

Vier Zimmer, Küche, Boot

Eine Familien zieht aufs Wasser

(27)
Das Leben auf einem Hausboot ist zweifellos Kult und ein geheimer Traum unzähliger Menschen. So auch von Uta Eisenhardt, die mehr oder minder aus Zufall zur Hausbootbesitzerin wurde. In „Vier Küche, Zimmer, Boot“ erzählt Sie, wie sie auf ihrem Hausboot „Helene“ – mitten in Berlin – heimisch wurde.
Wer ein Hausboot kauft, muss Mut mitbringen. Mut, sich auf Unbekanntes einzulassen und Mut, für seine Wohnform nicht nur beneidet, sondern auch belächelt oder gar bekämpft zu werden. So sah sich auch Uta Eisenhardt plötzlich mit Problemen konfrontiert, die sie vorher nie hatte, denen sie aber samt und sonders mit einer grossen Portion Humor und Pragmatismus zu Leibe rückte.
Uta Eisenhardt lernt schnell, warum ein Supermagnet zum wichtigsten Gegenstand auf dem Boot wird (hilfreich gegen Schlüsselverlust direkt vor der Haustür), wie wichtig die richtige Gummizusammensetzung bei Schläuchen sein kann (wer mag schon feststellen, dass seine Wohnung unbeabsichtigt zur Klärgrube wird?) und welche Macht die friedliche Szene der Wohnbootbesitzer auf ein Stadtviertel haben kann (so viel, dass eine verrufene Neonazi-Gegend zum beliebten Stadtviertel wird).
„Vier Zimmer, Küche, Hausboot“ erzählt vom Spannungsfeld zwischen einem eigentlich normalen Alltagsleben mit Mann und zwei Kindern und den Besonderheiten des Lebens auf einem Hausboot. Daneben gibt das Buch auch Antworten auf zahlreiche praktische Fragen:
• Wie kommt man auf die Idee, auf einem Schiff zu leben?
• Ist ein Leben auf einem Hausboot im Winter nicht zu kalt?
• Gibt es auf Hausbooten auch Ratten?
• Schaukelt das Hausboot nicht zu stark?
• Kann man mit einem Hausboot auch fahren?
Für alle, die selbst mit der Idee spielen, auf einem Hausboot zu leben, ist dieses Buch nicht nur ein reichhaltiger Erfahrungsschatz – im Anhang gibt Uta Eisenhardt zudem Tipps und Antworten vom Finden eines Hausbootes bis hin zur energieautarken Ausstattung.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 196
Erscheinungsdatum 25.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-667-10425-0
Verlag Delius Klasing
Maße (L/B/H) 238/156/17 mm
Gewicht 555
Abbildungen 80 farbige Fotos
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33773863
    Bernstein
    von Carsten Gröhn
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 42430426
    Hafenmanöver Schritt für Schritt - mit dem Motorboot
    von Lars Bolle
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 14275849
    Es gibt immer was zu tun.
    von Werner Bomans
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 3013548
    Meilenbuch
    von Rolf Dreyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 16.90
  • 33898892
    Hausboote
    von Torsten Moench
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 43.90
  • 39590310
    Hausboot für Anfänger
    von Stefan Mack
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 45242714
    50 ultimative Wasserabenteuer, die man erlebt haben muss
    von Lia Ditton
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • 45165302
    Die sonderbare letzte Reise des Donald Crowhurst
    von Nicholas Tomalin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44338830
    Kochen ohne Küche
    von Ulrich Albus
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 45250572
    Hinter dem Horizont rechts
    von Christopher Many
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
12
11
4
0
0

Der gelebte Traum
von einer Kundin/einem Kunden aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 10.02.2016

Eine Familie zieht aufs Wasser - in diesem Buch wird dem willkommenen Leser ein Blick in das ganz private und höchst ungewöhnliche Leben einer Familie gewährt, die fortan beschlossen hat das Leben auf einem Hausboot zu führen. Ein Hausboot namens "Helene" mit wechselndem Ankerplatz auf der Berliner Spree. Von... Eine Familie zieht aufs Wasser - in diesem Buch wird dem willkommenen Leser ein Blick in das ganz private und höchst ungewöhnliche Leben einer Familie gewährt, die fortan beschlossen hat das Leben auf einem Hausboot zu führen. Ein Hausboot namens "Helene" mit wechselndem Ankerplatz auf der Berliner Spree. Von der Idee bis zum endgültigen Einzug sind so viele Hürden zu nehmen, so viele Misserfolge zu verzeichnen und noch mehr bürokratische Hürden zu meistern, dass ich mir selbst beim "nur" lesen öfter die Frage gestellt habe ob ich durchgehalten hätte. Das Ziel endlich zu erreichen schien manchmal fast aussichtslos. Da musste der Traum von einem "Wasserleben" schon sehr gewaltig sein und der Optimismus noch größer - sonst wäre es sicher nicht zu einem glücklichen Ende gekommen. Und das vorläufige Ende ist dann auch richtig gelungen. Aller Hindernisse zum Trotz gelingt es der kleinen Familie, ein Heim zu schaffen indem sich alle, Mamma-Papa und zwei Söhne, zu Hause fühlen. Die "Helene" wird dank des Fleißes und auf jeden Fall auch Mutes der Vier ein tolles schwimmendes Haus mit vielen Extras und einer einmaligen Aussicht. Natürlich kommen auch die lustigen und interessanten Erlebnisse nicht zu kurz, genau wie Erfahrungen von anderen befreundeten Hausbootbesitzern. Zusätzlich wird auf vielen Seiten der Text mit sehr schönen Fotos bereichert und die manchmal etwas langen technischen Beschreibungen damit aufgelockert. Die authentische und unterhaltsame Art zu schreiben hat mich sehr angesprochen und ich konnte das Buch nicht weglegen. Meine Achtung vor soviel Lust und Liebe für ein Leben, das zu verwirklichen bestimmt kein leichter Weg war. Ich kann das Buch von Uta Eisenhardt nur empfehlen, jedem der noch Träume hat und jedem der einen Neustart wagen will - ob auf einem Hausboot oder sonst wo - hier kriegt man zumindest einen kleinen Stups in die richtige Richtung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schöner Wohnen auf dem Fluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönebeck am 26.04.2016

Das Cover zeigt ein persönliches Foto der Autorin. Auf diesem ist das Hausboot „Helene“ bei einem schönen, romantischen Sonnenuntergang zu sehen. Aber auch den Titel des Buches finde ich dem Thema entsprechend passend gewählt. Kurz zum Inhalt Familie Eisenhardt hat einen langen Traum, den sie sich erfüllen möchte. Sie wollen langfristig... Das Cover zeigt ein persönliches Foto der Autorin. Auf diesem ist das Hausboot „Helene“ bei einem schönen, romantischen Sonnenuntergang zu sehen. Aber auch den Titel des Buches finde ich dem Thema entsprechend passend gewählt. Kurz zum Inhalt Familie Eisenhardt hat einen langen Traum, den sie sich erfüllen möchte. Sie wollen langfristig auf einem Hausboot wohnen. In diesem persönlichen Bericht begleiten wird die Vier bei der Umsetzung des Traumes. Welche Hürden werden sie meistern müssen? Und kann der Wunsch tatsächlich in Erfüllung gehen? Nun zu meiner Meinung: Der Leser lernt einen vier Köpfige Familie kennen, die ihm mit ihrem Humor sofort sympathisch ist. Mama Ute berichtet von den Anfängen als das Boot mit viel Glück und nur 50 Euro Unterschied in ihren Besitz überging. Die Anspannung sowie die darauffolgende Freude sind greifbar und für jeden „Auktionssüchtigen“ sehr gut nachvollziehbarer. So kam die Familie also zu ihrem Boot „Helene“. Realistisch werden Renovierungsarbeiten und Gespräche mit der Bank geschildert, denn ein Boot ist noch lange kein Haus und somit auch eine Herausforderung für den Bausparvertrag. Aber auch viele neugierige Fragen, die dem Leser auf der Seele liegen, werden locker und offen erklärt. Denn fragt sich nicht ein jeder dieselben Fragen, wie „Ist es im Winter nicht schrecklich kalt auf so einem Kahn?“ oder „Wird man Nachts im Bett nicht Seekrank?“- Dieses Buch gibt Antworten! Aber ein jeder Träumer sieht auch hier schnell: der Schein von Harmonie trügt! Behördenwahnsinn und Bürokratie mit vielen Auflagen sind nur einige Probleme, denen sich „Neubootbesitzer“ gegenübersehen. Auch Energie-und Wasserverbrauch müssen stetig im Auge behalten werden und stellen die Bewohner vor langwierige Probleme. Weiterhin erfährt der Leser auch von anderen Vorkommnissen, die sich auf einem Boot zu tragen: es kann ganz schön Gefährlich werden und hier und da steht auch mal unerwarteter Besuch auf dem Deck: mal von 2 und mal von 4- Beinern. Aber die sympathische Familie zeigt, dass man es mit allen Problemen und Hürden aufnehmen und sich den lang ersehnten Traum erfüllen kann. Viele schöne Stunden und ein sagenhafter Ausblick entschädigen da so einiges. Auf persönlichen beigefügten Bildern sieht man etwas weiteres sehr unerwartetes: Luxus und schöne Raumgestaltungsmöglichkeiten sind auch in diesem Wohnformat möglich. Oder hätte der ein oder andere hier eine Sauna vermutet? Ich nicht! Am Ende des Buches finden sich viele nützliche Hinweise für jene, deren Interesse nun geweckt wurde und die sich ebenfalls diesen Traum erfüllen möchten. Dies finde ich sehr passend gewählt! Ich bleibe jedoch lieber in meinem standfesten Haus wohnen. Aber dennoch ein großes Dankeschön an die Familie, für diese offenen Schilderungen und das wir einen Blick hinter die Kulissen, bzw. ins Schiffinnere werfen durften. Wir waren gerne an Bord und blicken neidisch auf die schönen, idyllischen Bilder, die wohl nicht jeder vorzeigen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vier Zimmer, Küche, Boot - das Leben auf dem Hausboot
von einer Kundin/einem Kunden aus Schönebeck (Elbe) am 26.03.2016

Kurz zum Inhalt Familie Eisenhardt hat einen langen Traum, den sie sich erfüllen möchte. Sie wollen langfristig auf einem Hausboot wohnen. In diesem persönlichen Bericht begleiten wird die Vier bei der Umsetzung des Traumes. Nun zu meiner Meinung: Der Leser lernt einen vier Köpfige Familie kennen, die ihm mit ihrem Humor... Kurz zum Inhalt Familie Eisenhardt hat einen langen Traum, den sie sich erfüllen möchte. Sie wollen langfristig auf einem Hausboot wohnen. In diesem persönlichen Bericht begleiten wird die Vier bei der Umsetzung des Traumes. Nun zu meiner Meinung: Der Leser lernt einen vier Köpfige Familie kennen, die ihm mit ihrem Humor sofort sympathisch ist. Mama Ute berichtet von den Anfängen als das Boot mit viel Glück und nur 50 Euro Unterschied in ihren Besitz überging. Die Anspannung sowie die darauffolgende Freude sind greifbar und für jeden „Auktionssüchtigen“ sehr gut nachvollziehbarer. So kam die Familie also zu ihrem Boot „Helene“ Realistisch werden Renovierungsarbeiten und Gespräche mit der Bank geschildert, denn ein Boot ist noch lange kein Haus und somit auch eine Herausforderung für den Bausparvertrag. Aber auch viele neugierige Fragen, die dem Leser auf der Seele liegen, werden locker und offen erklärt. Denn fragt sich nicht ein jeder dieselben Fragen, wie „Ist es im Winter nicht schrecklich kalt auf so einem Kahn?“ oder „Wird man Nachts im Bett nicht Seekrank?“- Dieses Buch gibt Antworten! Aber ein jeder Träumer sieht auch hier schnell: der Schein von Harmonie trügt! Behördenwahnsinn und Bürokratie mit vielen Auflagen sind nur einige Probleme, denen sich „Neubootbesitzer“ gegenübersehen. Auch Energie-und Wasserverbrauch müssen stetig im Auge behalten werden und stellen die Bewohner vor langwierige Probleme. Weiterhin erfährt der Leser auch von anderen Vorkommnissen, die sich auf einem Boot zu tragen: es kann ganz schön Gefährlich werden und hier und da steht auch mal unerwarteter Besuch auf dem Deck: mal von 2 und mal von 4- Beinern. Aber die sympathische Familie zeigt, dass man es mit allen Problemen und Hürden aufnehmen und sich den lang ersehnten Traum erfüllen kann. Viele schöne Stunden und ein sagenhafter Ausblick entschädigen da so einiges. Auf persönlichen beigefügten Bildern sieht man etwas weiteres sehr unerwartetes: Luxus und schöne Raumgestaltungsmöglichkeiten sind auch in diesem Wohnformat möglich. Oder hätte der ein oder andere hier eine Sauna vermutet? Ich nicht! Am Ende des Buches finden sich viele nützliche Hinweise für jene, deren Interesse nun geweckt wurde und die sich ebenfalls diesen Traum erfüllen möchten. Dies finde ich sehr passend gewählt! Ich bleibe jedoch lieber in meinem standfesten Haus wohnen. Aber dennoch ein großes Dankeschön an die Familie, für diese offenen Schilderungen und das wir einen Blick hinter die Kulissen, bzw. ins Schiffinnere werfen durften. Wir waren gerne an Bord und blicken neidisch auf die schönen, idyllischen Bilder, die wohl nicht jeder vorzeigen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vier Zimmer, Küche, Boot

Vier Zimmer, Küche, Boot

von Uta Eisenhardt

(27)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 31.90
+
=
"Grand Designs" Handbook

"Grand Designs" Handbook

von Kevin McCloud

Buch (Taschenbuch)
Fr. 28.40
+
=

für

Fr. 60.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale