orellfuessli.ch

Virus

Thriller

(1)
Dezember 2012. In den USA breitet sich rasend schnell eine gefährliche Epidemie aus, ganz L.A. steht bereits unter Quarantäne. Genetiker Dr. Gabriel Stanton und Maya-Forscherin Chel Manu suchen unter Hochdruck nach einer Möglichkeit, die tödliche Krankheit aufzuhalten. Sie glauben, dass ihnen ein alter Maya-Codex weiterhelfen kann. Ein Codex, der aus einem Tempel in Guatemala entwendet und in die USA gebracht wurde - von dem Mann, der später als Erster erkrankte. Was hat es mit diesem Werk auf sich? Haben die alten Maya es mit einem tödlichen Fluch belegt, der die gesamte Menschheit ausrotten wird?
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783838719153
Verlag Bastei Entertainment
Originaltitel 12-21
eBook (ePUB)
Fr. 9.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.00 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34203306
    Inferno - ein neuer Fall für Robert Langdon
    von Dan Brown
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40942504
    Devil's River
    von Thomas Thiemeyer
    eBook
    Fr. 16.50
  • 37413119
    Valhalla
    von Thomas Thiemeyer
    (1)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 41180111
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (15)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 38238070
    Die Kolumbus-Verschwörung
    von Steve Berry
    (3)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 44185292
    Das Mona-Lisa-Virus
    von Tibor Rode
    eBook
    Fr. 14.00
  • 41044470
    Abgott
    von Steven Dunne
    eBook
    Fr. 10.50
  • 34050798
    Ohne Grenzen
    von Stefan Wetterau
    eBook
    Fr. 10.00
  • 35301780
    Küstenmorde
    von Nina Ohlandt
    (22)
    eBook
    Fr. 10.00
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

2012 geht die Welt unter aber wie ?
von Marion Olßon aus Reutlingen am 29.03.2013

Dezember 2012 soll laut Mayakalender das Ende der Welt bevorstehen, die Anhänger dieser Prophezeihung fühlen sich bestätigt,als eine Epidemie Los Angeles heimsucht und rasend schnell die Einwohner der Stadt dezimiert.Mit Hilfe der Maya-Forscherin Chel Manu, geboren in Guatemala, versucht der Genetiker Gab Stanton der Lage Herr der Lage zu... Dezember 2012 soll laut Mayakalender das Ende der Welt bevorstehen, die Anhänger dieser Prophezeihung fühlen sich bestätigt,als eine Epidemie Los Angeles heimsucht und rasend schnell die Einwohner der Stadt dezimiert.Mit Hilfe der Maya-Forscherin Chel Manu, geboren in Guatemala, versucht der Genetiker Gab Stanton der Lage Herr der Lage zu werden. Ein Prion versetzt die Wissenschaftler in Panik, gibt es eine ansteckende Form dieses Eiweißgebildes? Und was hat der heimlich erworbene Codex aus der Hochzeit der Mayas mit dem Ausbruch zu tun? Wird ein Fluch erst L.A. und dann die ganze Welt auslöschen? Ein spannender Wissenschaftskrimi, Fakten und Fiktion spannend und gut lesbar verpackt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schneller Endzeit-Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 10.12.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Gratulation an Dustin Thomason für diesen unwahrscheinlich spannenden, temporeichen Thriller. "Virus" bietet eine gelungene Mischung aus Endzeit-Thriller (der Maya-Kalender läuft ab), Medizin-Thriller (ein nebulöser Virus hält nicht nur die Mediziner in Atem) und Action-Thriller (eine Hetzjagd gegen die Zeit). Wahnsinnig gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Virus
von Michelangelo aus Schleswig-Holstein am 25.03.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dustin Thomason lernte während seines Medizinstudiums Prionen kennen und war von ihnen fasziniert. Er las danach so fast alles, was er darüber finden konnte. Als er dann bei seinen Nachforschungen auch noch herausfand, dass auf Papua- Neuguinea bei einem Stamm ein gehäuftes Auftreten einer Prionenkrankheit aufgetreten ist,... Dustin Thomason lernte während seines Medizinstudiums Prionen kennen und war von ihnen fasziniert. Er las danach so fast alles, was er darüber finden konnte. Als er dann bei seinen Nachforschungen auch noch herausfand, dass auf Papua- Neuguinea bei einem Stamm ein gehäuftes Auftreten einer Prionenkrankheit aufgetreten ist, die wohl durch Kannibalismus verursacht wurde, reifte in ihm die Idee diesen Roman zu schreiben. Inhalt: In LA vermutet eine taffe Ärztin den Ausbruch einer Prionenkrankheit.und biitet G. Stanton, Prionenforscher, um Hilfe. Ein Guatemalteke, der kein Wort Englisch spricht ist der Patient. Da dieser kein Wort Englisch spricht, wird Dr. Manu , und Historikerin und geborene Guatemaltekin als Übersetzerin dazugebeten. Die Erkrankung breitet sich sehr rasch aus, Es beginnt eine verzweifelte Suche nach dem Überträger, den Kontaktpersonen , dem Infektionsweg , bzw. nach dem Ursprungsort der Infektion. In vielen Passagen wird ein alter Kodex von Dr. Manu übersetzt. Man erhofft sich darin Erkenntnisse,zu finden, um der Krankheit entgegentreten zu können. G. Stanton seinerseits arbeitet fieberhaft an Gegenmitteln und versucht die FDA zu umgehen und unternimmt mit einer Ärztin zusammen einen Versuch, Kranke mit Antikörpern zu heilen. Die Ärztin kommt durch einen Unfall zu Tode, Stanton wird fristlos entlassen. Was bleibt als Ultima ratio noch übrig, um die evtl. Vernichtung der Menschheit aufzuhalten? Die Protagonisten sind bis auf ganz wenige Ausnahmen sehr sympathisch gezeichnet. Wobei mich der ein oder andere durch sein Verhalten schwer enttäuscht, was aber letztlich der Handlung geschuldet ist. Die Passagen, in denen der Kodex übersetzt wird sind sehr angenehm zu lesen- man taucht in diese alte versunkene Welt ein und sieht Paktul und seine Umgebung vor sich. Wirklich gut geklungene Kapitel! Ich persönlich finde die Verknüpfung eines medizinischen Themas mit einer historischen Epoche immer sehr interessant und ausbaufähig. Dieses mit der Mayakultur zu tun,bot sich durch die ganze 2012 Weltuntergangshysterie förmlich an. Dies ist dem Autoren gut gelungen, dass ich hoffe, dass sich so eine Situation nie einstellt. Warum das Buch aber Virus heißt, kann ich nicht nachvollziehen…. Das Buch ist sehr spannend und war insgesamt leicht und unkompliziert zu lesen und ich fieberte mit, ob die beiden zu einer Lösung der ganzen Angelegenheit kommen. Das Ende des Romans kam mir dann aber zu abrupt und inhaltlich nicht so ganz nachvollziehbar. Hatte der Autor keine Lust mehr weiter zu schreiben? Das Buch hat dennoch gut gefallen und erhält somit 4 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
2012
von NK am 14.11.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Kurz vor dem 21.12.2012 bricht ein Virus aus... Das Buch lässt sich leicht und gut lesen, konnte mich aber nicht mitreißen. Seichte Unterhaltung - kann man lesen, muss man aber nicht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Virus

Virus

von Dustin Thomason

(1)
eBook
Fr. 9.00
+
=
Noah

Noah

von Sebastian Fitzek

(22)
eBook
Fr. 11.50
+
=

für

Fr. 20.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen