orellfuessli.ch

Jetzt online von 20% auf Bücher* profitieren! Gutscheincode: Geschenke16

Vollidiot

Der Roman

(78)
Nicht alle Männer sind Idioten, einige sind Vollidioten. Wie Simon Peters aus Köln, 29 Jahre alt, T-Punkt-Verkäufer. Im Laden tappt er in jedes Fettnäpfchen. Zu Hause droht Putzfrau Lala, ihn mit einem gackernden Business-Huhn zu verkuppeln und im Fitnessstudio lauert Popeye, die Killerschwuchtel. Dabei hat er sich doch endlich mal so richtig verliebt: in Marcia P. Garcia, die Milch aufschäumende Traumfrau aus dem Starbucks gegenüber. Nur eine winzige Kleinigkeit steht einer romantischen Hochzeit in der Karibik noch im Wege: Er müsste Marcia vielleicht doch einmal ansprechen...
Rezension
"Krallen Sie sich am Sofa fest, Sie hüpfen sonst vor Lachen." (Denglers Buchkritik, BILD am SONNTAG)

"Skurril, trendy, amüsant. Tommy Jauds absurde Komik ist perfekt für Singles, die ihr Dasein nicht zum Lachen finden, hier können sie es!" (Freundin)
Portrait

Tommy Jaud ist ein deutscher Schriftsteller und Drehbuchautor.
Bereits mit seinem ersten Roman ›Vollidiot‹ landete Jaud 2004 auf Platz 1 der Bestsellerlisten, genauso wie 2006 mit dem nächsten »Hammer von Gegenwartsroman« (DER SPIEGEL): ›Resturlaub. Das Zweitbuch‹. Die Kino-Adaptionen beider Bücher lockten fast zwei Millionen Zuschauer an. Jaud entwickelte zudem das Drehbuch für die TV-Komödie »Zwei Weihnachtsmänner«, 2009 ausgezeichnet mit dem Deutschen Comedy-Preis. Es folgten das Drittbuch ›Millionär‹ und der Jahresbestseller ›Hummeldumm. Das Roman‹. 2012 veröffentlichte Jaud mit ›Überman‹ den letzten Teil seiner Simon-Peters-Reihe.
Fasziniert von amerikanischen Bierfesten und Ratgeber-Büchern, aber auch schwer irritiert vom gesellschaftlichen Trend des masslosen Müssens, entschloss sich Jaud 2014, eine Ratgeber-Parodie kalifornischer Prägung zu erfinden.
Wenn er nicht gerade fränkisches Bier in Paso Robles ausschenkt, lebt, feiert und arbeitet Tommy Jaud in Köln und Bamberg.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 01.02.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-16360-1
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 191/125/25 mm
Gewicht 260
Auflage 26. Auflage
Verkaufsrang 31.851
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 11.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14239553
    Resturlaub
    von Tommy Jaud
    (40)
    Buch
    Fr. 11.90
  • 30607913
    Vollidiot
    von Tommy Jaud
    (3)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 13836612
    Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    (76)
    Buch
    Fr. 13.50
  • 18620953
    Macho Man / Daniel und Aylin Bd. 1
    von Moritz Netenjakob
    (8)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 40974366
    Heilige Kuh
    von David Duchovny
    (5)
    Buch
    Fr. 24.90
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    Fr. 16.90
  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 16335148
    Die Känguru Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (51)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 32018395
    Gott bewahre
    von John Niven
    (18)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 30571410
    Townsend, S: Tagebücher des Adrian Mole
    von Sue Townsend
    Buch
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18620953
    Macho Man / Daniel und Aylin Bd. 1
    von Moritz Netenjakob
    (8)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 17260965
    Nicht mein Tag
    von Ralf Husmann
    (6)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 33793715
    Ausgefressen / Ray & Rufus Bd. 1
    von Moritz Matthies
    (4)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 17591290
    Jesus liebt mich
    von David Safier
    (53)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 16335148
    Die Känguru Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (51)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 37619367
    Voll Speed / Ray & Rufus Bd. 2
    von Moritz Matthies
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 18748400
    Wir tun es für Geld
    von Matthias Sachau
    (15)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 40409419
    Das peinlichste Jahr meines Lebens
    von Mark Lowery
    (1)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 35374409
    MUH!
    von David Safier
    (12)
    Buch
    Fr. 14.90
  • 15165946
    Mieses Karma
    von David Safier
    (141)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 29015896
    Hummeldumm
    von Tommy Jaud
    (17)
    Buch
    Fr. 12.90
  • 45306070
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (5)
    Buch
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
78 Bewertungen
Übersicht
39
21
8
6
4

Sehr lustig, aber höher die Seitenzahl, desto geringer der Lachanfall
von einer Kundin/einem Kunden am 07.12.2006

Auf den ersten Seiten kann man gar nicht aufhören zu lachen und zu lesen - wirklich großartig. Später allerdings wird das Buch absolut träge und zäh, sodass man wirklich mit sich zu kämpfen hat, das Buch nicht einfach wegzulegen. Jegliche Art von Humor ist ab einem gewissen Punkt stereotyp... Auf den ersten Seiten kann man gar nicht aufhören zu lachen und zu lesen - wirklich großartig. Später allerdings wird das Buch absolut träge und zäh, sodass man wirklich mit sich zu kämpfen hat, das Buch nicht einfach wegzulegen. Jegliche Art von Humor ist ab einem gewissen Punkt stereotyp und macht das Buch vorhersehbar. Daher: Lustig, aber kaufen muss man es nicht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Witzig
von Silke Linnemüller aus Osnabrück am 25.03.2008

das beste Buch, das ich seit langem gelesen habe. Bestens geeignet für den Urlaub. Man kann nur gute Laune bekommen, wenn man liest, dass es immer noch Leute gibt, die noch bekloppter sind als man selbst ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Normal ist das nicht!
von Edith Kölzer aus Bielefeld am 25.04.2010

Was Tommy Jauds Protagonist Simon Peters alles falsch macht in seinem Leben, ist eigentlich viel zu viel für einen Mann in seinem Alter. Und dabei meint er es (fast) immer so gut. Aber was er auch anpackt, es geht daneben, oder es legt sich der Dunst des Alkohols über... Was Tommy Jauds Protagonist Simon Peters alles falsch macht in seinem Leben, ist eigentlich viel zu viel für einen Mann in seinem Alter. Und dabei meint er es (fast) immer so gut. Aber was er auch anpackt, es geht daneben, oder es legt sich der Dunst des Alkohols über die Episode. Irgendwann fragt sich der Leser nicht mehr, warum der Roman „Vollidiot“ heißt. Zum Glück hat Simon gute Freunde, die ihm auch dann noch weiter helfen, wenn er es mal wieder geschafft hat, sie völlig vor den Kopf zu stoßen. Und dann ist da noch seine Putzfrau Lala, die in seinem Leben auch ein wenig mitmischt.. Wollen Sie mal völlig abschalten, nicht denken, sondern nur noch Ihren Lesespaß haben? Dann lesen Sie dieses Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
unterhaltsam... aber mit der Zeit nervend
von Zara (Physiotherapeutin) aus Tübingen am 19.10.2006

Die ersten Seiten des Buches waren wirklich lustig, doch mit der Zeit wird es langweilig. Witze auf Kosten von Stereotypen zu machen, haben sich längst abgenutzt. Dem Buch fehlt es an Tiefe(Humor kann auch tiefgründig sein!) und der Schreibstil liest sich zwar flüssig aber das Niveau lässt zu wünschen... Die ersten Seiten des Buches waren wirklich lustig, doch mit der Zeit wird es langweilig. Witze auf Kosten von Stereotypen zu machen, haben sich längst abgenutzt. Dem Buch fehlt es an Tiefe(Humor kann auch tiefgründig sein!) und der Schreibstil liest sich zwar flüssig aber das Niveau lässt zu wünschen übrig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Hohe Erwartung
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 24.09.2006

Nach den ganzen guten Kritiken hatte ich natürlich sehr hohe Erwartungen. Allerdings muß ich gestehen bin ich etwas enttäuscht. Alles ist so vorhersehbar, und - sorry Jungs - sehr männlich. Ich kann und will nicht glauben das es für männliche Singles nur darum geht und das Ihr so... Nach den ganzen guten Kritiken hatte ich natürlich sehr hohe Erwartungen. Allerdings muß ich gestehen bin ich etwas enttäuscht. Alles ist so vorhersehbar, und - sorry Jungs - sehr männlich. Ich kann und will nicht glauben das es für männliche Singles nur darum geht und das Ihr so kurzsichtig seid. Vollidiot paßt gut, ich habe auch an einigen Stellen gelacht, aber ich glaube es gibt bessere Bücher zu dem Thema und vor allem intelligentere!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von Jule am 02.06.2006

Die bisherigen Beschreibungen finden das Buch alle lustig und amüsant. Sooo super Lustig fand ich es allerdings nicht. Hab schon bessere gelesen. Trotzdem ein paar nette Geschichten dabei. Die Hauptfigur Simon nimmt jedes Fettnäpfchen mit und zieht das Chaos quasi an. Von daher passt der Titel "Vollidiot" ganz gut.... Die bisherigen Beschreibungen finden das Buch alle lustig und amüsant. Sooo super Lustig fand ich es allerdings nicht. Hab schon bessere gelesen. Trotzdem ein paar nette Geschichten dabei. Die Hauptfigur Simon nimmt jedes Fettnäpfchen mit und zieht das Chaos quasi an. Von daher passt der Titel "Vollidiot" ganz gut. Leicht zu lesen für zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gelacht nicht wirklich - geschmunzelt naja
von einer Kundin/einem Kunden aus Stolberg (Rhld.) am 02.11.2007

Also ich hab mir eindeutig was viel besseres unter dem Roman vorgestellt- Einfach viel lustiger hab ich diesen erwartet. Und meine Erwartungen wurden auf den ersten Seiten auch bestätigt. Wo Simon bei Ikea einkaufen geht- Leider geth die Handlung nicht so weiter und die Szene bleibt leider auch die beste... Also ich hab mir eindeutig was viel besseres unter dem Roman vorgestellt- Einfach viel lustiger hab ich diesen erwartet. Und meine Erwartungen wurden auf den ersten Seiten auch bestätigt. Wo Simon bei Ikea einkaufen geht- Leider geth die Handlung nicht so weiter und die Szene bleibt leider auch die beste und lustigste. SEHR SCHADE!!!! Kurz den Inhalt erklärt: Simon ist vor längerem von seiner Freundin verlassen worden. Und jetzt ist er auf der Suche nach wilden Abenteuern und One-Night-Stands. Aber so doll wie er sich auch anstrengt, er findet einfach keine Frau, die mit ihm schlafen will - noch nicht einmal im Urlaub. Dadurch wird Simon immer und immer mehr gekränkt und verliert die Nerven. Besonders wenn sein stark gebauter Frreund und Arbeitskollege auf einmal eine Freundin in Sicht hat ist bei SImon alles zu spät und er verzweifelt total. Das ist so die ganze Geschichte, zwischendurch trifft SImon noch auf die Frau seinen Lebens, aber ob er das wirklich schafft sie anzusprechen und ob sie sich für ihn interessier, erfahrt ihr in dem Roman. Falls ihr euch doch entschließen soltet ihn zu lesen. Der Roman wurde auch vor kurzem erst verfilmt, nach dem lesen, hab ich mich, obwohl ich enttäuscht war, aufgerafft und hab mir den Film angeschaut. Zum Film: Der Film hat mir um Längen besser gefallen wie das Buch. Was natürlich auch an dem Schauspiler Oliver Pocher lag, dem die Rolle einfach wie auf den Leib geschnitten war. Also auf jeden Fall etwas für Pocher Fans. Beim Film gab es nämlich so manche Stellen, an denen ich mich wirklich weggeschmissen habe vor lachen und dass obwohl ich ja schon durch den Roman wusste was passiert.. Also alles in allem kann ich wenn überhaupt nur den Film empfehlen, da mich das Buch extrem enttäuscht hat. Aber vll. haben Männer einen ganz anderen Humor - daran kann es natürlich auch gelegen haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gewöhnungsbedürftig
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2006

Der Schreibstil von Tommy Jaud ist sehr gewöhnungsbedürftig, jedoch auch außergewöhnlich. Mir hat das Buch ganz gut gefallen, jedoch wurden meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Es gab einige humorvolle Stellen, doch dass man vor Lachen fast umkippt konnte ich nicht festellen. Dennoch ist es eine schöne Lektüre, wenn man... Der Schreibstil von Tommy Jaud ist sehr gewöhnungsbedürftig, jedoch auch außergewöhnlich. Mir hat das Buch ganz gut gefallen, jedoch wurden meine Erwartungen nicht ganz erfüllt. Es gab einige humorvolle Stellen, doch dass man vor Lachen fast umkippt konnte ich nicht festellen. Dennoch ist es eine schöne Lektüre, wenn man sich an den Schreibstil gewöhnt hat. Meiner Meinung nach wurde es aber von den Medien zu gut bewertet, aber man sollte sich selbst seine Meinung bilden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Keine Bereicherung
von B vom See am 26.09.2007

Vollidiot - der Titel ist zutreffend. Damit hat es sich aber auch schon. Von witzig nach meinem Dafürhalten keine Spur. Sprachlich wie inhaltlich eher unteres Mittelmaß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Langeweile
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 13.08.2007

Ich hatte mir nach den ganzen positiven Rezensionen sehr viel von diesem Buch versprochen.... .... und war total enttäuscht. Ich finde dieses Buch total langweilig, ohne wirkliche Handlung. Ich habe die ganze Zeit darauf gewartet, dass mal etwas wirklich spannendes passiert. Dem war jedoch nicht so. Vielleicht fehlt mir für dieses Buch... Ich hatte mir nach den ganzen positiven Rezensionen sehr viel von diesem Buch versprochen.... .... und war total enttäuscht. Ich finde dieses Buch total langweilig, ohne wirkliche Handlung. Ich habe die ganze Zeit darauf gewartet, dass mal etwas wirklich spannendes passiert. Dem war jedoch nicht so. Vielleicht fehlt mir für dieses Buch der entsprechende Humor. Das Buch "Resturlaub" vom gleichen Autor hat mir wesentlich besser gefallen, weil es eine Handlung mit Hand und Fuß hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Überhaupt nicht witzig
von einer Kundin/einem Kunden aus Ilmenau am 15.05.2007

Als ich das Buch gesehen hab,dachte ich wow das muss ich haben.Das Geld hätte ich mir sparen können.Ich konnte nicht ein einziges mal lachen.Ich kann das nicht empfehlen.Aber vielleicht muss man ein Mann sein um darüber zulachen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 2
ACHTUNG!!: lustig
von Larissa Geyer aus Duisburg am 24.06.2013

Ein wirklich sehr lustiges Buch. Der Titel des Buches passt 100%ig Extrem humorvoll und absolut für Mann UND Frau geeignet. Durch die Kapitelüberschriften lockt es auch immer wieder "Lese-Muffel" zum weiterlesen. Kann es jedem an's Herzen legen, der gerne lacht, denn mit diesem Buch wird es Ihnen nicht schwer fallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr lustig
von einer Kundin/einem Kunden am 03.05.2011

das lustigste Buch, das ich je gelesen habe... Egal, ob man vorn anfängt zu lesen oder in der Mitte oder hinten... Es ist immer lustig... Eine gute Empfehlung, falls man mal nicht so gut drauf ist

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Euskirchen am 25.01.2011

Ich liebe Bücher die schwer geschrieben sind, aber auch einfache und dieses ist einfach genial man ließt und will eifach weiter lesen, weil es nicht anstrengend ist. Deshalb 5 sterne

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super lustig, Herr Jaud!!!
von Jacqueline aus Hamburg am 27.11.2010

Langsam entwickel ich mich zum Tommy Jaud- Fan, hab mittlerweile jetzt das 3. Buch von ihm gelesen und finde es absolut spitze. Ich konnte beim Lesen sehr viel lachen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das beste Jaud-Buch
von Mareike aus Völklingen am 27.10.2010

Das Buch ist der Hammer für alle, die sich mit einem rüden und teilweise banalen Humor arrangieren können. Wer eher feinsinnigen Humor liebt, wird durch den "ungehobelen" Sprachstil des Buches evtl. unterfordert sein. Ich geben 5 Sterne, weil das Buch absolut die Erwartungen erfüllt, die ich beim Kauf hatte:... Das Buch ist der Hammer für alle, die sich mit einem rüden und teilweise banalen Humor arrangieren können. Wer eher feinsinnigen Humor liebt, wird durch den "ungehobelen" Sprachstil des Buches evtl. unterfordert sein. Ich geben 5 Sterne, weil das Buch absolut die Erwartungen erfüllt, die ich beim Kauf hatte: - Zügiges Lesen ohne Langeweile und durchhänger - an jeder Ecke ein weiterer Kallauer, der einem teilweise die Tränen in die Augen treibt - nette Unterhaltung für Zwischendurch, ohne dass man den Gripps anzustrengen hat

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Traummann
von Ulrike Seine aus Rheine am 26.07.2010

Ich habe mich ständig gefragt, wie man mit neunundzwanzig Jahren noch so von der Rolle sein kann. Simon Peters ist der Anti-Held schlechthin und hat mir zu einem riesigen Lesespaß verholfen. Einfach urkomisch und witzig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
zum schreien
von Sandy aus Berlin am 26.05.2009

Wirklich hinsetzen und lesen es gab stellen da konnte ich nicht mehr vor lachen,selbst in der bahn. Aber bitte vorher Buch lesen und dann Film schauen, denn der Film kommt nichtmal annähernd an das Buch ran. Sehr zu empfehlen und danach Teil zwei. Millionär

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Machen Sie sich selbst ein Bild
von Comander Keen aus Remchingen am 14.03.2009

Mal eine andere Art der Bewertung. So habe ich mich für den Kauf entschieden und habe es nicht bereut. Geben Sie in einem Videoportal die Worte Jürgen von der Lippe, Hape Kerkeling und Vollidiot ein. Dann müsste ein Video darunter sein in dem Jürgen von der Lippe und Hape... Mal eine andere Art der Bewertung. So habe ich mich für den Kauf entschieden und habe es nicht bereut. Geben Sie in einem Videoportal die Worte Jürgen von der Lippe, Hape Kerkeling und Vollidiot ein. Dann müsste ein Video darunter sein in dem Jürgen von der Lippe und Hape in einer WDR Sendungaus dem Buch vorlesen. Viel Spass dabei

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Witzig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wemding am 04.03.2009

Man sollte sich wirklich am Sessel festkrallen damit man sich vor lachen runterfällt!!! Einfach nur super!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Vollidiot

Vollidiot

von Tommy Jaud

(78)
Buch
Fr. 11.90
+
=
Millionär

Millionär

von Tommy Jaud

(20)
Buch
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 26.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale