orellfuessli.ch

Vom Verzehr wird abgeraten

Wie uns die Industrie mit Gesundheitsnahrung krank macht

(12)

Herzschutz-Margarine kann dem Herzen schaden und zusätzliches Vitamin A dem Embryo. Dem Essen zugesetztes Kalzium verhindert vielleicht einen Knochenbruch, kann aber auch einen Herzinfarkt bewirken. Jedes Jahr gibt es mehr »Vitamintote« als Verkehrstote. Der renommierte Nahrungskritiker Hans-Ulrich Grimm zeigt, wie die Industrie für Gesundheitsnahrung unsere Gesundheit bewusst aufs Spiel setzt. Er gewährt Einblicke in das schwer durchschaubare, aber für viele lukrative Geflecht aus Einzelhandel, Lebensmittelkonzernen, fremdgesteuerter Forschung und industriefreundlicher Politik. Grimm leuchtet hinter die Werbefassade der Unternehmen und rechnet mit den Gesundheitsversprechen der Nahrungsmittelkonzerne ab.

Portrait
Dr. Hans-Ulrich Grimm ist Journalist und Autor, er lebt in Stuttgart. Seine jahrelangen Recherchen in der Welt der industrialisierten Nahrungsmittel bewegten ihn, sämtliche Erzeugnisse von Nestlé, Knorr & Co aus den Küchenregalen zu verbannen, zugunsten frischer Ware von Märkten und Bauern. Seine Erkenntnis:
Genuss und Gesundheit gehören zusammen.
Grimms Bücher sind Bestseller. Allein „Die Suppe lügt“ ist in einer Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erschienen und gilt mittlerweile als Klassiker der modernen Nahrungskritik.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 02.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78452-5
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 193/125/27 mm
Gewicht 279
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40891084
    Die Suppe lügt
    von Hans-Ulrich Grimm
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37356628
    Garantiert gesundheitsgefährdend
    von Hans-Ulrich Grimm
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33855281
    Gabel statt Skalpell
    von Gene Stone
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 30508852
    Vom Verzehr wird abgeraten
    von Hans-Ulrich Grimm
    (12)
    Buch (Paperback)
    Fr. 26.90
  • 32017501
    Weizenwampe
    von William Davis
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44252896
    Eat Train Love
    von Kristin Woltmann
    (3)
    Buch (Paperback)
    Fr. 28.90
  • 42395171
    Die Ernährungsfalle
    von Hans-Ulrich Grimm
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 42873822
    Voll verzuckert - That Sugar Book
    von Damon Gameau
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 15234439
    Leicht abnehmen! Das Rezeptbuch
    von Hardy Walle
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 30510842
    Leinöl macht glücklich
    von Bernhard Ubbenhorst
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
0
2
0
0

Erschütternde Datensammlung, die überzeugt!
von r. appl aus Munderfing am 01.03.2017

Hans-Ulrich Grimm hat in diesem leicht lesbaren, gut gegliederten Buch Daten gesammelt, die auf einen gnadenlosen Krieg hin weisen: Die Wirtschaft hat erkannt, dass mit "natürlichen" Lebensmitteln keine Reichtümer zu lukrieren sind. - Nur mit "Exklusivität", "Mehrwert" und "Lifestyle-Produkten" können interessante Profite erzielt werden! Begriffe wie "Volksgesundheit", "Vertrauen", "Konsumentenschutz" stören... Hans-Ulrich Grimm hat in diesem leicht lesbaren, gut gegliederten Buch Daten gesammelt, die auf einen gnadenlosen Krieg hin weisen: Die Wirtschaft hat erkannt, dass mit "natürlichen" Lebensmitteln keine Reichtümer zu lukrieren sind. - Nur mit "Exklusivität", "Mehrwert" und "Lifestyle-Produkten" können interessante Profite erzielt werden! Begriffe wie "Volksgesundheit", "Vertrauen", "Konsumentenschutz" stören dabei bloß und sind daher nicht relevant! Diese (bloß!) wirtschaftlich richtigen Erkenntnisse führten zum "Einkauf" von ärztlichen Koryphäen als Vortragende und für "unparteiische" Fachexpertisen. Daraus wurden Halb- und Unwahrheiten - KUNSTvoll wie die designten Produkte - in überzeugende Werbespots gegossen und reißerisch in Zeitschriften platziert. Infos über "Nebenwirkungen" bei Verzehrprodukten??? Noch nie davon gehört! - Egal welche Folgen dieser "schönen neuen Ernährungswelt" die Arztpraxen, Kliniken und auch das Straßenbild unübersehbar anfüllen... Der Autor verweist auch ganz konkret auf unheilige Allianzen zwischen Politik, Ärzteschaft und Produzenten, die eine für alle Beteiligten höchst profitable Zusammenarbeit pflegen: Politik schafft Legalität und "regelt" die Kontrolle, Ärzte kassieren für "Wissenschaftlichkeit" und "Expertisen" und die Produzenten bestellen - und zahlen alle/s, auch die (natürlich "unabhängigen"!) Kontrollen... Zu kabarettreifen Ergebnissen führen dann z. B. der kostspielige - ansonsten völlig zweckfreie - "Kampf gegen das Übergewicht", die Deutungshoheit über die "gesunde Kinderjause", alljährlich neue, bizarre Kämpfe gegen "Vitaminmangel", "Übersäuerung", tierische Fette, ... Dieses Buch gibt IHNEN die Hoheit über Ihre und die Ernährung Ihrer Familie wieder zurück! Erheitern Sie sich an den Werbelügen der Wirtschaft, bestaunen Sie ihre Kreativität! - ABER GLAUBEN SIE KEIN WORT MEHR...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wichtiges Thema
von Dr. Exitus am 20.04.2012
Bewertet: Paperback

Dieses Buch beschäftigt sich mit einem wichtigen Thema, in wie fern künstlich aufgebesserte "Lebens"mittel die Gesundheit der Konsumenten nachhaltig schädigen können.Das Buch ist eher für Laien und Leute gedacht, die sich mit diesen Themen bisher nicht beschäftigt haben.Wer ein wenig Ahnung von der Thematik hat wird nicht sehr viel... Dieses Buch beschäftigt sich mit einem wichtigen Thema, in wie fern künstlich aufgebesserte "Lebens"mittel die Gesundheit der Konsumenten nachhaltig schädigen können.Das Buch ist eher für Laien und Leute gedacht, die sich mit diesen Themen bisher nicht beschäftigt haben.Wer ein wenig Ahnung von der Thematik hat wird nicht sehr viel Neues finden.Manche Schlußfolgerungen wirken etwas voreilig und es werden die spektakulärsten Fälle herausgepickt und dargestellt.Wie auch in den anderen Büchern des Autors sind die weitläufigen Ausschweifungen und Abweichungen vom Thema des Buches sehr nervig.Vom Thema optimiertes Essen zur Schönheitschirurgie und Anti-Aging dann zur Gentechnik.Statt mancher Ausschweifung wäre es gut gewesen ein eigenes Buch über genetisch verändertes Essen zu schreiben.Oder der Ausflug in die asiatische Küche mit seitenlanger Erklärung der Idee der fünf Elemente.Durch die vielen gedanklichen Ausflüge kann jedes Randthema, aber leider auch das Hauptthema nur kurz angerissen werden.Dazwischen finden sich auch noch kleine Kochrezepte mit derartig kurzen Angaben und teilweise fehlenden Mengenangaben,wodurch diese ziemlich unbrauchbar sind.Ziemlich nervig sind auch die ausführlichen Beschreibungen von Nebensächlichkeiten.Zum Beispiel:In einem Hotel findet ein Treffen eines Nahrungsmittelkonzerns statt.Dann wird im Buch zuerst die Gegend beschrieben, wo das Hotel steht,wieviele Zimmer es hat,die Kleidung des Rezeptionisten, die Tapeten- und Teppichfarbe und Größe des Tagungsraums usw.Hunderte nervige vollkommen überflüssige Details, die niemanden interessieren.Weil das Buch ein wichtiges Thema aufzeigt und auch die Aushöhlung offizieller Behörden durch Lobbys der Nahrungsmittelkonzerne anprangert gibts doch ein paar Sternchen.FAZIT:Buch über ein wichtiges Thema für Laien mit Ausdauer beim Lesen.Wen die Thematik interessiert,sollte die Bücher von Thilo Bode lesen.(z.B. "Die Essensfälscher")

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
die Ernährungslügen
von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2012
Bewertet: Paperback

diese Ernährungslügen müssen aufgeklärt werden, uns als Verbraucher wird nur noch heile Welt vorgegaukelt, aber die Wirklichkeit sieht ganz anders aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0

Wird oft zusammen gekauft

Vom Verzehr wird abgeraten

Vom Verzehr wird abgeraten

von Hans-Ulrich Grimm

(12)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Chemie im Essen

Chemie im Essen

von Bernhard Ubbenhorst

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale